Cookies helfen uns, unsere Dienstleistungen zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklärst du dich mit der Benutzung unserer Cookies einverstanden. Mehr erfahren.

Niagarafälle Tagesausflüge ab Toronto

Die Niagarafälle sind die Hauptattraktion von Ontario und aufgrund ihrer weltweiten Berühmtheit von den wichtigsten Städten Kanadas aus zu erreichen. Wenn Sie einen Besuch in Toronto planen und dieses Naturwunder besichtigen möchten, erfahren Sie hier, wie Sie dorthin gelangen.

Matías Rodríguez

Matías Rodríguez

8 Minuten lesen

Niagarafälle Tagesausflüge ab Toronto

Grupo de personas en las cataratas del Niagara |©Walter Lange

Toronto ist berühmt für seine Wolkenkratzer und weiten Grünflächen, aber auch für seine Nähe zu den Niagarafällen, dem größten Wasserfall Nordamerikas und Ontarios wichtigster Touristenattraktion. Dieses Naturwunder ist etwa 130 km entfernt und markiert eine der Grenzen zwischen Kanada und den Vereinigten Staaten. Es gibt mehrere Möglichkeiten, dieses Ziel von der Provinzhauptstadt aus zu erreichen.

Zu den besten Unternehmungen in Toronto gehört zweifellos ein Besuch der Niagarafälle. Sie können mit dem Auto, dem Bus, dem Zug, mit einer Kombination verschiedener Verkehrsmittel oder sogar mit organisierten Touren dorthin gelangen, bei denen Sie sich entspannen und nicht nur die beliebten Wasserfälle, sondern auch die umliegende Landschaft genießen können. Hier sind die besten Möglichkeiten für Ihren Besuch.

1. Organisierte Tour von Toronto zu den Niagarafällen, die umfassendste Alternative

Bootstour zu den Niagarafällen|©Ryutaro Tsukata
Bootstour zu den Niagarafällen|©Ryutaro Tsukata

Wenn Sie einen Besuch in Toronto planen und die Niagarafälle in aller Ruhe und ohne sich um irgendetwas kümmern zu müssen, besichtigen möchten, ist eine organisierte Tour die beste Wahl. Diese ganztägigen Erlebnisse beinhalten in der Regel den Transport von und zur Hauptstadt Ontarios zum Falls National Park und einen Besuch des berühmten Skylon Tower, von dem aus man einen der besten Ausblicke auf die Fälle hat.

Von Toronto aus erreichen Sie die Fälle mit einem privaten Shuttlebus. Dort angekommen, haben Sie Zeit, die Fälle auf eigene Faust zu besichtigen, oder Sie entscheiden sich für andere Alternativen, wie z. B. eine Kreuzfahrt oder sogar einen Hubschrauberflug. Bei diesen Touren können Sie gemütlich auf den landschaftlich reizvollen Pfaden spazieren gehen und die gewaltige Energie des Wasserfalls spüren, ohne dass alles von Anfang bis Ende organisiert werden muss.

Bitte beachten Sie, dass einige Reiseveranstalter gelegentlich auch anbieten, organisierte Touren zu den Niagarafällen mit anderen lokalen Erlebnissen zu kombinieren. Auf diese Weise können Sie nicht nur die Fälle besichtigen, sondern auch Rabatte auf Hubschrauberflüge über die Stadt oder auf Fahrten mit den besten Kreuzfahrten Torontos erhalten.

Diese Ganztagestouren von Toronto aus, bei denen die Hin- und Rückfahrt inbegriffen ist, dauern etwa 9 bis 10 Stunden, sind aber ideal, wenn Sie die Organisation der Tour delegieren möchten oder wenn Sie die Stadt mit Kindern besuchen wollen, da die öffentlichen Verkehrsmittel dann mühsam und umständlich sein können.

Interessante Details

  • Preis: ca. 68 Euro pro Person.
  • Fahrtzeit: zwischen 9 und 10 Stunden.
  • Vorteile dieser Option: Sie brauchen sich nicht um die Organisation zu kümmern, da die Tour einen Hin- und Rücktransfer mit Abholung und Rückgabe im Hotel beinhaltet.
  • Nachteile dieser Option: Eintrittsgelder für den Skylon Tower und Mahlzeiten werden extra berechnet.

Tour zu den Niagarafällen buchen

2. Fahren Sie von Toronto zu den Niagarafällen - die beste Möglichkeit, mehrere Touren zu kombinieren

Frau im Auto|©Andrea Piacquadio
Frau im Auto|©Andrea Piacquadio

Die Erkundung der Niagarafälle von Toronto aus ist nicht nur ein Abenteuer an sich, sondern auch eine Gelegenheit, die natürliche Schönheit der Umgebung zu entdecken und etwas über die Weinkultur der Region zu erfahren. Wenn Sie sich für eine Fahrt mit dem Auto entscheiden, haben Sie die Freiheit, Ihre Reiseroute individuell zu gestalten, und können eine Tour zu den Fällen mit einem Besuch der berühmten Weinberge und Weingüter der Region verbinden.

Entlang des bequemen Queen Elizabeth Way von Toronto zu den Fällen können Sie Panoramablicke genießen, und in der Nähe der Fälle in der Niagara-Region können Sie einen Abstecher in die Weinberge machen und den örtlichen Wine Trail erkunden, der sich durch die Weinfelder schlängelt.

Einige Weingüter bieten sogar Verkostungen an, die Ihnen einen Eindruck vom Reichtum der Weinregion vermitteln, vor allem, wenn Sie Toronto im Oktober besuchen, denn dann ist Weinlesezeit. Außerdem bieten die Weingüter Weinverkostungen an, die normalerweise nicht im Rahmen von Touren durch den Distillery District oder in Restaurants in Ontarios Hauptstadt angeboten werden.

Die Fahrt bringt also nicht nur mehr Flexibilität in Ihre Reiseroute, sondern gibt Ihnen auch einen Einblick in den Weinanbau im Süden Kanadas. Diese Option mit dem Auto ist auch interessant, wenn Sie in einer Gruppe oder mit viel Gepäck reisen wollen, was in Toronto im Winter oft der Fall ist, wenn Sie warme Kleidung mitnehmen müssen.

Interessante Details

  • Preis: Ein Mittelklassewagen in Toronto ist ab 47 Euro pro Tag zu mieten, zuzüglich Autobahnmaut und Benzinkosten.
  • Fahrtzeit: Die geschätzte Fahrtzeit zwischen Toronto und den Niagarafällen beträgt etwa 1,5 Stunden.
  • Vorteile dieser Option: Sie können Ihre Reiseroute und Ihren Zeitplan selbst bestimmen und die Sehenswürdigkeiten problemlos miteinander kombinieren.
  • Nachteile dieser Option: Die Rückfahrt nach Toronto kann am Ende des Tages anstrengend sein, auch wenn der Highway nicht allzu schwierig ist.

3. Reisen Sie mit dem Bus von Toronto zu den Niagarafällen, die günstigere Alternative

Sightseeing-Bus, Toronto|©Ali Eminov
Sightseeing-Bus, Toronto|©Ali Eminov

Wenn Sie auf der Suche nach einem kostengünstigen Erlebnis sind, dann ist eine Busreise von Toronto zu den Niagarafällen eine günstige und bequeme Option. Diese Art der Beförderung ermöglicht Ihnen nicht nur eine entspannte Fahrt zu einem der berühmtesten Reiseziele Kanadas, sondern gibt Ihnen auch die Möglichkeit, die Landschaft zu genießen, ohne sich Gedanken über das Fahren oder Parken machen zu müssen.

Busse auf dieser Strecke bieten oft zusätzliche Annehmlichkeiten wie Wi-Fi und bequeme Sitze, so dass Ihre Reise ebenso angenehm wie erschwinglich ist. Megabus ist eines der Unternehmen, die diesen Service anbieten. Die täglichen Routen beginnen um 6 Uhr morgens in Toronto und der letzte Bus kehrt um 23 Uhr von den Niagarafällen zurück.

Der Preis für das Busticket ist im Vergleich zu anderen Transportmöglichkeiten deutlich niedriger, was es zu einer idealen Wahl für diejenigen macht, die die Fälle erkunden möchten , ohne ihr Budget zu strapazieren. Außerdem können Sie durch die bequeme direkte Beförderung von Toronto zu den Niagarafällen Zeit und Energie sparen, um dieses Naturwunder zu bewundern, das den kanadischen Süden auszeichnet.

Die Busse fahren von der Union Station ab, die sich in der Nähe des Stadtzentrums und des Royal Ontario Museum befindet, und halten in einem Wohngebiet, das 3 km von den Aussichtspunkten und der Hotelzone entfernt ist. Diese Strecke kann mit dem öffentlichen Nahverkehr oder einem Taxi zurückgelegt werden.

Interessante Details

  • Preis: Das Busticket kostet etwa 14 Euro pro Person.
  • Fahrtzeit: ca. 2 Stunden.
  • Vorteile dieser Option: ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis.
  • Nachteile dieser Option: Die Bushaltestellen befinden sich etwa 3 Kilometer vom Aussichtspunkt entfernt, so dass Sie die Fahrt mit dem öffentlichen Nahverkehr kombinieren müssen.

4. Reisen Sie mit dem Zug von Toronto zu den Niagarafällen, eine bequeme Alternative.

Zug in Toronto|©Arild
Zug in Toronto|©Arild

Es ist zwar nicht die billigste oder schnellste Option, aber Sie können auch mit dem Zug von Toronto zu den Niagarafällen reisen. Sie können diese Alternative in Betracht ziehen, wenn einige der Busfahrpläne ausverkauft sind oder wenn Sie einfach nur die Landschaft entlang der Strecke, die die beiden Punkte verbindet, sehen möchten.

Die beliebteste Alternative für Zugreisen von Toronto zu den Wasserfällen ist VIA Rail, die täglich am Morgen eine Hinfahrt und am Nachmittag eine Rückfahrt anbietet. Wenn Sie im Voraus online buchen, erhalten Sie günstigere Tarife und können sich Ihren Platz am gewünschten Tag sichern.

Beachten Sie, dass der Zugterminal ebenso wie der Busterminal nicht in der Nähe des Hotels und der Aussichtspunkte liegt. Wenn Sie also im Niagaragebiet ankommen, müssen Sie Ihre Reise mit dem öffentlichen Nahverkehr oder einem Taxi kombinieren. Dasselbe gilt für den Rückweg, wenn Sie das gleiche Verkehrsmittel wählen, um zum Bahnhof zu gelangen.

Denken Sie auch daran, dass sich die Zugverbindungen ändern können, wenn Sie Toronto während der Weihnachtszeit oder an Feiertagen besuchen wollen. In solchen Fällen empfehle ich Ihnen, sich auf der offiziellen Website des Anbieters zu informieren, um Verwirrung und Unannehmlichkeiten in letzter Minute zu vermeiden.

Details von Interesse

  • Preis: Das Zugticket kostet etwa 17 Euro pro Person.
  • Fahrtzeit: etwa 2 Stunden.
  • Vorteile dieser Option: Sie lernen eine alternative Route kennen, die den Ontario Nature Loop durchquert und nicht über den Queen Elizabeth Way führt.
  • Nachteile dieser Option: Sie bietet keine Vorteile gegenüber den anderen Optionen in Bezug auf Preis und Fahrtzeit.

5. Andere Möglichkeiten des kombinierten Verkehrs von Toronto nach Niagara Falls

Niagarafälle|©Ramkumar Ramachandran
Niagarafälle|©Ramkumar Ramachandran

Es gibt viele direkte Möglichkeiten, um von Toronto zu den Niagarafällen zu gelangen, so dass es wenig Sinn macht, mehrere Verkehrsmittel zu kombinieren, aber wenn Sie wollen oder müssen, können Sie sich für den kombinierten Service von Go Transit entscheiden. Diese Alternative bietet eine Zugfahrt von der Union Station zur Burlington Station, wo Sie umsteigen und mit dem Bus weiter zu den Fällen fahren.

Die Gesamtreisezeit einschließlich Umsteigen beträgt etwa 3 Stunden. Dies ist jedoch eine gute Option, wenn Sie Toronto im Sommer besuchen möchten, wenn Go Transit an den Wochenenden direkte Zugverbindungen anbietet, oder wenn Sie ein spezielles Ticket kaufen möchten , das unbegrenzte Fahrten zu den Niagarafällen für eine bestimmte Zeit beinhaltet.

In jedem Fall ist diese Go Transit-Option nur in besonderen Situationen sinnvoll oder wenn alternative Verkehrsmittel nicht möglich sind, aber sie ist immer eine Überlegung wert.

Schließlich können Sie, auch wenn dies nicht sehr häufig vorkommt, für die Hin- und Rückreise verschiedene Verkehrsmittel benutzen. Auf diese Weise können Sie die günstigsten Zug- und Buszeiten nutzen und Ihre Reiseroute nach Ihren Wünschen gestalten. Allerdings sollten Sie bedenken, dass der Kauf von Einzeltickets für eine Strecke oft teurer ist als der Kauf beider Strecken.

Nützliche Details

  • Preis: Das kombinierte Zug- und Busticket kostet zunächst etwa 15 Euro pro Person.
  • Fahrtzeit: etwa 3 Stunden.
  • Vorteile dieser Option: Nützlich, wenn Sie ein spezielles Ticket benötigen, mit dem Sie für eine bestimmte Zeit unbegrenzt fahren können, oder an Sommerwochenenden, wenn der Zug eine direkte Verbindung anbietet.
  • Nachteile dieser Option: Sie ist nicht wettbewerbsfähig, wenn man bedenkt, dass es andere direkte Alternativen gibt, die kein Umsteigen erfordern.

Wann ist die beste Zeit für einen Besuch der Niagarafälle?

Menschen beobachten die Fälle|©Miraze Dewan
Menschen beobachten die Fälle|©Miraze Dewan

Wenn Sie Toronto im Juli oder in den Sommermonaten besuchen, sehen Sie die Niagarafälle von einer ihrer schönsten Seiten, denn dann können Sie einen dicken Wasserstrahl sehen und das tolle Wetter genießen. Allerdings gehört der Sommer auch zur Hochsaison in Ontario, so dass Sie sich auf die vielen Touristen einstellen müssen, die Sie während der Tour antreffen werden.

Seien Sie sich darüber im Klaren, dass die vielen Besucher nicht nur Ihr Erlebnis verlangsamen, sondern auch Ihre Fotos beeinträchtigen und die Verkehrswege und Autobahnen verstopfen werden. Wenn Sie den Menschenmassen aus dem Weg gehen wollen, können Sie die Wasserfälle auch im Winter, also in der Nebensaison, besuchen. Allerdings sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass Sie an den Wasserfällen nass werden und die kalten Temperaturen zu einem Problem werden könnten.

Eine der besten Jahreszeiten, um den Menschenmassen und dem kalten Wetter zu entgehen, ist der Herbst, der in Kanada nicht nur wegen seiner Farbenpracht, sondern auch wegen des klaren Himmels und der milden Temperaturen während der trockenen Tage magisch ist. Der Herbst ist daher eine der beliebtesten Reisezeiten für Reisende, die hier auch günstigere Preise finden können.

Wenn Sie planen, in den Frühlingsmonaten zu reisen, sollten Sie sich bewusst sein, dass das Wetter in Ontario eher kalt ist, es sei denn, Sie besuchen Toronto im April, wenn die Temperaturen beginnen, sich sommerlich zu erwärmen, was Ihr Erlebnis an den Niagarafällen erheblich verbessern wird.

Buchen Sie eine Tour zu den Niagarafällen

Welche Option passt am besten zu meinem Reiseplan?

Frau beim Betrachten der Fälle|©Snapwire
Frau beim Betrachten der Fälle|©Snapwire

Wenn Sie planen, die Niagarafälle von Toronto aus zu besuchen, müssen Sie bedenken, dass die Entfernung etwa 130 Kilometer beträgt. Das von Ihnen gewählte Verkehrsmittel bestimmt also weitgehend, wie lange Ihr Besuch dauern wird. In der Regel handelt es sich bei den Touren zu den Fällen um Ganztagestouren, was Sie berücksichtigen sollten, wenn Sie planen, Toronto für 3 Tage oder sogar weniger zu besuchen.

Abschließend sollten Sie Ihre Reiseziele, die Dauer Ihres Aufenthalts und auch Ihr Budget berücksichtigen, bevor Sie die beste Transportmöglichkeit für einen Besuch der Niagarafälle von Toronto aus wählen.

Das Beste aus jeder der Alternativen

  • Organisierte Tour
  • Die umfassendste Option
  • Inklusive Rücktransfer
  • Sie können den Skylon Tower besichtigen
  • Sie werden von einem Reiseleiter begleitet
  • Fahrt mit dem Auto
  • Sie können Ihre Zeit selbst einteilen
  • Sie können Zwischenstopps einplanen
  • Ideale Möglichkeit, Besuche zu kombinieren
  • Schnelle Alternative
  • Reisen Sie mit dem Bus
  • Erschwinglicher Fahrpreis
  • Flexible Fahrpläne
  • Abfahrt vom Stadtzentrum Torontos
  • Ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Reisen mit dem Zug
  • Bequeme Option
  • Erleben Sie eine alternative Route
  • Panoramablick
  • Flexibler Fahrplan
  • Kombinierte Reise
  • An Feiertagen funktioniert es für Sie
  • Sie erhalten unbegrenzte Fahrten
  • Direkte Umsteigemöglichkeiten
  • Ideal für die Zusammenstellung Ihrer eigenen Reiseroute