Cookies helfen uns, unsere Dienstleistungen zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklärst du dich mit der Benutzung unserer Cookies einverstanden. Mehr erfahren.

Schlösser und Stadtrundfahrten

Wer Edinburgh Castle betritt, begibt sich auf eine Reise in die Vergangenheit und erhält den besten Blick auf die Stadt. Hier erfahren Sie, wie Sie Tickets bekommen

Ana Caballero

Ana Caballero

6 Minuten lesen

Schlösser und Stadtrundfahrten

Edinburgh Castle | ©Alana Harris

Von fast allen Teilen des Stadtzentrums aus kann man diese auf dem Castle Rock, einem Vulkanfelsen, thronende Festung sehen. Edinburgh Castle bietet alles, was sich Kinder und Erwachsene wünschen: Geschichte, Abenteuer, außergewöhnliche Ausblicke, Edelsteine und Legenden. Es ist daher nicht verwunderlich, dass die Warteschlangen für eine Besichtigung besonders in den Sommermonaten , wenn der Tourismus in der Stadt am stärksten ist, beträchtlich sind. Hier eine Übersicht über die besten Möglichkeiten, das Innere zu besichtigen:

Die beste Option

Edinburgh Castle Geführte Tour

Entdecken Sie Edinburgh Castle mit einem fachkundigen Führer

Ein Besuch in Edinburgh ist nie vollständig, ohne die beeindruckende Burg zu sehen. Bei dieser Führung mit Ticket erfahren Sie alles über die Geschichte der Burg und sehen, was sich im Inneren befindet.

Dauer: 1 Stunde 30 Minuten

.

Die geführte Besichtigung von Edinburgh Castle macht Ihren Besuch dieses historischen Juwels der schottischen Hauptstadt bequemer und praktischer. Ihr fachkundiger Führer nimmt Sie mit auf eine eineinhalbstündige Tour, bei der er Sie durch alle Räume der großen Festung führt und Ihnen die Einzelheiten ihrer Konstruktion, ihre Nutzung und die schottischen Könige, die dort lebten, erklärt.

Um die Warteschlangen an den Kassen zu vermeiden, sollten Sie die Besichtigungstour für diese berühmte mittelalterliche Burg unbedingt im Voraus online buchen. Außerdem erhalten Sie bei Buchung ermäßigte Tickets für Kinder unter 6 Jahren und Erwachsene über 66 Jahren.

Empfohlen, wenn Sie... Sie mehr über die Geschichte des Schlosses und Schottlands im Allgemeinen erfahren möchten. Die schiere Größe des Gebäudes macht die Besichtigung auf eigene Faust ein wenig überwältigend.


Wie viel kostet der Besuch von Edinburgh Castle?

Das Innere der Burg| ©Mario Sánchez Prada
Das Innere der Burg| ©Mario Sánchez Prada

Allgemeine Eintrittskarten für Edinburgh Castle kosten etwa 15 Euro, mit Ermäßigungen für Kinder von 5 bis 15 Jahren und Kinder unter fünf Jahren sind frei. Sie können Ihre Eintrittskarten an der Kasse oder auf der offiziellen Website von Edinburgh Castle kaufen. Ich empfehle Ihnen, Ihre Tickets online zu kaufen, um die Warteschlange an der Kasse zu vermeiden.

Die geführte Besichtigung von Edinburgh Castle kostet etwa 39 Euro. Sie zahlen zwar mehr, aber ich versichere Ihnen, dass die Erklärungen des Führers während der eineinhalbstündigen Tour Ihren Besuch viel angenehmer und interessanter machen werden.

Buchen Sie Ihren Besuch in Edinburgh Castle

Lohnt sich die geführte Besichtigung von Edinburgh Castle?

Nationales Kriegsmuseum| ©Damien
Nationales Kriegsmuseum| ©Damien

Eine geführte Besichtigung von Ed inburgh Castle ist die beste Option, wenn Sie auf der Suche nach einer praktischen Tour sind, bei der Sie sicher sein können, dass Sie nichts verpassen und bei der Sie etwas über die schottische Geschichte lernen können, indem Sie das, was Sie sehen, in einen Kontext stellen.

Edinburgh Castle war Zeuge großer Ereignisse wie der Geburt von Königin Marys Sohn und der verschiedenen Schlachten und Belagerungen, die die Geschichte des Landes geprägt haben. Ihr fachkundiger Führer wird Ihnen all das erklären.

Die Führung dauert etwa eineinhalb Stunden (danach können Sie Edinburgh Castle auf eigene Faust weiter erkunden, wenn Sie möchten). Um Ihren Platz online zu buchen, geben Sie einfach den Tag an, an dem Sie an der Führung teilnehmen möchten, und Ihre Sprache (verfügbar in Deutsch, Englisch und Spanisch).

Sie erhalten eine E-Mail, die Ihnen als Voucher dient (Sie umgehen die Warteschlange an der Kasse und werden direkt von Ihrem Reiseleiter und dem Rest der Gruppe begleitet) und Anweisungen, wie Sie Ihren Reiseleiter in der Nähe von Edinburgh Castle treffen können.

Buchen Sie Ihren Besuch in Edinburgh Castle

Wie lange dauert die Besichtigung von Edinburgh Castle?

Edinburgh Castle|©pepe amestoy
Edinburgh Castle|©pepe amestoy

Planen Sie durchschnittlich drei Stunden ein, um Edinburgh Castle auf dieser Tour zu erkunden. Neben der Besichtigung der Außenanlagen, Höfe und Räume der Burg sollten Sie nicht vergessen, das National War Museum, die St. Margaret's Chapel und die Ausstellung der Kronjuwelen zu besuchen. Wenn Sie sich entscheiden, das Schloss auf eigene Faust zu besichtigen, bleibt die Reihenfolge Ihnen überlassen.

Der Schlosskomplex ist recht groß und in verschiedene Bereiche unterteilt (es gibt keine einheitliche Reihenfolge der Besichtigung). Da Sie während Ihres Besuchs nicht von einem Führer begleitet werden, sollten Sie am Eingang einen Plan mitnehmen, damit Sie nichts verpassen und sich jederzeit zurechtfinden können.

Aus diesem Grund empfehle ich Ihnen, eine der Schlossbesichtigungen mit Skip-the-line-Tickets zu wählen, bei denen Sie mit Hilfe eines fachkundigen Führers die ganze Geschichte des Schlosses kennen lernen und keinen der Räume verpassen werden.

Buchen Sie Ihren Besuch in Edinburgh Castle

Was Sie in der Burg sehen werden

St. Margarethen-Kapelle| ©Christoph Strässler
St. Margarethen-Kapelle| ©Christoph Strässler

Die Große Treppe

Dies ist der Hauptzugang zur Burg und besteht aus 70 Stufen. Wenn Sie mit einem Rollstuhl unterwegs sind, sollten Sie die Hänge rund um die Festung hinauffahren, aber auf jeden Fall die Aussicht von der Großen Treppe bewundern.

Ein-Uhr-Schlucht

Wie der Name schon sagt, wird diese Kanone jeden Tag außer sonntags um ein Uhr abgefeuert. Die Kanone, die heute eine Touristenattraktion ist, diente früher den Seeleuten und Dorfbewohnern dazu, ihre Uhren zu synchronisieren und die Zeit abzulesen.

Der Stein des Schicksals

In der Ausstellung der Kronjuwelen finden Sie neben anderen Objekten wie der Krone, dem Zepter oder dem Staatsschwert auch dieses wertvolle Symbol. Der Stein des Schicksals ist der Ort, an dem alle schottischen Könige gekrönt wurden.

Die Gefängnisse des Krieges

Dank dieser Nachbildungen können Sie die Lebensweise der Gefangenen kennenlernen, die während der Schlachten gefangen genommen und in den Kellern der Burg eingesperrt wurden.

Die Kapelle von Santa Margarita

Diese kleine Kapelle ist dasälteste Gebäude in Edinburgh, aber sie ist auch berühmt dafür, dass sie einen der wenigen Hundefriedhöfe der Welt besitzt. Auf diesem Friedhof bestattete das Militär die Hunde, die sie bei ihrer Ausbildung begleiteten.

Das Nationale Kriegsmuseum

Das Nationale Kriegsmuseum gehört zusammen mit den schottischen Kronjuwelen zu den Hauptbereichen des Schlosses, die als Crown Square-Gebäude bekannt sind. Hier finden Sie die Überreste der Schlachten, die die Militärgeschichte des Landes geprägt haben: Waffen, Rüstungen, Porträts, Fotos, Ausrüstung, Uniformen... Hier befindet sich auch der West Viewpoint, von dem aus Sie einen herrlichen Blick auf die Stadt genießen können.

Buchen Sie Ihren Besuch in Edinburgh Castle

Planen Sie Ihren Besuch in der Burg

Die große Treppe| ©Lyn Gateley
Die große Treppe| ©Lyn Gateley

Wie man dorthin kommt

Inzwischen haben Sie sicher bemerkt, dass Edinburgh Castle auf einem Hügel liegt, so dass Sie Ihre Kräfte sammeln müssen, um vom unteren Teil der Stadt nach oben zu gelangen. Dazu sollten Sie der Royal Mile folgen, die Sie nicht verfehlen können, da die Burg von fast jeder Ecke des Stadtzentrums aus zu sehen ist. Wenn Sie sich den Weg sparen möchten, halten praktisch alle Buslinien in Edinburgh am Castle Rock oder am Castle Hill (dem Hügel, auf dem die Burg steht).

Wann sollte man hingehen?

Um Menschenmassen zu vermeiden (obwohl Edinburgh Castle immer Besucher hat), sollten Sie den frühen Morgen für Ihren Besuch wählen. Was die Jahreszeit betrifft, so ist die Hauptreisezeit in Edinburgh der Sommer, aber das bedeutet nicht, dass Sie dem Regen entgehen können, wenn Sie die Sommermonate für Ihren Besuch wählen.

Öffnungszeiten

Edinburgh Castle ist von April bis September (einschließlich) täglich von 9.30 bis 18.00 Uhr und in der übrigen Zeit des Jahres von 9.30 bis 17.00 Uhr für Besucher geöffnet, außer in Fällen höherer Gewalt. Bitte beachten Sie, dass der letzte Zugang zur Burg zu jeder Jahreszeit eine Stunde vor Schließung erfolgt.

Ermäßigte Eintrittskarten

Kinder unter fünf Jahren haben freien Eintritt, Arbeitslose, Personen über 60 Jahre und Personen unter 15 Jahren erhalten eine Ermäßigung auf den allgemeinen Eintrittspreis.

Besichtigung mit Kindern

Edinburgh Castle ist einer der besten Orte für einen Besuch mit Kindern in der schottischen Hauptstadt. Die Kleinen werden es lieben, die Festung zu erkunden, und können sich während eines Großteils der Besichtigung frei in der Burg bewegen. Die Geschenkeläden und Führungen haben auch einen eigenen Bereich für sie.

Wo kann man essen?

In der Burganlage gibt es mehrere Cafés und ein Restaurant mit Aussicht. Sie können während Ihres Besuchs in jedem dieser Lokale einkehren, auch wenn die Preise und die Qualität nicht überragend sein werden. Ich empfehle, sich auf ein Getränk zu setzen, um die Aussicht zu genießen, und dann ein anderes Lokal im unteren Teil der Stadt zu wählen.

Die besten Aussichten

Vom Edinburgh Castle aus hat man einen der besten Ausblick e auf die Stadt, aber wo kann man das Schloss selbst sehen und fotografieren? Meine Empfehlung ist die Vennel-Treppe, die sich im unteren Teil der Stadt am Ende einer schmalen Gasse befindet, die Grassmarket und Heriot Place verbindet.

Buchen Sie Ihren Besuch in Edinburgh Castle

Wenn Sie an einem Besuch von Edinburgh Castle interessiert sind, interessieren Sie sich auch für

Wunderschöne Kulisse am Loch Ness| ©Joao De Almeida
Wunderschöne Kulisse am Loch Ness| ©Joao De Almeida

Wenn Sie ein Fan von Schlössern und Geschichten über Kriege, Schlachten, Verrat und sich bekriegende Königreiche sind, dann ist Schottland sicher ein idealer Ort für Ihren Urlaub. Edinburgh Castle ist zwar eine der bedeutendsten und am besten erhaltenen Festungen des Landes, aber nicht die einzige.

Bei einem Ausflug (ich empfehle Ihnen, ihn zu organisieren) in die schottischen Highlands von Edinburgh aus werden Sie viele andere mittelalterliche Burgen sehen, die Ihnen eine bessere Vorstellung von der historischen Vergangenheit des Landes vermitteln. Es ist die ideale Ergänzung zu Ihrem Besuch in Edinburgh und Sie finden Tagesausflugsmöglichkeiten in diesem Artikel auf Tagesausflüge von Edinburgh zu den Loch Ness und andere See.

Buchen Sie Ihren Besuch in Edinburgh Castle