Cookies helfen uns, unsere Dienstleistungen zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklärst du dich mit der Benutzung unserer Cookies einverstanden. Mehr erfahren.

12 besondere Erfahrungen in New York City

New York ist nicht nur die Stadt, die niemals schläft, sondern bietet auch eine Fülle von Erlebnissen, die Sie während Ihrer Reise genießen können. Ich erzähle Ihnen von den besten, damit Sie Ihren Aufenthalt im Big Apple in unvergesslicher Erinnerung behalten.

Isabel Catalán

Isabel Catalán

16 Minuten lesen

12 besondere Erfahrungen in New York City

Mit dem Hubschrauber über Manhattan fliegen | ©Hellotickets

New York ist eine kosmopolitische und pulsierende Stadt, in der Sie sich nie langweilen werden. Sie bietet viele originelle Erlebnisse, um die unbekannte Seite der Stadt während Ihrer Reise zu entdecken. So sehr, dass sie für viele die beste Stadt ist , in die man reisen kann. Derjenige, der Sie bei Ihrer Ankunft umarmt und Ihnen das Gefühl gibt, ein New Yorker zu sein.

1. Machen Sie einen Ausflug in den New Yorker Himmel

Mit dem Hubschrauber über Manhattan fliegen| ©Hellotickets
Mit dem Hubschrauber über Manhattan fliegen| ©Hellotickets

Können Sie sich vorstellen, in einem Hubschrauber mit über 200 Stundenkilometern über den Himmel zu fliegen? Wenn Sie Höhenangst haben, steht dies vielleicht nicht auf Ihrer Urlaubsagenda, aber die Unermesslichkeit dieser Stadt aus der Vogelperspektive zu sehen, ist eine Erfahrung, die Sie mindestens einmal in Ihrem Leben machen sollten.

Warum sollten Sie einen Hubschrauberrundflug über New York machen?

Wir alle wissen, dass die Skyline der Stadt an sich schon ein Spektakel ist, das man auf verschiedene Weise entdecken kann, aber an Bord eines Hubschraubers wird das Erlebnis auf eine andere Ebene gehoben. Es ist ein einzigartiger Moment, in dem sich der Adrenalinstoß einer Reise in so großer Höhe und mit so hoher Geschwindigkeit mit der wunderschönen Aussicht auf New York verbindet, und Sie werden spüren, wie Ihre Haut vor Aufregung kribbelt!

Wie läuft ein Hubschrauberflug ab?

DieFlüge sind kurz und die meisten Touren dauern etwa 15 Minuten. Alle Routen führen entlang des Hudson River und einige entlang des East River, so dass Sie einen großartigen Panoramablick auf New York haben, aber auf keinen Fall über die Wolkenkratzer fliegen.

Was ist der beste Hubschrauberrundflug?

Wenn Sie mich fragen, wann die beste Zeit für einen Hubschrauberrundflug in New York ist, hängt das meiner Meinung nach von der Aussicht ab, die Sie während des Fluges genießen möchten.

Wenn Sie zum Beispiel sehen wollen, wie sich die Stadt bis zum Horizont ausdehnt und die Gebäude des Big Apple in ihrer ganzen Pracht zu sehen sind, würde ich Ihnen raten, eine Zeit nahe der Mittagszeit zu wählen, während Sie, wenn Sie den Big Apple bei Sonnenuntergang sehen und die ersten Lichter der Nacht sprießen sehen wollen, eine Zeit am Ende des Tages wählen sollten. Normalerweise werden Helikopterflüge in New York nicht nach 20 Uhr angeboten.

Dies ist zweifelsohne ein sehr empfehlenswertes Erlebnis während Ihres New York City-Aufenthalts. Wenn Sie mehr über Hubschrauberflüge über Manhattan erfahren möchten, lesen Sie den Artikel New York Helicopter Tour, in dem Sie alle Details zu dieser einzigartigen Aktivität auf Ihrer Reise finden.

Buchen Sie Ihren Hubschrauberflug über New York City

2. Erleben Sie die NBA, die beste Liga der Welt!

Madison Square Garden| ©Hellotickets
Madison Square Garden| ©Hellotickets

Einesder faszinierendsten Spektakel, das man in den Vereinigten Staaten erleben kann, ist ein NBA-Spiel. Sei es, weil Basketball Ihre Leidenschaft ist oder weil Sie den Wahnsinn und die Atmosphäre erleben wollen, die dieser Sport nach New York bringt - es ist eine einzigartige Erfahrung, die Sie mindestens einmal in Ihrem Leben machen müssen.

In New York gibt es zwei NBA-Titelmannschaften, die von Oktober bis April in der National Basketball League antreten:

  • Die New York Knicks spielen im legendären Madison Square Garden, der sich im Zentrum von Manhattan befindet.
  • Die Brooklyn Nets spielen im modernen Barclays Center in Brooklyn, in das sie vor ein paar Jahren umgezogen sind.

Wann sollte man nach New York reisen, um die NBA zu erleben?

Wenn Sie während der Vorsaison, also vor dem offiziellen Saisonbeginn, in die Stadt reisen, empfehle ich Ihnen, den Saisonvorbereitungskalender der Mannschaften im Auge zu behalten, da diese in der Regel Anfang Oktober Freundschaftsspiele austragen.

Die NBA-Spiele, die in New York stattfinden werden, sind jedoch nur zwischen Oktober und April garantiert. Von da an hängt alles davon ab, ob es den New York Knicks oder den Brooklyn Nets gelingt, sich für die Playoffs und schließlich für die NBA-Finals zu qualifizieren.

Wenn Sie ein NBA-Fan sind und ein Basketballspiel in Ihre Reise nach New York einbauen möchten, erfahren Sie in meinem Artikel Wie kaufe ich Tickets für NBA-Spiele in New York alles, was Sie über die NBA, die lokalen Teams, den Erwerb von Tickets und mehr wissen müssen.

3. Machen Sie ein Picknick im Central Park

Zentraler Park| ©Broadway
Zentraler Park| ©Broadway

Lust auf ein Picknick an einem sonnigen Tag inmitten der Natur? Nehmen Sie sich eine Auszeit von Ihrem vollen Terminkalender und genießen Sie einen Moment der Entspannung im Central Park, dem größten und berühmtesten Park New Yorks.

Jeder Tag ist der perfekte Tag für einen Besuch, aber es stimmt, dass der Sonntag einen besonderen Zauber hat, weil er ein Feiertag ist und viele New Yorker die Gelegenheit nutzen, um den Central Park zu besuchen und einen Tag im Freien zu verbringen, eine Fototour zu machen, Sport zu treiben oder einfach nur zu entspannen und ein Picknick auf den Wiesen zu machen.

Der Great Lawn ist die größte Wiese des Central Park, auf der sich die Menschen bei schönem Wetter sonnen, ein Buch lesen oder sich unterhalten. Hier können Sie eine Decke ausbreiten und ein fantastisches Picknick in dieser schönen Ecke Manhattans genießen. Es ist eine der schönsten und empfehlenswertesten Erfahrungen, die man in New York machen kann.

Nach dem Picknick empfehle ich einen Spaziergang durch den Central Park, um ikonische Orte wie die Bethesda Terrace, die Strawberry Fields, das Belvedere Castle und die Alice im Wunderland-Statue zu sehen.

Wenn Sie mehr über den Central Park erfahren möchten, erzähle ich Ihnen im Beitrag 10 Dinge, die man im Central Park in New York sehen und tun kann alles über diesen wunderbaren Park von internationalem Ruhm.

Wo kann man Essen zum Mitnehmen kaufen?

  • Straßenverkaufsstände: Im Central Park gibt es mehrere Essensstände, an denen Sie Hot Dogs, Sandwiches, Waffeln, Eis und Getränke kaufen können.
  • Whole Foods Market: Dieser Supermarkt am Columbus Circle 10 bietet ein vielfältiges Buffet mit Salaten, Sandwiches, Burgern, Fertiggerichten, Bio-Produkten und Säften.
  • The Plaza Food Hall: Dies ist ein Lebensmittelmarkt im Untergeschoss des Plaza Hotels (1 W 59th St.) mit einer Bäckerei, einer Konditorei und einer Bar/Restaurant, wo Sie eine Vielzahl von Picknickgerichten kaufen können. Sie können einen Imbiss zum Mitnehmen in den Central Park bestellen.

Mieten Sie ein Fahrrad im Central Park

4. Einkaufen in New York

Macy's| ©Hellotickets
Macy's| ©Hellotickets

Wie oft haben Sie schon davon geträumt, in New York einzukaufen? Die Stadt ist ein Mekka des Shoppings und bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten für jeden Geschmack: von Kaufhäusern und Outlets bis hin zu Luxus- und Designerboutiquen, nicht zu vergessen die berühmten Flohmärkte oder Nachbarschaftsläden, in denen man ein besonderes Souvenir finden kann.

Wenn Sie durch die Straßen gehen, werden Sie immer ein Geschäft sehen, das Ihre Aufmerksamkeit erregt und Sie dazu einlädt, hineinzugehen und in seinen Produkten zu stöbern. Und obwohl der Preisunterschied zu Europa nicht riesig ist, kann er doch erheblich sein, was Sie wahrscheinlich dazu verleiten wird, der Versuchung nachzugeben und Geld auszugeben. Wie dem auch sei, Shopping in New York ist ein Erlebnis, das man nicht verpassen sollte.

Spaziergang auf der Fifth Avenue

Wie wäre es mit einem Bummel über die berühmte Fifth Avenue? Sie ist eine der wichtigsten Verkehrsadern der Stadt und beherbergt einige der exklusivsten Geschäfte des Big Apple, wie Saks Fifth Avenue (611 5th Ave), den Apple Store (767 5th Ave), den legendären Juwelier Tiffany's (610 5th Ave), Nike (650 5th Ave), den NBA Store (545 5th Ave) und Armani (717 5th Avenue), um nur einige zu nennen.

Tour durch New Yorks Einkaufszentren

Wenn Sie Einkaufszentren mögen, sollten Sie The Shops at Hudson Yards (20 Hudson Yards) im trendigen neuen Viertel auf der Westseite Manhattans besuchen, die Westfield World Trade Center Mall (185 Greenwich St.) in Lower Manhattan direkt unter dem beeindruckenden The Oculus oder Macy's, das beliebteste Einkaufszentrum der Vereinigten Staaten in Midtown Manhattan (151 W 34th St.).

Einzigartige Geschäfte und Märkte

Eines der besten Dinge, die man in New York tun kann, ist das Stöbern auf den Flohmärkten. Es handelt sich nicht um die typischen Flohmärkte, auf denen sich die Gegenstände einfach stapeln, sondern um eine sorgfältige Präsentation, die das Auge auf die Stände lenkt und Sie dazu verleitet, ein einzigartiges Souvenir mit nach Hause zu nehmen.

So zum Beispiel der Brooklyn Flea Market (am Manhattan Bridge Archway - 80 Pearl St. Winter Brooklyn Flea at 25 Kent Ave. 8th fl.) in Williamsburg, Artists and Fleas im Chelsea Market im Meatpacking District neben dem High Line Park (88 Tenth Avenue), Grand Bazaar auf der Upper West Side (100 W 77th St.) oder Canal Street Market in Chinatown (265 Canal St.),

Andererseits ist die Stadt voll von touristischen Souvenirläden, in denen Sie ein Geschenk für Ihre Familie oder Freunde kaufen können. Wenn Sie aber etwas anderes suchen, verrate ich Ihnen in diesem Beitrag 10 Dinge, die man in New York an einzigartigen und originellen Orten kaufen kann.

Buchen Sie eine Shopping-Tour durch New York

5. Kajakfahren auf dem Hudson River

Kreuzfahrt auf dem Hudson| ©Hellotickets
Kreuzfahrt auf dem Hudson| ©Hellotickets

Während einer Reise nach New York haben Sie wahrscheinlich ein volles Programm mit Besuchen von Museen, Denkmälern, Märkten und vielen anderen Sehenswürdigkeiten.

Wenn Sie jedoch ein sportlicher Mensch sind, der gerne Zeit im Freien verbringt, rate ich Ihnen, Ihren New York-Urlaub zu nutzen, um eine einzigartige Erfahrung zu machen und etwas zu tun, was nicht in Ihrem Plan stand. Zum Beispiel können Sie sich sportlich betätigen und die Skyline der Stadt vom Wasser aus bewundern, ohne einen Cent auszugeben.

Wie macht man das? Gehen Sie zum Pier 96 am Hudson River, direkt neben dem Intrepid Air and Space Museum! Von Ende Mai bis Oktober können Sie an Bord eines dieser Boote Kajak fahren und die Skyline von Manhattan genießen. Das Unternehmen, das diese kostenlose Aktivität anbietet, ist Manhattan Community Boathouse.

Wie kann man sich beteiligen?

Das ist ein Kinderspiel. Sie brauchen keine Reservierung vorzunehmen, sondern müssen nur zu der Anlegestelle gehen, an der das Unternehmen tätig ist, und eine Erklärung unterschreiben, in der Sie bestätigen, dass Sie schwimmen können. Nachdem Sie Ihre Sachen in einem Schließfach verstaut haben, müssen Sie nur noch darauf warten, dass Ihnen ein Kajak und ein Paddel zugewiesen werden, bevor Sie sich aufs Wasser begeben können.

Wenn Sie diese sportliche Aktivität zum ersten Mal ausüben, so wie ich, brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen, denn an jeder Anlegestelle gibt es Betreuer, die Ihnen zeigen, wie man einsteigt und paddelt. Sie stellen Ihnen auch eine Schwimmweste zu Ihrer Sicherheit zur Verfügung.

Die Kajaktouren auf dem Hudson River dauern zwar nur 20 Minuten, aber sie machen wirklich Spaß, weil sie so schön sind. Das Gebiet, in dem Sie mit dem Kajak fahren können, ist durch Bojen gekennzeichnet, und Sie dürfen das Gebiet nicht verlassen - ein New Yorker Erlebnis, das Sie nicht verpassen sollten!

Wenn Sie den Fluss auf eine ganz andere Art und Weise erkunden möchten, können Sie auch eine Fahrt mit dem Schlauchboot auf dem Hudson buchen, bei der Sie die besten Schnappschüsse machen und die beeindruckenden Monumente New Yorks aus erster Hand sehen können.

Isabels Reisetipp

Ziehen Sie Sommerkleidung an, auch einen Badeanzug, wenn Sie einen haben. Schwimmen ist nicht erlaubt, aber Sie werden während der Kajaktour mit einem Neoprenanzug ausgestattet sein. Wenn Sie Kleidung zum Wechseln mitbringen möchten, gibt es in der Regel Umkleideräume in der Nähe.

6. Spüren Sie den Zauber des Broadway!

Der König der Löwen| ©Broadway
Der König der Löwen| ©Broadway

Man fährt nach New York, um sich an jeder Ecke überraschen zu lassen, um Spaß zu haben und sogar um zu träumen. Dafür sind Broadway-Musicals da, in denen man sich in Fantasiewelten entführen lassen kann, die einem Spaß machen wie einem Kind, egal wie alt man ist!

Unabhängig von der Jahreszeit, in der Sie New York besuchen, gehört der Besuch eines Musicals am Broadway, dem berühmten, von Theatern gesäumten Boulevard, der sich durch das Zentrum Manhattans einschließlich des Times Square zieht, zu den absoluten Pflichtterminen.

Der Zauber des Broadway ist nicht zu übersehen. Das ist ein einzigartiges New Yorker Erlebnis, das Sie nirgendwo anders finden werden. Die Musiknummern sind legendär und die majestätische Inszenierung entführt Sie in eine Traumwelt. Es ist atemberaubend.

Mit Hunderten von Aufführungen pro Jahr ist der Broadway das Mekka des New Yorker Theaters. Hier können Sie so renommierte Stücke wie König der Löwen, Moulin Rouge, Wicked, Phantom der Oper, Chicago, Aladdin, Frozen und viele andere sehen.

Wie erhalten Sie Ihre Broadway-Tickets?

Broadway-Musicals gehören zu den beliebtesten Shows in New York, so dass die Karten sehr schnell ausverkauft sind. Wenn Sie wissen möchten, wie Sie Tickets für ein Broadway-Musical kaufen können, empfehle ich Ihnen den Artikel Die 10 besten Broadway-Musicals in New York, in dem ich Ihnen sage, wie Sie Ihre Tickets bekommen und welches die besten Musicals sind, die in dieser Saison gespielt werden.

7. Erleben Sie eine Kinonacht im Bryant Park!

Bryant Park| ©Hellotickets
Bryant Park| ©Hellotickets

Eine der schönsten Erfahrungen, die ich während einer meiner Reisen nach New York gemacht habe, war der Besuch des Bryant Park Film Festivals im Sommer.

Diese kleine Oase inmitten des geschäftigen Midtown Manhattan ist einer der beliebtesten Gärten der New Yorker, und wenn die Temperaturen steigen, wird er im Schatten seiner grünen Bäume zu einem Zufluchtsort vor der großen Hitze.

Wenn es eine Sache gibt, für die der Bryant Park bekannt ist, dann ist es sein großartiges Kulturprogramm: von Schreibwerkstätten und Filmveranstaltungen bis hin zu Musikkonzerten und vielem mehr.

Warum nicht während Ihrer Reise einen Nachmittag für einen Kinobesuch in New York reservieren? Ein guter Plan für Montagabende im Sommer in der Stadt ist es, zum Bryant Park zu gehen, um das Filmfestival unter freiem Himmel zu genießen. Vor dem berühmten Springbrunnen des Parks werden auf einer riesigen Leinwand Filmklassiker gezeigt, während das Publikum auf dem Rasen picknickt und den Abend im Liegen genießt.

Wann öffnet sich der Vorhang?

Der Zuschauerbereich wird um 17 Uhr geöffnet, damit die Besucher ihre Plätze einnehmen können, obwohl der Film zwischen 20 und 21 Uhr beginnt. Aus Erfahrung rate ich Ihnen, früh zu kommen, um einen guten Platz auf dem Rasen und eine kostenlose Popcorntüte zu ergattern, die es am Eingang gibt, wenn Sie früh kommen.

Während Sie auf den Beginn des Films warten, können Sie sich im Gras entspannen, plaudern, lesen, noch einmal Revue passieren lassen, was Sie von New York gesehen haben, oder ein Picknick machen, während Sie die festliche Atmosphäre im Bryant Park genießen.

Isabels Reisetipp

Wussten Sie, dass das Publikum bei diesem Festival den Film des Abends auswählen kann? Um teilzunehmen, folgen Sie dem Twitter-Account @vultur, der mehrere Optionen vorschlägt, von denen diejenige mit den meisten Stimmen ausgewählt wird.

8. Trinken Sie einen Kaffee in einem geheimen Wasserfall zwischen Wolkenkratzern!

Ein Wasserfall in der Mitte von New York| ©Hellotickets
Ein Wasserfall in der Mitte von New York| ©Hellotickets

New York ist zu jeder Tageszeit eine geschäftige Stadt, in der man ständig den unaufhörlichen Verkehr auf den Straßen und die eiligen Menschen überall sieht - nicht umsonst ist sie auch als "die Stadt, die niemals schläft" bekannt!

Deshalb ist es immer eine Freude, auf dem Weg zu einer der Touristenattraktionen im Zentrum New Yorks kleine Schätze zu entdecken, die normalerweise nicht in den Reiseführern stehen.

Vor allem, wenn es um Gärten geht. Es ist wunderbar, mitten auf dem Asphalt kleine Oasen zu finden, in denen man eine Pause einlegen kann, umgeben von Wasser und Grün. Dies ist der Fall bei Greenacre Park und Paley Park, beide in Midtown Manhattan.

Warum sollte man in diese Parks gehen?

In New York gibt es viele Parks, der bekannteste davon ist der Central Park, die grüne Lunge Manhattans und der größte Stadtpark der Stadt, den Sie sicher schon aus unzähligen Filmen und Serien kennen.

Was Greenacre Park und Paley Park jedoch von anderen Parks unterscheidet, sind die beiden wunderschönen Wasserfälle, die die Umgebung schmücken. Das Rauschen des Wassers versetzt Sie an einen ruhigen Ort, an dem Sie der Hektik der Stadt entfliehen können, während Sie an einem der hübschen kleinen Tische, die den Besuchern zur Verfügung stehen, einen Kaffee trinken oder ein Buch lesen. Die Bäume in beiden Parks vermitteln das Gefühl von Intimität und Gelassenheit, das ich an diesem Ort so liebe.

Am liebsten besuche ich sie im Frühjahr und im Herbst, wenn die Flora ihren Höhepunkt erreicht hat. Im Herbst zum Beispiel sahen die Bäume wunderschön aus und waren mit den für Halloween und Thanksgiving so typischen Kürbissen geschmückt. Hier können Sie einige sehr coole Fotos machen, die nicht alltäglich sind.

Wo sind sie?

  • Greenacre Park: Liegt in Midtown East in der 217 E 51st Street.
  • Paley Park: Zwischen 3 East 53rd Street und Fifth Avenue gelegen.

9. Stoßen Sie auf Ihre Reise auf einer Dachterrasse in New York City an

Aussicht von 230 - 5. Dachterrasse| ©Hellotickets
Aussicht von 230 - 5. Dachterrasse| ©Hellotickets

Nach einem langen Sightseeing-Tag in der Stadt gibt es nichts Schöneres, als mit einem Drink in der Hand auf eines der wunderbaren Dächer der Stadt zu steigen und die New Yorker Skyline bei Sonnenuntergang zu beobachten, während die Sonne verblasst und Tausende von Glühbirnen die New Yorker Nacht erhellen - eine der unvergesslichsten Erfahrungen, die ich dort gemacht habe!

Das Wichtigste ist, dass Sie sich an die Bar begeben, sich an einen Tisch setzen, Ihr Lieblingsgetränk bestellen und den Panoramablick von einem der Dächer New Yorks genießen. Wenn Sie die Möglichkeit haben, sollten Sie mehrere Dächer in ganz unterschiedlichen Stadtteilen besuchen: Die Perspektiven sind dann vielseitiger und Sie werden von den verschiedenen Facetten des Big Apple begeistert sein.

Fast alle Dachterrassen haben Happy Hour. Wenn Sie vorhaben, mehrere Lokale zu besuchen, ist es am besten, dies während der Happy Hour zu tun, um Geld zu sparen, das Sie während Ihrer Reise für andere Dinge ausgeben können. Vergessen Sie nicht, dass Sie Ihren Reisepass oder Personalausweis mitbringen müssen, um auf ein Rooftop zu gelangen, da Sie nicht eingelassen werden, wenn Sie unter 21 sind.

In meinem Artikel Die 10 besten Rooftops in New York gebe ich Ihnen einige Ideen, wo Sie in bester Gesellschaft einen Cocktail trinken können.

10. Feiern Sie das chinesische Neujahrsfest mit einem Essen in Chinatown

Chinatown| ©Hellotickets
Chinatown| ©Hellotickets

In vielen Städten der Welt, in denen die chinesische Gemeinschaft vertreten ist, wird das chinesische Neujahrsfest, das wichtigste Fest dieser Kultur, gefeiert. Das Datum richtet sich nach dem Mondkalender, findet aber in der Regel im Februar statt und wird in großem Stil gefeiert.

In New York wird sie auf besondere Weise erlebt, und ich hatte das Glück, bei einer Gelegenheit Zeuge davon zu sein. Sie ist sehr lohnenswert, denn jedes Jahr wird ein anderes Tier begrüßt und Tausende von Menschen nehmen an einer Parade mit Festwagen, Tänzen, Musik und Drachen teil. Es ist ein Spektakel der Farben, der Freude, des Tanzes und der Aufregung, das in der Atmosphäre spürbar ist.

Es ist eine Veranstaltung für alle Altersgruppen und wird von New Yorkern und Touristen gleichermaßen gut besucht. Wenn Sie sich die Parade ansehen wollen, empfehle ich Ihnen, eine Kreuzung zu finden, von der aus Sie die Parade beobachten und die Atmosphäre erleben können. Zögern Sie danach nicht und gehen Sie in ein Restaurant oder einen Imbissstand in Chinatown, um authentische asiatische Küche zu sehr günstigen Preisen zu genießen.

Wo kann man in Chinatown essen?

Die chinesische Küche ist wegen ihrer Vielfalt an Zutaten, Geschmacksrichtungen und Texturen eine der am meisten geschätzten Küchen der Welt. Wenn Sie sich für einen Feinschmecker halten, werden Sie in diesem New Yorker Viertel auf seine Kosten kommen. Hier finden Sie zahlreiche Restaurants und Bars, in denen Sie einige der besten asiatischen Spezialitäten Manhattans probieren können.

Ich empfehle Lokale wie Xi's an Famous Food: in der Bayard Street 45, Big Wing Wong in der Mott Street 102 oder Buddha Bodai: in der Mott Street 5 (in der Nähe des Columbus Park und mit sehr guten vegetarischen Angeboten).

Wenn Sie noch Zeit und Lust haben, durch Chinatown zu schlendern, erfahren Sie in meinem Artikel 10 Dinge, die man in Chinatown in New York sehen und tun kann alles, was Sie in diesem malerischen New Yorker Viertel besuchen können.

11. Heiraten Sie zum Valentinstag am Times Square

Times Square| ©Hellotickets
Times Square| ©Hellotickets

Viele Paare reisen im Februar nach New York, um den Valentinstag auf eine andere Art zu feiern. Es gibt viele romantische Dinge, die man in der Stadt tun kann, aber eine Hochzeit am Times Square ist zweifellos eines der unvergesslichsten Erlebnisse im Big Apple.

Unter dem Motto "Love in Times Square" geloben mehrere verliebte Paare ewige Liebe, indem sie sich verloben, heiraten oder ihr Eheversprechen vor denAugen New Yorks erneuern. Können Sie sich vorstellen, Ihren Partner zu überraschen, indem Sie einer von ihnen sind?

Um am 14. Februar zu den Glücklichen zu gehören, müssen Sie sich im Voraus online anmelden. Ein Gewinnspiel entscheidet darüber, wer einen originellen Valentinstag erleben wird - eine besondere Anekdote, die man den Enkeln erzählen kann, oder?

Andere Pläne für den Valentinstag

Aber das ist nicht die einzige Möglichkeit, den Valentinstag in New York zu feiern - es gibt so viele! Hier sind nur ein paar davon:

  • Tribut an die Liebe auf dem Times Square: Jedes Jahr wird eine interaktive Skulptur zum Thema Liebe aufgestellt, damit die Menschen romantische Fotos von ihrer Reise nach New York mit viel Leidenschaft im Hintergrund machen können.
  • Schlittschuhlaufen in der Wollman Rink: Das Gefühl, auf dieser Eisbahn im Central Park Schlittschuh zu laufen, ist unschlagbar, denn auf der einen Seite haben Sie die wunderschöne Winterlandschaft des Parks und im Hintergrund den Blick auf die legendären Wolkenkratzer - es ist wie in einem Film!

12. Nehmen Sie die Seilbahn nach Roosevelt Island

Aussicht von der Seilbahn| ©Hellotickets
Aussicht von der Seilbahn| ©Hellotickets

Obwohl die Roosevelt Cable Car nicht zu den beliebtesten Touristenattraktionen in New York gehört, bietet sie einen wunderschönen Blick auf Manhattan und ist auf jeden Fall einen Besuch wert.

Nicht nur, weil er nicht der typische überfüllte Touristenort ist, was man bei einer Reise manchmal zu schätzen weiß, sondern auch wegen seines besonderen Charmes und weil er mit Roosevelt Island verbunden ist, einem sehr ruhigen Ort für einen schönen Spaziergang.

Warum mag ich Roosevelt Island?

Ich liebe es, mit der Seilbahn nach Roosevelt Island zu fahren, denn im Frühling ist der East River ein großartiger Ort, um die Kirschblüte mit der New Yorker Skyline im Hintergrund zu bewundern- hier ist Ihre Chance, einen schönen Fotoaufsatz von Ihrer Reise zu machen!

Es gibt auch mehrere Pavillons und Spielplätze am Wasser, wo die Kinder draußen spielen können, wenn Sie mit der Familie nach New York reisen. Sie können während Ihrer Reise sogar ein Katzenschutzgebiet besuchen.

Wie nimmt man die Roosevelt-Seilbahn?

Die Fahrt istsehr kostengünstig, da Sie nur eine Metrocard benötigen, die gleiche Karte, mit der Sie auch mit dem Bus oder der U-Bahn durch den Big Apple fahren. Wenn Sie mehr über diese Aktivität erfahren möchten, empfehle ich Ihnen einen Blick auf meinen Artikel Wie man in New York mit der Roosevelt Island Cable Car fährt und was man auf Roosevelt Island alles sehen kann.