Cookies helfen uns, unsere Dienstleistungen zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklärst du dich mit der Benutzung unserer Cookies einverstanden. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr erfahren.

Donau-Flusskreuzfahrten

Wenn Sie in der Abenddämmerung auf der Donau schippern, während im Hintergrund Live-Musik spielt (oder sogar ein gutes Abendessen an Bord), wissen Sie, dass Sie in Budapest sind.

Alex Grande

Alex Grande

7 Minuten lesen

Donau-Flusskreuzfahrten

Donau-Kreuzfahrten | ©Raimond Klavins

Die Donau ist die Seele von Budapest und das Wahrzeichen der Stadt. Dieser Fluss trennt die ungarische Hauptstadt in zwei Hälften: Buda und Pest. An seinen Ufern befinden sich die bedeutendsten Gebäude, die jede Brücke zu einem Aussichtspunkt machen.

1. Die besten Donau-Kreuzfahrten

Luftaufnahme der Donau
Luftaufnahme der Donau

In der Stadt werden tagsüber oder nachts verschiedene Kreuzfahrten auf der Donau angeboten. Der Preis hängt von den enthaltenen Extras ab, denn es gibt Kreuzfahrten, die eine Show, ein Abendessen usw. beinhalten. Ich stelle Ihnen die besten vor, damit Sie Ihre eigene auswählen können:

2. 70-minütige Bootsfahrt auf der Donau

Budaer Burg| ©Dennis Jarvis
Budaer Burg| ©Dennis Jarvis

Für weniger als 15 Euro haben Sie bereits die Möglichkeit, eine mehr als einstündige Schifffahrt auf der Donau an Bord der Duna Bella zu unternehmen, bei der Sie viel Zeit haben, um Fotos von den Panoramablicken zu machen, die Sie vom Schiff aus sehen, das Erlebnis selbst zu genießen und interessante Fakten und Geschichten über die verschiedenen Denkmäler und Sehenswürdigkeiten von Budapest zu erfahren, die Sie während der Tour sehen werden.

Während dieser Tour können Sie eine Limonade an Bord genießen, eine kostenlose WIFI-Verbindung nutzen und ein anderes Getränk wählen (ein Glas Sekt, Wein, Bier, Soda oder Mineralwasser). Es gibt verschiedene Fahrpläne (ich empfehle Ihnen, die Zeit des Sonnenuntergangs zu wählen, um die Stadt von der Donau aus beleuchtet zu sehen), und die Tour ist sowohl im Winter als auch im Sommer möglich, da das Schiff über ein Deck verfügt, das bei schönem Wetter eingefahren wird.

Der Abfahrtsort ist der Hauptpier in Budapest; eine Wegbeschreibung erhalten Sie per E-Mail, wenn Sie Ihre Buchung vornehmen. Das Boot verfügt über Audiokommentare in 30 Sprachen, die Sie mit Helmen individuell abrufen können, um mehr über einige Punkte der Tour zu erfahren, wie z. B.:

Das ungarische Parlament

Budapests größtes Denkmal mit einer spektakulären Beleuchtung und insgesamt 691 Räumen. Wenn Sie vom Schiff aus beeindruckt sind, sollten Sie sich bei Ihrem Besuch unbedingt die Zeit nehmen, das Innere zu besichtigen, wo Sie Statuen von Königen, mit Blattgold bemalte Fresken, die ungarische Krone über dem Foyer, eine 96 Meter hohe Kuppel und eine spektakuläre Kongresshalle vorfinden.

Budaer Burg

Auch bekannt als der Königspalast. Früher war es die Residenz der ungarischen Könige, heute beherbergt es die Ungarische Nationalgalerie und das Budapester Geschichtsmuseum sowie eine große Bibliothek. Es lohnt sich, die nächtliche Beleuchtung zu bewundern und auf den Turm zu steigen, um die Aussicht auf die Stadt zu genießen.

Elisabeth-Brücke

Sie ist eine der modernsten Brücken der Stadt und ist der berühmten Kaiserin Sissi, Königin von Ungarn, gewidmet. Die zur Legende gewordene Frau hat es geschafft, die Herzen des ungarischen Volkes zu erobern, und hatte immer einen besonderen Platz in Budapest, das sie als ihre zweite Heimat betrachtete.

Die Kettenbrücke

Eine der berühmtesten Brücken der Stadt, sowohl wegen ihrer nächtlichen Beleuchtung als auch wegen ihrer Aussicht bei Tag. Sie ist die älteste Brücke der Stadt, und lange Zeit mussten Adlige und Bürger eine Mautgebühr entrichten, um sie zu überqueren. Heutzutage ist die Überquerung natürlich kostenlos und kann zu Fuß zurückgelegt werden.

Margareteninsel

Es handelt sich um eine kleine Insel in der Mitte der Donau mit schönen Parks, einem japanischen Garten, mittelalterlichen Ruinen oder einem Musikbrunnen. Das Boot hält dort an, so dass man aussteigen, anderthalb Stunden um die Insel spazieren und danach wieder auf das nächste Duna-Bella-Boot steigen kann, um die Tour zu beenden.

3. Bootsfahrt auf der Donau mit Abendessen und regionaler Tanzshow

Abendessen mit Sonnenuntergang
Abendessen mit Sonnenuntergang

Wenn Sie während Ihres Besuchs in Budapest eine ungarische Tanzshow sehen möchten, beinhaltet dieses Paket eine regionale Show und eine Dinner-Kreuzfahrt auf der Donau. Dies ist eine kostensparende Option, wenn Sie beide Erlebnisse genießen möchten. Das Erlebnis beinhaltet den Transfer zum und vom Hotel sowie den Transfer zwischen den verschiedenen Punkten der Tour.

Die Ausstellung

Die erste Station ist der Donaupalast oder das Haus des Ungarischen Erbes, wo die ungarische Musik- und Tanzshow von einer der beiden Folkloregruppen (je nach Saison) aufgeführt wird: dem Donau-Folk-Ensemble oder dem Rajkó-Folk-Ensemble und -Orchester. Beide Gruppen bestehen aus 30 Künstlern, und während ihrer Choreographien können Sie nicht nur die Musik und den Tanz dieser Region, sondern auch ihre regionalen Trachten bewundern.

Die Kreuzfahrt-Tour

  • Burg Buda: ehemalige Residenz der Könige von Ungarn.
  • Kettenbrücke: die symbolträchtigste Brücke der Stadt.
  • Gellert-Bäder: eines der wichtigsten Heilbäder in Budapest. Wenn schon das Äußere Ihre Aufmerksamkeit erregt, ist das Innere noch besser und einer der wichtigsten Orte, die Sie auf Ihrer Reise besuchen sollten.
  • Berg Gellert: ein 235 Meter hoher Hügel, von dem aus man einen wunderschönen Blick auf die Donau hat. Vergessen Sie nicht, ihn irgendwann während Ihres Besuchs in Budapest zu besteigen, um die Aussicht zu genießen, die Ihnen diese Kreuzfahrt bieten wird.
  • Varhegy: ein weiterer Hügel auf der Budaer Seite des Flusses mit spektakulärer mittelalterlicher Kulisse. Ein Besuch lohnt sich sowohl wegen der Aussicht als auch wegen der Umgebung mit ihren gepflasterten Straßen und historischen Denkmälern.
  • Clark Adam ter: der Kreisverkehr, an dem sich der Nullkilometer der Stadt Budapest befindet, erbaut von demselben Ingenieur, der auch die Kettenbrücke entworfen hat.

Abendessen

Nach der Hälfte der Fahrt können Sie auch ein Abendessen genießen, das aus drei warmen Gerichten und zwei Getränken nach Wahl besteht: Wein, Bier oder Saft. Die Gerichte, die Sie auf dieser Kreuzfahrt probieren werden, sind typisch ungarische Gerichte. Sie haben die Möglichkeit, zwischen einigen von ihnen zu wählen:

  • Gewürzte Hüttenkäsecreme
  • Traditionelle Griebencreme
  • Gulaschsuppen
  • Gemüsecremesuppe
  • Gefüllter Mini-Kohl
  • Traditionelle Hähnchenschenkel
  • Gebratene Hähnchenbrust mit Käse und Basilikumsauce
  • Gewürzte Rippchen mit Thymian und Senfsauce
  • Gegrillte Meeresfrüchte mit Chardonnay-Soße
  • Gegrillte Polenta mit Feta-Käse
  • Hausgemachte Spinatkrapfen mit Senf und Pilzsauce
  • Frische Salate der Saison
  • Hausgemachter Strudel
  • Ausgewählte Desserts

4. Bootsfahrt auf der Donau mit Abendessen inklusive

Dinner-Kreuzfahrt durch Budapest| ©Top Budapest
Dinner-Kreuzfahrt durch Budapest| ©Top Budapest

Diese Option ist ab 18 Euro pro Person erhältlich und hat den zusätzlichen Vorteil, dass man eine Rundfahrt auf der Donau und ein Abendessen mit Live-Musik für etwa zwei Stunden genießen kann. Es ist ideal, wenn Sie eine angenehme Zeit verbringen möchten, ohne sich mit dem Fotografieren der Denkmäler zu beschäftigen, denn sonst verpassen Sie das Erlebnis eines Abendessens mit Live-Musik.

Um diese Kreuzfahrt zu genießen, wird eine englischsprachige Hostess Sie durch die gesamte Tour führen. Sie können sich auch von Ihrem Hotel in Budapest abholen lassen und ein Fahrer bringt Sie zum Treffpunkt, von dem aus das Schiff abfährt. Das Abendessen wird in Buffetform serviert und Getränke sind gegen Aufpreis inbegriffen.

Reiseplan

  • Budaer Burg
  • Gellert-Bäder
  • Die Kettenbrücke
  • Das ungarische Parlament
  • Das Nationaltheater
  • Andrassy Avenue
  • Warhegyer Berg

Essen

Das Abendessen wird in Buffetform serviert und umfasst traditionelle ungarische Gerichte. Ich empfehle Ihnen, die Gulaschsuppe zu probieren, eine der Delikatessen der ungarischen Hauptstadt. Auch gegrillte Polenta oder hausgemachte Krapfen sind eine gute Wahl. Wenn Sie zu denjenigen gehören, die sich nicht trauen, neue Dinge zu probieren, keine Sorge, die Speisekarte enthält auch klassische Gerichte und Salate der Saison.

5. Tipps für eine Donau-Flusskreuzfahrt

Die Donau an einem Wintertag
Die Donau an einem Wintertag

Preise

Die Budapester Flusskreuzfahrt ist so beliebt, dass es viele Unternehmen gibt, die sie anbieten. Vergewissern Sie sich, dass Sie dieses Erlebnis bei einem zuverlässigen Unternehmen buchen, und beachten Sie die Durchschnittspreise: Eine Schifffahrt auf der Donau ist keine Luxusaktivität und kann im Durchschnitt für etwa 20 Euro durchgeführt werden. Sind jedoch Dienstleistungen wie eine offene Bar oder eine Party inbegriffen, steigt der Preis erheblich.

Wetter

Vergewissern Sie sich, dass das Boot einen Panoramablick bietet und dass Sie diesen unabhängig vom Wetter genießen können. Obwohl Kreuzfahrten zu jeder Jahreszeit möglich sind, empfehle ich keine nächtlichen Fahrten im Winter, da die kalten Temperaturen das Erlebnis ruinieren und Sie daran hindern können, die Landschaft zu genießen.

Bilder

Sie werden während Ihrer Reise viel Zeit haben, um Fotos zu machen, und wenn die Kreuzfahrt einen Reiseführer oder Gastgeber hat, können Sie ihn sogar nach den besten Aussichtspunkten der Stadt fragen. Bei einer Donau-Kreuzfahrt geht es vor allem darum, die Aussicht und das Erlebnis der Flussfahrt bei einem Abendessen oder Live-Musik zu genießen - und nicht darum, in einen Touristenrausch zu verfallen.

Margareteninsel

Wenn das Schiff in der Mitte des Flusses an der Margareteninsel vorbeifährt und Sie die Möglichkeit haben, auszusteigen , zögern Sie nicht und setzen Sie die Fahrt mit dem nächsten Schiff fort. Auf dieser Insel gibt es keine großen historischen Denkmäler, aber es gibt reizvolle Orte, die Ihnen mehr als eine Überraschung bieten werden.

6. Wenn Sie sich für eine Kreuzfahrt auf der Donau interessieren, werden Sie sich auch für

Kettenbrücke| ©Gabriel Miklós
Kettenbrücke| ©Gabriel Miklós

Die Stadt bei Nacht vs. bei Tag

Eine Bootstour ist eine gute Möglichkeit, sich einen Eindruck von den Sehenswürdigkeiten der Stadt zu verschaffen, aber sie ist kein Weg, sie zu besuchen. Ich meine, wenn Sie eine Nachtfahrt buchen, werden Sie sicher vom Anblick des beleuchteten Parlaments beeindruckt sein und es wird sicher eine der besten Erinnerungen an Ihre Reise sein, aber wollen Sie wirklich die Chance verpassen, am nächsten Tag zurückzukommen, um es aus der Nähe zu sehen und das Innere zu besichtigen?

Kettenbrücke

Ähnlich verhält es sich mit der Kettenbrücke; zweifellos werden Sie vom Fluss aus eine einzigartige Perspektive auf sie haben, aber werden Sie bei Ihrem Besuch in Budapest darauf verzichten, über sie zu gehen, nur weil Sie sie "gesehen" haben? Nehmen Sie diese Tour lieber als Appetitanreger für das, was die Stadt zu bieten hat, und besuchen Sie dann so viele Sehenswürdigkeiten wie möglich aus einer anderen Perspektive.

Ein geführter Rundgang

Eine Stadt lässt sich am besten zu Fuß erkunden, denn ein Ort besteht nicht aus den Denkmälern, die auf einem Stadtplan verzeichnet sind, sondern aus den engen Gassen, die sie miteinander verbinden, und den Geschäften, denen man auf dem Weg dorthin begegnet. Das wahre Wesen der Stadt erschließt sich bei einem Spaziergang, und bei einem geführten Rundgang haben Sie die Gelegenheit, die Legenden und Geschichten zu erfahren, die sich um die Statuen und Paläste ranken, die Sie mit Ihrer Kamera im Visier haben.

Für mich ist ein geführter Stadtrundgang eines der besten Erlebnisse, die man in einer Stadt haben kann; wenn Sie mehr über die Möglichkeiten erfahren möchten, lesen Sie diesen anderen Artikel: Tagesausflüge und Exkursionen ab Budapest.

Sightseeing-Bus-Tour

Eine Fahrt mit dem Sightseeing-Bus. Von der Donau aus sehen Sie alle Sehenswürdigkeiten der Stadt, die sich an den Ufern des Flusses befinden, aber es gibt auch andere, die ebenso bedeutend sind und sich im Inneren der Stadt befinden. Der Sightseeing-Bus ist eine großartige Möglichkeit, Entfernungen zu verkürzen und Budapest aus einer anderen Perspektive kennenzulernen. Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, und es lohnt sich, darüber nachzudenken, weshalb ich diesen anderen Führer zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt geschrieben habe. Hop-on-Hop-off-Bustouren die für Sie von Interesse sein könnten.

Häufig gestellte Fragen

  • Wofür ist die Donau berühmt?

    Als zweitgrößter Fluss Europas ist die Donau bekannt dafür, dass sie die Hauptwasserquelle für weite Teile Europas und Osteuropas ist. Sie erstreckt sich von Deutschland bis zur Ukraine und führt durch Städte wie Budapest, Wien, Bratislava und Belgrad.

  • Wann ist die beste Zeit des Jahres für eine Donaukreuzfahrt?

    In Anbetracht der vielen Orte, durch die die Donau fließt, wird es Sie vielleicht überraschen, dass die beste Zeit für eine Donaukreuzfahrt zwischen September und November liegt, wenn Ihnen die Hitze nichts ausmacht, und zwischen November und Dezember, wenn Sie die Weihnachtsbeleuchtung und die Märkte erleben möchten. Der Grund für diese Termine ist, dass in den Sommermonaten alles von Touristen überlaufen ist und im Frühjahr Regenfälle den Fluss oft überschwemmen, was Ihr Erlebnis beeinträchtigen kann.

  • Von wo aus haben Sie einen Blick auf die Donau in Budapest?

    Da die Stadt in zwei Teile geteilt ist, hat man von der Budaer Burg aus den besten Blick auf den Fluss. Auch vom Parlament, der Kettenbrücke, dem Gresham-Palast und der Stephansbasilika aus hat man einen guten Blick auf den Fluss.