Cookies helfen uns, unsere Dienstleistungen zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklärst du dich mit der Benutzung unserer Cookies einverstanden. Mehr erfahren.

Tickets für den Markusdom in Venedig: Alles Informationen, die Sie benötigen

Wenn Sie den Markusdom besuchen, werden Sie sich noch mehr in die Stadt und ihren beeindruckenden Platz verlieben. Hier erfahren Sie, wie Sie Tickets bekommen

Vicky Del Moral

Vicky Del Moral

5 Minuten lesen

Tickets für den Markusdom in Venedig: Alles Informationen, die Sie benötigen

Luftaufnahme von Venedig mit Blick auf den Markusdom | ©canmandawe

Der Markusdom steht in der Nähe des Dogenpalastes und des Markusplatzes, dem Zentrum des gesellschaftlichen und religiösen Lebens der Stadt. Mit über 4.000 Quadratmetern vergoldeter Mosaike, Marmorböden und 500 Säulen aus dem 3. Jahrhundert ist er ein einzigartiger Tempel in Italien.

Als eine der meistbesuchten Attraktionen Venedigs ist es eine gute Idee, sich einen schnellen Zugang zu verschaffen, um Warteschlangen zu vermeiden, oder eine Führung durch die Basilika zu buchen. Der Zugang zu den wichtigsten Juwelen des Markusdoms, dem Museum, der Schatzkammer und der Goldenen Schaufel, ist kostenpflichtig.

Die wirtschaftlichste Option

Tickets „Markusdom“

Zugang zum Markusdom zum günstigsten Preis

Wenn Sie nicht zu viel Geld für den Besuch des Markusdoms ausgeben möchten, können Sie mit diesem Ticket die Warteschlangen an den Kassen umgehen und den Dom in Ihrem eigenen Tempo erkunden.

Wenn Sie kein Fan von Führungen sind, aber nicht auf die Möglichkeit verzichten wollen, den Markusdom von innen zu sehen, machen Sie sich keine Sorgen. Mit diesem Ticket, das Sie im Voraus online kaufen, können Sie die langen Schlangen an der Kasse am Eingang vermeiden. Sie können auch an einer Führung durch den Markusdom nach der Schließung teilnehmen, um dem Gedränge im Inneren zu entgehen.

Wenn Sie erst einmal drinnen sind, haben Sie so viel Zeit, wie Sie wollen, um die Architektur, die Details des Altars, die spektakulären Mosaike auf dem Fußboden und natürlich den Blick von der Terrasse auf den Markusplatz zu genießen. Nehmen Sie sich Zeit und genießen Sie die Besichtigung (wenn Sie müssen, werde ich Ihnen später sagen, was Sie nicht verpassen sollten, wenn Sie die Basilika auf eigene Faust besichtigen wollen).

Warum ich diese Option mag: Sie ist nicht nur die günstigste, sondern erlaubt Ihnen auch eine größere zeitliche Flexibilität, um die Besichtigung nach Ihrem eigenen Rhythmus zu gestalten.

Empfohlen, wenn... Sie das Innere der Basilika besichtigen möchten, ohne Zeit an der Kasse zu verschwenden und zum besten Preis.


Die umfassendste Option

Führung durch den Markusdom in Venedig

Besichtigung des Markusdoms mit einem fachkundigen Führer

Entdecken Sie alle Ecken und Winkel dieses beeindruckenden Tempels bei einem geführten Rundgang ohne Warteschlangen und Wartezeiten. Eine sehr bequeme Option, wenn Sie etwas über die Geschichte und Architektur eines der Wahrzeichen Venedigs erfahren möchten...

Gehen Sie herum und bestaunen Sie dieses architektonische Meisterwerk und venezianische Symbol. Nehmen Sie an einer geführten Bes ichtigung des Markusdoms in einer kleinen Gruppe von etwa 10 Personen teil. Genießen Sie die Kunstwerke, die ihn umgeben, seine Kuppeln und die Spuren großer Künstler, die ihr Vermächtnis hinterlassen haben.

Sie haben Zugang zur Terrasse und können die besten Fotos machen, außerdem steht Ihnen eine digitale Karte mit mehr als 200 Sehenswürdigkeiten zur Verfügung, die dieses Erlebnis unvergesslich machen wird.

Warum ich diese Option mag: Sie ersparen sich Warteschlangen und können die Basilika mit einem Führer besichtigen, der Ihnen jeden Winkel und jede Geschichte näher bringt.

Empfehlenswert, wenn... Sie eine vollständige Erinnerung an diesen Besuch mitnehmen möchten, indem Sie mit einem Experten während der Tour lernen.


Wie man Tickets für den Markusdom kauft

Person mit Mobiltelefon in der Hand|© Priscilla Du Preez
Person mit Mobiltelefon in der Hand|© Priscilla Du Preez

Der Besuch dieses Juwels der byzantinischen Kunst ist ein Muss, wenn Sie in Venedig unterwegs sind. Sie können Ihre Eintrittskarten an der Kasse kaufen, aber der Zustrom von Touristen zu diesem Ort ist so groß, dass die Warteschlangen normalerweise 45 Minuten und mehr betragen. Außerdem können Sie nicht sicher sein, dass Sie zur gewünschten Zeit oder am gewünschten Tag hineingelangen.

Deshalb empfehle ich Ihnen, Ihre Eintrittskarten für den Markusdom im Voraus über das Internet zu kaufen, so sparen Sie Zeit und können Ihre Reiseroute besser organisieren. Außerdem haben Sie die Gewissheit, dass Sie nicht nur Zugang zur Basilika, sondern auch zum Museum, zur Terrasse und zum Pala D'Oro haben.

Buchen Sie Tickets für den Markusdom

Preise für Eintrittskarten für den Markusdom

Menschenströme im Markusdom|©Chad Chadding
Menschenströme im Markusdom|©Chad Chadding

Bis vor einiger Zeit waren die Eintrittskarten für den Markusdom kostenlos. Aufgrund des großen Zustroms von Touristen in die Stadt Venedig hat sich dies jedoch geändert. Sie können Ihre Eintrittskarten jetzt online oder an der Kasse kaufen, und die Preise variieren je nach Saison:

  • Allgemeiner Eintritt: zwischen 3€ und 6€.
  • Kinder von 0-6 Jahren: frei
  • Eintritt in den Pala D'Oro: ca. 5 €.
  • Eintrittin das Markusmuseum: ca. 7 €.
  • Eintritt zurTerrasse und zum Glockenturm: ca. 10 €.

Tickets für den Markusdom buchen

Öffnungszeiten des Markusdoms

Detail der Mosaiken im Markusdom| ©Gary Campbell-Hall
Detail der Mosaiken im Markusdom| ©Gary Campbell-Hall
  • Der Markusdom in Venedig kann an jedem Tag des Jahres von 9.30 bis 17.00 Uhr besichtigt werden, wobei der letzte Einlass 15 Minuten vor Schließung erfolgt.
  • An Sonn- und Feiertagen ist die Öffnungszeit auf 14.00 bis 16.30 Uhr und von November bis Ostern des Folgejahres auf 14.00 bis 16.00 Uhr beschränkt.

Eintrittskarten für den Markusdom buchen

Was Sie bei Ihrem Besuch des Markusdoms nicht verpassen sollten

Markus-Basilika
Markus-Basilika

Wenn Sie sich für eine Tour entschieden haben, gibt es neben der Besichtigung des Meisterwerks der byzantinischen Kunst, dem Markusdom, vier besondere Sehenswürdigkeiten, die Sie bei Ihrem Besuch auf keinen Fall verpassen sollten und die Sie vor Ort bezahlen müssen, außer bei einigen Ausflügen, die Eintrittskarten beinhalten:

Palo de Oro

Es handelt sich um das wichtigste Kunstwerk des Markusdoms, ein großes, mit Emaillen und Edelsteinen besetztes Altarbild.

Der Schatz des Markusdoms

Es handelt sich um einen byzantinischen Gold- und Silberschatz aus der Plünderung von Konstantinopel.

Markusmuseum und Pferde

Dieses Museum ist reich an Kunstwerken, darunter die Original-Skulpturen der Markus-Pferde. Diese aus vergoldeter Bronze gefertigten Skulpturen wurden im Hippodrom von Konstantinopel gefunden und waren Teil der während des Vierten Kreuzzuges geraubten Beute. Vom Museum aus kann man auch die Decken und Mosaike der Basilika aus der Nähe betrachten.

Balkon der Basilika

Von der Terrasse des Markusdoms, die Sie über die Treppe der Loggia del Cavalli erreichen, haben Sie einen einzigartigen Blick auf den majestätischen Markusplatz. Von der Loggia del Cavalli, dem königlichen Balkon, von dem aus der Doge von Venedig die Zeremonien auf dem Platz beobachtete, kann man die Arkadenfassaden des Platzes, den Glockenturm, den Oroglio-Turm und die Fassade des Dogenpalastes sehen.

Im Hintergrund sieht man die Säulen von San Marco und San Teodoro und in der Ferne kann man die Insel San Giorgio Maggiore mit ihrer imposanten Kirche über der Lagune erkennen.

Vicky's Traveller Tip

Denken Sie daran, dass Sie die Basilika nur mit bedeckten Schultern und Knien betreten dürfen, da es sich um einen religiösen Tempel handelt.

Wie man zum Markusdom kommt

Vaporetto auf dem Canal Grande| ©François Philipp
Vaporetto auf dem Canal Grande| ©François Philipp

Der Markusdom ist nicht zu übersehen, denn er befindet sich im Zentrum der Stadt, auf dem Markusplatz, und ist daher sehr leicht zu Fuß oder mit dem Vaporetto zu erreichen. Wenn Sie nach Venedig reisen, aber nicht in der Stadt bleiben, können Sie die Basilika vom Bahnhof aus in einer halben Stunde zu Fuß erreichen.

Sie können dies ausnutzen und einen 72-Stunden-Pass kaufen, mit dem Sie unbegrenzten Zugang zu drei Wassertransportlinien haben, die Sie zum Markusplatz und zu anderen wichtigen Punkten der Stadt bringen.

Buchen Sie Ihren Wassertransportpass

Andere interessante Aktivitäten

Detail des Dogenpalastes| ©Martino Pietropoli
Detail des Dogenpalastes| ©Martino Pietropoli

Wenn Sie den Markusdom besichtigen möchten, sollten Sie auch den Dogenpalast besuchen (siehe hier meinen Artikel über Tickets für den Dogenpalast in Venedig: Beste Option, schneller Eintritt, Touren und mehr). Ich empfehle Ihnen auch, Ihre Reise nach Venedig mit einer Gondelfahrt abzurunden. Damit Sie bei der Buchung Ihrer Reiseroute keine Zweifel aufkommen lassen, sind hier die besten Optionen: Gondelfahrten Tickets.

Buchen Sie Tickets für den Markusdom