Cookies helfen uns, unsere Dienstleistungen zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklärst du dich mit der Benutzung unserer Cookies einverstanden. Mehr erfahren.

Alcazar-Tickets in Segovia:wie kaufen, Preise und Rabatte

Der Alcázar von Segovia ist eines der symbolträchtigsten Bauwerke der Stadt, und diese imposante Festung überrascht sowohl durch ihre Schönheit als auch durch ihre historische und kulturelle Bedeutung.

Ana Caballero

Ana Caballero

10 Minuten lesen

Alcazar-Tickets in Segovia:wie kaufen, Preise und Rabatte

Alcazar de Segovia | ©Manolo García

Der Alcázar von Segovia ist zusammen mit seinem Aquädukt eine der Hauptattraktionen der Stadt. Diese ikonische mittelalterliche Burg befindet sich auf einer Felsformation und beherrscht die Stadt Segovia und die Landschaft in alle Richtungen. Diese strategische Verteidigungsposition wurde im Laufe der Jahrhunderte von verschiedenen Kulturen genutzt.

Der Alcázar, wie wir ihn heute kennen, wurde Mitte des 15. Jahrhunderts im Auftrag der Könige von Kastilien errichtet, die ihn als Residenz nutzten. Im Laufe der Jahre diente dieses bedeutende Gebäude als königlicher Palast, Militärschule und sogar als Gefängnis. Vom Eingang der Burg, zu dem man über eine imposante Zugbrücke gelangt, die einem Film entsprungen zu sein scheint, bis hin zu den majestätischen Sälen, die mit Mudéjar- und christlichen Elementen verziert sind, wird Sie nichts an diesem Besuch überraschen.

So kaufen Sie Eintrittskarten für den Alcázar von Segovia

MacBoook auf dem Tisch| © Sincerely Media
MacBoook auf dem Tisch| © Sincerely Media

Sie werden Segovia nicht verlassen wollen, ohne eines der emblematischsten Monumente zu besichtigen, denn der Alcázar ist eines der herausragendsten Gebäude dieser kastilischen Stadt. Um Ihre Eintrittskarte für die Burg zu erhalten, haben Sie zwei verschiedene Möglichkeiten:

  • Die erste Möglichkeit ist, Ihr Ticket persönlich zu kaufen, d. h. am Tag Ihres Besuchs an der Kasse des Alcázar. Die Kasse befindet sich neben der Burg, in der Casa de la Química, und dort können Sie die Eintrittskarten je nach Art des gewünschten Besuchs kaufen.
  • Die zweite Möglichkeit ist auch die ratsamste und besteht darin, die Eintrittskarten online auf der offiziellen Website des Alcázar von Segovia zu kaufen. Diese Option ist aus zwei Gründen am ratsamsten: Erstens ist die Anzahl der Eintrittskarten für die Burg pro Tag begrenzt, so dass Sie, wenn Sie sich in letzter Minute zum Kauf entschließen, Gefahr laufen, keine Karten mehr zu bekommen. Der zweite Grund, warum ich Ihnen empfehle, Ihre Eintrittskarte im Voraus zu kaufen, ist der, dass Sie keine Zeit verlieren, wenn sich an der Kasse eine lange Schlange bildet.

Eine andere Möglichkeit, diesen prächtigen Alcazar zu besichtigen, besteht darin, eine geführte Tour durch Segovia zu buchen, die auch die Besichtigung des Monuments beinhaltet. Auf diese Weise müssen Sie sich weder um den Eintritt noch um die Führung kümmern und können die Stadt auf bequeme Art und Weise ausführlich besichtigen.

Buchen Sie einen geführten Rundgang durch Segovia

Welche Arten von Eintrittskarten gibt es?

Eine Gruppe von Personen im Alcazar von Segovia| ©Abariltur
Eine Gruppe von Personen im Alcazar von Segovia| ©Abariltur

Es gibt verschiedene Arten von Eintrittskarten für den berühmten Alcazar von Segovia. Wenn Sie Ihre Eintrittskarte für die Burg kaufen, werden Sie als Erstes feststellen, dass die Abschnitte danach unterteilt sind, ob Sie eine Einzelkarte oder eine Eintrittskarte für Gruppen suchen.

Der Preis und die Art der Eintrittskarte hängen auch von anderen Faktoren ab, z. B. davon, ob Sie eine Führung durch einen Experten wünschen oder ob sie den Zugang zu einigen Einrichtungen der Burg einschließt.

Individuelle Eintrittskarte

Das Einzelticket kann auf die beiden oben genannten Arten erworben werden, d. h. online oder persönlich an der Kasse, und es gibt zwei Arten von Tickets, je nachdem, welchen Zugang Sie zu den Einrichtungen wünschen:

  • Die erste Variante des Einzeltickets beinhaltet den Zugang zu allen Einrichtungen des Schlosses. Mit dieser Eintrittskarte können Sie den Palast, das Artilleriemuseum und den imposanten Turm Juan II. besichtigen, von dem aus Sie einen herrlichen Blick auf die Altstadt von Segovia genießen können.
  • Die zweite Kaufoption hat einen niedrigeren Preis und beinhaltet nur den Eintritt in den Palast und das Artilleriemuseum. Diese Alternative ist für Personen gedacht, die aus gesundheitlichen oder altersbedingten Gründen nicht in der Lage sind, den Turm Juan II. zu besteigen, da man dazu eine enge Wendeltreppe mit bis zu 152 Stufen überwinden muss.

Gruppenkarte für konzertierte Gruppen

Diese Art von Eintrittskarte ist für Gruppen von mindestens 15 Personen aus demselben Verein, derselben Institution, derselben Organisation oder demselben akkreditierten Unternehmen bestimmt. Mit dieser Art von Eintrittskarte kann die Besuchergruppe von einem ermäßigten Tarif profitieren. Um diese Art von Eintrittskarte zu erwerben, muss sich die Gruppe oder Institution im System registrieren und im Voraus buchen.

Eintrittskarte für Bildungsgruppen

Diese Eintrittskarte ist wie die vorhergehende für Gruppen gedacht und bietet den Besuchern einen ermäßigten Preis. In diesem Fall muss die Gruppe aus Schülern der gleichen Schule bestehen. Um diese Art von Eintrittskarte zu erwerben, muss sich die für das Bildungszentrum zuständige Person im System registrieren und der Besuch muss im Voraus gebucht werden.

Eintrittskarten für Fachleute

Offizielle Fremdenführer, Reiseveranstalter, Reisebüros und andere Unternehmen des Tourismussektors gelten als Fachleute. Um diese Art von Eintrittskarte zu erwerben, muss der Gewerbetreibende ordnungsgemäß akkreditiert sein und sich im System registrieren. Für diese Art von Eintrittskarte ist eine vorherige Reservierung erforderlich.

Wie viel kosten die Eintrittskarten für den Alcázar von Segovia?

Person, die die Eintrittskarten zählt| © Alexander Grey
Person, die die Eintrittskarten zählt| © Alexander Grey

Der Preis der Eintrittskarten für den Alcázar von Se govia variiert je nach Art der Eintrittskarte, die Sie erwerben möchten. Für Gruppen und Fachleute gilt ein Sonderpreis, da sie von einem ermäßigten Tarif profitieren.

Was den Preis von Einzelkarten betrifft, so gibt es zwei Möglichkeiten, je nach den Einrichtungen, die Sie besuchen möchten.

Individuelle Eintrittskarte

mit Zugang zum Palast, zum Artilleriemuseum und zum Turm Juan II. Diese Eintrittskarte beinhaltet den Zugang zu allen Einrichtungen des Alcazar. Damit haben Sie Zugang zum Inneren des mittelalterlichen Palastes, zum Museum, in dem Sie die Geschichte der Königlichen Artillerieschule kennen lernen können, und Sie können den Turm Juan II. besteigen und die beeindruckende Aussicht auf die Stadt genießen.

Die Preise für diese Art von Eintrittskarte sind wie folgt:

  • Allgemeiner Tarif: Die Eintrittskarte zum allgemeinen Tarif kostet etwa 9 €.
  • Ermäßigter Tarif: Dieser Tarif richtet sich an Kinder von 6 bis 16 Jahren, Studenten, kinderreiche Familien, Arbeitslose und Personen über 65 Jahren. Der Eintrittspreis beträgt etwa 7 €.
  • Tarif für Segovianer: Einwohner oder in Segovia geborene Personen erhalten einen ermäßigten Tarif von ca. 2 €.
  • Freier Eintritt: Kinder unter 6 Jahren, Personen mit einem Behinderungsgrad von mindestens 65 % und offizielle Fremdenführer haben freien Eintritt in den Alcázar.

Individuelle Eintrittskarte

mit Zugang zum Palast und zum Artilleriemuseum Mit dieser Eintrittskarte können Sie den mittelalterlichen Palast, in dessen Mauern bis zu zweiundzwanzig verschiedene Könige lebten, und das Artilleriemuseum betreten. Diese Eintrittskarte empfiehlt sich für Personen, die aus gesundheitlichen oder altersbedingten Gründen nicht in der Lage sind, den Turm von Juan II. zu besteigen.

Die Preise für diese Art von Eintrittskarte sind wie folgt:

  • Allgemeiner Tarif: Die Eintrittskarte zum allgemeinen Tarif kostet etwa 6 €.
  • Ermäßigter Tarif: Dieser Tarif richtet sich an Kinder von 6 bis 16 Jahren, Studenten, kinderreiche Familien, Arbeitslose und Personen über 65 Jahren. Der Eintrittspreis beträgt etwa 4 €.
  • Tarif für Segovianer: Einwohner oder in Segovia geborene Personen erhalten einen ermäßigten Tarif von ca. 1 €.
  • Freier Eintritt: Wie bei der anderen Eintrittskarte haben Kinder unter 6 Jahren, Personen mit einem Behinderungsgrad von mindestens 65 % und offizielle Fremdenführer freien Eintritt in den Alcázar.

Gruppenkarte mit Zugang zu allen Einrichtungen

Mit dieser Eintrittskarte haben Sie Zugang zu allen Einrichtungen der Burg, d. h. Sie können den Palast und das Artilleriemuseum betreten und den Turm Juan II. besteigen .

  • Der ermäßigte Eintrittspreis für Gruppen beträgt etwa 7 € pro Person.

Gruppenkarte mit Zugang zum Palast und zum Artilleriemuseum

Diese Eintrittskarte beinhaltet den Besuch des Palastes und des Artilleriemuseums. Sie empfiehlt sich für Personen, die aus gesundheitlichen oder altersbedingten Gründen nicht in der Lage sind, den Turm von Juan II. zu besteigen.

  • Der ermäßigte Eintrittspreis für Gruppen liegt bei 4 € pro Person.

Freier Eintritt

Schülergruppen von Schulen aus der Provinz Segovia und von Ausgrenzung bedrohte Personengruppen haben freien Eintritt.

Gibt es Eintrittskarten, die eine geführte Besichtigung des Alcázar von Segovia beinhalten?

Frauen im Alcazar von Segovia| ©Joaquim Fabrés
Frauen im Alcazar von Segovia| ©Joaquim Fabrés

Für den Alcázar von Se govia gibt es auch Tickets, die eine Führung beinhalten, bei der Sie die Geschichte dieser alten mittelalterlichen Burg und ihrer Bewohner im Laufe der Zeit entdecken können.

Geführte Besichtigung mit individuellem Eintritt

Die Buchung eines Führers ist eine fantastische Möglichkeit, Ihren Besuch zu vervollständigen, denn so können Sie in die Geschichte des prächtigen Alcázar von Segovia eintauchen und die Geheimnisse und Kuriositäten, die in dieser Festung verborgen sind, eingehend kennen lernen.

  • Eintritt mit Audioguide: Wenn Sie die Geschichte der Burg kennen lernen möchten, es aber vorziehen, sie in Ihrem eigenen Tempo zu besichtigen, ist diese Option ideal für Sie. Die Besichtigung mit Audioguide kostet etwa 4 € pro Person und muss am Tag der Besichtigung an der Kasse beantragt werden, auch wenn Sie bereits eine Eintrittskarte haben. Diese Art der Führung wird auch in mehreren Sprachen angeboten.
  • Führung durch den Palast: Wenn Sie denPalast lieber in Begleitung eines fachkundigen Führers besichtigen möchten, der Sie in die Geschichte und die Geheimnisse des Palastes einweiht, können Sie eine Führung buchen. Der Aufpreis für diese Option beträgt ca. 4 €. Um sie zu erwerben, müssen Sie beim Kauf Ihrer Eintrittskarte die Verfügbarkeit an der Kasse überprüfen.
  • Buchung eines exklusivenFührers: Wenn Sie sichergehen möchten, dass Ihnen bei Ihrer Ankunft ein Führer zur Verfügung steht und Sie es außerdem vorziehen, dass dieser die Führung exklusiv für Sie durchführt, ist dies die richtige Option für Sie. Diese Art der Besichtigung muss mindestens 72 Stunden im Voraus gebucht werden. Um den genauen Preis zu erfahren, müssen Sie das Anmeldeformular ausfüllen.

Geführte Besichtigung für Gruppen

Wenn Sie einen Führer exklusiv für Ihre Gruppe buchen möchten, müssen Sie dies mindestens 72 Stunden im Voraus tun. Für diese Option müssen Sie ein Anmeldeformular ausfüllen, und es wird ein Zuschlag von etwa 50 € pro Gruppe erhoben. Außerdem können Sie bei dieser Option die Sprache der Besichtigung zwischen Spanisch, Englisch und Französisch wählen.

Besichtigung des Alcázar von Segovia mit Kindern

Mädchen beim Spaziergang in der Nähe der Burg| ©Kalboz
Mädchen beim Spaziergang in der Nähe der Burg| ©Kalboz

Wenn Sie mit Kindern nach Segovia reisen, ist der Besuch des Alcázar eine der Aktivitäten, die Sie mit Ihren Kleinen am meisten genießen können. Diese sensationelle Festung ist nicht nur für Erwachsene beeindruckend, auch Ihre jungen Begleiter werden viel Spaß dabei haben, durch die Gänge zu schlendern und etwas über die Geschichte dieser beeindruckenden mittelalterlichen Burg zu erfahren.

Als ob das nicht genug wäre, können Kinder von einem ermäßigten Tarif profitieren, solange sie zwischen 6 und 16 Jahre alt sind. Und für Kinder unter 6 Jahren ist der Eintritt in die Burg völlig kostenlos. Und da die Besichtigung nicht allzu lang ist, müssen Sie sich keine Sorgen machen, dass die Kleinen lange und anstrengende Spaziergänge machen müssen.

Öffnungszeiten des Alcázar von Segovia

Menschen vor dem Alcazar von Segovia| ©paco donderis
Menschen vor dem Alcazar von Segovia| ©paco donderis

Der Alcázar von Segovia öffnet seine Türen von Montag bis Sonntag für die Hunderte von Besuchern, die ihn täglich aufsuchen. Wenn Sie im Winter nach Segovia reisen, werden Sie feststellen, dass seine Öffnungszeiten denen der Kathedrale sehr ähnlich sind. Wenn Sie Segovia jedoch im Sommer besuchen, werden Sie feststellen, dass die Schließzeit in diesen Monaten verschoben ist.

Im Winter, vom 1. November bis zum 31. März, ist der Alcazar von 10:00 bis 18:00 Uhr geöffnet.

Im Sommer, vom 1. April bis zum 31. Oktober, ist der Alcazar von 10:00 bis 20:00 Uhr geöffnet. Die einzige Ausnahme von diesen Öffnungszeiten sind die der Kathedrale, vom 1. April bis zum 31. Oktober.

Die einzigen Ausnahmen von diesen Öffnungszeiten sind der 24. Dezember, der 31. Dezember und der 5. Januar, an denen die Öffnungszeiten von 10:00 bis 14:30 Uhr sind, sowie der 2. Mai, an dem die Öffnungszeiten auf 12:00 Uhr festgelegt sind.

Obwohl die Öffnungszeiten wie oben angegeben sind, ist Folgendes zu beachten:

  • Der Kartenverkauf und der Zugang zum Innenraum enden 30 Minuten vor Schließung.
  • Die letzte Führung beginnt im Winter um 16:30 Uhr und im Sommer um 18:30 Uhr.
  • Der Verkauf der Eintrittskarte für den Turm von Juan II endet im Winter um 16.30 Uhr und im Sommer um 18.30 Uhr.
  • Die Säle werden 10 Minuten vor Schließung geräumt.
  • Der Alcazar ist am 25. Dezember, 1. Januar, 6. Januar, 4. April und 17. Juni geschlossen.

Wie viel Zeit Sie für den Besuch des Alcázar von Segovia benötigen

Menschen im Inneren des Alcázar von Segovia| ©Kalboz
Menschen im Inneren des Alcázar von Segovia| ©Kalboz

Für die Besichtigung des Alcázar werden 40 bis 45 Minuten veranschlagt, was der Dauer der auf der offiziellen Website angebotenen Führungen entspricht. Die Dauer der Besichtigung kann jedoch variieren, je nachdem, wie schnell man ist und ob man den Turm von Juan II. besteigen möchte, was die Zeit auf etwa anderthalb Stunden verlängern könnte. In jedem Fall ist die Zeit für den Besuch nicht zu lang, so dass Sie die Möglichkeit haben, ihn zu machen, auch wenn Sie nur einen Tag in der Stadt Segovia haben.

So erreichen Sie den Alcázar von Segovia

Mädchen auf der Brücke| ©Kalboz
Mädchen auf der Brücke| ©Kalboz

Segovia ist eine kleine Stadt und der beste Weg, um von einem Ort zum anderen zu gelangen, ist normalerweise zu Fuß. Es gibt jedoch verschiedene Möglichkeiten, den Alcázar zu erreichen, je nachdem, von wo aus Sie starten oder welches Verkehrsmittel Sie benutzen möchten.

Der Weg zum Alcázar zu Fuß

Wenn Sie in Segovia angekommen sind, können Sie fast alles zu Fuß erreichen, da es sehr einfach ist, sich zu Fuß fortzubewegen. Dies ist die empfehlenswerteste Option, da der Spaziergang von der Altstadt aus recht angenehm und die Strecke kurz ist. Von der Plaza Mayor, die im historischen Zentrum liegt und als Herz der Stadt betrachtet werden kann, sind es nur 12 Minuten zu Fuß bis zum Alcázar.

Eine weitere Möglichkeit, die Besichtigung interessanter zu gestalten, ist die Anmietung einer Führung durch Segovia. Konkret gibt es eine Tour, die Sie zu Fuß von der Plaza del Azoguejo, wo sich das Aquädukt von Segovia befindet, zum Alcázar führt und bei der Sie mehrere Stopps an den wichtigsten Sehenswürdigkeiten einlegen.

Anreise zum Alcázar mit dem Auto

Obwohl es möglich ist, den Alcázar mit dem Auto zu erreichen, ist dies die am wenigsten empfehlenswerte Option. Das liegt daran, dass es am Alcázar keinen Parkplatz gibt und in der Umgebung nur sehr wenige Parkplätze vorhanden sind.

Außerdem befinden sich die wenigen Parkplätze, die es in der Nähe des Alcázar gibt, in der grünen Zone, d. h. sie sind teurer und zeitlich begrenzt als die blaue Zone, außer am Samstagnachmittag und sonntags, wenn sie kostenlos sind. Ein weiterer Grund, warum es nicht ratsam ist, mit dem Auto zur Burg zu fahren, ist die Schwierigkeit, durch die engen Straßen der Altstadt zu fahren.