Cookies helfen uns, unsere Dienstleistungen zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklärst du dich mit der Benutzung unserer Cookies einverstanden. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr erfahren.

Tickets für die Freiheitsstatue: Optionen, Wann kauft man die Tickets, wie erhält man Zugang...

Es ist das unbestrittene Symbol von New York. Von Liberty Island aus wacht er über die Stadt und empfängt täglich Tausende von Besuchern, die ihn erkunden und seine Aussicht genießen wollen. Möchten Sie wissen, wie? Ich sage dir, wie du Tickets bekommst.

Alex Grande

Alex Grande

9 Minuten lesen

Tickets für die Freiheitsstatue: Optionen, Wann kauft man die Tickets, wie erhält man Zugang...

Blick auf die Statue von der Fähre aus | ©Hellotickets

Wenn es ein Symbol gibt, das für New York steht, dann ist es die Freiheitsstatue. Sie zu besuchen oder mit dem Boot zu umrunden ist ein Erlebnis, das Sie sich auf Ihrer Reise nach New York nicht entgehen lassen sollten, und sei es nur wegen des Postkartenblicks auf Manhattan von Liberty Island aus.

Wenn Sie Ihre Tickets im Voraus kaufen, ersparen Sie sich zwei Warteschlangen: die für die Fähre nach Liberty Island und die, um zur Statue zu gelangen. Hier sind die besten Möglichkeiten, die Statue zu besuchen:

Die beste Option

Tour in kleiner Gruppe mit frühem Zugang zur Freiheitsstatue und nach Ellis Island

Zugang zum Sockel der Statue mit Führung

Ideal, wenn Sie die Freiheitsstatue besichtigen möchten, ohne sich um den Transport und das Warten am Ticketschalter kümmern zu müssen. Ein fachkundiger Führer wird Sie bei Ihrem Besuch auf dem Sockel der Statue begleiten. Sie werden auch Ellis Island besuchen. Fähr- und Eintrittsgelder sind inbegriffen.

Dauer: 4 Stunden

Einer der Punkte, auf die ich hinweisen möchte (und der für diese Option ebenso gilt wie für jede andere, die Sie dorthin führt), ist, dass die Aussicht auf die Skyline von Manhattan von der Fähre und von Liberty Island aus spektakulär ist. An der Statue angekommen, können Sie im Inneren das beeindruckende Museum besuchen, das der Geschichte des Baus dieses ikonischen Monuments gewidmet ist, und von der Aussichtsplattform aus einen Blick auf Manhattan in der Ferne werfen, als wäre es eine Postkarte.

Zunächst einmal sollten Sie wissen, dass sich die Freiheitsstatue auf einer kleinen Insel südlich von Manhattan befindet und nur mit einem Boot zu erreichen ist. Was mir an diesem Ticket für den Sockel der Freiheitsstatue am besten gefällt, ist die Tatsache, dass neben dem Zugang zum Sockel und zum Einwanderungsmuseum auch der Transport inbegriffen ist.

Anschließend nehmen Sie die Fähre nach Ellis Island und besuchen das Einwanderungsmuseum. Einer der Höhepunkte dieser Tour ist neben den historischen Zusammenhängen, die Ihnen Ihr örtlicher Reiseleiter während des Besuchs erklären wird, dass Sie an den Fähren nicht anstehen müssen, da Sie vorrangigen Zugang haben.

Warum ich diese Option mag: Dies ist die Option mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis, die ich gefunden habe. Da es sich um ein komplettes Erlebnis handelt, mit Zugang zum Sockel, ist der Preis sehr günstig.

Empfehlenswert, wenn... Sie die Freiheitsstatue besuchen möchten, ohne viel Geld ausgeben zu müssen, aber mit dem Komfort, dass der Transport inbegriffen ist und Sie von einem fachkundigen Führer begleitet werden.


Die wirtschaftliche Option

Kreuzfahrt: Rund um Manhattan und die Freiheitsstatue

Fahren Sie mit der Fähre zur Statue, um sie aus der Nähe zu sehen.

Wenn Sie die berühmteste Dame der Stadt sehen möchten, ohne viel Zeit und Geld zu investieren, sollten Sie eine Bootsfahrt zu ihr unternehmen, um die besten Fotos zu machen. Die Aussicht auf Manhattan von der Fähre aus ist die Reise wert.

Dauer: 2 Stunden 30 Minuten

Dies ist vielleicht die beste Option, wenn Sie New York nur für ein paar Tage besuchen und wenig Zeit haben oder wenn Sie schon einmal dort waren und einfach nur eine entspannende Kreuzfahrt um die Freiheitsstatue machen möchten, um in Erinnerungen an Ihren früheren Besuch zu schwelgen und die Sehenswürdigkeiten zu genießen.

Obwohl diese Tour keinen Zugang zur Statue beinhaltet, liegen die Vorteile für mich klar auf der Hand: Sie müssen nicht in der Schlange warten, Sie müssen keine zusätzliche Zeit für das Aus- und Einsteigen aufwenden und Sie können die beste Aussicht auf Manhattan genießen, während Sie eine schöne Bootsfahrt machen. Wenn Sie in der kalten Jahreszeit unterwegs sind, sollten Sie sich warm einpacken, damit die Tour bei den niedrigen Temperaturen nicht beschlägt und Sie draußen gute Fotos machen können.

Warum ich diese Option mag: Dies ist die billigste Tour, um der Statue nahe zu kommen, ohne den Eintritt zu bezahlen.

Empfohlen, wenn... Sie nicht auf die Chance verzichten wollen, es aus der Nähe zu sehen, auch wenn Sie nicht die Zeit oder das Budget haben, hineinzugehen.


Wir vergleichen die beiden Optionen


Kaufen Sie Ihre Tickets für die Freiheitsstatue am Ticketschalter

Freiheitsstatue| ©Hellotickets
Freiheitsstatue| ©Hellotickets

Der große Nachteil des Ticketkaufs vor Ort ist, dass Sie sich in die Warteschlange einreihen müssen und bei großem Andrang möglicherweise auf die nächste Fähre warten müssen.

Zugang zur Freiheitsstatue mit New York Pass und anderen Stadtbesichtigungspässen

Freiheitsstatue| ©Hellotickets
Freiheitsstatue| ©Hellotickets

Die Anziehungskraft der Freiheitsstatue macht sie zu einer der Hauptattraktionen auf den Touristenpässen der Stadt. Wenn Sie immer noch nicht wissen, was sie sind, wie man sie benutzt oder ob sie zu Ihnen passen, lade ich Sie ein, meinen Artikel über New York Pass und andere Pässe zu lesen.

Wie auch immer, wenn Sie daran interessiert sind, auf den Punkt zu kommen und zu sehen, welche Pässe den Eintritt zur Freiheitsstatue beinhalten, finden Sie hier eine Liste mit den verschiedenen Pässen, und ich verlinke Sie übrigens zu dem praktischen Leitfaden, den ich für jeden von ihnen erstellt habe. Ich bin sicher, dass Ihnen das bei der Entscheidung helfen wird, welcher Pass für Ihre Reise am besten geeignet ist!

Wie kann ich die Krone der Statue besteigen?

Die Krone der Freiheitsstatue| ©Erik Lindgren
Die Krone der Freiheitsstatue| ©Erik Lindgren

Sie können die Krone der Freiheitsstatue besteigen, indem Sie einen Aufpreis zahlen oder ein spezielles Ticket kaufen. Der Reiz, die Krone der Freiheitsstatue zu erklimmen, besteht eher darin, das eigentliche Monument von innen zu sehen, da die Aussicht von oben nicht so spektakulär ist. Wenn Sie sich für diese Option entscheiden, empfehle ich Ihnen, Ihre Tickets lange im Voraus zu buchen, da sie zuerst ausverkauft sind.

Die Fähre zur Freiheitsstatue

Die Sonne geht hinter der Freiheitsstatue unter, von der Fähre aus gesehen| ©Hellotickets
Die Sonne geht hinter der Freiheitsstatue unter, von der Fähre aus gesehen| ©Hellotickets

Wenn Sie mit dem Gedanken spielen, auf eigene Faust nach Liberty Island zu fahren, sollten Sie wissen, dass es nur ein Unternehmen gibt, das Fähren zur Freiheitsstatue betreibt, und das ist Statue Cruises.

Einstiegsstellen

  • Battery Park, der südlich von Manhattan liegt. Als Hauptpier ist er am stärksten frequentiert, also versuchen Sie auch hier, früh am Morgen dorthin zu kommen. Um dorthin zu gelangen, nehmen Sie am besten die U-Bahn bis Bowling Street oder South Ferry.
  • Liberty State Park, der in New Jersey liegt. Wenn Sie nicht in einer langen Schlange auf die Fähre warten wollen oder in der Nähe wohnen, ist dies eine gute Alternative.

Fahrpläne

Alle 25 Minuten verkehrt eine Fähre zur Freiheitsstatue. Wenn Sie am Battery Park Pier ankommen und Ihr Ticket bereits gekauft haben, gehen Sie einfach durch die Sicherheitskontrolle und direkt auf die Fähre. Die Fähre bringt Sie in etwa 15 Minuten direkt nach Liberty Island, und nach und nach sehen Sie die Freiheitsstatue immer näher kommen.

Am Ende Ihres Besuchs können Sie mit der Fähre nach Ellis Island übersetzen (wo Sie das Einwanderungsmuseum besuchen können) oder direkt nach Manhattan zurückfahren. Für den Besuch von Liberty Island, der Freiheitsstatue und Ellis Island benötigen Sie etwa 5 Stunden. Das mag offensichtlich erscheinen, aber verpassen Sie nicht die Fähre zurück! Die Wächter von Liberty Island werden einen speziellen Abholservice für Sie bestellen müssen, und raten Sie mal, wer dafür bezahlen wird?

Praktische Informationen für den Besuch der Freiheitsstatue

Foto mit der Freiheitsstatue im Hintergrund| ©Hellotickets
Foto mit der Freiheitsstatue im Hintergrund| ©Hellotickets

Wenn Sie bereits mit einem Fuß auf der Fähre stehen und sich auf den Tag Ihres Ausflugs freuen, sollten Sie einige Tipps beachten, die Ihnen bei der Organisation Ihres Besuchs nützlich sein werden.

Wie viel kostet der Besuch der Freiheitsstatue?

Die Preise für den Besuch der Freiheitsstatue variieren, je nachdem, ob Sie sich für ein normales Ticket oder eine geführte Tour entscheiden. Die Touren beginnen in der Regel bei 50 Euro und beinhalten Tickets, Fähre und einen fachkundigen Führer.

Wenn Sie es vorziehen, die Statue auf eigene Faust zu besichtigen, erhalten Sie Tickets für den Sockel ab etwa 20 Euro. Wenn Sie die Statue und Liberty Island mit einem Führer besichtigen möchten, müssen Sie jedoch separate Fährtickets kaufen und für eine geführte Tour bezahlen.

Wann sollte man die Freiheitsstatue besuchen?

Wie nicht anders zu erwarten, ist die Freiheitsstatue eine der beliebtesten Attraktionen New Yorks, so dass es schwer ist, die Menschenmassen zu übersehen. Versuchen Sie also, so früh wie möglich dort zu sein. Wenn Sie es schaffen, vor 10 Uhr nach Liberty Island zu kommen, ersparen Sie sich eine Menge Gedränge.

Natürlich besuchen die meisten Besucher die Freiheitsstatue am Wochenende, also versuchen Sie, wenn möglich, von Montag bis Freitag zu kommen. Wenn Sie nur noch am Wochenende fahren können, ist der Sonntag der beste Tag für Menschenmassen.

Kann ich einen Rucksack oder Gepäck mitnehmen?

Wenn Sie am Pier von Liberty Island ankommen, gehen Sie ein kurzes Stück bis zum Fuß der Freiheitsstatue. Bevor Sie den Sockel der Statue betreten, müssen Sie Ihre Habseligkeiten (außer Handy, Kamera und Geldbörse) in einem Schließfach am Fuß der Statue deponieren. Sie kosten 25 US-Cent pro Schließfach, also denken Sie daran, Kleingeld (oder Scheine für die Wechselgeldautomaten) mitzubringen.

Um die Krone der Freiheitsstatue zu besteigen, müssen Sie alle Ihre Habseligkeiten außer der Eintrittskarte und Ihrer Kamera an den Ticketschaltern abgeben. Deshalb empfehle ich Ihnen, bei diesem Besuch nur das Nötigste mitzunehmen und sonst nichts.

Ellis Island

Ellis Island von der Fähre aus gesehen| ©Tania Fernández
Ellis Island von der Fähre aus gesehen| ©Tania Fernández

Wie ich bereits erwähnt habe, können Sie nach der Besichtigung der Freiheitsstatue zum Pier von Liberty Island zurückkehren und, wenn Sie die schöne Aussicht auf Manhattan genießen möchten, mit der Fähre nach Ellis Island übersetzen.

Auf Ellis Island können Sie das Einwanderungsmuseum besuchen, das in über dreißig Räumen die Zeit zeigt, als New York Einwanderer aus aller Welt aufnahm. Was ich an diesem Museum sehr interessant fand, ist, dass es eine Ahnensuche anbietet, mit der Sie herausfinden können, ob jemand aus Ihrer weit entfernten Familie jemals in New York gelebt hat.

Wo man beim Besuch der Freiheitsstatue essen kann

Die italienische Speisekarte von Inatteso Pizzabar| ©Inattesopizzabar.com
Die italienische Speisekarte von Inatteso Pizzabar| ©Inattesopizzabar.com

Wenn Sie planen, wo Sie während Ihres Besuchs der Freiheitsstatue essen möchten, haben Sie zwei Möglichkeiten: Sie können vor oder nach Ihrem Besuch essen oder in die Cafeteria auf Liberty Island oder Ellis Island gehen, wo ein Menü mit Salaten, Burgern und Sandwiches normalerweise zwischen 12 und 15 Dollar kostet.

Wenn Sie meine Empfehlung beherzigen und die Freiheitsstatue früh morgens besuchen, sind Sie gerade rechtzeitig zum Mittagessen wieder im Battery Park. Falls Sie die folgende Liste nicht überzeugt, finden Sie hier die besten Restaurants in New York.

  • Inatteso Pizzabar - eine beliebte Pizzeria im Financial District, in der es Salate, Fleischbällchen, Pasta und Pizza gibt, die alle lecker und authentisch aussehen.
  • Toro Loco NYC - ein mexikanisch inspiriertes Restaurant mit einer fantastischen Speisekarte mit Tacos, Nachos, Quesadillas und Burritos. Perfekt für einen schnellen Happen zum Essen oder zum Mitnehmen, um New York weiter zu erkunden.
  • Café 11 - hier finden Sie Sushi, Wraps und vegetarische Gerichte, hauptsächlich zum Mitnehmen, wenn Sie eine leichte und gesunde Mahlzeit bevorzugen. Der Nachteil ist, dass sie an den Wochenenden nicht geöffnet sind, also denken Sie daran, bevor Sie gehen.
  • Luke's Lobster - Die Spezialität dieses Restaurants ist das Hummerbrötchen, eines der unverzichtbaren Sandwiches in Amerika. Im Grunde handelt es sich um ein Brioche-Sandwich, das mit Hummerfleisch und Soße gefüllt ist. Es ist nicht jedermanns Sache, aber wenn Ihnen beim Lesen dieses Artikels das Wasser im Munde zusammenläuft, sollten Sie nicht lange überlegen und es probieren!

Alex' Reisetipp

Hüten Sie sich vor den Händlern, die Ihnen im Battery Park Tickets anbieten - die meisten sind gefälscht!

Andere interessante Aktivitäten in New York

Blick auf die Freiheitsstatue aus dem Hubschrauber| ©Hellotickets
Blick auf die Freiheitsstatue aus dem Hubschrauber| ©Hellotickets

Wenn Sie die Freiheitsstatue aus einem anderen Blickwinkel sehen möchten, gibt es viele Orte in der Stadt, von denen aus Sie die beste Aussicht auf die Freiheitsstatue haben.

Es ist aber auch möglich, mit einem Hubschrauber über Manhattan zu fliegen: Bei einem 15- bis 20-minütigen Flug über den Hudson können Sie nicht nur die Statue, sondern auch die imposantesten Wolkenkratzer Manhattans aus nächster Nähe betrachten. Klingt gut, nicht wahr? Wenn Sie mehr über diese Möglichkeit lesen möchten, empfehle ich Ihnen meinen Artikel über einen Hubschrauberflug über Manhattan.

Ganz gleich, ob Sie zum ersten Mal in New York sind oder bereits häufig hierher kommen, Sie werden wissen, dass die Stadt riesig ist und das Angebot an Attraktionen, Unternehmungen und Sehenswürdigkeiten enorm ist. Eine geführte Tour ist unerlässlich, um die wichtigsten Sehenswürdigkeiten kennenzulernen und die Geschichte und Bräuche der Stadt zu verstehen. Hier ist mein Bericht über diese beiden Touren, die für mich die vollständigsten sind: Upper und Lower Manhattan Tour und New York die Tour der Kontraste.

Wenn Sie hingegen viel Zeit haben und die Stadt verlassen möchten, um die Umgebung zu erkunden, finden Sie hier meinen Artikel über 5 Tagesausflüge von New York, damit Sie alle Möglichkeiten erkunden können.

Häufig gestellte Fragen

  • Wo steht die Freiheitsstatue?

    Die Freiheitsstatue befindet sich auf Liberty Island, die mit einer Fähre zu erreichen ist.

  • Kann das Innere der Krone der Freiheitsstatue betreten werden?

    Ja, aber Sie müssen ein spezielles Ticket buchen, um Zugang zur Krone zu erhalten.

  • Wie sind die Besuchszeiten der Freiheitsstatue?

    Die Öffnungszeit für Liberty Island und die Freiheitsstatue beginnt um 8:30 Uhr. Die letzte Fähre verlässt die Insel um 17:00 Uhr.

  • Wie kann ich die Krone der Freiheitsstatue besteigen?

    Die Eintrittskarten für die Statue beinhalten nicht den Zugang zur Krone der Statue, sondern nur zu ihrem Sockel. Tickets für den Zugang zur Krone sind nur über die offizielle Website der Freiheitsstatue erhältlich und die Plätze sind sehr begrenzt, so dass sie in der Regel sehr schnell ausverkauft sind.