Cookies helfen uns, unsere Dienstleistungen zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklärst du dich mit der Benutzung unserer Cookies einverstanden. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr erfahren.

Museo Reina Sofia Tickets

Liebhaber zeitgenössischer Kunst haben einen Termin im Museum Reina Sofía in Madrid: Ich verrate Ihnen, wie Sie an Eintrittskarten kommen, wie viel sie kosten und wie Sie das Museum besuchen können.

Ana Caballero

Ana Caballero

11 Minuten lesen

Museo Reina Sofia Tickets

Ausschnitt aus Guernica von Picasso | ©Citizen59

Im Jahr 1990 wurde eines der wichtigsten Museen Spaniens gegründet. Picasso, Miró, Dalí, Juan Gris, Delaunay, Yves Klein oder Francis Bacon sind nur einige der Künstler, die in der Reina Sofía ausgestellt sind.

Am besten ist es, die Tickets im Voraus und online zu kaufen. Es ist nicht ungewöhnlich, dass sich eine meterlange Schlange von Besuchern vor den Treppen des Museums bildet. Hier sind die besten Möglichkeiten, das Museum zu besuchen:

Sparpaket
Museo del Prado Tickets (optionales Reina Sofia Museum)

Besuchen Sie den Prado und die Reina Sofía mit einem fachkundigen Führer

Das Museo del Prado und das Reina Sofía sind zwei der Museen, die man in Madrid unbedingt gesehen haben muss, und wenn man sie mit einem fachkundigen Führer kennenlernt, kann man das Beste aus seinem Besuch machen.

Von 36 € bei Hellotickets

Die Reina Sofia und das Prado-Museum sind ein Muss für alle Kunstliebhaber, die Madrid besuchen. Eine Reise durch die spanische Kunst ist ohne eines dieser beiden Museen nicht vollständig, da sie beide verschiedene Epochen abdecken.

Bei einer gemeinsamen Führung durch den Prado und die Reina Sofía können Sie beide Museen mit einem fachkundigen Führer besichtigen, der Ihnen die wichtigsten Werke erklärt.

Wenn Sie nur wenig Zeit haben, um diese Museen zu besuchen, ist dies eine sehr empfehlenswerte Option: Der Preis liegt bei 29 € und die Eintrittskarten für beide Museen sind ohne Anstehen erhältlich.

Wenn Sie mehr über die Wunder, die Sie im Prado-Museum finden, erfahren möchten, können Sie diesen anderen Artikel lesen: Prado Tickets.

Warum ich diese Option mag: Mit diesem Paket zu einem so günstigen Preis können Sie die beiden wichtigsten Museen mit einem fachkundigen Führer besuchen.

Empfehlenswert, wenn... Sie die Kunst dieser beiden Museen in Madrid in Begleitung eines Führers genießen möchten und dabei Zeit und Geld sparen wollen, da es günstiger ist, als wenn Sie beide Besuche separat buchen.


Sparpaket
Ohne Anstehen: Art Walk Card: Eintrittskarten für die Museen Prado, Thyssen und Reina Sofia

Warteschlangenfreie Eintrittskarten für die drei besten Museen in Madrid

Der Paseo del Arte beherbergt drei der wichtigsten Museen Madrids: den Prado, das Thyssen-Museum und das Reina Sofía. Entdecken Sie alle drei und sparen Sie Zeit und Geld.

Von 0 € bei Hellotickets

Wenn Sie eine Reise nach Madrid planen, wissen Sie, dass es neben dem Nachtleben, der Gastronomie und der Geschichte, die sich in den traditionellen Vierteln verbirgt, auch viel Kultur und Kunst in einigen der wichtigsten Museen des Landes gibt. Der Prado ist sicherlich ein Muss, aber das Thyssen-Museum und das Reina Sofía, nur wenige Meter vom Prado entfernt, sind zwei weitere Museen, die viel zu bieten haben.

Mit diesem Kombiticket für die drei Museen sparen Sie Zeit und Geld: Zum einen umgehen Sie die langen Warteschlangen an den Kassen, um Ihre Tickets zu erhalten, zum anderen ist der Preis viel günstiger als beim Einzelkauf der drei Tickets.

Da sie keine Führung beinhalten, können Sie sie in aller Ruhe besichtigen, ohne zu hetzen, und so lange bei den Werken verweilen, die Ihre Aufmerksamkeit erregen. Darüber hinaus können Sie beim Eintritt in jedes Museum einen Audioguide anfordern (gegen Gebühr), wenn Sie den aufgezeichneten Erklärungen folgen möchten, um die Galerien oder Werke im Museum zu verstehen.

Warum ich diese Option mag: Sie beinhaltet den Zugang zu den drei wichtigsten Museen der Stadt und gibt Ihnen die Flexibilität, die Museen in Ihrem eigenen Tempo zu besuchen, ohne sich an eine Führung halten zu müssen.

Empfohlen, wenn... Sie die besten Museen in Madrid zum besten Preis entdecken wollen.


Ticket + Führung
Reina Sofia Museum Tickets

Besichtigung der Innenräume des Museums Reina Sofía mit einem fachkundigen Führer

Wenn Sie die interessantesten Werke der Reina Sofía mit einem spezialisierten Führer entdecken möchten, nehmen Sie an dieser Führung teil.

Von 29 € bei Hellotickets

Wenn Sie das Museum in anderthalb Stunden besichtigen möchten, ohne die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Sammlung zu verpassen, empfehle ich Ihnen diese Führung, die ein Skip-the-line-Ticket beinhaltet. Die Erfahrung, das Museum mit einem Führer zu besuchen, ermöglicht es Ihnen, die Werke auf eine viel intimere und persönlichere Weise zu entdecken und natürlich wichtige Lektionen über zeitgenössische Kunst zu lernen.

Eine Führung ist in jedem Museum lohnenswert, in diesem umso mehr, da die zeitgenössische Kunst einen reichen kulturellen Hintergrund hat, der reich an Nuancen ist, die nicht auf den ersten Blick erkennbar sind.

In einer Gruppe von höchstens 30 Personen erzählt Ihnen der Führer die Geschichte des Museums selbst, die künstlerische Avantgarde, diese Periode der Kunstgeschichte und Techniken wie Abstraktionismus und Kubismus. Natürlich sehen Sie auch die Hauptwerke des Museums, und danach können Sie das Museum in aller Ruhe erkunden, so lange Sie wollen.

Warum ich diese Option mag: Ein Museumsbesuch mit einem spezialisierten Führer, der Ihnen hilft, alles, was Sie sehen, in den richtigen Kontext zu setzen, scheint mir unerlässlich zu sein, und das Reina Sofía Museum, mit der Menge an Kunst, die es beherbergt, könnte nicht weniger sein.

Empfehlenswert, wenn... Sie mit einem spezialisierten Führer wissen wollen, was sich hinter den wichtigsten Kunstwerken der Reina Sofía verbirgt.


Die wirtschaftlichste
Ohne Anstehen: Ticket für das Reina Sofia Museum in Madrid

Die Reina Sofía, in Ihrem eigenen Tempo und ohne Schlange stehen zu müssen

Ideal, wenn Sie das Reina-Sofia-Museum auf eigene Faust besichtigen möchten, ohne an einer Führung teilnehmen zu müssen, aber die Warteschlangen an den Kassen umgehen wollen.

Von 19 € bei Hellotickets

Es ist nicht ungewöhnlich, dass sich vor den Türen des Museums eine lange Schlange von Personen bildet, die noch keine Eintrittskarten für die ständige Sammlung oder die Wechselausstellungen erworben haben und auf den Zugang zur Kasse warten.

Sie können sich die Wartezeit ersparen, indem Sie Ihre Eintrittskarten für die Reina Sofía online buchen: Sie müssen nur den Tag auswählen, an dem Sie das Museum besuchen möchten. Sobald Sie Ihre Eintrittskarten für die Reina Sofía online gebucht haben, erhalten Sie per E-Mail eine Quittung, die Sie am Tag Ihres Besuchs im Museum gegen Ihr Ticket eintauschen können.

Warum ich diese Option mag: Dies ist die günstigste Möglichkeit, das Museum in Ihrem eigenen Tempo zu besuchen.

Empfohlen, wenn... Sie das Museum mit einem kleinen Budget besuchen möchten.



So kaufen Sie Tickets für das Reina Sofía an der Abendkasse

Fassade des Museums Reina Sofía| ©Son of Groucho
Fassade des Museums Reina Sofía| ©Son of Groucho

Wenn Sie Ihr Ticket nicht reserviert haben, können Sie es an der Kasse kaufen, um direkten Zugang zu erhalten, aber in der Hochsaison oder mitten am Tag müssen Sie wahrscheinlich Schlange stehen. Sie werden nicht viel sparen, wenn Sie Ihre Eintrittskarte an der Kasse kaufen, aber wenn Sie es tun, ist es am besten, wenn Sie früh am Morgen gehen, damit Sie das Museum in Ruhe und mit weniger Touristen besuchen können.

Welche Werke im Reina Sofía zu sehen sind

Mädchen am Fenster von Salvador Dalí| ©Gabriela Rondon
Mädchen am Fenster von Salvador Dalí| ©Gabriela Rondon

Die Unterschiede zwischen zeitgenössischer und klassischer Kunst sind beträchtlich: Die klassische Kunst erzählt eine Geschichte oder eine Sichtweise in einem historischen und kulturellen Kontext. Die zeitgenössische Kunst ist anders: Sie sucht das Experiment, den Bruch und die Emotion. Das bedeutet nicht, dass die Werke des 20. Jahrhunderts keinen Kontext haben; das haben sie, und sie haben auch eine Reihe von Einflüssen. Aus diesem Grund empfehle ich Ihnen, die Reina Sofía mit den folgenden Informationen zu besuchen:

Guernica von Picasso

Es ist das berühmteste Werk des Museums und eines der berühmtesten Werke des 20. Jahrhunderts. Diese riesige Leinwand nimmt einen Raum im Museum ein und mit ihren Dimensionen kann man die historische Episode, die sie darstellt, im Detail nachvollziehen. Interessant ist, wie es die kubistische Technik und das Schwarz-Weiß schaffen, eine hohe emotionale Aufladung zu vermitteln. Wenn Sie den Audioguide verwenden, können Sie etwa zwanzig Minuten für den Kommentar zu diesem Gemälde einplanen, da er viele der Figuren und Elemente der Leinwand vorstellt.

Das offene Fenster von Juan Gris

Der Autor dieses Werkes gilt als einer der großen Meister des Kubismus. Er lernte Pablo Picasso in Paris kennen und entwickelte dort diese Technik mit der Variante, verschiedene Elemente auf der Leinwand zu kombinieren, um den endgültigen Eindruck einer Collage zu erzeugen. Diese Arbeit ist ein gutes Beispiel dafür.

Das Haus der Palme von Joan Miró

Normalerweise verbindet man Miró mit dem Surrealismus, aber dieses Werk zeigt, dass dies nicht die einzige künstlerische Periode ist, die der Künstler durchlief. Das Haus mit der Palme gehört zu einer seiner frühesten Perioden, als er beschloss, Maler zu werden, während er sich von einer schweren Krankheit erholte. Obwohl es sich um eine gewöhnliche Landschaft handelt, ist in ihr eine gewisse Traumhaftigkeit zu erkennen, die später zum Surrealismus führen sollte.

Mädchen am Fenster von Salvador Dalí

Dalí hatte auch andere, eher konzeptuelle Phasen, bevor er sich ganz in den Surrealismus stürzte, und dieses angebliche Porträt seiner Schwester ist ein Beispiel dafür. Er malte das Bild in seinen prägenden Jahren, als er noch in der Entwicklung seiner Technik steckte, und es ist bis heute eines der meistbewunderten seiner Werke.

Der Totalisator von Francis Picabia

Im 20. Jahrhundert waren Maschinen und Technik in der Kunst sehr präsent. Nachdem Picabia mit dem Dadaismus experimentiert hatte, wandte er in diesem Werk die Idee der Mechanisierung auf den Sexualakt an, indem er kreisförmige Formen verwendete.

Eine Welt von Ángeles Santos

Auch die Avantgarde-Kunst wurde von Männern dominiert, weshalb dieser Künstler bis vor kurzem unbekannt war. Diese drei Meter hohe und drei Meter breite Leinwand ist das Ergebnis der Intuition ihrer Autorin, die aufgrund ihres Zustands mit den neuen künstlerischen Strömungen nicht so vertraut war wie ihre männlichen Kollegen, die perfekt in den Kunstbetrieb integriert waren. Zu diesem Bild ließ sich die Autorin nach eigenen Angaben durch einige Verse von Juan Ramón Jiménez inspirieren.

Der große Masturbator von Salvador Dalí

Es ist eines der bekanntesten Gemälde von Dalí, der von seinen Zeitgenossen heftig kritisiert wurde, weil er sich weigerte, im Spanischen Bürgerkrieg zu kämpfen, und weil er danach während der Franco-Diktatur im Land blieb. Doch Dalís Genialität wurde von allen anerkannt. Dieses Werk soll die Verwandlung widerspiegeln, die das Erscheinen seiner Geliebten Gala für einen Maler bedeutete, der stets von Sexualität oder Vernunft besessen war.

Gemälde (Schnecke, Frau, Blume, Stern) von Joan Miró

In diesem Gemälde erkennen wir mehr von dem surrealistischen Profil, das wir mit Miró verbinden. Die Fröhlichkeit seiner früheren Gemälde weicht auf dieser Leinwand der Dramatik und den Ängsten, die er in einer Zeit erlebte, als der Faschismus in ganz Europa auf dem Vormarsch war und Spanien sich auf den Bürgerkrieg vorbereitete.

Figuren, die ein Rockkonzert verlassen von Guillermo Pérez Villalta

Wer hat noch nicht von der movida madrileña gehört? Das Gemälde dieses Künstlers aus Cádiz ist eine Hommage an diese Zeit. Mit einer Technik, die der Erzählung näher kommt, integriert er in diesem Werk figurative Striche, in denen er verschiedene Stereotypen oder Figuren aus dem Madrider Nachtleben darstellt.

Frau in Blau von Pablo Picasso

Picasso ist vor allem für den Kubismus bekannt, aber wir vergessen oft, dass es auch andere Perioden im Leben des Künstlers gab. So gehört dieses Gemälde zu seiner so genannten blauen Periode, die von dem Schmerz geprägt ist, in den der Künstler nach dem Selbstmord eines Freundes gestürzt wurde, und die sich durch die Verwendung dieses Tons in seinen Gemälden auszeichnet.

Wie man zur Reina Sofía kommt

Gruppe, die den Erklärungen vor Guernica folgt| ©Javier Majan
Gruppe, die den Erklärungen vor Guernica folgt| ©Javier Majan

Das Museum befindet sich gegenüber dem Bahnhof Atocha. Der Haupteingang befindet sich auf dem Platz, der in "Juan Goytisolo" umbenannt wurde, aber nur wenige kennen ihn unter diesem Namen. Der einfachste Weg dorthin ist mit der U-Bahn. Wenn Sie an der Metrostation Estación del Arte aussteigen, gelangen Sie dorthin, indem Sie am Ausgang geradeaus gehen und einige Meter weiter rechts abbiegen.

Die Umgebung der Reina Sofía

Das Museum befindet sich in einer der zentralsten Gegenden Madrids, so dass die Gegend sehr lebendig ist. Ich empfehle Ihnen die Calle Argumosa, wo Sie auf einer der gemütlichen Terrassen im traditionellen Viertel Lavapiés ein paar Biere genießen können.

Organisieren Sie Ihren Besuch im Museum Reina Sofía

Erweiterung des Museums Reina Sofia| ©saia.neogaia
Erweiterung des Museums Reina Sofia| ©saia.neogaia

Wann man gehen sollte

Das Museum Reina Sofía ist dienstags geschlossen. An Sonntagen ist sie von 10 bis 14.30 Uhr geöffnet, an den übrigen Tagen öffnet sie um 10 Uhr und schließt um 21 Uhr. Da die kostenlosen Öffnungszeiten abends um 19.00 Uhr beginnen, ist es in der Regel sehr viel voller, so dass es am besten ist, an einem Wochentag früh morgens hinzugehen. Für den Besuch des Museums benötigen Sie etwa zwei Stunden. Wenn Sie die kostenlosen Öffnungszeiten nutzen möchten, sollten Sie gegen 18.00 oder 18.30 Uhr dort sein, um sich in die Warteschlange einzureihen.

Audioguide

Der Audioguide kostet etwa 4,50 Euro, ermäßigt für Studenten und Gruppen. Ich empfehle einen ersten Besuch des Museums ohne sie, um die Werke im Allgemeinen zu genießen und zu sehen, was jedes einzelne Ihnen vermittelt, ohne von ihrem Kontext abhängig zu sein. Bei einem zweiten Besuch können Sie die Werke, die Sie am meisten beeindruckt haben, erneut besuchen und sie mit den Informationen des Audioguides in einen Kontext stellen. Sie werden mehr als eine Überraschung erleben.

Wo man essen kann

In der Umgebung des Museums gibt es mehrere Lokale, in denen man essen kann. Eine der legendärsten ist El Brillante, eine Bar, in der das berühmte Calamari-Sandwich serviert wird, für das die Stadt Madrid bekannt ist. Allerdings sind die Preise recht hoch, daher empfehle ich jedes andere Restaurant in der Gegend; Sie haben die Qual der Wahl. Wenn Sie die Besichtigung des Museums zur Brunchzeit beenden, ist das Museumsrestaurant Nubel ein sehr schönes Lokal, in dem der Brunch sehr gut ist.

Besuch der Reina Sofía mit Kindern

Ausstellungssaal der Reina Sofía| ©LARS77722
Ausstellungssaal der Reina Sofía| ©LARS77722

Das Museum bietet verschiedene Aktivitäten an, um den Kindern sowohl die ständige Sammlung als auch die Wechselausstellungen näher zu bringen. Informieren Sie sich vor Ihrem Besuch, wie Sie den Besuch für die Kleinen zu Hause zugänglicher machen können, denn im Museumsshop gibt es auch Leitfäden, die Ihnen bei dieser Aufgabe helfen.

Andere interessante Museen

Wenn Sie noch mehr sehen wollen, sollten Sie sich einen Besuch im Prado-Museum nicht entgehen lassen. Der Prado liegt nur wenige Meter von der Reina Sofía entfernt und ist ein kulturelles Juwel, das Kunstliebhaber nicht verpassen sollten. Wie das geht, erkläre ich Ihnen in meinem Artikel über Prado Tickets.

Andere interessante Aktivitäten in Madrid

Touristenbus in Madrid| ©Son of Groucho
Touristenbus in Madrid| ©Son of Groucho

Madrid ist eine große Stadt, die man sehr gut zu Fuß erkunden kann. Deshalb kann ich Ihnen nicht genug empfehlen, eine Stadtführung zu machen. Nun, deshalb und weil Madrid, wie Sie bereits gesehen haben, an jeder Ecke Geschichte atmet. In diesem Artikel auf Madrid Touren finden Sie alle Informationen, die Sie benötigen, um die beste geführte Tour für Ihre Reise auszuwählen.

Und wenn Sie sich zwischen den Spaziergängen ein wenig ausruhen möchten, können Sie Madrid an Bord des berühmten Touristenbusses weiter erkunden. Auch wenn es auf den ersten Blick ein bisschen wie eine "Guiri-Option" aussieht, ist es doch bequem und praktisch, sich vom Dach des Busses aus von einem Ende zum anderen zu bewegen. Hier finden Sie alle Informationen, die Sie benötigen: Hop-on-Hop-off-Bustouren.

Häufig gestellte Fragen

  • Welche Kunstwerke kann ich im Reina Sofía Museum sehen?

    Die Sammlung des Reina Sofía umfasst mehr als 22.000 Kunstwerke, darunter Picassos "Guernica", die bedeutendsten Gemälde von Juan Gris, Plakate aus dem Spanischen Bürgerkrieg, Dalís "Der große Masturbator" und viele andere Werke von großem Interesse.

  • Wie lange dauert der Besuch des Reina Sofía Museums?

    Eine Führung dauert in der Regel zwischen 1 Stunde und 1 Stunde und 15 Minuten. Wenn Sie danach noch Lust auf mehr haben, können Sie so lange im Museum bleiben, wie Sie möchten, und die Kunstwerke und Wechselausstellungen moderner Kunst erkunden.

  • Kann ich das Prado-Museum und das Museum Reina Sofía an einem Tag besuchen?

    Ja, das können Sie auf jeden Fall. Rechnen Sie mit mindestens 3 Stunden für das Prado-Museum, um alle Highlights zu besichtigen, und mit 1 Stunde und 30 Minuten für den größten Teil des Reina-Sofia-Museums.