Cookies helfen uns, unsere Dienstleistungen zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklärst du dich mit der Benutzung unserer Cookies einverstanden. Mehr erfahren.

Die besten Weintouren in Aix-en-Provence

Möchten Sie die besten französischen Weine probieren und die schönsten Landschaften sehen? Dann ist Aix-en-Provence das ideale Reiseziel für Sie.

Ana Caballero

Ana Caballero

10 Minuten lesen

Die besten Weintouren in Aix-en-Provence

Copa de vino con tabla de quesos |©Jyoti Singh

Aix-en-Provence oder Aix en Provence ist eine wunderschöne Stadt in Frankreich und die drittgrößte nach Paris und Lyon. Aufgrund ihrer Lage ist sie ein idealer Ort für Ausflüge in nahe gelegene Städte. In Aix-en-Provence finden Sie jedoch die besten Angebote für Ihren Urlaub, angefangen bei Weintouren.

Wenn Sie daran denken, nach Aix-en-Provence zu reisen und den dortigen Wein zu probieren, habe ich gute Nachrichten! Sie werden nicht nur dieses Getränk probieren können, sondern auch eine andere und unterhaltsame Erfahrung machen. Einige dieser Touren führen zu Fuß durch das historische Stadtzentrum oder entlang der berühmten Cézanne-Route. Andere beinhalten sogar ein privates Fahrzeug oder ein Motorrad mit Beiwagen.

1. Ganztägige Wein- und Käsetour in Aix-en-Provence

Wein- und Käsetisch|©Cup of Couple
Wein- und Käsetisch|©Cup of Couple

Wenn Sie nach Aix-en-Provence reisen und eine typische gastronomische Erfahrung machen möchten, empfehle ich Ihnen eine Wein- und Käseverkostung. Sie werden es nicht bereuen, einen Tag lang einen Weinkeller und eine Ziegenfarm zu erkunden und zu lernen. Diese Tour dauert im Durchschnitt sieben Stunden und kostet etwa 150 €.

Bevor Sie eine Weintour wie diese in Aix-en-Provence beginnen, sollten Sie sich mit Ihrem privaten Reiseleiter treffen. Je nach dem von Ihnen gemieteten Service treffen Sie sich mit ihm an einem Punkt in der Stadt, um in das Fahrzeug einzusteigen, das Sie zu allen Haltestellen bringen wird. Alternativ kann er oder sie Sie auch von Ihrem Hotel abholen, damit Sie sich nicht selbst zurechtfinden müssen.

Der erste Halt ist in der Regel der Weinberg. Wenn Sie dort ankommen, können Sie die frische Luft an diesem wunderschönen Ort genießen. Dort zeigt Ihnen Ihr Reiseleiter den Abfüllraum und die Keller, in denen der Wein gelagert wird. Dort können Sie die besten Rosé-, aromatischen Weiß- und Rotweine probieren. Sie werden auch erfahren, wann Sie sie trinken sollten.

Der nächste Halt ist eine authentische Ziegenfarm. Wenn Sie Tiere mögen, werden Sie diesen Teil der Reise lieben! Ihr Reiseleiter wird Ihnen erklären, wie Sie mit den Tieren umgehen und sie sogar füttern können, aber nur das, was die Vertreter der Farm Ihnen vorgeben. Dann ist es Zeit, den Ziegenkäse zu probieren und die Landschaft zu genießen. Am Ende der Tour fahren Sie mit dem Fahrzeug zum Ausgangspunkt zurück.

Interessante Details

  • Preis: etwa 150 €.
  • Dauer: etwa 7 Stunden.
  • Transportmittel: Privatfahrzeug.
  • Vorteile dieser Option: Sie können eine Vielzahl von Weinen und Käsesorten probieren und erfahren, wie sie hergestellt werden und wann man sie am besten verzehrt.
  • Nachteile dieser Option: Wenn Sie eine Laktoseintoleranz haben, sollten Sie eine andere Option wählen. Beachten Sie auch, dass das Mittagessen nicht inbegriffen ist, sondern nur Käse- und Weinproben.

Buchen Sie die Mont Sainte-Victoire Wein-Tour

2. Aix-en-Provence: Ganztägige Weintour im Luberon mit Weinverkostung

Exkursion im Luberon|©Afriqueurope
Exkursion im Luberon|©Afriqueurope

Wenn Sie in Aix-en-Provence sind, sollten Sie die Gelegenheit nutzen, eine Weintour von Aix-en-Provence aus zu unternehmen. Ein gutes Ziel, wenn Sie Wein mögen, ist die schöne Landschaft des Luberon. Diese Art von Ausflug dauert etwa sieben Stunden und kostet durchschnittlich 150 €.

Um diese Tour zu beginnen, treffen Sie Ihren Reiseleiter an einem bestimmten Punkt in der Stadt. Von dort aus besteigen Sie ein privates Fahrzeug und fahren in den Luberon. Dort können Sie zwei familiengeführte Weinkeller besuchen. Hier werden köstliche Rot-, Weiß- und Roséweine hergestellt.

Ihr Reiseleiter nimmt Sie mit auf einen Rundgang durch das Weingut, um die verschiedenen Weinsorten zu verkosten. Außerdem erfahren Sie alles über die einzelnen Sorten. Nutzen Sie die Gelegenheit, das mediterrane Klima in der Region zu genießen. Nach der Verkostung ist es an der Zeit, das Dorf zu besuchen.

Dort können Sie zu Mittag essen und anschließend den Naturpark Luberon besuchen. Auch wenn der Besuch eine Stunde oder weniger dauert, lohnt es sich, diese schöne und für die Region so charakteristische Gegend zu besichtigen. Machen Sie das Beste daraus und machen Sie die besten Fotos.

Details von Interesse

  • Preis: etwa 150 ¤.
  • Dauer: etwa 7 Stunden.
  • Transportmittel: Privatfahrzeug.
  • Vorteile dieser Option: Sie lernen eine Gegend in der Nähe von Aix-en-Provence kennen, verkosten verschiedene Weine und lernen den Naturpark Luberon kennen.
  • Nachteile dieser Option: Diese Tour ist in der Regel lang, da der Luberon etwa anderthalb Stunden von Aix-en-Provence entfernt ist.

Buchen Sie eine Tour durch die Dörfer des Luberon

3. Privater Rundgang durch die Altstadt von Aix-en-Provence, Wein und Kunst in den Châteaux Beaupré und Bonisson

Weinflaschen auf dem Tisch|©Floyd Brown
Weinflaschen auf dem Tisch|©Floyd Brown

Die Altstadt von Aix-en-Provence ist ein absolutes Muss in jeder Stadt, und Aix-en-Provence ist da keine Ausnahme. Wenn Sie Wein und Kunst lieben, dann ist eine Tour, die diese beiden wichtigen Elemente der Stadt erkundet, das Beste, was Sie tun können. Diese Touren dauern in der Regel acht Stunden und kosten 400 €.

Bei diesen Touren treffen Sie Ihren Führer im historischen Zentrum. Einer der Höhepunkte ist die Statue zu Ehren des berühmten Malers Paul Cezanne. Sie sehen auch die typischen lokalen Märkte und probieren Schokolade. Nach der einstündigen Tour steigen Sie in ein Fahrzeug, um zu den nächsten Stationen zu fahren.

Nur 15 Minuten vom historischen Zentrum entfernt liegt Châteaux Beaupré, ein französisches Weingut und ein Weinkeller, der Sie sicher begeistern wird. Sie werden die wunderschöne Naturlandschaft bewundern können, die sich über die 42 Hektar dieses Weinguts erstreckt. Genießen Sie die besten Rot-, Rosé-, Weiß-, Sauvignon- und viele andere Weine, die dieser Ort zu bieten hat.

Nächster Halt ist das Weingut Château Bonisson. Obwohl Sie hier auch guten Wein probieren können, ist der Höhepunkt dieses Besuchs das Zentrum für zeitgenössische Kunst. Dort können Sie verschiedene Kunstausstellungen von Strömungen wie Expressionismus, Minimalismus, Realismus und vielen anderen bewundern. Am Ende der Tour bringt Sie Ihr Reiseleiter in einem privaten Fahrzeug zurück zum Ausgangspunkt.

Interessante Details

  • Preis: etwa 400 €.
  • Dauer: etwa 8 Stunden.
  • Transportmittel: zu Beginn zu Fuß und dann im Privatfahrzeug.
  • Vorteile dieser Option: Sie lernen das historische Stadtzentrum kennen, besuchen einen der ältesten Weinberge von Aix-en-Provence und schließlich das berühmteste Kunstzentrum der Region. Es ist auf jeden Fall ein Erlebnis mit vielen interessanten Aktivitäten.
  • Nachteile dieser Option: Das Mittagessen ist nicht inbegriffen, aber in den Orten, die Sie besuchen werden, werden Sie verschiedene Möglichkeiten für ein gemütliches Mittagessen mit köstlicher französischer Küche finden.

4. Die Tour der Cézanne-Route: Wein und Kunst in Aix-en-Provence

Gläser mit Wein auf dem Tisch|©Miguel Discart
Gläser mit Wein auf dem Tisch|©Miguel Discart

Haben Sie schon von dem berühmten Maler Paul Cezanne gehört? Dann haben Sie bei Ihrem Besuch in Aix-en-Provence die Möglichkeit, eine Tour entlang der Cézanne-Route zu machen. Dabei handelt es sich um einen Rundgang durch alle Landschaften, die diesen Künstler inspiriert haben. Diese Tour dauert durchschnittlich sechs Stunden und kostet durchschnittlich 400 €.

Sie werden von Ihrem Reiseführer begleitet, der Sie zu Fuß zu den verschiedenen Zielen führt. Er wird Ihnen sagen, wo die Cézanne-Route beginnt, aber Sie werden es schnell herausfinden, wenn Sie auf die kleinen Tafeln mit dem eingravierten "C" achten. Entlang des Weges sehen Sie mehr als 100 Brunnen, die zum Wahrzeichen der Stadt geworden sind.

Hier wurde Cézanne geboren und inspiriert. Die schönen Landschaften der Stadt, insbesondere der Berg Sainte-Victoire, waren eine wichtige Inspirationsquelle. Sie werden auch die Stadtviertel und andere Orte sehen, in denen er lebte und malte. Sie werden sogar sein Geburtshaus und seine letzte Adresse sehen, die sich in der Rue Boulegon 23 befindet.

Auf halber Strecke der Tour wird Ihnen Ihr Führer ein Restaurant zeigen, in dem Sie zu Mittag essen können. Zum Nachtisch empfehle ich Ihnen die für diese Region typische süße Calisson. Bitte beachten Sie, dass diese Mahlzeit auf Ihre eigenen Kosten geht. Gegen Ende der Tour ist es an der Zeit, einen Weinkeller in der Nähe des Berges zu besuchen, wo Sie verschiedene Weine probieren können. Dies ist der perfekte Abschluss für einen Tag voller Kunst und Nostalgie.

Details von Interesse

  • Preis: etwa 400 €.
  • Dauer: etwa 6 Stunden.
  • Transportmittel: Spaziergang.
  • Vorteile dieser Option: Sie erfahren etwas über das Leben und das Werk des Malers Paul Cezanne, lernen die Stadt kennen und können die besten Weine der Region probieren.
  • Nachteile dieser Option: Wenn Sie nicht viel über das Werk des Malers wissen, sind Sie vielleicht nicht so sehr an den Informationen auf der Tour interessiert. Dennoch lohnt sich der Ausflug wegen der schönen Landschaft, die er bietet.

Reisetipp
Für Wanderungen ist es immer ratsam, eine Flasche Wasser und ergonomische Schuhe mitzunehmen, in denen man stundenlang laufen kann, ohne sich zu verletzen.

5. Bier- und Weinverkostung auf einem Motorrad mit Beiwagen in Aix-en-Provence

Motorrad mit Seitenwagen|© Endri Killo
Motorrad mit Seitenwagen|© Endri Killo

Mögen Sie Bier? Dann empfehle ich Ihnen eine Tour, bei der Bier und Wein inbegriffen sind. Wenn Sie auf der Suche nach einer Erfahrung sind, die über eine einfache Bierverkostung hinausgeht, dann ist eine Motorradtour mit Beiwagen genau das Richtige für Sie. Erleben Sie dies in Aix-en-Provence für rund 250 € in etwa vier Stunden.

Für diese Tour müssen Sie sich mit Ihrem Führer und der Gruppe an einem vorher vereinbarten Ort treffen. Da das Fahren und Trinken nicht empfohlen wird, fahren Sie im Beiwagen und das Motorrad wird von einem Führer gefahren. So können Sie bei den folgenden Stopps in aller Ruhe trinken, aber seien Sie vorsichtig! Das bedeutet nicht, dass Sie sich betrinken dürfen, die Gesundheit geht immer vor.

Der erste Halt ist eine Brasserie, ein typisch französisches Lokal, das auch in anderen Städten wie Marbella sehr beliebt ist. Dort erfahren Sie alles über die Herstellung dieses Getränks und können einige der beliebtesten Sorten probieren. Die Brauerei der Wahl für dieses Erlebnis ist normalerweise die Brasserie Aix Pression.

Die nächste Station ist ein Weingut in der Nähe des Berges St. Victoire. Dort können Sie das kühle Gebirgsklima genießen, während Sie die besten Weine der Region verkosten und alles über sie erfahren. Am Ende der Tour fahren Sie mit dem Seitenwagen zusammen mit dem Rest der Gruppe zurück zum Startpunkt.

Interessante Details

  • Preis: etwa 250 €.
  • Dauer: etwa 4 Stunden.
  • Verkehrsmittel: Motorrad mit Beiwagen.
  • Vorteile dieser Option: Die Fahrt im Beiwagen gibt Ihnen die Möglichkeit, den Wind im Gesicht zu spüren und die Orte, an denen Sie vorbeikommen, näher kennenzulernen. Außerdem erfahren Sie alles über die lokalen Weine und Biere.
  • Nachteile dieser Option: Diese Art von Tour beinhaltet in der Regel kein Mittagessen, sondern Snacks zu Ihren Getränken.

Buchen Sie eine Tour im Seitenwagen

Warum eine Weintour in Aix-en-Provence?

Zwei Flaschen Wein im Fass|© Rodrigo Abreu
Zwei Flaschen Wein im Fass|© Rodrigo Abreu

Ein Besuch in Aix-en-Provence ohne eine Weintour wäre ein unvollständiger Besuch. Dieser Ort beherbergt die besten Weinkeller mit den exquisitesten Aromen Frankreichs. Es lohnt sich nicht nur, eine Weinprobe zu machen, sondern auch die schönen Weinberge zu besichtigen und etwas über eine Tradition zu erfahren, die von Generation zu Generation weitergegeben wurde.

Frankreich ist als Weinmekka bekannt, und wenn Sie nichts über die Branche wissen, wäre eine Tour hier eine perfekte Einführung in den französischen Wein. Darüber hinaus beinhalten diese Touren oft interessante Aktivitäten wie Kunstwerke, Käseverkostungen, Motorradfahrten und vieles mehr.

Obwohl Weine, und insbesondere Rotwein, gesundheitliche Vorteile bieten, können sie in großen Mengen getrunken zu Trunkenheit führen. Um dies zu vermeiden, achten die Reiseleiter dieser Art von Touren auf die Weinmengen und die Fahrweise, damit Sie nicht betrunken werden und sicher an Ihrem Ziel ankommen.

Tipps für eine Weintour in Aix-en-Provence

Grüner Weinberg|© Ales Maze
Grüner Weinberg|© Ales Maze

In Aix-en-Provence, der Stadt von Cézanne, können Sie von fast jedem Punkt aus wunderschöne Landschaften bewundern. Eine Reise hierher ist ein Erlebnis, das alle Ihre Sinne und vor allem Ihre Geschmacksnerven erfreut. Weinreisen gehören zu den beliebtesten, und ich empfehle Ihnen, vor der Reise gut zu essen oder auf jeden Fall darauf zu achten, dass die Reise einen Aperitif beinhaltet.

Wenn Sie sich besser auf diese Art von Reise vorbereiten wollen, empfehle ich Ihnen, einige Tipps zur Weinverkostung zu recherchieren. Auf diese Weise können Sie all dieses Wissen auf Ihren Touren in die Praxis umsetzen.

Lassen Sie uns die Optionen vergleichen

Käse- und Weinplatte|© Camille Brodard
Käse- und Weinplatte|© Camille Brodard
  • Ganztägige Käse- und Weintour in Aix-en-Provence
  • Preis: etwa 150 €.
  • Dauer: etwa 7 Stunden.
  • Transportmittel: Privatfahrzeug.
  • Vorteile dieser Option: Sie können eine Vielzahl von Weinen und Käsesorten probieren und erfahren, wie sie hergestellt werden und wann man sie am besten verzehrt.
  • Nachteile dieser Option: Wenn Sie eine Laktoseintoleranz haben, sollten Sie eine andere Option wählen. Beachten Sie auch, dass das Mittagessen nicht inbegriffen ist, sondern nur Käse- und Weinproben.
  • Aix-en-Provence: Ganztägige Weintour im Luberon mit Verkostung.
  • Preis: etwa 150 €.
  • Dauer: etwa 7 Stunden.
  • Transportmittel: Privatfahrzeug.
  • Vorteile dieser Option: Sie lernen ein Gebiet in der Nähe von Aix-en-Provence kennen, verkosten verschiedene Weine und besuchen den Naturpark Luberon.
  • Nachteile dieser Option: Diese Tour ist in der Regel lang, da der Luberon etwa anderthalb Stunden von Aix-en-Provence entfernt ist.
  • Private Besichtigung der Altstadt von Aix-en-Provence, Wein und Kunst der Châteaux Beaupré und Bonisson
  • Preis: etwa 400 €.
  • Dauer: etwa 8 Stunden.
  • Transportmittel: anfangs zu Fuß und dann mit dem Privatfahrzeug.
  • Vorteile dieser Option: Sie lernen das historische Stadtzentrum kennen, besuchen eines der ältesten Weingüter von Aix-en-Provence und schließlich das berühmteste Kunstzentrum der Region. Es ist auf jeden Fall ein Erlebnis mit vielen interessanten Aktivitäten.
  • Nachteile dieser Option: Das Mittagessen ist nicht inbegriffen, aber in den Orten, die Sie besuchen werden, werden Sie verschiedene Möglichkeiten für ein gemütliches Mittagessen mit köstlicher französischer Küche finden.
  • Cézanne-Weg: Wein und Kunst im Majestic Aix en Provence
  • Preis: etwa 400 ¤.
  • Dauer: ca. 6 Stunden.
  • Transportmittel: Spaziergang.
  • Vorteile dieser Option: Sie erfahren etwas über das Leben und das Werk des Malers Paul Cézanne, lernen die Stadt kennen und können schließlich die besten Weine der Region probieren.
  • Nachteile dieser Option: Wenn Sie nicht viel über das Werk des Malers wissen, sind Sie vielleicht nicht sehr interessiert an den Informationen auf der Tour. Die Tour lohnt sich jedoch wegen der schönen Landschaften, die sie umfasst.
  • Bier- und Weinverkostung auf einem Motorrad mit Beiwagen durch Aix-en-Provence
  • Preis: etwa 250 €.
  • Dauer: etwa 4 Stunden.
  • Verkehrsmittel: Motorrad mit Beiwagen.
  • Vorteile dieser Option: Die Fahrt im Beiwagen gibt Ihnen die Möglichkeit, den Wind im Gesicht zu spüren und die Sehenswürdigkeiten, an denen Sie vorbeikommen, aus der Nähe zu betrachten. Außerdem erfahren Sie alles über die lokalen Weine und Biere.
  • Nachteile dieser Option: Diese Art von Tour beinhaltet in der Regel kein Mittagessen, sondern Snacks zu Ihren Getränken.