Cookies helfen uns, unsere Dienstleistungen zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklärst du dich mit der Benutzung unserer Cookies einverstanden. Mehr erfahren.

10 Dinge, die man in Brüssel zu Weihnachten unternehmen kann

Wenn Sie nicht gerade ein Grinch sind, werden Sie der Versuchung nicht widerstehen können, all das zu erleben, was Brüssel in der magischsten Zeit des Jahres zu bieten hat. Das sollten Sie zu Weihnachten nicht verpassen.

Carolina Morales

Carolina Morales

7 Minuten lesen

10 Dinge, die man in Brüssel zu Weihnachten unternehmen kann

Weihnachten in Brüssel | ©CS Travels

Die Weihnachtszeit ist inBrüssel eine sehr aktive Zeit mit Aktivitäten für die ganze Familie und vielen Möglichkeiten, wenn Siedie Stadt mit Kindern besuchen.

Von den traditionellen Weihnachtsmärkten bis hin zur Lichtershow - Brüssel ist voll von weihnachtlichen Ereignissen - sind Sie bereit, diese wahrzunehmen? Dann los!

1. Genießen Sie die Ton- und Lichtshow auf dem Grand Place

Grand Place Lichtshow| ©Steve De Jongh
Grand Place Lichtshow| ©Steve De Jongh

Wenn es etwas gibt, das man an Weihnachten nicht verpassen darf, dann sind es Lichter, und in Brüssel gibt es sie alle. Und der Schauplatz ist kein anderer als der Grand Place, der zentrale Platz der Stadt, der von vielen als einer der schönsten der Welt angesehen wird.

Es handelt sich dabei um eine 360°-Ton- und Lichtshow, die den gesamten Platz beleuchtet und jedes Jahr ein anderes Thema im Rahmen des großen Winter Wonders Festivals präsentiert , das im Winter in der Stadt stattfindet. Wenn Sie also in dieser Wintersaison Brüssel besuchen, brauchen Sie nicht bis Dezember zu warten, denn dieses Spektakel beginnt normalerweise im November und dauert bis Januar.

Diese Show wird in der Regel alle 30 Minuten wiederholt, so dass Sie sie bei Ihrem Spaziergang durch Brüssel immer wieder sehen können. Vergessen Sie Ihren Fotoapparat nicht, um die schönste Weihnachtspostkarte der Saison aufzunehmen.

2. Nehmen Sie am Festival "Winterwunder" teil

Brüsseler Festival| ©Gaston Batistini
Brüsseler Festival| ©Gaston Batistini

"Plaisirs d'Hiver" ist die französische Bezeichnung für die Weihnachtsfeierlichkeiten in der Stadt. Eine Veranstaltung mit einem umfangreichen Kulturprogramm mit Messen, Open-Air-Konzerten, einer Eislaufbahn und vielem mehr.

Die Veranstaltungen und Attraktionen dieses Weihnachtsfestes in Brüssel finden jeden Tag von 12 bis 22 Uhr statt. Außer an Heiligabend und Silvester, wo die Aktivitäten nur bis 18 Uhr dauern.

Viele der Aktivitäten des Festivals sind kostenlos, da sie von der Stadtverwaltung Brüssel organisiert werden. Ich empfehle Ihnen, bei Ihrer Unterkunft einen Stadtplan und das offizielle Festivalprogramm anzufordern, damit Sie nichts verpassen und wissen, welche Attraktionen kostenlos sind und welche nicht.

3. Lassen Sie sich neben dem riesigen Baum auf dem zentralen Platz fotografieren

Grand Place Weihnachtsbaum| ©Pjposullivan1
Grand Place Weihnachtsbaum| ©Pjposullivan1

Auf dem Grand Place finden Sie neben den schönen Lichtern auch einen riesigen, etwa 18 Meter hohen Weihnachtsbaum. Jedes Jahr schenkt die Gemeinde Dilbeek der Stadt Brüssel einen ihrer Tannenbäume, um den Platz während der Saison zu schmücken.

Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, sich hier fotografieren zu lassen und die Erinnerung mit nach Hause zu nehmen, dass Sie auf einem der schönsten Plätze der Welt waren. Darüber hinaus pflanzt die belgische Stadt im Sinne der Nachhaltigkeit und des verantwortungsvollen Konsums jedes Jahr 10 neue Kiefern.

4. Schlittschuhlaufen auf einer Eislaufbahn

Schlittschuhbahn am Place de la Monnaie| ©Erik Cleves Kristensen
Schlittschuhbahn am Place de la Monnaie| ©Erik Cleves Kristensen

Wenn Sie Weihnachtsfilme wie "Home Alone" und einige andere, die wir in dieser Saison gesehen haben, mögen, sollten Sie sich die Gelegenheit nicht entgehen lassen, auf einer Eisbahn Schlittschuh zu laufen und sich in die Brüsseler Weihnachtsstimmung zu versetzen. Und zur Einstimmung spielen Sie im Hintergrund Weihnachtslieder.

Diese Eisbahn befindet sich am Place de la Monnaie, einem der wichtigsten Plätze im Zentrum von Brüssel, wo sich auch das Théâtre Royal de la Monnaie und der Sitz der Belgischen Nationaloper befinden.

5. Bummel durch die Galeries Saint-Hubert

Sankt-Hubertus-Galerien| ©KoS
Sankt-Hubertus-Galerien| ©KoS

Einkaufen ist ein Muss zur Weihnachtszeit. Diese Route ist nicht nur ideal, um Weihnachtsgeschenke zu kaufen, sondern auch, um einen Ort zu besuchen, der Sie mit seiner Architektur und Geschichte in seinen Bann ziehen wird. Mitte des 19. Jahrhunderts von Leopold I. eingeweiht, finden Sie hier Geschäfte und Terrassen, wo Sie ein warmes Getränk und die weihnachtliche Atmosphäre genießen können.

Dieser Ort ist in der Regel in die angebotenen Stadtführungen einbezogen. Es sollte auf jeden Fall auf Ihrer Liste der Dinge stehen, die Sie in Brüssel sehen sollten. Die Galerien sind in drei Abschnitte unterteilt: die Galerie des Königs, die Galerie der Königin und die Galerie der Prinzen. Sie sind etwa 200 Meter lang.

Neben Cafés und Luxusgeschäften finden Sie in diesen Galerien auch eines der neuesten Museen der Stadt, das Museum für Briefe und Manuskripte, das mehr als achtzigtausend Dokumente in Kategorien wie Geschichte, Literatur, Kunst und Wissenschaft beherbergt.

Wenn Ihr Weihnachtsplan in Brüssel also auch einen Museumsbesuch vorsieht, empfehle ich Ihnen, dieses Museum einzubeziehen, da es aus dem vielfältigen Museumsangebot der Stadt herausragt.

Buchen Sie Ihren Brüsseler Sightseeing-Bus

6. Besuchen Sie ein Weihnachtskonzert

Besuch des Brüsseler Weihnachtskonzerts| ©Alex L
Besuch des Brüsseler Weihnachtskonzerts| ©Alex L

Nichts weckt die Weihnachtsstimmung mehr als ein Weihnachtsliederchor. In Brüssel haben Sie zu dieser Jahreszeit die Möglichkeit, Konzerte mit Chören zu besuchen, die Sie mit den bekanntesten Weihnachtsliedern wie dem traditionellen "Stille Nacht" erfreuen werden.

Das Brüsseler Weihnachtskonzert ist eine jährlich stattfindende Veranstaltung im Königlichen Konservatorium von Brüssel, bei der Sie ein Konzert eines Kinderchors und von Gastkünstlern genießen können. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung kostet etwa 20 € für Erwachsene und 15 € für Kinder unter 14 Jahren. Das Geld, das jedes Jahr gesammelt wird, wird an verschiedene Wohltätigkeitsorganisationen gespendet.

Sie können auch die anglikanische Kirche der Heiligen Dreifaltigkeit in Brüssel besuchen, die sich im Stadtzentrum befindet und alljährlich ein Weihnachtsliederfestival unter Mitwirkung eines Symphonieorchesters veranstaltet.

7. Besuch eines Weihnachtsmarktes

Marché aux Poissons-Markt| ©Guilhem Vellut
Marché aux Poissons-Markt| ©Guilhem Vellut

Neben den traditionellen Geschäften haben die Weihnachtsmärkte in Europa ihre eigene Persönlichkeit, und ein Bummel über sie ist ein magisches Erlebnis. In Brüssel haben Sie mehrere Möglichkeiten, um zu bummeln und ein Geschenk für Ihre Lieben zu kaufen oder ein warmes Getränk zu sich zu nehmen, während Sie die Lichter der Stadt genießen.

Die Märkte Marché aux Poissons und Place Saint Catherine

Vielleicht der umfangreichste und wegen der großen Vielfalt mein Favorit. Hier finden Sie eine große Anzahl von Weihnachtsständen und ein Karussell, um Ihr inneres Kind zu wecken oder , wenn Sie mit kleinen Kindern unterwegs sind, um die Zeit mit der Familie zu genießen. Neben Kunsthandwerk, Spielzeug, Schmuck und anderen Leckereien finden Sie an den Ständen auch ein reichhaltiges Angebot an Speisen und Getränken.

Probieren Sie das Beste aus der belgischen Küche und andere internationale Alternativen. Ich empfehle Ihnen, die Tartiflette zu probieren, ein französisches Gericht aus Kartoffeln, Zwiebeln, Speck, Sahne und Käse, das perfekt zu Ihrer Weihnachtstour passt.

In der ganzen Stadt gibt es weitere Weihnachtsmärkte, z. B. den auf dem Grand Place und den an der Brüsseler Börse. Neben der Eisbahn finden Sie auch einige lokale Stände. Generell lädt Brüssel in der Weihnachtszeit zu einem Bummel durch seine Straßen ein, bei dem man der Versuchung nicht widerstehen kann, eine Kleinigkeit für sich und seine Lieben zu kaufen.

Buchen Sie eine geführte Tour durch Brüssel

8. Entfliehen Sie bei einem Ausflug nach Brügge

Bootsfahrt auf den Grachten von Brügge| ©Eric Titcombe
Bootsfahrt auf den Grachten von Brügge| ©Eric Titcombe

Ein weiterer magischer Ort zur Weihnachtszeit und nur eine knappe Autostunde von Brüssel entfernt. Ein Ausflug nach Brügge von Brüssel aus kann zu dieser Jahreszeit eine gute Idee sein, da die Stadt auch ihre Straßen, Brücken und Kanäle beleuchtet.

Das Beste ist, dass Sie, wenn Sie Brügge zu dieser Jahreszeit mit Kindern besuchen, viele Möglichkeiten haben. Ein Bootsausflug oder die Suche nach guten Restaurants sind die perfekte Ergänzung zu Ihrem Familienweihnachtsfest.

Von den vielen Sehenswürdigkeiten in Brügge sollten Sie sich auf keinen Fall einen Rundgang über den Grote Markt entgehen lassen, auf dem seit 958 ein aktiver Markt abgehalten wird und der von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde.

Buchen Sie eine Tour nach Brügge von Brüssel aus

9. Genießen Sie ein Weihnachtsessen in einem Hotel in der Stadt

Hotel The Dome in Brüssel| ©Adi Sagi
Hotel The Dome in Brüssel| ©Adi Sagi

Ein perfekter Plan, egal ob Sie an Heiligabend in der Stadt sind oder nicht. Während des gesamten Dezembers bieten viele Hotels in ihren Restaurants Weihnachtsmenüs für die breite Öffentlichkeit sowie Musik- und Unterhaltungsshows für die ganze Familie an.

Ich empfehle einen Besuch im The Dome auf der Plaza de la Moneda, wo einige Multimediashows und Zeichentrickfilme für kleine Kinder gezeigt werden. Einige Hotels wie The Embassy Room Brussels sind dafür bekannt, thematische Weihnachtsfeiern zu veranstalten, bei denen Sie garantiert Spaß haben werden.

Ich empfehle Ihnen, in den Kalendern der Hotels, Bars und Restaurants nachzuschauen, denn dort gibt es in der Weihnachtszeit sicher etwas Besonderes zu feiern.

10. Beteiligen Sie sich am Christmas Jumper Day

Menschen am Christmas Jumper Day| ©KOEN VAN WEEL
Menschen am Christmas Jumper Day| ©KOEN VAN WEEL

Eine kuriose und unterstützende Tradition, die grenzüberschreitend ist und ihren Ursprung in englischsprachigen Ländern hat. Dieser Trend hat auch Belgien und andere Länder erfasst. Diese von der Organisation Save the Children geförderte spielerische Aktion lädt Familien dazu ein, am letzten Freitag vor Heiligabend einen Wollpullover mit weihnachtlichen Details zu tragen - je auffälliger, desto besser.

Die Idee ist, die Menschen zum Nachdenken über menschliche Werte anzuregen und das Bewusstsein in der Gesellschaft im Allgemeinen und bei Kindern und Jugendlichen im Besonderen für die verletzliche Situation anderer Kinder in der Welt zu schärfen. Einige Schulen und Kulturzentren öffnen ihre Türen und bieten Familienprogramme und die Möglichkeit, Spenden und Geschenke für bedürftige Gemeinden zu machen.

Andere alternative Pläne

Sightseeing-Bus durch die Straßen von Brüssel| ©Carl Campbell
Sightseeing-Bus durch die Straßen von Brüssel| ©Carl Campbell

Neben den erwähnten rein weihnachtlichen Aktivitäten können Sie während Ihres Aufenthalts in Brüssel auch die gleichen Aktivitäten wie im Rest des Jahres unternehmen. Wenn Sie jedoch ein Museum besuchen möchten, sollten Sie auf der Website des Museums nachsehen, ob es um diese Jahreszeit an Feiertagen geschlossen ist.

Geführte Stadtrundfahrt zu Fuß oder mit dem Bus

Weihnachten in Brüssel ist eine ereignisreiche Zeit, in der es viel zu sehen und zu erleben gibt. Wenn Sie mit der Familie oder sogar allein reisen, werden Sie nichts verpassen wollen. Ich empfehle Ihnen, eine geführte Tour durch die Stadt zu buchen, die Ihnen einen besser organisierten Plan bietet, um das weihnachtliche Brüssel zu erkunden und keine Ecke unbesucht zu lassen.

Sie können die Stadt zu Fuß erkunden oder einen Sightseeing-Bus nehmen, der Sie zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten dieser Weihnachtstour führt.

Besuchen Sie die Museen der Stadt

Die diplomatische Hauptstadt Europas hat in Sachen Kultur und Kunst viel zu bieten. Daher empfehle ich Ihnen, einen Besuch in einem der Brüsseler Museen einzuplanen, die in dieser Saison sicher ein besonderes Programm für die ganze Familie bieten.

Informieren Sie sich über das Programm und die Öffnungszeiten der einzelnen Museen, die sich während der Weihnachtszeit ändern können. Es ist ein idealer Plan, um einige der wichtigsten Museen der Stadt, wie das Medizinische Museum oder das Museum für Musikinstrumente, zu erkunden und ihre Räume in aller Ruhe zu genießen, im Gegensatz zu anderen Zeiten des Jahres, wie dem Sommer, wenn der Touristenstrom zunimmt.