Cookies helfen uns, unsere Dienstleistungen zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklärst du dich mit der Benutzung unserer Cookies einverstanden. Mehr erfahren.

Die besten Shopping-Touren in Paris

Die Stadt Paris gilt als die Hauptstadt der Mode und des Designs. Die Stadt ist auch für ihre Antiquitätengeschäfte bekannt, also halten Sie Ihren Geldbeutel bereit! Komm mit mir auf eine Shoppingtour nach Paris.

Verónica Álvarez

Verónica Álvarez

9 Minuten lesen

Die besten Shopping-Touren in Paris

Gente haciendo fila | ©Melanie Pongratz

In Paris gibt es viel zu sehen und zu unternehmen, und es besteht kein Zweifel daran, dass ein Einkaufsbummel durch die exklusiven Boutiquen, Märkte oder Antiquitätengeschäfte der Stadt für viele Reisende ein Traum ist.

Unabhängig von der Größe Ihres Geldbeutels oder dem Stand Ihres Bankkontos stelle ich Ihnen in diesem Artikel die besten Shoppingtouren in Paris vor, und Sie werden sehen, dass es für jeden Geschmack und jeden Geldbeutel etwas gibt.

1. Shopping-Tagesausflug zum La Vallée Outlet Store

Mädchen beobachten Geschäfte| © Tristan Colangelo
Mädchen beobachten Geschäfte| © Tristan Colangelo

La Vallée Village ist ein Open-Air-Discounter-Einkaufszentrum. Dort können Sie Produkte der besten Marken der Welt wie Givenchy, Versace oder Jimmy Choo zu reduzierten Preisen kaufen. Hier finden Sie Kleidung und Accessoires zu besonders günstigen Preisen, da sie aus früheren Kollektionen stammen.

Die Rabatte betragen mindestens 33 %, und wenn Sie Ihren Fahrschein vorlegen, um nachzuweisen, dass Sie an der Shoppingtour teilnehmen, erhalten Sie in drei Geschäften Ihrer Wahl einen zusätzlichen Rabatt von 10 %.

Bei dieser Tour müssen Sie sich nicht um den Transport kümmern, denn Sie werden in einem luxuriösen, klimatisierten Bus abgeholt und zurück ins Zentrum von Paris gebracht.

Sie haben genügend Zeit, um in den Geschäften zu stöbern und Ihre Einkäufe zu tätigen (den ganzen Vormittag oder Nachmittag). Der Preis für die Tour beträgt etwa 28 Euro.

Interessante Details zu dieser Tour

  • Preis: ca. 28 Euro pro Person
  • Dauer: 6 Stunden
  • Verkehrsmittel: klimatisierter Bus
  • Vorteile dieser Option: Sie können große Marken zu einem günstigen Preis kaufen
  • Nachteile dieser Option: Die Fahrt zum Einkaufszentrum dauert eine Stunde.

Buchen Sie Ihre Shoppingtour in La Vallée

2. Flohmarkt St-Ouen: Schnäppchenjagd in Paris

Laden auf der Straße| ©Machicouly
Laden auf der Straße| ©Machicouly

Der Flohmarkt von St-Ouen ist der größte Antiquitätenmarkt der Welt.

Sie können alles zu unglaublichen Preisen finden. Es gibt etwa 2200 Geschäfte, in denen man alles kaufen kann, von Büchern bis hin zu Spielzeug, wirklich alles. Wenn Sie sich mit Antiquitäten auskennen, entdecken Sie auf Ihrem Rundgang vielleicht ein paar verborgene Schätze. Bei diesem Rundgang werden Sie von einem einheimischen Führer begleitet, der Ihnen die geheimen Orte zeigt, die nur die Einheimischen kennen, und Ihnen Tipps gibt, wie Sie noch bessere Preise erzielen können. Die Tour ist für kleine Gruppen von maximal 10 Personen gedacht, damit Sie das Beste aus Ihrem Erlebnis machen können. Der Preis für die Tour beträgt etwa 34 Euro.

Traveller-Tipp

Nach der Tour können Sie den Markt auf eigene Faust weiter erkunden und die Tipps des Führers nutzen.

Interessante Details zu dieser Tour

  • Preis: ca. 34 Euro
  • Dauer: 1 Stunde und 45 Minuten
  • Transportmittel: es handelt sich um einen Rundgang zu Fuß
  • Vorteile dieser Option: der Führer kennt den Markt sehr gut und gibt Ihnen nützliche Tipps
  • Nachteile dieser Option: die Zeit ist kurz für alles, was Sie sehen müssen.

3. Paris: Shoppingtour durch Pariser Bekleidungsgeschäfte

Eingang zum Geschäft| ©annevallbona
Eingang zum Geschäft| ©annevallbona

Empfehlenswert, wenn Sie mit Teenagern unterwegs sind. Auf dieser Tour besuchen Sie die modischsten Läden für Kleidung und Accessoires für Teenager. Sie werden Geschäfte besuchen, die nur den modebewussten Pariser Teenagern bekannt sind. Es ist eine Tour, die die jüngsten Mitglieder der Familie alleine machen können (der Führer ist sehr aufmerksam und hilfsbereit), während Sie etwas anderes tun, wie z.B. einige der besten Museen in Paris besuchen . Die jüngsten Mitglieder Ihrer Gruppe werden mehr als glücklich sein zu erfahren, dass diese Tour eine Karte der besten (geheimen) Orte in Paris beinhaltet, so dass sie für den Rest der Reise unabhängig einkaufen können. Die Tour dauert etwa drei Stunden und kostet ca. 145 Euro.

Traveller-Tipp

Während Ihre Kinder auf dieser Tour sind, können Sie etwas anderes machen, was sie vielleicht langweilt. Besuchen Sie ein Museum, das Sie interessiert - Sie haben 3 Stunden Zeit für sich!

Interessante Details zu dieser Tour

  • Preis: etwa 145 Euro pro Person.
  • Dauer: 3 Stunden.
  • Verkehrsmittel: Es handelt sich um eine Wanderung.
  • Vorteile dieser Option: Sie richtet sich an Jugendliche und ist auf Spanisch.
  • Nachteil dieser Option: Drei Stunden sind vielleicht nicht genug, aber Sie können danach auf eigene Faust tiefer gehen.

4. Paris: Individuell gestaltbare Privatführung

Mädchen schaut sich Kleidung an| © Kazuo ota
Mädchen schaut sich Kleidung an| © Kazuo ota

Es handelt sich zwar nicht um eine Einkaufstour, aber sie kann in eine auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Einkaufstour umgewandelt werden. Bei dieser Option handelt es sich um eine 100%ig individuell gestaltbare Tour mit einer Dauer von 2 bis 6 Stunden, je nach Ihren Vorlieben und Ihrer Zeit.

Wenn Sie möchten, können Sie eine Shoppingtour machen und andere Aktivitäten einschließen, die Sie interessieren, wie z. B. die Betrachtung der besten Gemälde des Louvre-Museums, das genau der Treffpunkt mit dem Führer ist. Dies ist eine private Tour, nur für Sie und Ihre Gruppe, die Ihnen absolute Handlungsfreiheit gibt und der Führer ist nur für Sie da. Die Reiseroute wird von Ihnen und dem Führer organisiert, so dass Sie ihm einfach sagen, welche Dinge Sie kaufen möchten und er wird Ihnen sicher den besten Ort dafür nennen. Der Führer spricht Englisch und der Grundpreis der Tour liegt bei etwa 47 Euro pro Person, erhöht sich aber je nach Länge der Tour, die Sie wählen.

Interessante Details zu dieser Tour

  • Preis: ab ca. 47 Euro, je nach der von Ihnen gewählten Zeit.
  • Dauer: 2 bis 6 Stunden, je nach den Aktivitäten, die Sie planen.
  • Verkehrsmittel: zu Fuß, wenn Sie für den Transfer öffentliche Verkehrsmittel benutzen, ist der Fahrpreis nicht im Preis enthalten.
  • Vorteile dieser Option: Es handelt sich um eine private Tour, die auf Ihre Interessen und die Ihrer Begleiter zugeschnitten ist.
  • DerNachteil dieser Option: Sie erhalten möglicherweise nicht so viele Einkaufsempfehlungen wie bei einer spezialisierten Tour.

Buchen Sie eine personalisierte private Tour durch Paris

5. Schick und klassisch: Rundgang durch Saint-Germain-des-Prés

Blick auf die Kirche| ©FRANCO600D
Blick auf die Kirche| ©FRANCO600D

Auf dieser Tour spazieren Sie durch das Viertel Saint-Germain-des-Prés, das im 6. Arrondissement von Paris direkt an der Seine liegt. Sie erfahren etwas über die Geschichte dieses Viertels, die bis ins Mittelalter zurückreicht, und Sie besuchen das Einkaufs- und Gastronomieviertel, das trotz seiner geringen Größe sehr abwechslungsreich ist. Sie können einkaufen und einige der lokalen Köstlichkeiten probieren. Die Verkostungen sind im Preis der Tour enthalten. Der Preis für diese Tour mit Verkostung beträgt etwa 90 Euro pro Person.

Die Tour dauert zweieinhalb Stunden, so dass Sie mehr als genug Zeit haben, um eine der besten Seine-Kreuzfahrten zu genießen.

Interessante Details zu dieser Tour

  • Preis: rund 90 Euro pro Person.
  • Dauer: 2 Stunden und eine halbe Stunde.
  • Verkehrsmittel: Es handelt sich um eine Wanderung.
  • Vorteile dieser Option: sie ist auf Englisch und Sie befinden sich in der Nähe der Seine.
  • Nachteile dieser Option: Die Tour ist auf Saint-Germain-des-Prés beschränkt.

Buchen Sie eine Tour durch das Pariser Viertel Saint-Germain-des-Prés

Andere Einkaufsmöglichkeiten in Paris

Menschen in den Galeries Lafayette| ©philip.denotto
Menschen in den Galeries Lafayette| ©philip.denotto

Aber wenn Sie neben all diesen Touren noch nicht genug vom Shoppen haben und weitere Ideen suchen, finden Sie hier weitere interessante Orte, an denen die Pariser Mode auf Sie wartet:

Die Galeries Lafayette in Paris sind ein klassischer Einkaufsort von Weltrang

Die Galeries Lafayette sind ein Synonym für Shopping und Glamour. Sie sind seit Jahrzehnten weltweit bekannt und ein absolutes Muss, wenn Sie in der Stadt sind, auch wenn Sie nicht einkaufen gehen wollen. Von der Architektur bis zum Dekor ist alles gut durchdacht und geschmackvoll. Einkaufen in den Galeries Lafayette ist auch ein Statussymbol, daher sind die Preise nicht gerade niedrig, aber wie in allen großen Einkaufszentren gibt es zu bestimmten Zeiten des Jahres Rabatte. Wenn Sie die Galerien besuchen, sollten Sie daran denken, dass die Opéra Garnier ganz in der Nähe liegt und Sie ihr einen Besuch abstatten können.

Interessante Details zu dieser Tour

  • Preis: es gibt keinen Preis, da Sie auf eigene Faust unterwegs sind
  • Dauer: so lange Sie wollen, bis die Galerien schließen
  • Verkehrsmittel: U-Bahn, Bus, Taxi.
  • Vorteile dieser Option: Sie bestimmen alles über die Tour, die Sie unternehmen werden.
  • Nachteil dieser Option: Sie sind auf einen einzigen Einkaufsbereich beschränkt.

Antiquites du Marche des Ternes eines der besten Antiquitätengeschäfte in Paris

Der Marche de Ternes gilt als einer der besten Antiquitätenmärkte in Paris. Wenn Sie sich für Antiquitäten und Sammlerstücke begeistern, werden Sie hier alles finden, was Sie sich vorstellen können, und noch viel mehr. Die Marche des Ternes befindet sich in der Rue Faraday 3, und die Mitarbeiter des Ladens sind hochqualifizierte Antiquitätenexperten, mit denen Sie nicht nur einkaufen, sondern auch plaudern und Fragen stellen können. Es gibt eine große Auswahl an Objekten, die sorgfältig ausgewählt und katalogisiert wurden, um das Einkaufserlebnis noch angenehmer zu gestalten. Wie Sie sich vorstellen können, ist der Laden nicht ganz billig, aber er ist einen Besuch wert, vor allem, wenn Sie ein Fan von Antiquitäten sind.

Interessante Details zu dieser Tour

  • Preis: Wenn Sie auf eigene Faust gehen, kostet es nicht mehr als der Transport zum Ort.
  • Dauer: Das hängt von Ihnen ab.
  • Verkehrsmittel: Sie können mit dem Bus oder der U-Bahn dorthin gelangen, es gibt Haltestellen in der Nähe.
  • Vorteile dieser Option: Es ist ein Ort, der auf Antiquitäten spezialisiert ist.
  • Nachteile dieser Option: Sie kann ein bisschen teuer sein, wenn Sie ein knappes Budget haben.

Spaziergang auf der berühmtesten Avenue der Welt, der Champs-Élysées

Die Champs Elysées ist eine der berühmtesten Prachtstraßen der Welt, und obwohl viele der großen Modemarken inzwischen in die benachbarte Avenue Montaigne umgezogen sind, befinden sich hier immer noch die Hauptsitze einiger der bekanntesten Modemarken, wie z. B. Louis Vuitton. Die Champs Elysées ist auf ihren mehr als 2 Kilometern ein wahres Einkaufsparadies, und in den glamourösen Boutiquen finden Sie alles, was Sie brauchen. Sie können diese Allee mit der Metro, dem Bus oder dem Taxi erreichen, was immer Sie wollen, denn sie ist das Nervenzentrum der Stadt. Wenn Sie nicht sicher sind, wie Sie sich in Paris fortbewegen können, können Sie diese Tipps lesen, die Ihnen sehr helfen werden.

Interessante Details zu dieser Tour

  • Preis: Da es sich um eine Tour auf eigene Faust handelt, ist der Preis der Preis für den Transport, den Sie benutzen.
  • Dauer: so lange wie Sie wollen.
  • Verkehrsmittel: Bus, U-Bahn, Taxi.
  • Vorteile dieser Option: eine große Auswahl an Geschäften.
  • Nachteil dieser Option: Sie haben keinen Reiseführer, der Ihnen Tipps zu den besten Orten gibt.

Breathe Mode in der Avenue Montaigne

Wenn Sie nach Ihrer Tour über die Champs Elysées ein großes Budget zur Verfügung haben, gehen Sie zur Avenue Montaigne. Diese Allee ist derzeit die exklusivste Straße in Paris mit Geschäften von Modedesignern wie Chanel, Armani und Valentino. Wenn Sie luxuriöse Einkäufe machen wollen, sind Sie hier genau richtig. Natürlich finden Sie hier nichts Billiges, nicht einmal im Ausverkauf, alles ist super exklusiv und teuer. Aber auch wenn Sie es sich nicht leisten können, dort einzukaufen, lohnt es sich, diese Straße entlangzugehen.

Interessante Details zu dieser Tour

  • Preis: hat nur den Preis für den Transport.
  • Dauer: unbegrenzt.
  • Verkehrsmittel: Bus, U-Bahn, Taxi.
  • Vorteile dieser Option: Sie können in Ihrem eigenen Tempo einkaufen und es gibt exklusive Marken.
  • DerNachteil dieser Option: Sie ist teuer.

Wie buche ich eine Shoppingtour in Paris?

Person mit Einkaufstaschen| © Jacek Dylag
Person mit Einkaufstaschen| © Jacek Dylag

Einkaufen in Paris ist eine lohnende Erfahrung, kann aber auch frustrierend sein, wenn man die Stadt nicht gut kennt. Wenn es Ihr erster Besuch ist, sollten Sie eine geführte Einkaufstour buchen, damit Sie wissen, wo Sie hingehen müssen, und nützliche Tipps erhalten. Die beste Möglichkeit, diese Art von Touren zu buchen, ist online, über Unternehmen, die sich auf den Verkauf von touristischen Produkten spezialisiert haben. Wenn Sie online buchen, können Sie das Datum flexibler wählen, und wenn Sie im Voraus buchen, können Sie sicher sein, dass ein Platz verfügbar ist, aber wenn Sie warten, bis Sie ankommen, um direkt bei den Reiseveranstaltern zu buchen, können Sie möglicherweise keinen Platz bekommen. Ein weiterer wichtiger Vorteil der Online-Buchung ist die Sicherheit der Zahlung, da Sie eine Kredit- oder Debitkarte verwenden können, eine Möglichkeit, die Sie vielleicht nicht haben, wenn Sie direkt beim Veranstalter oder dem privaten Reiseleiter buchen.

Vorteile einer geführten Shoppingtour durch Paris

Person berührt Hemden am Haken| ©charlesdeluvio
Person berührt Hemden am Haken| ©charlesdeluvio

Die Stadt Paris ist voll von Einkaufsmöglichkeiten, die bei einem ersten Besuch etwas überwältigend sein können. Wenn Sie das Beste aus Ihrer Reise machen und einkaufen gehen möchten, sollten Sie eine geführte Tour buchen.

Bei einer geführten Tour haben Sie den Vorteil, dass Ihnen ein ortskundiger Fremdenführer alle Fragen beantwortet und Ihnen die besten Orte für Ihre Einkaufswünsche nennt. Wenn Sie auf eigene Faust losziehen, verpassen Sie wahrscheinlich viele Gelegenheiten, weil Sie die Stadt nicht in- und auswendig kennen.