Cookies helfen uns, unsere Dienstleistungen zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklärst du dich mit der Benutzung unserer Cookies einverstanden. Mehr erfahren.

Sevilla Kathedral Tickets

Das Betreten der Kathedrale von Sevilla ist wie eine Reise in die Vergangenheit, und wenn Sie diese mit einem Aufstieg auf die Giralda oder einem Besuch des Alcázar ergänzen, werden Sie beeindruckt sein. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie Sie Tickets oder eine Führung bekommen können.

Ana Caballero

Ana Caballero

10 Minuten lesen

Sevilla Kathedral Tickets

Kathedrale von Sevilla | ©Sevilla Congress & Convention Bureau

Die Kathedrale von Sevilla ist nach dem Petersdom im Vatikan die zweitgrößte Kathedrale, die es gibt. Sie ist auch das größte gotische Bauwerk der Welt und eine der berühmtesten Kirchen Europas.

Bei einer so bemerkenswerten Berühmtheit ist es logisch, dass die Kathedrale eines der meistbesuchten Monumente in Sevilla ist, und dafür gibt es mehrere Möglichkeiten. Ich werde Ihnen die besten nennen:

Die umfassendste Option

Alcazar und Kathedrale von Sevilla Tour mit Skip-the-Line-Tickets

Die Kathedrale, der Alcázar und die Giralda. Das Beste von Sevilla, auf einer geführten Tour.

Dies ist die perfekte Option, wenn Sie das Beste von Sevilla mit einem fachkundigen Führer und zu einem sehr günstigen Preis sehen möchten, da es die notwendigen Eintrittskarten für die Monumente beinhaltet.

Dauer: 3 Stunden 30 Minuten

Sevilla hat viele Sehenswürdigkeiten zu bieten, und manchmal ist es schwierig, allen die gleiche Zeit und Aufmerksamkeit zu widmen. Wenn Sie sich während Ihrer Reise nach Sevilla für einen Besuch entscheiden müssen, empfehle ich Ihnen, diesen zu wählen. Diese Führung durch die Kathedrale, den Alcazar und die Giralda ist nicht nur eine Besichtigung der beiden wichtigsten Monumente der Stadt, sondern auch eine perfekte Zusammenfassung der Geschichte und Kultur Sevillas.

Die gotische Struktur der Kathedrale, das riesige Altarbild im Inneren, die Glasfenster aus dem 15. Jahrhundert, die Aussicht von der Giralda, das Grab von Christoph Kolumbus... Jeder dieser Aspekte ist für sich genommen schon ein Genuss, aber wenn man ihn in den historischen, kulturellen und religiösen Diskurs der Stadt Sevilla einbettet, ist die Bereicherung noch größer.

Der Preis für diese gemeinsame Tour, bei der die Eintrittskarten für beide Monumente inbegriffen sind, beträgt 46 € und die Gesamtdauer beträgt etwa 3,5 Stunden und endet am Alcázar. Die Besichtigung der Kathedrale umfasst die Giralda und die Dächer. Ein Ratschlag: Lassen Sie sich alles erklären und fragen Sie Ihren Führer alles, was Sie über die Geschichte der Stadt wissen möchten.

Warum diese Option: Dies ist zweifellos die Option, die es Ihnen ermöglicht, das Wesentliche von Sevilla zu entdecken und die Unannehmlichkeiten zu vermeiden, die mit dem Kauf separater Eintrittskarten oder dem Anstehen für den Zugang zu den Sehenswürdigkeiten verbunden sind.

Empfohlen, wenn... Sie auf der Suche nach der umfassendsten Möglichkeit sind, die Geschichte und das Beste der Stadt in kurzer Zeit und mit einem kleinen Budget kennen zu lernen.


Die wirtschaftlichste

Kathedrale von Sevilla mit Skip the Line, Giralda und Santa Cruz Nachbarschaft

Die Kathedrale von Sevilla mit einem fachkundigen Führer

Sie können die Kathedrale von Sevilla früh am Morgen betreten, um die Menschenmassen zu vermeiden, und ein fachkundiger örtlicher Führer wird Ihnen alles Wissenswerte über die Kathedrale erzählen.

Dauer: 1 Stunde 15 Minuten

Der Preis von 27 € für diese Führung durch die Kathedrale beinhaltet den Eintritt in die Kathedrale von Sevilla und die Dienste eines professionellen zweisprachigen Führers in Spanisch und Englisch. Die Dauer dieser Tour beträgt etwa zwei Stunden und schließt die Aussicht vom Giralda-Turm ein.

Das Besondere an dieser Führung durch die Kathedrale von Sevilla ist, dass der Zugang zur Kathedrale immer am frühen Morgen erfolgt, was bedeutet, dass man das Monument ohne Warteschlangen und Gedränge besichtigen kann, den Rest des Tages für Besichtigungen nutzen kann und außerdem den hohen Temperaturen, die in dieser Stadt so lästig sein können, entgehen kann.

Sie können Ihren Platz online buchen und den Wochentag wählen, der Ihnen für Ihren Besuch am besten passt. Ich empfehle Ihnen, Ihren Platz ein paar Wochen vor Ihrer Reise zu reservieren, da diese Führung durch die Kathedrale von Sevilla eine der beliebtesten ist. Es ist ein großes Privileg, die Kathedrale von Sevilla fast leer zu sehen, ohne mit der Hitze kämpfen zu müssen.

Warum diese Option: Wenn Sie sich darauf beschränken wollen, die Kathedrale von Sevilla kennen zu lernen, ist dies die günstigste Variante.

Empfehlenswert, wenn... Sie die monumentale Kathedrale lieber mit einem fachkundigen Führer kennen lernen möchten.


Wie viel kostet der Besuch der Kathedrale, der Giralda und des Alcazar?

Die Bäder der Doña María des Alcazar von Sevilla| ©Marco Nürnberger
Die Bäder der Doña María des Alcazar von Sevilla| ©Marco Nürnberger

Die umfassendste Möglichkeit, die Kathedrale von Sevilla mit der Giralda und dem Alcázar zu besichtigen, finden Sie bei Hellotickets für ca. 50 € und beinhaltet auch die Eintrittskarten. Wenn Sie sich den Besuch der Kathedrale sparen und nur an einer Führung teilnehmen möchten, können Sie diese für 28 € buchen, aber das ist nicht die ratsamste Option, da Sie einen wichtigen Teil Sevillas verpassen würden, nämlich den Alcazar.

Wie lange die Führung dauert

Detail des Grabmals von Kolumbus in der Kathedrale von Sevilla| ©Gwen Fran
Detail des Grabmals von Kolumbus in der Kathedrale von Sevilla| ©Gwen Fran

Die vollständige Führung dauert dreieinhalb Stunden und Sie haben genügend Zeit, um mit Ihrem Führer durch das Innere der Kathedrale zu gehen, die Giralda zu besteigen und die Highlights des Alcazar zu besichtigen. Nach der Führung haben Sie die Möglichkeit, das Innere der Stadt in aller Ruhe zu erkunden und das Ganze noch ein wenig weiter zu erforschen.

Wenn Sie die Kathedrale auf eigene Faust betreten und auf die Dächer und die Giralda hinaufgehen, sollten Sie mindestens ein paar Stunden Zeit einplanen, um den Ort auf eigene Faust zu erkunden und die Aussicht zu genießen.

Eintrittskarten für die Giralda von Sevilla kaufen

Ansichten der Giralda
Ansichten der Giralda

Eintrittskarten für die Giralda können Sie am Tag Ihres Besuchs an der Kasse vor der Kathedrale erwerben. Sie kosten 10 € für die Allgemeinheit (es gibt ermäßigte Preise für Studenten und Rentner), aber es empfiehlt sich, sie zusammen mit einer Führung zu kaufen , die auch in die Kathedrale und den Alcázar von Sevilla führt. Mit diesen drei monumentalen Juwelen lernen Sie das Beste der Stadt, ihre Geschichte und ihre Bedeutung kennen.

Bitte beachten Sie, dass der Aufstieg nicht für Personen mit Schwindelgefühlen oder einer schlechten körperlichen Verfassung empfohlen wird, aber wenn dies bei Ihnen nicht der Fall ist, empfehle ich Ihnen, ihn zu unternehmen. Die Aussicht vom Gipfel ist atemberaubend und Sie werden stolz sein, wenn Sie den Gipfel erreicht haben.

Anas Reisetipp

Der Aufstieg zur Giralda erfolgt nicht über Stufen, sondern über eine Art schräge Rampe. Vergewissern Sie sich, dass Sie in guter körperlicher Verfassung sind, bevor Sie den Aufstieg beginnen.

Wie man den Alcazar von Sevilla besucht

Innenhof des königlichen Alcazar von Sevilla
Innenhof des königlichen Alcazar von Sevilla

Ein obligatorischer und ergänzender Besuch zur Kathedrale ist der Real Alcázar von Sevilla. Tickets für den Alcázar erhalten Sie online oder an der Kasse, aber das beste Preis-Leistungs-Verhältnis haben Sie, wenn Sie an einer kombinierten Führung teilnehmen, die Sie zu beiden Orten führt, wie die, die Sie bei Hellotickets für 46 finden können 46 €

Ich kann Ihnen sagen, dass der Besuch genauso lohnenswert ist wie der der Kathedrale; im Inneren werden Sie Paläste sehen, die Sie sprachlos machen werden, und Gärten, die Sie an die Wunder der Alhambra erinnern werden. Lassen Sie sich diesen Besuch auf Ihrer Reise nach Sevilla nicht entgehen, egal, was Sie dafür opfern müssen.

Wenn Sie jedoch mehr darüber wissen wollen, was Sie im Alcázar von Sevilla sehen werden und warum es wichtig ist, können Sie diesen Artikel auf Alcázar Tickets und Touren.

Anas Reisetipp

Wenn Sie eine private Tour buchen, die den Alcazar einschließt, bedenken Sie, dass Sie mit der Eintrittskarte auch Zugang zu anderen Sehenswürdigkeiten in Sevilla haben.

Wie man zur Kathedrale von Sevilla kommt

Ansichten von Sevilla von der Giralda| ©Nigel Swales
Ansichten von Sevilla von der Giralda| ©Nigel Swales

Die Kathedrale befindet sich im historischen Zentrum von Sevilla, so dass sie von jedem Punkt der Stadt aus leicht zu erreichen ist. Wenn Sie die Metro oder den Bus benutzen, können Sie an der Haltestelle Puerta de Jerez aussteigen und von dort aus zu Fuß gehen (es gibt Schilder, die Ihnen den Weg zur Kathedrale weisen, und Sie können sich perfekt am Giralda-Turm orientieren, den man von überall in Sevilla sehen kann).

Es gibt auch eine kleine Straßenbahn, die an der Tür der Kathedrale hält. Sie können den Standort auf Google Maps sehen, um die bequemste Route von Ihrer Unterkunft aus zu prüfen.

Besichtigung der Kathedrale von Sevilla

Luftaufnahme der Kathedrale
Luftaufnahme der Kathedrale

Bester Tag für einen Besuch

Das Beste, was man tun kann, wenn man einen Ort in Sevilla besucht, ist, die heißesten Stunden des Tages zu vermeiden (was im Sommer schwierig sein wird). An Feiertagen und Wochenenden ist natürlich ein größerer Besucherstrom zu verzeichnen.

Wo man im Zentrum von Sevilla essen kann

Vermeiden Sie es, in der Nähe der Kathedrale zu essen. Die Orte, die Sie finden werden, sind teuer und von schlechter Qualität. Gehen Sie zur Plaza Nueva oder schlendern Sie durch das Viertel Santa Cruz, um authentische Restaurants zu finden.

Machen Sie diese Führung mit Kindern

Die Kathedrale von Sevilla ist auch für Kinder von großem historischen und kulturellen Wert. In der Tat finden Sie dort Broschüren und pädagogisches Material, damit sie ihren Besuch genießen können. Es wird jedoch nicht empfohlen, die Kathedrale zu besichtigen oder die Giralda mit Kindern unter 6 Jahren zu besteigen, da sie Lärm verursachen und Schwierigkeiten beim Besteigen des Turms haben könnten.

Verhalten

Vergessen Sie nicht, dass Sie einen Ort der Verehrung besuchen. Es ist nicht gestattet, auf dem Gelände zu essen oder zu trinken und ohne vorherige Akkreditierung mit einem Stativ zu fotografieren. Es wird auch empfohlen, angemessene Kleidung zu tragen und in einem leisen Ton zu sprechen, um den Respekt zu wahren.

Wie man die Kathedrale von Sevilla auf eigene Faust besichtigt

Das Innere der Kathedrale von Sevilla| ©Hernán Piñera
Das Innere der Kathedrale von Sevilla| ©Hernán Piñera

Wenn Ihnen keine der Optionen mit einer privaten Führung zusagt, sei es wegen des Preises oder der Bedingungen, können Sie die Kathedrale von Sevilla auch auf eigene Faust besuchen. Um das Beste aus einem Besuch auf eigene Faust herauszuholen, möchte ich Ihnen einige Tipps geben.

Tickets kaufen

Sie können die Eintrittskarten an der Kasse kaufen: Sie ist montags von 11 bis 15.30 Uhr, dienstags bis samstags von 11 bis 17 Uhr und sonntags von 14.30 bis 18 Uhr geöffnet. Im Juli und August wird die Öffnungszeit um eine halbe Stunde vorverlegt. Das Hauptproblem beim Kauf von Fahrkarten an der Kasse ist das Anstehen und die Verfügbarkeit.

Alternativ können Sie sie auch online kaufen: Sie kosten dasselbe wie an der Kasse und Sie können sie rechtzeitig kaufen, um nichts zu verpassen. Außerdem vermeiden Sie das Warten in der Sonne, um zur Kasse zu gelangen, und Sie kommen direkt zu der Zeit und an dem Tag, die Sie für Ihren Besuch gewählt haben.

Verwenden Sie eine Karte

Das erste, was Sie wissen sollten, ist, dass sich der Besuch dieser Kathedrale aufgrund ihrer Größe von dem anderer kleinerer Kirchen unterscheidet. In der Kathedrale von Sevilla gibt es so viele Dinge zu sehen, dass man leicht die Orientierung verliert (deshalb sind Führungen auch so beliebt). Als Erstes sollten Sie sich also einen Grundriss besorgen, damit Sie keine Ecke übersehen.

Vermeiden Sie die Warteschlangen

Auch wenn Sie sich für einen individuellen Besuch entscheiden, können Sie die Tickets online kaufen, um die Warteschlangen an den Kassen zu umgehen.

Preise

Der allgemeine Eintrittspreis beträgt 10 Euro (halber Preis für Rentner und Studenten unter 25 Jahren). Wenn Sie jedoch die Dächer oder die Meisterwerke besichtigen möchten, kostet der Eintritt 16 Euro, und Sie müssen dies in organisierten Schichten und nicht auf eigene Faust tun.

Freier Eintritt

Wie die meisten historischen Denkmäler und Museen hat auch die Kathedrale einen Tag mit freiem Eintritt: montags. Außerdem haben Arbeitslose, Behinderte und Kinder unter 14 Jahren jeden Tag freien Eintritt (was nicht bedeutet, dass sie nicht entweder an der Kasse anstehen oder online buchen müssen).

Vermeiden Sie die heißen Stunden

Die Öffnungszeiten der Kathedrale können je nach Gottesdiensten und Veranstaltungen variieren, aber im Allgemeinen ist die Kathedrale montags von 11:00 bis 18:00 Uhr, dienstags bis samstags von 11:00 bis 17:00 Uhr und sonntags von 14:30 bis 18:00 Uhr für Besichtigungen geöffnet. Ich empfehle, die erste Stunde des Tages zu wählen und, wenn möglich, die Wochenenden zu meiden, um der Hitze und den Menschenmassen zu entgehen. Die Gottesdienstzeiten sind normalerweise an der Seitentür angeschlagen.

Anas Reisetipp

Schauen Sie immer im Kalender nach, bevor Sie Ihren Besuch planen, denn die Kathedrale ist häufig wegen Gottesdiensten oder kulturellen Veranstaltungen für die Öffentlichkeit geschlossen.

Sehenswürdigkeiten in der Kathedrale von Sevilla

Der Patio de los Naranjos| ©Rosario Navarrete Rodríguez
Der Patio de los Naranjos| ©Rosario Navarrete Rodríguez

Die ganze Geschichte und Bedeutung der Kathedrale von Sevilla in wenigen Zeilen zu erklären, wäre ein unmögliches Unterfangen. Hinter jeder Ecke verbirgt sich eine nuancenreiche Bedeutung, über die es sich lohnt, nachzudenken.

Das Beste aus allem, was Sie in der Kathedrale von Sevilla zu sehen bekommen, ist eine geführte Besichtigung oder ein guter Kunstführer. Da dieser Artikel keine dieser beiden Alternativen ersetzen soll, beschränke ich mich darauf, darauf hinzuweisen, was Sie meiner Meinung nach nicht verpassen dürfen, damit Ihr Besuch vollständig ist:

Ein Besuch auf den Dächern

Für mich ist das unerlässlich. Sie müssen einen Termin für den Aufstieg reservieren, aber es lohnt sich, denn von dort aus haben Sie einen Blick auf die Details der Architektur und die Giralda selbst.

Das Äußere

Genau; es scheint ein bisschen offensichtlich, aber lassen Sie sich nicht davon abhalten, die Kathedrale von außen zu besichtigen, die Architektur zu bewundern und sie aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten.

Der Hof des Orangenbaums

Man kann ihn nur vom Inneren der Kathedrale aus durch die Puerta del Lagarto (Eidechsentor) betreten, obwohl Neugierige auch von außen einen Blick auf die Schönheit dieses kleinen Gartens werfen können.

Das zentrale Kirchenschiff

Die rechteckig angeordneten Decken sind ein echter Blickfang. Werfen Sie unbedingt einen Blick auf die Glasfenster und Kunstwerke, die sie umgeben.

Das Grabmal von Christoph Kolumbus

Ein besonders interessanter Halt, wenn Sie an einer Führung durch die Kathedrale teilnehmen, denn Ihr Führer wird Ihnen die verschiedenen Versionen über den Geburtsort und die Grabstätte des Seefahrers erläutern.

Das Hochaltarbild

Dieses Kunstwerk gilt als das größte Altarbild der Christenheit und stellt verschiedene religiöse Szenen dar.

Die königliche Kapelle

Sie beherbergt die sterblichen Überreste von Alfons X. dem Weisen und seiner Mutter, und in ihrer Krypta sind Peter I. von Kastilien und seine Frau begraben.