Cookies helfen uns, unsere Dienstleistungen zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklärst du dich mit der Benutzung unserer Cookies einverstanden. Mehr erfahren.

New York Sightseeing Pass

Mit dem Sightseeing Pass erhalten Sie "Flatrate"-Zugang zu den Attraktionen New Yorks zu einem günstigen Preis.

Alex Grande

Alex Grande

8 Minuten lesen

New York Sightseeing Pass

Ansichten von Manhattan aus dem Hubschrauber | ©Hellotickets

Wenn Sie dies lesen, dann weil Sie sich darauf freuen, bei Ihrer nächsten Reise New York zu essen. Es gibt ein paar Tricks, um Ihre Reisevorbereitungen zu vereinfachen, und der New York Sightseeing Pass ist einer davon.

Touristenkarte

New York Sightseeing Day Pass

Erhalten Sie Zugang zu den besten Attraktionen New Yorks zu einem günstigeren Preis.

Mit dieser Touristenkarte haben Sie während Ihrer Reise Zugang zu den besten Attraktionen in New York. Sie zahlen für die Tage, an denen Sie ihn nutzen wollen - empfehlenswert für Offroad-Reisende, die nichts verpassen wollen!

Der New York Sightseeing Pass ist eine Sightseeing-Karte, die Ihnen Zugang zu den wichtigsten Attraktionen und Sehenswürdigkeiten in New York gewährt. Der Sightseeing-Pass hat wie andere Sightseeing-Pässe mehrere Vorteile: Sie sparen Geld und Sie sparen Zeit beim Anstehen an den Kassen der einzelnen Attraktionen.

Wenn Sie New York im großen Stil für zehn bis fünfzehn Tage besuchen, ist dieser Pass genau das Richtige für Sie, denn damit sparen Sie rund 30 € pro Tag im Vergleich zum Kauf eines einzelnen Tickets für jede Attraktion, ganz zu schweigen von den Ermäßigungen in Geschäften und Restaurants, mit denen Sie noch mehr sparen können.

Wie der New York Pass gilt auch der New York Sightseeing Day Pass für jeden Tag und ist von der Aktivierung bis Mitternacht gültig. Er unterscheidet sich in einigen Punkten von anderen New York Sightseeing Pässen, z. B. enthält er ein Guthaben, das Sie bei Attraktionen einlösen können, und eine kostenlose Mahlzeit in einem Restaurant Ihrer Wahl aus einer Liste beliebter Sehenswürdigkeiten der Stadt.

Wie Sie den für Ihre Reise am besten geeigneten Touristenpass auswählen

Stadtansichten von The Edge| ©Hellotickets
Stadtansichten von The Edge| ©Hellotickets

Je nach der von Ihnen bevorzugten Art der Reise

Tagespässe: Sie wählen die Anzahl der Tage, für die Ihr Pass gültig ist, und sie sind ideal, wenn Sie von einer Attraktion zur nächsten gehen und Ihre Reise nach New York erleben möchten, ohne etwas zu verpassen. Der New York Sightseeing Day Pass ist einer von ihnen.
2. Attraction Passes: Diese gelten für eine bestimmte Anzahl von Attraktionen, die Sie beim Kauf des Passes auswählen. Wenn Sie New York in aller Ruhe genießen und sich nach Belieben verirren möchten.

Je nachdem, welche Attraktionen Sie besuchen möchten

Ich empfehle Ihnen, eine Liste der Orte (Museen, Aussichtspunkte, Touristenattraktionen) zu erstellen, die Sie besuchen möchten, um zu berechnen, wie viel der Eintritt separat kosten würde, und um zu sehen, ob der Pass seinen Preis wert ist.

Wenn Sie sich jedoch zwischen mehreren Pässen entscheiden und wissen, dass Sie das One World Observatory besuchen möchten, ist der New York Sightseeing Pass der einzige, der den Wolkenkratzer einschließt. Außerdem enthält er ein 72-Stunden-Sightseeing-Busticket, im Gegensatz zu den meisten Sightseeing-Pässen, die ein 24-Stunden-Ticket enthalten.

Was ist im Sightseeing Pass enthalten?

Blick auf die Stadt vom One World Observatory| ©Hellotickets
Blick auf die Stadt vom One World Observatory| ©Hellotickets
  • Der einzige Pass, der das Eine-Welt-Observatorium einschließt
  • Mittag- oder Abendessen in einem Restaurant Ihrer Wahl (aus einer Liste von ausgewählten Restaurants)
  • 40 Guthaben für Touren, Attraktionen (wie das Empire State Building), Broadway-Shows und Kreuzfahrten
  • Zugang zu 115 Attraktionen (einschließlich One World Observatory, Top of the Rock, Madame Tussauds, Madison Square Garden Tour und Radio City Music Hall Tour)

New York Sightseeing Flex Pass

Mit dem New York Sightseeing Flex Pass zahlen Sie pro Attraktion und nicht pro Tag. Ansonsten enthält sie die gleichen Funktionen wie die reguläre Version.

Ich empfehle diese Option, wenn Sie eine klare Vorstellung davon haben, was Sie in New York sehen möchten, oder wenn Sie in einem gemächlichen Tempo reisen möchten, ohne den Druck, so viel wie möglich aus einem Sightseeing-Pass herausquetschen zu müssen. Auf diese Weise können Sie zwischen Sightseeing, Shopping und dem Besuch kostenloser Attraktionen ein oder zwei Sehenswürdigkeiten pro Tag besuchen.

Buchen Sie die Flex-Option des New York Sightseeing Pass

Eingeschlossene Attraktionen

Die Eine-Welt-Sternwarte| ©Hellotickets
Die Eine-Welt-Sternwarte| ©Hellotickets

Ein kleiner Nachteil des New York Sightseeing Passes ist, dass alle Eintrittskarten für Attraktionen eine feste Zeit haben. Bevor Sie die Liste der Hauptattraktionen lesen, die im Pass enthalten sind, sollten Sie dies bedenken, da dies Ihre Flexibilität bei der Reiseplanung einschränkt.

Eine-Welt-Sternwarte

Das One World Observatory befindet sich im One World Trade Center, dem höchsten Wolkenkratzer New Yorks (und der Vereinigten Staaten), der eine Hommage an die am 11. September 2001 zerstörten Zwillingstürme darstellt. Zusätzlich zu seiner Aussichtsplattform bietet das One World Observatory interaktive Aktivitäten, Geschäfte, Restaurants... Sie werden den Hudson River und die Freiheitsstatue sowie die Brooklyn Bridge aus der Nähe sehen.

  • Preis: Der allgemeine Eintrittspreis beträgt 32 € pro Erwachsenem und 27 € pro Kind (darin enthalten ist der Sightseeing Pass). Für Kinder unter 5 Jahren ist der Eintritt frei. Das Kombiticket kostet 42 € pro Erwachsenem und 36 € pro Kind und ermöglicht den Zugang zu beiden Aussichtsplattformen.
  • Funktionsweise des Passes: Sie müssen keine Eintrittskarte kaufen, aber Sie müssen Ihren Pass vorlegen, um einen zeitlich begrenzten Einlass zu erhalten, also seien Sie sich bewusst, dass Sie möglicherweise warten müssen. Sie müssen auch die Sicherheitskontrolle passieren.
  • Über die Attraktion: Sie ist von 9:00 bis 21:00 Uhr geöffnet, und der Besuch dauert in der Regel zwischen 45 und 60 Minuten.

Empire State Building

Es versteht sich von selbst, dass die Besteigung des Empire State Building ein Muss ist, wenn man nach New York reist: Es ist eines der ikonischsten Gebäude New Yorks und bietet außerdem die Möglichkeit, sein Observatorium zu besuchen, um einen der besten Ausblicke auf Downtown Manhattan zu genießen.

  • Preis, wenn Sie das Ticket separat kaufen: ab 35 Euro
  • So funktioniert der Pass: Überspringen Sie die Warteschlange und gehen Sie direkt zur Sicherheitskontrolle, wo Sie Ihren Pass vorzeigen können und durchgelassen werden. Bitte beachten Sie, dass der CityPass zwei Eingänge zum Empire State Building zu unterschiedlichen Zeiten beinhaltet.
  • Über die Attraktion: Geöffnet von 8:00 bis 2:00 Uhr, und ein typischer Besuch dauert 2 Stunden.

Top of the Rock

Der Top of the Rock (am Rockefeller Plaza) bietet die beste Aussicht auf New York von einem Wolkenkratzer aus: Hier wurden all die wunderbaren Postkartenfotos des Empire State aufgenommen.

Wenn Sie gerne fotografieren, werden Sie erstaunt sein, wie viele Bilder Sie von dieser Ikone der New Yorker Architektur machen können, vor allem, wenn Sie bei Sonnenuntergang oder an einem nebligen Morgen auf den Top of the Rock steigen. Als Bonus können Sie auch das One World Observatory und die Freiheitsstatue wie ein Spielzeug betrachten.

  • Preis: Der Eintritt zum Top of the Rock kostet 35 € (Erwachsene) und 30 € (Kinder). Für Kinder unter 6 Jahren ist der Eintritt frei.
  • So funktioniert der Pass: Sie können Ihren Pass verwenden, um ein zeitlich begrenztes Online-Ticket zu erhalten, oder Sie können Ihren Pass an der Kasse vorlegen, um Ihr Ticket entwerten zu lassen.
  • Über die Attraktion: Die Öffnungszeiten sind von 8:00 Uhr bis Mitternacht (letzter Aufzug um 23:00 Uhr). Der durchschnittliche Besuch dauert etwa eine Stunde.

Freiheitsstatue

Die Freiheitsstatue repräsentiert New York City wie kein anderes Denkmal einer anderen Stadt auf der Welt. Sie aus der Nähe zu sehen, ist atemberaubend, und fast noch beeindruckender ist der Blick auf Manhattan von Liberty Island aus. Um sie zu besichtigen, müssen Sie eine Fähre vom Battery Park aus nehmen, und mit dem New York Sightseeing Pass brauchen Sie sich nicht um das Ticket zu kümmern, da es im Preis enthalten ist. Dazu gehört auch die Fähre nach Ellis Island.

  • Preis: Die Eintrittskarte mit Zugang zum Sockel kostet 24 € für Erwachsene und 15 € für Kinder. Das Kronenticket kostet 28 € für Erwachsene und 22 € für Kinder. Bitte beachten Sie, dass die Anzahl der Tickets auf 4 pro Person begrenzt ist und diese nicht übertragbar sind, da sie auf Ihren Namen ausgestellt und persönlich vorgelegt werden müssen.
  • Über die Attraktion Sie können die Freiheitsstatue von 9.30 bis 17.25 Uhr besichtigen. Ein typischer Besuch dauert etwa 4-5 Stunden.

Hop on Hop Off Sightseeing Bus

Der New York Sightseeing Pass beinhaltet die CitySightseeing-Tour "Best of Manhattan", bei der Sie, wie der Name schon sagt, alle wichtigen Sehenswürdigkeiten Manhattans in einem 6-stündigen Erlebnis sehen. Außerdem ist eine Stadtrundfahrt inbegriffen, um Ihren Besuch fortzusetzen. Nachstehend finden Sie Einzelheiten zu den wichtigsten Stationen der Reise. Weitere Informationen über die besten Kreuzfahrten auf dem Hudson River finden Sie hier.

9/11 Gedenkstätte und Museum

Die Gedenkstätte und das Museum für den 11. September 2001 gehören zweifelsohne zu den Höhepunkten der Reise. Für einen Moment weicht das Chaos und die Dynamik der Stadt einem Moment des Gedenkens und einer historischen Ehrung der Opfer des berüchtigtsten Terroranschlags der modernen Geschichte. Die Gedenkstätte befindet sich auf der Straße, am Rande der Zwillingstürme, für das Museum hingegen ist eine Eintrittskarte erforderlich.

  • Preis: Das 9/11 Memorial ist kostenlos und für die Öffentlichkeit zugänglich. Ein Ticket mit Führung durch das 9/11-Museum kostet 42,50 € pro Erwachsenen.
  • So funktioniert der Pass: Umgehen Sie die Ticketschlange, gehen Sie direkt zur Sicherheitskontrolle und legen Sie Ihren Pass vor, um direkten Zugang zum 9/11 Museum zu erhalten.
  • Über die Attraktion: Geöffnet von 9 Uhr bis 20 Uhr und freitags und samstags bis 21 Uhr. Die meisten Besucher machen eine 2-stündige Tour.

Naturhistorisches Museum

Das Naturhistorische Museum ist die perfekte Möglichkeit, Ihre Reise mit einer kulturellen und interessanten Attraktion abzurunden. Die Dauerausstellung ist der Geschichte des Planeten Erde gewidmet, mit sehr interessanten Räumen, die dem Meeresleben, Fossilien und Meteoriten gewidmet sind. Wenn Sie nicht die Zeit haben, mehr als ein oder zwei Museen zu besuchen, ist dies meiner Meinung nach eines der besten.

Museum für Moderne Kunst (MoMA)

Das MoMA ist ein Muss in New York, wenn Sie mit eigenen Augen eine außergewöhnliche Ausstellung von Kunstwerken sehen wollen, die das letzte Jahrhundert geprägt haben. Zu sehen sind Kunstwerke wie Van Goghs berühmte "Sternennacht" sowie Gemälde von Monet, Pollock, Mondrian, Hellen Frankenthaler und Andy Warhol und vielen anderen.

Intrepid See-, Luft- und Raumfahrtmuseum

Dieses Museum ist ein Traum für Technikfans und bietet die einmalige Gelegenheit, das Innere des Flugzeugträgers Intrepid zu besichtigen, auf dessen Deck eine Vielzahl von Flugzeugen und Hubschraubern aus verschiedenen Epochen zu sehen ist, sowie das U-Boot Growler, das in seiner Gesamtheit erkundet werden kann, und die Überschallmaschine Concorde.

Bevor Sie kaufen

Der Reisebus| ©Hellotickets
Der Reisebus| ©Hellotickets

Da Sie nun wissen, was im New York Sightseeing Pass enthalten ist und welche Vorteile er bietet, finden Sie hier eine Zusammenfassung, die Ihnen bei der Entscheidung helfen soll:

Der New York Sightseeing Pass ist für Sie, wenn Sie:

  • Sie möchten das Eine-Welt-Observatorium besuchen
  • Sie wollen alle drei New Yorker Wolkenkratzer besteigen
  • Sie lieben Bustouren
  • Sie haben ein knappes Budget für Ihre Reise nach New York City
  • Sie organisieren Ihre Reisen gerne auf den Millimeter genau

Sie können für diesen Pass eine Dauer zwischen einem und zehn Tagen wählen, aber ich empfehle Ihnen, den Ein-Tages-Pass zu vermeiden, da er sich höchstwahrscheinlich nicht auszahlt. Am besten ist es, drei, fünf oder sieben Tage zu wählen, was bei 4 oder 5 Attraktionen pro Tag viel Geld spart.

Die Flex-Option ist wahrscheinlich die richtige Wahl für Sie, wenn:

  • Sie reisen gerne ohne feste Planung
  • Sie werden für viele Tage in New York sein
  • Sie möchten eine bestimmte Kombination von Attraktionen in New York City besuchen

Wenn Sie mit Kindern reisen

Es gibt einen Kinderpass für Kinder von 3 bis 12 Jahren, der günstiger ist als der Erwachsenenpass. Die Tageskarte für Kinder kostet zum Beispiel 28 Euro weniger als die Erwachsenenkarte, aber wenn Sie eine 10-Tage-Karte kaufen, beträgt der Unterschied zwischen der Erwachsenenkarte und der Kinderkarte mehr als 150 Euro.

Andere Pässe verfügbar

Das Chrysler-Gebäude| ©Hellotickets
Das Chrysler-Gebäude| ©Hellotickets

Wenn Sie immer noch nicht sicher sind, ob der Sightseeing-Pass das Richtige für Ihre ideale Reise ist, denken Sie daran, dass es drei weitere Pässe gibt. Ich habe einen praktischen Leitfaden für jede von ihnen erstellt und einen Artikel über ihre Vor- und Nachteile zusammengestellt, damit Sie sie leicht vergleichen können. Hier sind die Links unten: