Cookies helfen uns, unsere Dienstleistungen zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklärst du dich mit der Benutzung unserer Cookies einverstanden. Mehr erfahren.

Wie man Tickets für ein NBA-Spiel in New York kauft

Wenn Sie ein Ticket für ein NBA-Spiel im Madison Square Garden oder Barclays Center kaufen, können Sie die Knicks und Nets live erleben. Sind Sie dabei?

Isabel Catalán

Isabel Catalán

13 Minuten lesen

Wie man Tickets für ein NBA-Spiel in New York kauft

Im Madison Square Garden | ©Christian Reimer

Eines der faszinierendsten Spektakel, das man in den Vereinigten Staaten erleben kann, ist ein NBA-Spiel. Sei es, weil Basketball Ihre Leidenschaft ist oder weil Sie den Wahnsinn und die Atmosphäre erleben wollen, die dieser Sport nach New York bringt - es ist ein einzigartiges Erlebnis, das Sie mindestens einmal in Ihrem Leben haben sollten.

Welche NBA-Spiele können Sie in New York sehen?

New York Knicks gegen Phoenix Suns im Madison Square Garden| ©James Trosh
New York Knicks gegen Phoenix Suns im Madison Square Garden| ©James Trosh

Es gibt zwei NBA-Teams in New York, die New York Knicks und die Brooklyn Nets. Beide spielen von Oktober bis April in der regulären Saison und von April bis Juni in den Playoffs, wenn sie sich qualifizieren.

New Yorker Knicks

Die New York Knicks spielen im legendären Madison Square Garden, der sich in der Innenstadt von Manhattan befindet. Das Team wurde 1946 gegründet und ist das älteste Team der Welt. Obwohl sie nur zwei Titel gewonnen haben (den letzten 1972!), sind sie das berühmteste Team der NBA. Und endlich macht es Spaß, ihnen zuzusehen: Sie haben es in der letzten Saison in die Playoffs geschafft und verfügen über Superstars wie Julius Randle und den Veteranen Derrick Rose.

Brooklyn-Netze

Die Brooklyn Nets haben vor ein paar Jahren ihr Heimspielfeld gewechselt und spielen nun im modernen Barclays Center in Brooklyn. Mit dem Duo James Harden und Kevin Durant haben sie den wahrscheinlich besten Kader der NBA. Sie gehen als Favorit auf den Titel ins Rennen und sorgen für mehr Unterhaltung als jedes andere Team der Liga.

NBA-Tickets ansehen

Wo kann man Tickets für die NBA in New York kaufen?

Boston Celtics gegen Brooklyn Nets im Madison Square Garden| ©Erik Cleves Kristensen
Boston Celtics gegen Brooklyn Nets im Madison Square Garden| ©Erik Cleves Kristensen

NBA-Tickets können nur online erworben werden, da alle Tickets digital sind. Hellotickets hat eine Vereinbarung mit den New York Knicks und den Brooklyn Nets getroffen, um deren Tickets in Spanien zu verkaufen.

Nach dem COVID ist es nicht mehr möglich, Karten an der Abendkasse zu kaufen, auch wenn sie noch einige Firmenkarten oder Dauerkarteninhaber mit Dauerkarten abholen.

NBA-Tickets ansehen

Wie viel kostet es, ein NBA-Spiel in New York zu sehen?

Madison Square Garden, Heimstadion der New York Knicks| ©Ajay Suresh
Madison Square Garden, Heimstadion der New York Knicks| ©Ajay Suresh

Der Preis variiert je nach dem Team, das gegeneinander spielt, aber der Durchschnittspreis liegt bei etwa 150 € pro Karte für die New York Knicks und die Brooklyn Nets. Der Mindestpreis beträgt in der Regel 50 € für ein kleines Spiel und einen Sitzplatz abseits des Platzes. Der Höchstpreis liegt bei weit über 1.000 € für einen Sitzplatz am Spielfeldrand.

Wichtig ist, dass sich die Ticketpreise jeden Tag ändern, genau wie der Preis eines Flugtickets. Wenn die Nachfrage größer ist und es nur noch wenige Tickets gibt, wird der Preis teurer, wenn die Nachfrage nicht befriedigt wird, sinkt der Preis.

Auch der Preis schwankt im Laufe der Saison. Die Weihnachtsspiele der Knicks sind die teuersten des Jahres, da sich die Stadt mit internationalen und amerikanischen Touristen füllt, die nach Madison kommen wollen. Gegen Ende der regulären Saison (April) sind sie jedoch in der Regel billiger, weil die Fans beider Teams lieber auf die Playoffs warten.

NBA-Tickets ansehen

Wie kann man beim Kauf von NBA-Tickets in New York sparen?

Basketball Ball der Spiele.| ©Markus Spiske
Basketball Ball der Spiele.| ©Markus Spiske

Um bei Reisen nach New York Geld für NBA-Tickets zu sparen, ist es wichtig zu wissen, dass sich die Ticketpreise ständig ändern. Das heißt, dass die Preise jeden Tag je nach Nachfrage steigen oder fallen, genau wie bei einem Flugticket.

Das Problem ist, dass die Knicks und die Nets den größten Teil des Stadions bereits vor Saisonbeginn an ihre Dauerkarteninhaber verkauft haben. Daher ist es nicht ungewöhnlich, dass die Karten ausverkauft sind, und die Nachfrage ist immer hoch. Vor diesem Hintergrund können Sie einige Dinge tun, um Geld zu sparen.

Tickets im Voraus kaufen

Das Wichtigste, um bei den NBA-Ticketpreisen zu sparen, ist, die Karten so weit wie möglich im Voraus zu kaufen. Die Tickets für die Knicks und Nets kommen Mitte August in den Verkauf, und zu diesem Zeitpunkt sind die Preise für alle Spiele der Saison am niedrigsten. Wenn möglich, ist dies der beste Zeitpunkt, um sie zu kaufen. Dies ist vergleichbar mit der Buchung eines Fluges oder eines Hotels.

Wenn bis zum Spiel noch mehr als zwei Monate verbleiben, haben sich die Kartenpreise zwar geändert, aber noch nicht stark erhöht.

Das größte Problem ist, wenn weniger als zwei Wochen zur Verfügung stehen: In diesem Fall bleibt keine andere Wahl, als einen höheren Preis zu zahlen, da die Nachfrage groß und die Anzahl der verfügbaren Karten gering ist.

Wählen Sie einen weniger attraktiven Gegner

Ein weiterer wesentlicher Faktor bei der Bestimmung des Preises des Spiels ist der Gegner der Knicks oder der Nets. Ein Spiel gegen eines der besten Teams der Liga oder eines der berühmtesten Teams (z. B. die Lakers) kann bis zu dreimal teurer sein als ein Spiel gegen ein schwächeres Team. Natürlich sind die großen Spiele am begehrtesten, aber wenn Ihnen das Erlebnis wichtig ist und Sie bei den Terminen flexibel sind, können Sie sparen, indem Sie ein weniger attraktives Spiel besuchen.

Wählen Sie den Sitz hinter dem Korb

Der letzte Spartipp ist, einen Sitzplatz zu wählen, der ein gutes Erlebnis bietet, aber nicht übermäßig teuer ist. Die Preise für Sitzplätze hinter dem Korb (unabhängig davon, ob Sie sich in der Nähe oder weit weg vom Spielfeld befinden) sind immer günstiger als Sitzplätze auf der Seite des Madison Square Garden oder des Barclays Center.

Die besten Plätze in Bezug auf das Preis-Leistungs-Verhältnis sind jedoch die Eckplätze. Diese Tickets haben einen guten Blickwinkel und der Preis ist deutlich günstiger als ein Ticket in der Mitte der Seite.

NBA-Tickets ansehen

Wie viel kostet eine Eintrittskarte für die New York Knicks?

Logo der Knicks-Mannschaft| ©Michael Tipton
Logo der Knicks-Mannschaft| ©Michael Tipton

Ein Ticket für die New York Knicks kostet im Durchschnitt 148 € pro Ticket. Der Mindestpreis beträgt 52 €, wenn es sich um ein unbedeutendes Spiel gegen Ende der Saison handelt.

Die teuerste Zeit während der regulären Saison (vor den Playoffs), um die Knicks zu sehen, ist die Weihnachtszeit, denn dann ist die Nachfrage am größten. Wenn sie sich für die Playoffs qualifizieren, liegt der Durchschnittspreis zwischen 200 € für die erste Runde und schätzungsweise 1.000 €, wenn sie es bis zu den NBA-Finals schaffen.

Knicks-Tickets ansehen

Wie viel kostet eine Eintrittskarte für die Brooklyn Nets?

Teamlogo der Brooklyn Nets| ©Michael Tipton
Teamlogo der Brooklyn Nets| ©Michael Tipton

Ein Ticket für die Brooklyn Nets kostet durchschnittlich 172 € pro Ticket. Der Mindestpreis beträgt 55 €, wenn der Gegner unattraktiv ist und es am Ende der regulären Saison, kurz vor den Playoffs, um nichts mehr geht.

Der durchschnittliche Preis für ein Playoff-Ticket für die Nets liegt bei 225 € in der ersten Runde und dürfte bei einem Einzug in die NBA-Finals rund 850 € kosten.

Nets-Tickets ansehen

Wie kann man gefälschte NBA-Tickets in New York vermeiden?

Halbzeit des Spiels| ©Daniel Torres Bonatto
Halbzeit des Spiels| ©Daniel Torres Bonatto

Die einzige Möglichkeit, gefälschte Tickets zu vermeiden, ist der Kauf auf offiziellen Websites wie Hellotickets. Es gibt Websites von Unternehmen, die nicht genehmigte Tickets zum Wiederverkauf anbieten. Nicht alle Eintrittskarten sind ein Problem, aber es besteht die Möglichkeit, dass sie dupliziert werden, und selbst wenn sie später das Geld zurückerstatten, können Sie das Stadion nicht betreten.

Auch außerhalb des Stadions gibt es Leute, die Tickets anbieten. Sie tun dies nicht offen, sondern gehen an den Fans vorbei und fragen diskret, ob jemand nach Tickets sucht. Diese Tickets sind immer gefälscht. Ihre Methode besteht darin, Sie an einen abgelegenen Ort zu bringen, um die Tickets in bar abzuholen. Wenn sie Ihnen den Zugang verwehrt haben, ist der Betrüger mit Ihrem Geld verschwunden.

NBA-Tickets ansehen

Welches sind die besten Plätze in den einzelnen Stadien?

Im Madison Square Garden| ©Emmanuel Milou
Im Madison Square Garden| ©Emmanuel Milou

Wie Sie ein NBA-Spiel erleben, hängt weitgehend davon ab, welchen Sitzplatz Sie beim Kauf Ihrer Eintrittskarte wählen. Basketball-Arenen haben zwar ein geringeres Fassungsvermögen als eine Fußball-Arena, aber für die kleine Arena sind sie riesige Veranstaltungsorte, und ein Ticket in den hinteren Reihen ist weit von den Spielern entfernt.

Was sind die besten Plätze im Madison Square Garden?

Die besten Plätze im Madison Square Garden befinden sich in den Abschnitten 1 bis 12. In den Ecken oder hinter dem Korb (Abschnitte 1, 2, 3, 7, 8 und 9) können Sie das Spiel aus nächster Nähe erleben, und obwohl Sie das Spiel nicht gut sehen können, ist das Erlebnis fantastisch. Auch die 100 Plätze werden sehr geschätzt, weil man hier Basketball vom Feinsten genießen kann und trotzdem nah am Spielfeld ist.

Was sind die besten Plätze im Barclays Center?

Die besten Plätze im Barclays Center befinden sich zwischen den Abschnitten 1 und 31. Die Eckbereiche, die ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bieten, sind 3, 13, 19 und 29. Eine der letzten Reihen in diesen Abschnitten ist einer der ersten Reihen in den 200er-Abschnitten vorzuziehen.

Wie viele NBA-Spiele gibt es in New York?

Eingang zum Barclays Center| ©Reading Tom
Eingang zum Barclays Center| ©Reading Tom

Von Oktober bis April finden in New York 82 NBA-Spiele statt: 41 Spiele der New York Knicks und 41 Spiele der Brooklyn Nets. Sollte sich eines der beiden Teams für die Playoffs qualifizieren, wäre die Zahl noch höher.

Kann ich an Weihnachten zu einem NBA-Spiel gehen?

New York Knicks gegen Brooklyn Nets| ©Miltiadis Fragkidis
New York Knicks gegen Brooklyn Nets| ©Miltiadis Fragkidis

Ja, es ist in der Tat einer der beliebtesten Momente der Saison und die Atmosphäre ist spektakulär. Die NBA sorgt dafür, dass alle Teams, auch die New York Knicks und die Brooklyn Nets, über Weihnachten mehrere Spiele in ihrer Heimatstadt austragen, so dass es mit ziemlicher Sicherheit mindestens ein Spiel während der Reise geben wird.

Kann ich im Sommer zu einem NBA-Spiel gehen?

Yankee-Stadion in New York City| ©Marco Verch
Yankee-Stadion in New York City| ©Marco Verch

Leider nicht, denn die reguläre Saison der NBA beginnt im Oktober und endet im April, und die Playoffs enden im Juni.

Wenn Sie im Sommer reisen und eine Alternative zur NBA suchen, um amerikanischen Sport zu erleben, können Sie die New York Yankees oder die New York Mets besuchen, zwei Baseballteams, die im Sommer mitten in der Saison spielen. Baseballmannschaften spielen viele Spiele, so dass es leicht ist, eines davon zu erwischen. Vielleicht magst du nicht einmal Baseball, aber du wirst mit Sicherheit die typische Mütze, die Hymne und den Hot Dog sehen.

Tickets für die New York Yankees können Sie hier und für die New York Mets hier kaufen.

Wenn Sie aber Ende August oder im September reisen, hat die Fußballsaison bereits begonnen. In New York spielen die New York Giants und die New York Jets. Es gibt nur wenige Spiele, aber Sie können unter diesem Link für Giants-Tickets und unter diesem Link für Jets-Tickets prüfen, ob ein Termin für Sie passt.

Wie lange dauert die NBA-Saison?

In der Umkleidekabine der Knicks| ©AtlasMasland
In der Umkleidekabine der Knicks| ©AtlasMasland

Die Vorsaison (Anfang Oktober)

Die NBA-Teams bestreiten in der Vorsaison, die in der Regel etwas mehr als drei Wochen dauert, in der Regel zwischen fünf und acht Spiele, um ihre Kräfte für den Ligastart zu messen. Der Kauf von NBA-Tickets für diese Spiele ist in der Regel billiger, auch wenn die Qualität der Spiele geringer ist, da die Teams noch nicht voll im Saft stehen und oft ihre Stars schonen.

Reguläre NBA-Saison (Mitte Oktober - Anfang April)

In diesen Monaten bestreitet jede Mannschaft 82 Spiele, eines alle zwei Tage. Während der regulären Saison gibt es mehrere Termine, die Sie in Ihrem Kalender markieren müssen, weil es sich um wichtige Spiele handelt:

  • 25. Dezember (Weihnachten). Ein ganz besonderer Tag, an dem die NBA normalerweise die besten Spiele plant.
  • Das erste Spiel des Jahres. Das erste Spiel des Jahres sowohl im Madison Square Garden als auch im Barclays Center ist normalerweise eine Party. Viele New Yorker und Touristen nutzen die Gelegenheit, dieses Spiel zu sehen.
  • Die Knicks VS. Netze. Ein klassisches Spiel in New York, das in der Regel viele Zuschauer anlockt, ist das "Derby" zwischen den beiden Mannschaften der Stadt. Wenn Sie Glück haben und zufällig dort sind, sollten Sie es nicht verpassen.
  • Februar (NBA All-Star). Das All-Star-Spiel, bei dem die besten Spieler jeder Mannschaft der Liga zusammenkommen, um ein Testspiel zu bestreiten.

NBA Playoffs (Mitte April - Anfang Juni)

Nach Abschluss der regulären Saison beginnen die 16 besten Teams der NBA die Playoffs um den Titel: 8 Teams aus der Eastern Conference und 8 Teams aus der Western Conference stehen sich gegenüber.

Die Playoffs werden in Best-of-7-Spielen ausgetragen, und bevor die NBA-Finals erreicht werden, gibt es drei Runden: Viertelfinale, Halbfinale und Conference-Finale. Diese Playoffs dauern in der Regel fast zwei Monate, und am Ende bleiben nur die beiden Konferenzsieger übrig, die in den Finals um den NBA-Titel kämpfen.

In der vergangenen Saison schafften es sowohl die New York Knicks als auch die Brooklyn Nets, sich für die Playoffs zu qualifizieren.

NBA-Finale (Juni)

Es kann nur einen Gewinner geben. Von den 16 Teams, die es in die Playoffs geschafft haben, sind noch 2 übrig, und so beginnen die NBA-Finals, die wieder als Best-of-seven-Serie gespielt werden. Diese Spiele sind zweifellos die am meisten erwarteten und die besten des Jahres, da die beiden besten Mannschaften der Vereinigten Staaten die Protagonisten sind.

Aber natürlich sind die Tickets für diese NBA-Spiele die teuersten der gesamten Saison. Dennoch sind sie schnell ausverkauft, denn es ist neben dem Superbowl das Sportereignis des Jahres in den Vereinigten Staaten.

Wann sollte man nach New York reisen, um die NBA zu erleben?

Im Inneren des Barclays Center| ©LunchboxLarry
Im Inneren des Barclays Center| ©LunchboxLarry

Wenn Sie also vor Beginn der regulären Saison, also während der Vorsaison, in die Stadt reisen, sollten Sie sich den Spielplan der Mannschaften ansehen, da diese in der Regel Anfang Oktober Freundschaftsspiele austragen.

Aber die NBA-Spiele, die in New York stattfinden werden , sind nur zwischen Oktober und April garantiert. Danach hängt alles davon ab, ob sich die New York Knicks oder die Brooklyn Nets für die Playoffs und schließlich für die NBA-Finals qualifiziert haben.

Zahlen Kinder Eintritt in die NBA?

NBA-Fans| ©Seth Hoffman
NBA-Fans| ©Seth Hoffman

Die NBA ist ein sehr familienfreundliches Spektakel, aber wenn es um die Frage geht, ob Kinder Eintritt zahlen müssen, kommt es wirklich auf das Team an. Im Falle der New York Knicks besagt die Richtlinie des Madison Square Garden, dass Kinder, die das zweite Lebensjahr vollendet haben, eine Eintrittskarte haben müssen.

Was die Brooklyn Nets betrifft, so können Kinder bis zu einer Körpergröße von 86,36 Zentimetern nach Angaben des Barclays Center-Stadions für alle Sportveranstaltungen das Barclays Center kostenlos betreten, müssen sich aber einen Sitzplatz mit einem Erwachsenen teilen, der sie begleitet. Kinder, die diese Größe nicht erreichen, benötigen eine Eintrittskarte für das Stadion und dürfen nur auf dem dafür vorgesehenen Sitzplatz Platz nehmen.

Wenn Sie mit Kindern unter zwei Jahren ins Stadion gehen, bringen Sie bitte einen Altersnachweis für die Kinder mit, falls Sie am Eingang dazu aufgefordert werden. Gültige Ausweisdokumente sind die Geburtsurkunde oder der Reisepass.

Am Spieltag

In der Einkaufswarteschlange im Stadion| ©David Jones
In der Einkaufswarteschlange im Stadion| ©David Jones

Wann soll man ins Stadion gehen?

NBA-Tage in New York sind etwas Besonderes. Man spürt es in der Luft, und auf den Straßen herrscht mehr Trubel als sonst im Big Apple. Mein Rat ist, nicht zu früh zu kommen. Im Inneren des Stadions gibt es Fastfood-, Imbiss- und Souvenirläden, in denen Sie stöbern können, wenn Sie sich Zeit nehmen und den Moment der Hymne nicht verpassen wollen.

Der Madison Square Garden liegt im Herzen Manhattans, so dass Sie zu Fuß dorthin gehen können, wenn Sie nach der Besichtigung einer anderen nahe gelegenen Touristenattraktion in der Gegend unterwegs sind. Um zum Barclays Center zu gelangen, benötigen Sie allerdings etwas mehr Zeit, wenn Sie öffentliche Verkehrsmittel benutzen. Achten Sie also auf den Verkehr oder die Rushhour, damit Sie das Stadion in aller Ruhe erreichen können.

Am Tag des Spiels empfehle ich Ihnen, mindestens eine Stunde vorher zu gehen, damit Sie in aller Ruhe durch den Sicherheitsbogen gehen, Ihre Plätze finden, die Atmosphäre vor dem Spiel mit der Musik und den Tänzen der Cheerleader erleben, der amerikanischen Hymne zuhören, bevor das Spiel beginnt, und den Spielern beim Einmarsch ins Stadion zusehen können. Es ist ein Film!

Ist es möglich, Rucksäcke oder Kameras mitzubringen?

Gemäß den Richtlinien des Madison Square Garden dürfen Rucksäcke und unnötige Taschen nicht mit ins Stadion genommen werden. Alle werden einer strengen Sicherheitskontrolle unterzogen, die den Zugang zum Stadion verzögern kann. Darüber hinaus sind keine Videokameras, Tonaufnahmegeräte, professionelle Kameras (einschließlich Tele- oder Zoomobjektive), Selfie-Sticks oder Stative erlaubt.

Was das Barclays Center anbelangt, so sind gemäß den Zugangsrichtlinien Rucksäcke oder Taschen, die größer als 14 "x14 "x6" sind oder eine harte Seite haben, nicht erlaubt. Auch professionelle Kameraausrüstungen, Audio- und/oder Videoaufnahmegeräte sowie Selfie-Sticks und Stative sind nicht erlaubt.

Wo kann man vor oder nach dem Spiel essen?

Im Inneren des Stadions gibt es viele Essens- und Getränkestände, aber die Preise sind deutlich teurer als draußen. So kann eine Flasche Wasser etwa 5 $ kosten, ein Hot Dog etwa 7 $ und ein Softdrink etwa 6,5 $.

Da es nicht erlaubt ist, eigene Speisen und Getränke mit ins Stadion zu nehmen, rate ich Ihnen, vor dem Spiel in einem der Restaurants rund um den Madison Square Garden und das Barclays Center etwas zu essen, z. B. bei Shake Sack oder Five Guys. Oder warten Sie, bis das Spiel vorbei ist, gehen Sie hin, feiern Sie den Sieg Ihrer Mannschaft und gönnen Sie sich etwas.

Nützliche Informationen für die Beobachtung der NBA

Außerhalb des Madison Square Garden| ©Jordan Staub
Außerhalb des Madison Square Garden| ©Jordan Staub

Obwohl die NBA eine der populärsten Sportarten der Welt ist, kann es immer wieder zu Zweifeln in letzter Minute kommen.

Wie lange dauert ein NBA-Spiel?

Offiziell dauert es 48 Minuten (4 Viertel zu je 12 Minuten), aber zwischen Halbzeit und Halbzeit dauern die meisten Spiele 2 Stunden oder mehr. Nach den ersten beiden Vierteln gibt es eine Halbzeitpause von 15 Minuten, in der Sie die Gelegenheit nutzen können, etwas zu essen zu kaufen oder auf die Toilette zu gehen.

Ich habe keinen Internetanschluss in New York, wie kann ich auf die Tickets zugreifen?

Wenn Sie während Ihrer Reise nach New York nicht über eine Internetverbindung verfügen, können Sie jederzeit die Internetverbindung Ihres Hotels nutzen und Ihre Tickets dort öffnen, so dass sie bei Ihrer Ankunft am Veranstaltungsort auf Ihrem Mobiltelefon zur Verfügung stehen. Sie können auch eine öffentliche Einrichtung wie ein Café oder ein Restaurant in der Nähe des Stadions aufsuchen, da diese über kostenloses WiFi verfügen.