Cookies helfen uns, unsere Dienstleistungen zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklärst du dich mit der Benutzung unserer Cookies einverstanden. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr erfahren.

Guinness Lagerhaus

Besuchen Sie unbedingt dieses Brauerparadies: Entdecken Sie die Guinness-Brauerei und probieren Sie die besten Biere

Ana Caballero

Ana Caballero

6 Minuten lesen

Guinness Lagerhaus

Eingang zum Guinness Storehouse | ©Roberto Serrini

Eines der wertvollsten Kulturgüter Irlands ist zweifellos sein Bier. Der Brauprozess ist zu einer Kunstform und zu einer Touristenattraktion geworden. Das beste Beispiel dafür ist die Guinness-Brauerei in Dublin.

1. Ticketarten für den Besuch des Guinness Storehouse

Guinness-Verkostung in der Gravity Bar| ©José María Mateos
Guinness-Verkostung in der Gravity Bar| ©José María Mateos

Für Bierliebhaber ist ein Besuch im Guinness Storehouse ein Muss, und für diejenigen, die die Kultur und die Eigenheiten der irischen Hauptstadt kennen lernen wollen, ist es ein Muss. Es gibt verschiedene Arten von Tickets, und dies sind meine Empfehlungen:

2. Eintrittskarte für die Guinness-Brauerei in Dublin (Skip the Line)

Bier-Lagerhaus| ©Doug Kerr
Bier-Lagerhaus| ©Doug Kerr

Da der Besuch des Guinness Storehouse so beliebt ist, ist es nicht ungewöhnlich, dass sich am Eingang lange Schlangen bilden, was eine beträchtliche Wartezeit bedeutet. Wenn Sie also Ihre Tickets für das Guinness Storehouse online kaufen, empfehle ich Ihnen, darauf zu achten, dass sie direkten Zugang zum Guinness Storehouse beinhalten, um die Warteschlangen zu vermeiden.

Deshalb gefällt mir diese Möglichkeit, das Guinness Storehouse in Dublin ohne Warteschlange zu betreten. Wählen Sie einfach den Tag Ihres Besuchs aus und Sie erhalten eine E-Mail mit Ihrer Eintrittskarte und allen erforderlichen Informationen. Sollten sich Ihre Pläne ändern oder unvorhergesehene Umstände eintreten und Sie den Besuch nicht wahrnehmen können, wird Ihnen der Ticketpreis innerhalb von 24 Stunden erstattet.

Warum ich diese Option mag

Mit diesem Ticket haben Sie Zugang zu einer vollständigen Besichtigung der Fabrik (insgesamt 7 Stockwerke), die Sie in Ihrem eigenen Tempo durchführen können. Ein Großteil der Brauerei ist als Museum eingerichtet, so dass Sie nicht nur die Räumlichkeiten besichtigen, sondern auch die Geheimnisse des Bierbrauens und die Gründe für die Beliebtheit dieses Getränks in Irland kennen lernen können.

Diese Art von Eintrittskarte beinhaltet neben dem Eintritt ohne Anstehen auch eine Getränkeverkostung (Bier für Erwachsene und ein Softdrink für Kinder). Das Beste daran ist, dass Sie dies in der verglasten Bar im obersten Stockwerk tun können: der Gravity Bar, einem Ort, von dem viele behaupten, er biete die beste Aussicht auf Dublin.

3. Geschenkpaket für die Guinness-Brauerei in Dublin

Fässer mit Bier
Fässer mit Bier

Diese Tour durch das Guinness Storehouse könnte man als Premium-Tour bezeichnen. Der Eintritt in das Guinness Storehouse in Dublin ohne Wartezeit und mit einer Geschenkbox bietet alle Vorteile der Standardoption sowie ein garantiertes Geschenkpaket mit einem exklusiven Guinness-Glas und einem Guinness-3D-Magneten.

Diese Art von Ticket kann auch online erworben werden. Nach Ihrer Buchung erhalten Sie per E-Mail einen Gutschein, den Sie am Eingang der Brauerei vorlegen können.

Was ist in diesem Ticket enthalten?

  • Warteschlangenfreier Zugang
  • Verkostung eines Biers oder eines Erfrischungsgetränks
  • Kostenloses Parken vor Ort
  • Zugang zu allen sieben Etagen der Brauerei, einschließlich der Gravity Bar mit Panoramablick über Dublin
  • Kostenlose Stornierung mit 24 Stunden Vorlaufzeit

4. Sehenswertes in der Guinness-Brauerei in Dublin

Guinness-Laden| ©Ryan Schreiber
Guinness-Laden| ©Ryan Schreiber

Was ist das Geheimnis des irischen Bieres? Nur wenige Orte können diese Frage so gut beantworten wie die Guinness-Brauerei im Zentrum von Dublin. Diese Tour ist eine kulturelle Erfahrung mit vielen dynamischen Elementen entlang des Weges. Sie lernen nicht nur die Geschichte des Getränks kennen, sondern erfahren auch Einzelheiten über den Brauprozess und die verschiedenen Biersorten, die es gibt.

Das Guinness Storehouse ist in 7 Etagen unterteilt, und auf jeder Etage gibt es etwas Besonderes zu sehen, so dass der Besuch - anders als man bei einem so speziellen Thema vielleicht denken könnte - keineswegs langweilig ist.

Höhepunkte des Besuchs

Als ich das Guinness Storehouse besuchte, wusste ich nicht so recht, was mich erwartete, und ich war ziemlich angenehm überrascht; um Ihnen ein ähnliches Gefühl zu vermitteln, werde ich nur einige der Dinge beschreiben, die Sie im Store sehen und tun können:

  • Lernen Sie die vier Zutaten des Bieres und das Geheimnis der Schaumkrone kennen
  • Genießen Sie eine Verkostung in der Gravity Bar mit Panoramablick über die Stadt
  • Lernen, wie man ein Guinness einschenkt und ein Diplom erwirbt
  • Lernen Sie die Geheimnisse einer guten Bierverkostung kennen und üben Sie sie
  • Möglichkeit, personalisierte Produkte aus dem Guinness Store zu erhalten
  • Erfahren Sie mehr über die Beziehung des Bieres zu Guinness World Records
  • Entdecken Sie die Geheimnisse, die die Guinness-Werbung so erfolgreich gemacht haben.

Anas Reisetipp

Buchen Sie Ihr Ticket im Voraus, um Probleme mit der Verfügbarkeit bei der Besichtigung der Fabrik zu vermeiden.

5. Vereinbaren Sie Ihren Besuch in der Guinness-Brauerei in Dublin

Aussicht auf Dublin von der Gravity Bar| ©Horst Gutmann
Aussicht auf Dublin von der Gravity Bar| ©Horst Gutmann

So erreichen Sie die Brauerei

Das Guinness Storehouse befindet sich in der Nähe der St. James's Station, 20 Minuten Fußweg vom Stadtzentrum Dublins entfernt. Wenn Ihre Unterkunft zentral gelegen ist, brauchen Sie keine Verkehrsmittel zu benutzen, aber es ist nützlich zu wissen, dass der 123-Bus Sie direkt vor der Tür absetzt. Da die Fabrik eine der beliebtesten Attraktionen der Stadt ist, sollte es kein Problem sein, sie von überall in der Stadt aus zu finden.

Der Zugang mit dem Auto ist ebenfalls möglich, und viele Eintrittskarten beinhalten einen Parkplatz, aber ich empfehle, früh am Morgen oder am Nachmittag anzureisen, um zu vermeiden, dass es voll wird.

Die Öffnungszeiten

Die Fabrik ist an allen Tagen des Jahres für die Öffentlichkeit zugänglich, außer am Karfreitag, 24., 25. und 26. Dezember. Die Öffnungszeiten sind im Winter von 9.30 bis 19.00 Uhr, im Juli und August können Sie die Fabrik bis 20.00 Uhr besichtigen. Beachten Sie jedoch, dass der letzte Zugang für die Öffentlichkeit immer zwei Stunden vor Schließung erfolgt. Ich empfehle Ihnen, vor allem wenn Sie in der Hochsaison nach Dublin reisen, früh am Morgen oder am Nachmittag zu gehen, um Menschenmassen zu vermeiden.

Dauer der Tour

Die durchschnittliche Besuchsdauer beträgt zwei Stunden. Die Brauerei verfügt über insgesamt 7 Etagen, darunter eine Dachbar, von der aus man bei einem Bier die Aussicht genießen kann, eine Etage, in der man lernen kann, wie man Bier zapft, und einen einzigartigen Guinness-Geschenkeladen, in dem man sich für einige Minuten verlieren kann. Es wird nicht lange dauern - wenn Sie einen gemütlichen Besuch wünschen, können Sie etwa drei Stunden für diese Tour einplanen.

Geführte Touren

Es besteht die Möglichkeit, eine Führung durch die Fabrik zu buchen, aber die Einrichtungen sind so gut ausgestattet, dass ich Ihnen empfehle, die Besichtigung in Ihrem eigenen Tempo durchzuführen, indem Sie am Eingang einen Audioguide in Ihrer Sprache für etwa einen Euro kaufen. Bei der Besichtigung der Brauerei, die Sie in Ihrem eigenen Tempo durchführen können, erfahren Sie auch alles über die Geschichte des Bieres und seiner Herstellung.

Wo man essen kann

Auf dem Brauereigelände gibt es zwei Restaurants, in denen Sie während Ihres Besuchs eine Pause einlegen können. Bei diesen Restaurants handelt es sich um Arthur's Bar und die 1937 Bar & Brasserie. Wenn Sie in einem der beiden Restaurants essen möchten, empfehle ich Ihnen, einen Tisch im Voraus über die offizielle Website des Guinness Storehouse zu reservieren. Ohne Reservierung haben Sie mit dem allgemeinen Eintritt auch Zugang zur berühmten Gravity Bar, die sich im obersten Stockwerk des Guinness Storehouse befindet und einen Panoramablick über Dublin bietet.

Besichtigung der Fabrik mit Kindern

Obwohl Liebhaber des als "schwarzes Gold" bekannten Getränks den Besuch genießen werden, ist dies eine kulturelle Tour, die sich auf einen sehr wichtigen Aspekt der irischen Geschichte und Kultur konzentriert. Kinder können die Brauerei problemlos besichtigen und am Ende der Führung statt eines Bieres ein Erfrischungsgetränk genießen.

Besondere Ereignisse

Zu bestimmten Terminen organisiert die Brauerei Veranstaltungen oder Ausstellungen in der Brauerei, die jedoch für die Öffentlichkeit zugänglich ist. Interessant ist zum Beispiel ein Besuch des Guinness Storehouse am St. Patrick's Day.

Anas Reisetipp

Der Besuch des Guinness Storehouse ist auch für Kinder geeignet: Kinder unter 13 Jahren haben freien Eintritt.

6. Wenn Sie an einer Tour durch das Guinness Storehouse interessiert sind, könnten Sie auch an folgenden Themen interessiert sein

Sightseeing-Bus durch die Straßen von Dublin| ©D464-Darren Hall
Sightseeing-Bus durch die Straßen von Dublin| ©D464-Darren Hall

Der Besuch des Guinness Storehouse ist eines der beliebtesten Erlebnisse für jeden Dublin-Besucher. Aus diesem Grund gibt es häufig Ermäßigungen beim Eintritt. Eine der bequemsten ist die, die im Dublin Pass enthalten ist und Ihnen freien Eintritt zum Guinness Storehouse gewährt.

Eine der Hauptattraktionen des Dublin-Passes ist außerdem die kostenlose Nutzung des Dubliner Touristenbusses für 24 Stunden, was Ihren Besuch in der irischen Hauptstadt perfekt abrundet. Wenn Sie mehr über den Dublin Pass und die Dubliner Sightseeing-Busse erfahren möchten, lesen Sie diesen Artikel: Dublin Pass.

Häufig gestellte Fragen

  • Warum schmeckt das Guinness in Irland anders?

    Wissenschaftlern zufolge liegt der Grund für den unterschiedlichen Geschmack des Guinness nicht darin, dass es "nicht gut reist", sondern vielmehr darin, dass in Irland mehr getrunken wird als im Rest der Welt und das Bier daher frischer ist, weil es nicht so lange in den Fässern lagert. Es hat auch mit der Erfahrung der irischen Barkeeper zu tun, die wissen, wie man Bier besser lagert und es fachmännisch mit der perfekten Menge Schaum serviert.

  • Wie sieht die Besichtigung des Guinness Storehouse in Dublin aus?

    Die Tour führt Sie durch die Brauerei und gibt Ihnen einen Überblick über die Herstellung des Guinness-Biers, einschließlich einer Verkostung des Wassers aus den Wicklow Mountains, das zum Brauen des geschätzten Biers verwendet wird. Sie werden auch sehen, wie die Fässer hergestellt werden, wie sie konserviert und transportiert werden, und schließlich werden Sie das Guinness-Bier probieren. Der beste Teil des Rundgangs ist das Finale im siebten Stock, wo sich die berühmte Gravity Bar befindet.

  • Ist die Guinness Storehouse Tour für Kinder geeignet?

    Die Guinness-Brauerei bietet eine ermäßigte Eintrittskarte für Kinder an, und obwohl Kinder vielleicht nicht an der Verkostung oder dem Ausschank teilnehmen können, könnte der Rest der Tour interessant sein, insbesondere die interaktiven Teile. Allerdings sollte man die Interessen und das Alter der Kinder berücksichtigen, denn für Kinder unter 8 Jahren ist diese Tour nicht besonders interessant.