Die besten Touren in La Spezia

Wenn Sie wissen, welche Merkmale die besten Touren in La Spezia auszeichnen, können Sie die richtige Wahl treffen. Deshalb lade ich Sie ein, diese Zusammenstellung von Fakten, die ich für Sie organisiert habe, weiter zu lesen.

Keyvis Montilva

Keyvis Montilva

9 Minuten lesen

Die besten Touren in La Spezia

Häuser von La Spezia | ©Corinespics

Viele der besten Dinge, die man in La Spezia sehen und tun kann, haben mit der Nähe zum Nationalpark Cinque Terre zu tun, sowie mit der Lage auf halbem Weg zwischen den berühmten Städten Pisa und Genua. Ein Ausflug nach La Spezia lohnt sich aber auch für diejenigen, die hier mehr als eine oder zwei Nächte verbringen wollen.

Wenn Sie einen kurzen oder längeren Besuch in dieser Stadt planen, lesen Sie am besten diesen Beitrag weiter, den ich für Sie vorbereitet habe. Ich habe alle logistischen Details über die besten Touren in La Spezia recherchiert, so dass Sie bei Ihrer Ankunft genau wissen, was diese Sightseeing-Erlebnisse zu bieten haben.

Wie sehen die besten Touren in La Spezia aus?

Nationalpark Cinque Terre| ©Ineke Klaassen
Nationalpark Cinque Terre| ©Ineke Klaassen

Die Touren in La Spezia dauern in der Regel ein paar Stunden, nehmen aber nicht den ganzen Tag in Anspruch. Das hat damit zu tun, dass die Stadt nicht besonders groß ist. Im Vergleich zu anderen italienischen Metropolen kann man sie sogar als kleine Stadt bezeichnen.

In jedem Fall sind diese Touren in den meisten Fällen als Fußgängerzonen angelegt. Einige von ihnen sind jedoch viel umfangreicher als eine Radtour, die nicht nur durch die schönsten Teile der Stadt führt, sondern die Teilnehmer auch direkt in einige der Orte der Cinque Terre bringt.

Die Straßen rund um die Giardini Publicci, die Promenade, die Werften des militärischen Marinearsenals von La Spezia, die modernistische Kathedrale der Stadt und das berühmte Schloss San Giorgio sind nur einige der Orte, die normalerweise Teil dieser touristischen Route sind. Sie bietet den Teilnehmern die Möglichkeit, die interessantesten Seiten dieser Stadt kennenzulernen, die sich im Laufe der Jahre zu einem Durchgangsort für Besucher entwickelt hat, die am Kreuzfahrthafen ankommen, um den Rest der ligurischen Küste zu besichtigen.

Im Allgemeinen sollten Sie wissen, dass es sich hierbei um ein sehr preiswertes Erlebnis handelt und die Anzahl der Teilnehmer in der Regel durch die einfache Tatsache begrenzt ist, dass der Spaziergang kurz ist und die Sehenswürdigkeiten recht nahe beieinander liegen. Aus diesem Grund bevorzugen die meisten Menschen Radtouren, bei denen sie die Stadt abkürzen und dann eine viel interessantere und speziellere Route in den westlich der Stadt gelegenen Nationalpark nehmen.

Buchen Sie eine gastronomische Tour

Wie buche ich eine Tour in La Spezia?

Online buchen| ©Glenn Carstens-Peters
Online buchen| ©Glenn Carstens-Peters

Eine Besichtigungstour in La Spezia zu buchen ist viel einfacher als Sie denken. Und das hat damit zu tun, dass es mehrere Alternativen gibt, die sich alle nach den eigenen Interessen richten können. Für die meisten Menschen ist die Online-Buchung des Services die empfehlenswerteste. Das hat damit zu tun, dass man die Daten und Zeiten für die Tour, an der man am meisten interessiert ist, abrufen kann und auch herausfinden kann, was andere Leute von der Aktivität halten, nachdem sie sie gemacht haben.

Eigentlich ist die Online-Buchung eines Sightseeing-Erlebnisses etwas, das auch für andere Aktivitäten wie die besten Tagesausflüge von La Spezia funktioniert. Diese werden oft von Besuchern bevorzugt, die wissen, dass dieser Ort günstige Übernachtungsmöglichkeiten bietet und man trotzdem in aller Ruhe die Cinque Terre erkunden sowie Pisa und Genua besuchen kann, ohne in diesen Orten übernachten zu müssen.

Wenn Sie möchten, können Sie diese Art von Stadtrundfahrten auch direkt bei einigen der wenigen Tourismusagenturen in der Stadt kaufen. Das Problem bei dieser Entscheidung ist, dass es keine Garantie dafür gibt, dass Sie einen wettbewerbsfähigen oder günstigen Preis zahlen, und es gibt keine Garantie dafür, dass diese Sehenswürdigkeiten zum Zeitpunkt Ihres Besuchs geöffnet sind.

Eine Online-Buchung ermöglicht es Ihnen, die verfügbaren Zeiten schon Monate im Voraus zu sehen, während Sie sich bei einem Kauf vor Ort an den Zeitplan dieser Einrichtungen halten können.

Buchen Sie Ihren Ausflug nach Cinque Terre

Dauer der Ausflüge in La Spezia

Die Straßen von La Spezia| ©ErWin
Die Straßen von La Spezia| ©ErWin

Die Dauer der Führungen in La Spezia hängt von der Jahreszeit und der Anzahl der Teilnehmer in der Gruppe ab. Es ist nicht dasselbe, fünf Personen Erklärungen zu Denkmälern und Gebäuden zu geben, als charismatisch zu sein und vor einer Gruppe von 25 Teilnehmern alle Fragen zu beantworten. Auch die Jahreszeit ist wichtig, denn ein Spaziergang im Regen an einem Herbstnachmittag ist nicht dasselbe Erlebnis wie ein Spaziergang im Regen an einem heißen Sommernachmittag.

Auch die Sehenswürdigkeiten, die auf der Tour besichtigt werden, sind entscheidend, denn manchmal beinhaltet das Sightseeing-Erlebnis auch Eintrittskarten für das Technische Marinemuseum von La Spezia oder das Schloss von San Giorgio. In anderen Fällen besteht nur die Möglichkeit, diese Stätten von außen zu besichtigen und dank der Informationen des Fremdenführers etwas über ihre Bedeutung zu erfahren.

Ebenso sollten Sie wissen, dass die durchschnittliche Dauer immer etwa zwei bis drei Stunden beträgt, obwohl es möglich ist, dass sie etwas länger ist, wenn diese Touren eine Mittagspause beinhalten. Wenn Sie außerdem einige der kleineren Orte in der Bucht von La Spezia wie Puertovenere besuchen möchten, verlängert sich die Dauer noch mehr.

Buchen Sie Ihren Ausflug nach Florenz und Pisa

Was werde ich auf dieser Art von Ausflug in La Spezia sehen?

Schloss San Giorgio| ©Reg Marjason
Schloss San Giorgio| ©Reg Marjason

Bei dieser Art der Besichtigung in La Spezia haben Sie die Möglichkeit, die Stadt aus der Perspektive eines Experten für ihre Geschichte und die kulturelle Identität, die sie heute ausmacht, kennen zu lernen. Das ist sehr praktisch, denn wenn man einen Ort auf eigene Faust besichtigt, lernt man viele der Fakten nicht kennen, die die Bedeutung dieses Ortes und anderer ähnlicher Orte ausmachen. Dies ist durchaus üblich, da mehrere italienische Städte in dieser Region des Landes die gleiche Ästhetik aufweisen.

Bei einer Stadtführung durch La Spezia werden Sie feststellen, dass es sich um eine relativ neue Stadt handelt, da die meisten Gebäude erst ab 1920 gebaut wurden. Das ist in Italien nicht alltäglich, denn das Land zeichnet sich durch klassische und sehr alte Architektur aus.

Das Gebiet, das Sie insgesamt besichtigen werden, ist relativ klein, denn bei diesen Führungen kommen Sie normalerweise nicht in die Nähe der Wohnviertel im Westen der Stadt, da das Gebiet um das Castel San Giorgio dasjenige ist, in dem sich die meisten Geschäfte und Denkmäler von Bedeutung befinden. Diese Art von Rundgängen ist also eine ausgezeichnete Möglichkeit, die Stadt kennen zu lernen, die stark mit dem Kreuzfahrttourismus an der ligurischen Küste und der historischen Bedeutung ihrer Schiffswerft verbunden ist.

Wenn Sie die Stadt kennen lernen möchten, indem Sie diesen Rundgängen ein weiteres Element hinzufügen, dann empfehlen wir Ihnen, an den besten gastronomischen Rundgängen in La Spezia teilzunehmen, da diese in der Regel durch die gleichen wichtigen Bereiche der Stadt führen, aber in diesem Fall besuchen Sie auch die repräsentativsten Restaurants, damit Sie die unverwechselbaren Geschmäcker der lokalen kulinarischen Welt kennen lernen können.

Tipps für einen Rundgang in La Spezia

La Spezia| ©Sergio Boscaino
La Spezia| ©Sergio Boscaino

Es gibt einige Empfehlungen, die ich Ihnen geben kann, um eine Stadtrundfahrt in La Spezia zu einem noch angenehmeren Erlebnis für Sie und Ihre Begleiter zu machen. Auch wenn es sich um eine kurze und unterhaltsame Aktivität handelt, gibt es doch einige Entscheidungen, die Sie treffen können, um die Veranstaltung für alle Teilnehmer unvergesslich und unterhaltsam zu machen.

Genießen Sie das Erlebnis

Der erste Rat, den ich Ihnen geben kann, wenn Sie an einer Tour in La Spezia teilnehmen möchten, ist, das Erlebnis so zu genießen, wie es ist, und sich nicht zu sehr darauf zu konzentrieren, wie lange es dauert. Das hat damit zu tun, dass viele Leute mit der Absicht nach La Spezia kommen, nur ein paar Stunden in La Spezia zu verbringen und die gesamte Zeit ihrer Reise den nahegelegenen Gemeinden in Cinque Terre zu widmen.

Es ist jedoch auch ratsam, Zeit und Geld in diese Aktivität zu investieren, zumal die Stadt sehr schön ist und sich als wichtiges urbanes Zentrum für diesen Abschnitt der ligurischen Küste auszeichnet. Wenn Sie sich also entscheiden, zwei oder drei Stunden für diese Aktivität zu verwenden, sollten Sie sich darauf konzentrieren, sie in vollen Zügen zu genießen. Vor allem, wenn man weiß, dass der Erfolg einer geführten Tour auch davon abhängt, wie aktiv die Teilnehmer sind.

Informieren Sie sich über alles, was Sie wissen möchten

Das ist eigentlich die nächste Empfehlung, die ich Ihnen geben kann, denn Sie haben das Glück, dass die Stadtführungen in La Spezia in der Regel auf Italienisch, Englisch und sogar Spanisch angeboten werden. Das bedeutet, dass Sie sich frei mit dem Fremdenführer unterhalten können.

So kommen Sie am besten auf Ihre Kosten, wenn Sie keine Zweifel an der Bedeutung einer bestimmten Straße, Statue oder Sehenswürdigkeit haben.

Vergessen Sie die Sonnencreme nicht

Italien ist ein Land, in dem im späten Frühjahr und im Sommer aufgrund der starken Sonneneinstrahlung hohe Temperaturen herrschen. Daher sollten Sie vor der Teilnahme an dieser Tour unbedingt Sonnenschutzmittel auftragen. Dies gilt umso mehr, wenn man bedenkt, dass man einige Stunden lang durch Straßen läuft, die keinen Schatten bieten.

Es ist wichtig, dass Sie auf Ihrer Stadtrundfahrt in La Spezia einen Sonnenstich vermeiden, auch aus Gründen des Komforts. Vor allem, wenn Sie sich entscheiden, diese italienische Region weiter zu erkunden oder wenn Sie Ihre Reise in andere, weiter entfernte Ecken des Landes antreten müssen.

Wie viel kostet eine Stadtrundfahrt in La Spezia?

Geld in Euro| ©Ibrahim Boran
Geld in Euro| ©Ibrahim Boran

Der Preis für einen Ausflug nach La Spezia variiert je nach Dauer des Ausflugs und der Anzahl der Teilnehmer. Meistens handelt es sich um eine Sightseeing-Tour, die für eine Gruppe von höchstens 20 Personen organisiert wird, so dass die Preise angemessen gehalten werden können.

In jedem Fall liegt der übliche Preis für dieses Erlebnis bei etwa 70 oder 80 Euro, während es auch Angebote mit Sonderpreisen von etwa 40 oder 50 Euro pro Person gibt.

Man muss berücksichtigen, dass diese Preisunterschiede auf verschiedene Faktoren zurückzuführen sind, da es sich in einigen Fällen um eine exklusive Tour für eine einzelne Familiengruppe handelt, während es sich in anderen Fällen um ein gemeinsames Erlebnis handelt. Auch die Tatsache, dass der Eintritt zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt wie dem Schloss San Giorgio oder dem technischen Schifffahrtsmuseum inbegriffen ist, kann zu einer Preisanpassung führen.

So oder so ist die Zahlung dieser Preise eine ausgezeichnete Investition, wenn Sie daran interessiert sind, diese Stadt während Ihres Aufenthalts in der Stadt gründlich kennenzulernen, was bequem ist, um die Nähe zu einer anderen der großen Attraktionen dieses Teils von Norditalien zu nutzen.

Welche Sehenswürdigkeiten sollte man bei einem Ausflug nach La Spezia unbedingt besuchen?

Portovenere| ©Tracey Adams
Portovenere| ©Tracey Adams

Sightseeing-Touren in La Spezia konzentrieren sich meist auf die interessantesten Straßen des Stadtzentrums. Es gibt jedoch auch Orte, die auf dieser Route nicht fehlen dürfen, und die unten aufgeführten gehören zu dieser Gruppe, da sie die Hauptattraktionen des Stadtgebiets dieser Stadt sind.

Schloss San Giorgio

Diese Burg ist zweifellos eines der repräsentativsten Bauwerke der Stadt und stellt seit ihrer Errichtung im 13. Jahrhundert eines der besten Beispiele für die Verteidigungsarchitektur in Ligurien dar. Im Inneren der Burg befindet sich ein Museum mit einer ständigen Ausstellung von Artefakten aus der Zeit der Römer und der europäischen Kupferzeit.

Giardini Pubblici-Park

Dieser Park, der direkt an der Strandpromenade der Stadt liegt, ist das wichtigste Zentrum für das öffentliche Leben der Einwohner von La Spezia. Außerdem ist der Park wegen seiner landschaftlichen Schönheit oft ein Muss bei jeder Stadtbesichtigung.

Portovenere

Portovenere ist eine kleine Gemeinde am Meer, die in einem Naturpark liegt und nur wenige Kilometer vom Zentrum von La Spezia entfernt ist. Für viele Besichtigungen kann dieser Ort als Teil der Stadt betrachtet werden, da er sich in derselben Bucht befindet, die der Gemeinde ihren Namen gibt. Der Ort zeichnet sich durch die hervorragende Möglichkeit aus, ein authentisches italienisches Fischerdorf zu erleben.

Das Technische Schifffahrtsmuseum von La Spezia

Dieses Museum ist die wichtigste Kultureinrichtung der Stadt und wird in der Regel von allen Touristen, die diesen Ort besuchen, am meisten besucht. Es ist auch eine ausgezeichnete Gelegenheit, die enge Beziehung zwischen La Spezia und der Welt der italienischen Marine zu verstehen.

Was sind die Vorteile einer geführten Tour im Vergleich zu einem Besuch in La Spezia auf eigene Faust?

Das Technische Marinemuseum von La Spezia| ©freakforti
Das Technische Marinemuseum von La Spezia| ©freakforti

Der Hauptvorteil einer geführten Tour durch La Spezia im Vergleich zu einem Besuch auf eigene Faust besteht darin, dass Sie mit einem Fremdenführer alle geschichtlichen Details erfahren, die den von Ihnen besuchten Orten Bedeutung verleihen. Außerdem ersparen Sie sich die Entscheidung, welche Orte Sie in dieser Stadt besuchen wollen, bevor Sie sich auf die Erkundung der Umgebung konzentrieren.

Auf diese Weise lernen Sie in einem kurzen Rundgang von drei oder vier Stunden alles kennen, was diese Stadt zu bieten hat, und Sie können den Rest Ihrer Zeit in diesem Teil Liguriens den Cinque Terre oder anderen ähnlichen Gebieten widmen.

Da es sich um ein gemeinsames Erlebnis handelt, haben Sie außerdem die Möglichkeit, sich sowohl mit dem Fremdenführer als auch mit einigen der Teilnehmer anzufreunden, was bedeutet, dass Sie eine gute Gruppe von Bekannten bilden können, um Ihre Zeit in dieser Region Liguriens viel lustiger und interessanter zu gestalten.