Cookies helfen uns, unsere Dienstleistungen zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklärst du dich mit der Benutzung unserer Cookies einverstanden. Mehr erfahren.

Die besten Schokoladen-Tastings, die Sie in Brüssel machen müssen

Wenn man in Brüssel ist, ist es fast schon Pflicht, die berühmtesten Chocolatiers der Stadt zu besuchen. Schlendern Sie durch die Straßen des Grand Place und lassen Sie sich von den Düften von Schokolade und Pralinen verführen.

Ana Caballero

Ana Caballero

7 Minuten lesen

Die besten Schokoladen-Tastings, die Sie in Brüssel machen müssen

Schokoladenverkostungstour in Brüssel | ©Teresa Mills-Clark

Die Anzahl der Schokoladengeschäfte in Brüssel ist überwältigend. Die meisten Menschen besuchen die berühmtesten belgischen Schokoladengeschäfte in Brüssel, wie Leonidas, Mary's, Godiva und Planete, um die beste Schokolade zu probieren. Allerdings ist das Historische nicht immer das Beste, so dass es nicht schadet, andere Schokoladengeschäfte in der Stadt zu besuchen. Ich empfehle auch, die besten Chocolatiers und Brauereien in Brüssel zu besuchen, denn Brüssel ist eine tolle Mischung aus süß und sauer.

Schokoladentouren kosten nicht weniger als 30 € (manche sogar 75 €). Wenn Sie mit einer Familie oder Gruppe reisen , sind die Kosten pro Person in der Regel viel niedriger. Die Führungen dauern in der Regel zwischen 30 und 45 Minuten. Bei diesen Touren erfahren Sie nicht nur, wie Schokolade hergestellt wird, welche Zutaten enthalten sind und welche Sorten es gibt, sondern Sie haben auch die Gelegenheit, einige der besten Schokoladen Europas zu probieren. Einige von ihnen bieten auch die Möglichkeit, bei der Schokoladenherstellung mitzumachen, obwohl dies nur in wenigen Fällen möglich ist.

1. Verkostungstour + Brüsseler Schokoladen-Workshop

Schokoladenherstellung in Brüssel| ©Everjean
Schokoladenherstellung in Brüssel| ©Everjean

Eine der bekanntesten Schokoladentouren in Brüssel ist der "Brussels Chocolate Workshop". Bei dieser Tour können Sie nicht nur Leckereien probieren, sondern auch lernen, wie Sie Ihre eigenen Kakao-Gourmet-Köstlichkeiten herstellen können. Unter fachkundiger Anleitung stellen Sie die beiden typischsten belgischen Schokoladensorten her, Pralinen und Mendiants, und zwar von Grund auf.

Sie lernen auch einige einfache und authentische Methoden kennen, die Sie nachahmen können, um mehr als 30 handgemachte dunkle Schokoladenleckereien herzustellen, die Sie in Ihre Schachtel legen und mit nach Hause nehmen können. Diese Aktivität dauert 2,5 Stunden und in dieser Zeit haben Sie auch die Möglichkeit, eine Tasse heiße Schokolade zu trinken und verschiedene Sorten typischer Brüsseler Pralinen zu probieren. Dies ist definitiv eines der Dinge, die Sie bei Ihrem Besuch in Brüssel, der Schokoladenhauptstadt der Welt, tun müssen.

Die Tour kostet 38,00 € und beinhaltet alle Zutaten und die Ausrüstung, die Sie für die Aktivität selbst benötigen, sowie die Hilfe von professionellen Schokoladenherstellern, den Unterricht und die Techniken, die Verkostung und eine Schachtel mit 30 Pralinen zum Mitnehmen.

  • Preis: 38 €.
  • Dauer: 2,5 Stunden
  • Höhepunkte der Tour: Lernen

Buchen Sie Ihren Schokoladen-Workshop in Brüssel

2. Rundgang durch die Brüsseler Schokoladengeschäfte

Besuch von Schokoladengeschäften wie Godiva| ©Marina S
Besuch von Schokoladengeschäften wie Godiva| ©Marina S

Auf dieser Tour lernen Sie die kulinarische Kultur Brüssels und seine Liebe zur Schokolade bei einem geführten Rundgang kennen. Sie kommen am Königspalast vorbei, der sich in der Nähe der besten Schokoladengeschäfte der Stadt befindet, und Sie können in einigen Schokoladenboutiquen vorbeischauen, um verschiedene Pralinen und Schokoladen zu probieren, während Sie weitergehen. Die Idee dieser Tour ist es, die besten Schokoladengeschäfte in Brüssel kennenzulernen, wie z.B. Godiva, Pierre Marcolini, Chocolaterie Elisabeth, Wittamer und andere.

Die Tour konzentriert sich hauptsächlich auf die Bereiche in der Nähe des Großen Palastes, des Königspalastes und der Häuser der Neuen Kunst, dauert 2 Stunden und kostet 50 €. Die Tour findet in kleinen Gruppen statt, mit fachkundigen belgischen Führern und einem angenehmen Spaziergang durch die wichtigsten Schokoladengeschäfte in Brüssel.

  • Preis: 50 €.
  • Dauer: 2 Stunden
  • Höhepunkte der Tour: Eine große Auswahl an Pralinen, die in einer kleinen Gruppe verkostet werden können, und das Erlebnis, die besten Schokoladengeschäfte in Brüssel zu besuchen.

3. Schokoladenverkostung für kleine Gruppen in Brüssel

Verschiedene Pralinen in Brüsseler Schokoladengeschäften| ©Elizabeth V
Verschiedene Pralinen in Brüsseler Schokoladengeschäften| ©Elizabeth V

Bei dieser Tour in einer kleinen Gruppe haben Sie die Gelegenheit, fünf der besten Schokoladengeschäfte der Stadt Brüssel zu besuchen und die besten belgischen Pralinen, Trüffel und Schokoladen zu probieren. Auf dieser Tour erfahren Sie auch, warum belgische Schokolade so schmackhaft und in der ganzen Welt beliebt ist. Außerdem erhalten Sie einen zusätzlichen Rabatt von 10 % auf jeden Einkauf in einem dieser 5 Schokoladengeschäfte.

Sie werden stets von einem fachkundigen Führer über belgische Schokolade und Gastronomie begleitet . Die Tour kostet 39 €, dauert zwei Stunden und Sie haben die Möglichkeit, mindestens 8 Pralinen-/Trüffelproben von verschiedenen Chocolatiers und Marken zu probieren.

  • Preis: 39 €.
  • Dauer: 2 Stunden
  • Der Höhepunkt der Tour: Die Verkostung von mindestens 8 Pralinenproben verschiedener Marken.

4. Schokoladenwaffel- und Crêpe-Tour durch Brüssel (kleine Gruppe)

Verschiedene Waffeln in Brüssel genießen| ©Jotawi
Verschiedene Waffeln in Brüssel genießen| ©Jotawi

Die Schokoladenwaffel ist ein weiterer großer Protagonist der belgischen Gastronomie, und das liegt zum großen Teil an ihrer Hauptzutat, der Schokolade. Bei dieser Tour werden die besten Waffelläden in Brüssel während einer 2-stündigen Tour besucht. Dank dieser Erfahrung kommen Sie in den Genuss einiger der exklusivsten Waffeln.

Am besten schmecken natürlich die belgischen Waffeln oder Brüsseler Waffeln, die in der ganzen Welt berühmt sind und in der Regel einen dicken, knusprigen Teig und größere Löcher haben. Sie haben außerdem eine sehr rechteckige Form und werden heiß serviert, um den Geschmack der Schokoladenraspeln oder des Sirups hervorzuheben.

Diese Waffeln werden auch von einigen Straßenhändlern angeboten; einer der Vorteile dieser Tour besteht darin, dass Sie den Geschmack der Straßenwaffeln mit dem der großen Brüsseler Waffelläden vergleichen können, um zu sehen, ob Sie den Unterschied schmecken!

Die Tour kostet 55 € und umfasst Verkostungen, einen Lehrgang in den Waffelwerkstätten, eine fachkundige Führung, einen Rabatt von 10 % auf Produkte, die Sie in einem der besuchten Waffelgeschäfte selbst kaufen, sowie ein zweistündiges gastronomisches Erlebnis.

  • Preis: 55 €.
  • Dauer: 2 Stunden
  • Höhepunkte der Tour: Informationen über belgische Waffeln und eine große Auswahl an verschiedenen Schokoladenwaffeln zum Probieren.

5. Belgische Schokoladentour mit einem Schokoladenexperten

Herstellung von Schokolade| ©viator.com
Herstellung von Schokolade| ©viator.com

Eine Führung in Begleitung eines renommierten Küchenchefs, der die kulinarische Kunst der belgischen Pralinenherstellung beherrscht, ist mehr als nur ein Erlebnis, es ist ein Privileg. Auf dieser 2,5-stündigen Tour, die 65 € kostet, besuchen Sie einige der berühmtesten Werkstätten in Brüssel, wo Sie mit eigenen Augen sehen werden, wie diese köstlichen Produkte hergestellt werden. In diesen Werkstätten wird fast der gesamte Prozess von Hand ausgeführt, denn Kreativität ist der Schlüssel zu Spitzenleistungen.

Nach dieser inspirierenden Tour ist es an der Zeit, sich an die Arbeit zu machen. In der Regel in kleinen Gruppen beginnen Sie mit der Herstellung einfacher belgischer Schokoladenderivate und folgen dabei den Anweisungen des Küchenchefs - eine interessante Art zu lernen und Kontakte zu knüpfen! Anschließend nehmen Sie Ihre handgefertigten Kreationen als Geschenk für Ihre Familie und/oder Freunde mit nach Hause, oder Sie probieren sie einfach in aller Ruhe und genießen den Geschmack des Triumphs. Alles ist in der Tour enthalten, sowohl die Pralinen als auch das Material, das für ihre Herstellung verwendet wird.

  • Preis:65 €.
  • Dauer: 2,5 Stunden
  • Der Höhepunkt der Tour: der Besuch verschiedener Werkstätten zur Herstellung belgischer Pralinen und unterhaltsame Aktivitäten in Begleitung eines Experten.

6. Private Tour mit einem lokalen Führer durch Schokoladengeschäfte und -werkstätten

Mit einem Führer auf der Chocolate Tour| ©Photo Phiend
Mit einem Führer auf der Chocolate Tour| ©Photo Phiend

Auf dieser privaten Tour entdecken Sie die Schokoladen-Hotspots der Stadt und einige historische Sehenswürdigkeiten, die mit der Schokoladenkunst verbunden sind. Und das alles ohne Smartphone und Stadtplan: Lassen Sie sich einfach von einem ortskundigen Führer an den mittelalterlichen Denkmälern Brüssels vorbei in die Straßen führen, in denen Luxus-Chocolatiers und Schokoladenwerkstätten ansässig sind. Der Rundgang dauert 3 Stunden und kostet 70 €. Darin enthalten sind die Begleitung durch den Fremdenführer, Leckereien und die Möglichkeit, den Schokoladenkünstlern Fragen zu stellen.

Bei diesem Rundgang können Sie die köstlichen Leckereien probieren, die Hersteller persönlich treffen und etwas über das Handwerk der Schokoladenherstellung erfahren. Neben dem Erlebnis, von den unzähligen Schokoladensorten überschwemmt zu werden, haben Sie auch das Glück, mindestens acht Leckereien nach Ihrem Urteil und den Empfehlungen des Führers zu probieren. Wenn Sie zu Weihnachten nach Brüssel fahren, sollten Sie diese Tour auf jeden Fall machen, denn Sie werden das Erlebnis noch mehr genießen.

Nach der Verkostung von Trüffeln und Pralinen nehmen Sie an einem Workshop zur Schokoladenherstellung teil, bei dem Sie die Geheimnisse der Süßigkeiten kennen lernen. Die Köstlichkeiten, die im Workshop hergestellt werden, werden an die Teilnehmer der Tour verteilt.

  • Preis: 70 €.
  • Dauer: 3 Stunden
  • Das Highlight der Tour: eine private Tour nur für Sie und Ihre Gruppe.

7. Selbstgeführte Besichtigung der Schokoladenfabrik Marcolini

Marcolini Schokoladenfabrik Tour| ©Lee McCoy
Marcolini Schokoladenfabrik Tour| ©Lee McCoy

Wenn es einen Schokoladenladen gibt, der so vollständig ist, dass man ihn allein besichtigen sollte, dann ist es der Schokoladenladen Marcolini. Dieser Schokoladenladen bietet eine menüähnliche Auswahl an Kreationen, heißer Schokolade, Schokoladenkaffee, Mixgetränken und Trüffeln an.

Für diese Option brauchen Sie keinen Führer, Sie betreten einfach den Schokoladenladen und wählen das "Menü", das Sie am meisten interessiert, aus. Ich empfehle Ihnen, diese Aktivität mit Kindern zu unternehmen, da der Schokoladenladen sehr geräumig ist und sowohl innen als auch außen bedient.

Pierre Marcolini ist vielleicht der berühmteste belgische Chocolatier, der seine Marke noch immer innovativ gestaltet. In ganz Belgien finden Sie ein Dutzend Marcolini-Verkaufsstellen. In Brüssel gibt es mindestens vier Standorte dieses Chocolatiers. Der Hauptbahnhof ist nur 5 Minuten vom Grand Place entfernt und derjenige, den ich am meisten empfehle.

Im Inneren finden Sie eine Teestube, in der Sie einen belgischen Tee trinken und mit einer Auswahl an heißer Schokolade kombinieren können. Die heiße Schokolade ist wirklich spektakulär, so dickflüssig, dass sie an den Lippen kleben bleibt. Die Macarons sind auch recht gut, aber ich empfehle Ihnen, die gesalzene Karamellcreme zu probieren. Weitere Informationen zu Marcolinis "Menü"-Sorten finden Sie auf der Website von Pierre Marcolini.

  • Öffnungszeiten der Marcolini-Schokoladengeschäfte: 12:30 - 19:00 Uhr werktags und 11:00 - 19:00 Uhr am Wochenende.
  • Preis: 20-50 €.
  • Dauer: nicht festgelegt
  • Höhepunkte der Tour: Ein sehr umfassendes Verkostungserlebnis.

Zusätzliche Informationen über die Besichtigung von Schokoladengeschäften

Schokolade kaufen in Brüssel| ©Newsy Preservation Paris
Schokolade kaufen in Brüssel| ©Newsy Preservation Paris

Bevor ich beginne, möchte ich ein paar nützliche Fakten über die Brüsseler Schokoladenszene erwähnen. Die Pralinen werden hier Pralinen genannt, und fast alle werden nach Gewicht verkauft, selbst in den berühmtesten Geschäften. Wenn Sie jedoch nur einige wenige kaufen, gilt der Preis pro Schokolade; normalerweise liegt die Grenze bei 3 bis 4 Stück.

In der Nähe des Grand Place gibt es eine sehr berühmte Gasse, die von Schokoladengeschäften gesäumt ist, ideal, wenn man sich nicht zu weit vom Zentrum entfernen möchte. Die meisten Besitzer und Arbeiter in der Gegend sprechen perfekt Englisch. Sie haben die Angewohnheit, nach der Bestellung eine Gratisschokolade zu verschenken, manchmal sogar schon beim Betreten des Ladens.

Sie werden sehen, wie freundlich die Mitarbeiter sind, wenn sie die Vielfalt der angebotenen Pralinen erklären. Denken Sie daran, dass Qualität nicht gleichbedeutend ist mit einem sehr hohen Preis, also schauen Sie genau hin und lassen Sie sich nicht vom äußeren Anschein hinreißen, aber wenn Sie weniger Hektik und mehr Komfort suchen, wenn es um Schokoladentouren und den Besuch von Schokoladengeschäften geht, sollten Sie sich für eine Reise nach Brügge oder besser noch nach Gent entscheiden. Weniger Auswahl, aber mehr Komfort.

Buchen Sie einen Ausflug nach Gent und Brügge