Cookies helfen uns, unsere Dienstleistungen zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklärst du dich mit der Benutzung unserer Cookies einverstanden. Mehr erfahren.

Manhattan Kreuzfahrten

Die beste Art, den Blick auf die Skyline von Manhattan zu genießen, ist eine Kreuzfahrt auf dem Hudson River, ob bei Tag oder bei Nacht, mit einer Fähre oder sogar mit einem Segelboot. Ich werde Sie über alle Möglichkeiten informieren.

Isabel Catalán

Isabel Catalán

14 Minuten lesen

Manhattan Kreuzfahrten

Blick auf Lower Manhattan vom Kreuzfahrtschiff aus | ©Hellotickets

Irgendwann auf Ihrer Reise werden Sie nach stundenlangen Spaziergängen und Besichtigungen in der Stadt eine entspannende Zeit vermissen. Eine Kreuzfahrt auf dem Hudson ist eine großartige Möglichkeit, sich zu entspannen und gleichzeitig die schönsten Sehenswürdigkeiten der Stadt zu erkunden.

Auf den Gewässern New Yorks werden zahlreiche Kreuzfahrten angeboten, die sich in Dauer und Reiseroute unterscheiden. Ich habe die meiner Meinung nach besten Optionen ausgewählt:

Mein Favorit

Freiheitsstatue und Ellis Island-Tour mit der Fähre

Von Midtown zur Brooklyn Bridge, mit dem Boot

Perfekt, wenn Sie sich eine Weile entspannen und dabei die beste Skyline von Manhattan genießen möchten. Der Blick vom Hudson auf die Brooklyn Bridge und die berühmtesten Wolkenkratzer New Yorks wird Sie nicht gleichgültig lassen.

Eine anderthalbstündige Bootsfahrt rund um Manhattan ist eine schnelle und bequeme Art, die beste Aussicht auf die New Yorker Skyline zu genießen. Bei dieser Kreuzfahrt können Sie das Empire State Building, das Chrysler Building, das One World Trade Center, die Freiheitsstatue oder die Brooklyn Bridge vom Wasser aus sehen.

Um 12 Uhr mittags gehen Sie am Hafen im Stadtzentrum an Bord, begleitet von einem professionellen Führer, der Ihnen interessante Fakten und pikante Anekdoten über die Stadt erzählt.

Was mir an dieser Option am besten gefällt, ist die Tatsache, dass Sie die symbolträchtigsten Gebäude Manhattans sehen können, während Sie sich immer weiter entfernen, und dass Sie die Freiheitsstatue und Ellis Island erreichen werden. Anschließend fahren Sie zu den Brooklyn-, Manhattan- und Williamsburg-Brücken am East River, bevor Sie zum Hafen in Midtown Manhattan zurückkehren.

Außerdem verfügt das Schiff über ein Freiluftdeck, so dass Sie bei schönem Wetter nach draußen gehen können, um Fotos zu machen und die Aussicht zu genießen. Wenn Sie die Kreuzfahrt im Winter machen, ziehen Sie sich warm an und verbringen Sie unbedingt einige Zeit an Deck.

Wie bereits erwähnt, ist diese Tour wahrscheinlich die effizienteste, da Sie in kurzer Zeit einige der besten Gebäude und wichtigsten Punkte der Stadt sehen können, wie z. B.: das Empire State Building, das Chrysler Building, die High Line, das One World Trade Center, die Freiheitsstatue und Ellis Island, DUMBO, die Brooklyn Bridge, die Manhattan Bridge und die Williamsburg Bridge.

Warum ich diese Option mag: Ohne viel Zeit und Geld investieren zu müssen, können Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Manhattan und Brooklyn genießen. Und da es Mittagszeit ist, ist das Licht perfekt, um Fotos zu machen und kein einziges Detail zu verpassen.

Empfehlenswert, wenn... Sie für eine Weile von den langen Spaziergängen abschalten und den Asphalt gegen das Wasser des Hudson tauschen möchten. Sie werden es nicht bereuen!


Die längste

Freiheitsstatue und Ellis Island-Tour mit der Fähre

Die vollständigste Rundfahrt um Manhattan Island

Wenn es Ihnen nichts ausmacht, etwas mehr auszugeben, können Sie eine zusätzliche Stunde Segeln mit einem fachkundigen Führer genießen.

Eine umfassendere Art, einen Nachmittag in New York zu verbringen, ist eine zweieinhalbstündige Kreuzfahrt auf dem Hudson River, bei der Sie die Skyline von Manhattan vom Wasser aus sehen und eine andere Seite des Big Apple entdecken können. Vor allem, wenn Sie zuvor auf eine der Aussichtsplattformen der Wolkenkratzer der Stadt geklettert sind, um sie von oben zu bewundern.

Mit dieser Bootstour von Circle Line durch New York können Sie eine ausgedehnte Tour um die Insel Manhattan machen und von einem Reiseführer etwas über die Geschichte der Stadt erfahren, während Sie die wunderbare Aussicht auf die Freiheitsstatue, das Empire State Building und die Brooklyn Bridge vom Meer aus bewundern.

Bei dieser New York City-Kreuzfahrt, der einzigen, die die gesamte Insel Manhattan umrundet, legen Sie um 15 Uhr am Pier 83 ab und entdecken alle Geheimnisse der fünf Stadtbezirke des Big Apple, während Sie die drei Flüsse der Stadt (Hudson, East und Harlem) befahren, unter den berühmten Brücken hindurchgleiten und die Skyline von Manhattan bewundern. Erstaunliche Aussichten, die eine unvergessliche Erinnerung an Ihre Reise in die Vereinigten Staaten sein werden.

Außerdem haben Sie bei dieser Bootsfahrt durch New York die Möglichkeit, einige Sehenswürdigkeiten zu sehen, die auf anderen Kreuzfahrten nicht besucht werden, wie z. B. das Hafenviertel von Brooklyn, das legendäre Yankee Stadium, die Gracie Mansion und die imposante George Washington Bridge. All dies zusammen mit Klassikern wie dem One World Trade Center, dem Empire State Building, Ellis Island und der Freiheitsstatue- sie aus der Nähe zu sehen ist ein echtes Spektakel!

Außerdem können Sie diese Erfahrung im Sommer in ein VIP-Erlebnis umwandeln, wenn Sie sich für diese Option entscheiden, d. h. bequeme Sitze in der ersten Klasse mit erstklassiger Aussicht, Getränke und Snacks an Bord, Mittagessen bei North River Lobster in der Nähe von Pier 83 und das Privileg, beim Einsteigen die Warteschlangen zu umgehen. Klingt toll, nicht wahr?

Warum ich diese Option bevorzuge: Für einen geringen Aufpreis können Sie eine längere Reise genießen, so dass Sie mehr Zeit haben, das Erlebnis zu genießen und sich während der Fahrt zu entspannen.

Empfohlen, wenn... Sie das Beste aus dem Erlebnis machen wollen und Ihnen die anderthalb Stunden Kreuzfahrt nicht lang genug sind.


Nachts

NYC Segeltourum die Freiheitsstatue

Segeln Sie bei Nacht auf einem Segelboot über den Hudson und erleben Sie einen romantischen Abend

New York bei Nacht hat einen ganz besonderen Charme, vor allem, wenn man es von einem klassischen Segelschiff aus dem Jahr 1854 auf dem Hudson erlebt.

Dauer: 2 Stunden

Die Aussicht auf die New Yorker Skyline ist zu jeder Tageszeit spektakulär, aber ich muss zugeben, dass ich eine besondere Schwäche für die Lichter in der Abenddämmerung habe. Deshalb denke ich, dass eine Kreuzfahrt bei Nacht eine der schönsten Erinnerungen ist, die man von einer Reise nach New York mitnehmen kann.

Egal, ob Sie mit Ihrem Partner, Ihrer Familie oder Ihren Freunden unterwegs sind, ich finde, eine Segelbootfahrt bei Sonnenuntergang durch Manhattan ist eine tolle Möglichkeit, einen anstrengenden Tag nach endlosen Spaziergängen durch die Stadt ausklingen zu lassen. Außerdem handelt es sich bei dem Schiff nicht um eine typische Fähre, sondern um ein echtes Segelboot, was dem Erlebnis noch mehr Authentizität verleiht.

Die Kreuzfahrt beginnt um 21.30 Uhr am Pier im Battery Park, wo Sie an Bord der Clipper City gehen, die von einem Schoner aus dem Jahr 1854 inspiriert wurde. Nehmen Sie Platz, entspannen Sie sich und genießen Sie die funkelnden Lichter von New York City mit einem Drink in der Hand auf dieser 90-minütigen Barrundfahrt, bei der Sie die berühmtesten Gebäude der Stadt, darunter das World Trade Center und sogar die Freiheitsstatue, beleuchtet sehen.

Der aufregendste Moment des Abends ist, wenn das Clipper City Tall Ship seine Motoren ausschaltet, die Segel entfaltet und vom Wind getrieben über das Wasser segelt, als wäre es ein antikes Schiff. Ich glaube, das ist das surrealste Gefühl, das ich während meiner Reise erlebt habe. Es mag ein bisschen versnobt klingen, aber bei diesem Erlebnis werden Sie sich wie in einem historischen Film fühlen.

Warum ich diese Option mag: Sie müssen zugeben, dass das Gefühl, an Bord eines Segelboots zu reisen, sich zu entspannen und einen Drink zu nehmen, während man die nächtliche Aussicht auf einige der ikonischen Wahrzeichen New Yorks genießt, absolut einzigartig und absolut empfehlenswert ist.

Empfohlen, wenn... Sie eine einzigartige und exklusive Erfahrung machen wollen, die nichts mit den touristischen Kreuzfahrten an Bord von Fähren zu tun hat.


Wir vergleichen die 3 Optionen


New York City Dinner-Kreuzfahrten

Die Skyline von Manhattan vom Wasser aus beleuchtet| ©Hellotickets
Die Skyline von Manhattan vom Wasser aus beleuchtet| ©Hellotickets

Wenn eine Manhattan-Kreuzfahrt ein Vergnügen ist, bei dem Sie sich entspannen und die spektakulärsten Aussichten auf die New Yorker Insel genießen können, dann ist eine Kreuzfahrt, die auch ein Abendessen, Snacks oder Live-Musik beinhaltet, ein Erlebnis der Extraklasse.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten: Einige bieten ein Buffet an, andere servieren ein mehrgängiges Gourmet-Menü, und auch die Größe oder Art des Schiffes wirkt sich auf den Preis aus. Aber keine Sorge, es gibt für jeden Geldbeutel und jeden Geschmack ein passendes Angebot, so dass Sie sicher das Ihre finden werden.

Und das alles, während Sie den Hudson hinunterfahren und die Lichter der Skyline von Manhattan aufleuchten sehen. Eine absolut empfehlenswerte Erfahrung, die Sie wählen können, um Ihren letzten Abend in New York zu verbringen und sich stilvoll von der Stadt zu verabschieden.

Wie viel kostet eine Manhattan-Kreuzfahrt?

Ansichten vom Wasser aus| ©Hellotickets
Ansichten vom Wasser aus| ©Hellotickets

Die Preise für Kreuzfahrten auf dem Hudson River in New York variieren je nach Dauer, Reiseroute und Art des Schiffes, das Sie nehmen: die günstigsten beginnen bei 30 € in Hellotickets, wenn Sie eine Tageskreuzfahrt wie die Circle Line zur Freiheitsstatue machen wollen, und die höchsten Preise können bis zu 140 € erreichen, wenn Sie eine komplette Tour auf einem Luxusschiff mit Gourmet-Dinner suchen.

Die hochwertigsten Fahrten finden in der Regel bei Sonnenuntergang oder am Abend statt, so dass Sie den Sonnenuntergang und die Lichter der Stadt genießen können. Wenn Sie über das nötige Budget verfügen, wird eine VIP-Bootstour mit Abendessen und Live-Musik zu einem ganz besonderen und unvergesslichen Abend.

Wenn Sie lieber ein nächtliches Erlebnis auf dem Hudson River zu einem sehr günstigen Preis genießen möchten, können Sie eine Circle Line Night Cruise durch Manhattan zur Freiheitsstatue unternehmen. Genießen Sie die Aussicht und überqueren Sie einige der berühmtesten Brücken auf dem Wasser, während Sie eine Pause von den langen Spaziergängen durch die Stadt einlegen. In jedem Fall lohnt es sich, an einer der vielen Kreuzfahrten teilzunehmen, die die Stadt anbietet.

Wie lange dauert eine Manhattan-Kreuzfahrt?

Fotos vom Boot aus machen| ©Hellotickets
Fotos vom Boot aus machen| ©Hellotickets

Die Länge der Hudson-River-Kreuzfahrten hängt von der gebuchten Tour ab, aber sie können schnell sein und eine Stunde dauern, oder länger, bis zu drei Stunden dauern. Einige Kreuzfahrten beschränken sich auf den südlichen Teil Manhattans, wo Sie einen spektakulären Blick auf die Brooklyn Bridge und die Skyline des Financial District haben.

Andere gehen weiter und bringen Sie nach Ellis Island oder Liberty Island, wo Sie die Freiheitsstatue aus nächster Nähe sehen können, während Sie sich etwas weiter von Manhattan Island entfernen und die grandiose Skyline von Manhattan aus der Ferne betrachten können.

Ich empfehle Ihnen, sich vor der Buchung einer Reise über die Art des Schiffes, die Reiseroute und die Highlights, die Sie unterwegs erleben werden, zu informieren. Wie auch immer, halten Sie Ihre Kamera bereit, denn Sie werden das alles festhalten wollen! Hier finden Sie eine Liste der Sehenswürdigkeiten, die Sie auf einer Kreuzfahrt auf dem Hudson River je nach Reiseroute und Dauer erleben können.

Wann ist die beste Tageszeit für eine Manhattan-Kreuzfahrt?

Blick vom Wasser bei Sonnenuntergang| ©Hellotickets
Blick vom Wasser bei Sonnenuntergang| ©Hellotickets

Eine Kreuzfahrt zum Sonnenuntergang auf dem New Yorker Hudson River ist zu jeder Tageszeit schön, aber eine Fahrt zum Sonnenuntergang ist definitiv diejenige, die Ihnen die schönsten Farben und unvergessliche Aussichten bietet. Das ganze Jahr über wird die Abfahrtszeit der Kreuzfahrten an den Zeitpunkt des Sonnenuntergangs angepasst, so dass Sie rechtzeitig an Bord gehen können, um die letzten Momente des Lichts in New York zu genießen.

Allmählich färbt sich der Himmel rosa und orange und gibt den Weg frei für die New Yorker Nacht und das Aufleuchten aller Lichter auf den Wolkenkratzern und Brücken. Die nächtliche Atmosphäre auf dem Hudson ist ganz besonders romantisch, vor allem, wenn Sie an Bord eines der Boote gehen, die ein Abendessen und Live-Musik anbieten.

Eine weitere gute Zeit für eine Manhattan-Kreuzfahrt ist die Mitte des Tages, vor allem bei klarem Wetter: Sie haben dann eine sehr klare Sicht auf alle Gebäude, können die Hauptattraktionen Manhattans besser erkennen und die Fotos werden spektakulär sein.

Tipps für die Fahrt auf dem Hudson

Freiheitsstatue vom Boot aus| ©Hellotickets
Freiheitsstatue vom Boot aus| ©Hellotickets

Eine Kreuzfahrt in New York ist auf jeden Fall eine gute Idee, aber da Sie sich auf dieses Erlebnis einlassen, sollten Sie diese grundlegenden Tipps für eine Kreuzfahrt auf dem Hudson befolgen - beachten Sie sie!

  • Buchen Sie im Voraus, um sicherzugehen, dass Sie einen Platz an dem Tag und zu der Uhrzeit bekommen, an dem Sie segeln möchten. Einige Routen sind sehr gefragt, und wenn Sie nicht an Land festsitzen wollen, sollten Sie Ihre Tickets im Voraus überprüfen lassen.
  • Informieren Sie sich über die Art des Schiffes, auf dem Sie fahren werden, und was im Preis inbegriffen ist: Buchen Sie eine Dinner-Kreuzfahrt, handelt es sich um ein Buffet oder um ein Gourmet-Dinner, das am Tisch serviert wird, wie sieht die Reiseroute aus, wie lange dauert die Fahrt? Lesen Sie die Beschreibung sorgfältig durch, bevor Sie das für Sie passende Angebot auswählen.
  • Organisieren Sie Ihren Tag gut, um pünktlich zu sein: Denken Sie daran, dass das Schiff auf niemanden wartet und es wichtig ist, pünktlich zu sein. Kommen Sie rechtzeitig an und nutzen Sie die Gelegenheit, die Gegend vor oder nach der Bootsfahrt zu erkunden.
  • Machen Sie sich nicht zu viele Gedanken über die Kleiderordnung: Wenn Sie nicht gerade an einer der besonderen Kreuzfahrten (mit Abendessen und Live-Musik) teilnehmen, ist die Kleiderordnung leger oder informell. Bei Abendfahrten der gehobenen Klasse mit Abendessen sollten Sie jedoch den "Touristenlook", kurze Hosen und Flip-Flops vermeiden.

Alles, was Sie über Kreuzfahrten in New York City wissen müssen

Ansichten von Manhattan vom Schiff aus| ©Hellotickets
Ansichten von Manhattan vom Schiff aus| ©Hellotickets

Es ist wichtig, Tickets im Voraus zu buchen

Für welche Art von New York-Kreuzfahrt Sie sich auch entscheiden, um sich Ihren Platz zum Zeitpunkt Ihrer Wahl zu sichern, buchen Sie Ihre Tickets am besten im Voraus online. Sie erhalten dann per E-Mail einen Gutschein, den Sie am angegebenen Treffpunkt zum Einsteigen vorlegen müssen.

Wo man sich trifft

Die gängigste Methode ist, von einem der New Yorker Piers aus in See zu stechen. Wenn Sie Ihre Tickets für die Manhattan-Bootsfahrt kaufen, wird Ihnen mitgeteilt, von welchem Boot Sie abfahren werden, aber alle liegen zentral in der Stadt und sind leicht zu erreichen.

Über die Leitfäden und Bewertungen

Die meisten New York-Kreuzfahrten beinhalten Live-Kommentare in englischer Sprache mit einem Reiseleiter, der Ihnen hilft, mehr über die Sehenswürdigkeiten auf der Tour zu erfahren. Aber für diejenigen, die die Sprache nicht verstehen, bieten einige Bootstouren auch Erzählungen in anderen Sprachen an. Um sie in Ihrer Sprache zu hören, müssen Sie eine kostenlose App herunterladen und den Anweisungen auf dem Gutschein folgen - so einfach ist das!

Fotos und Videos

Während der Bootsfahrt können Sie so viele Fotos und Videos machen, wie Sie möchten. Wenn möglich, stellen Sie sich neben das Wasser, um einen besseren Blickwinkel zu erhalten, und wenn Sie ein Zoomobjektiv haben, nutzen Sie es, um die besten Aufnahmen der Skyline von Manhattan zu machen. Wenn Sie sich auch für Architektur interessieren und etwas mehr über das, was Sie sehen, erfahren möchten, ist diese Manhattan Architecture Cruise die beste Option.

Einige dieser New York-Kreuzfahrten sind mit Wi-Fi an Bord ausgestattet, so dass Sie die Bilder sofort in Ihre sozialen Netzwerke hochladen und von Ihrer Reise berichten können.

Isabels Reisetipp

Die Plätze auf dieser New York-Kreuzfahrt werden in der Reihenfolge des Eingangs vergeben. Seien Sie 45 Minuten früher am Pier, um in Ruhe an Bord zu gehen und den besten Platz zu bekommen.

Gibt es kostenlose oder ermäßigte Kreuzfahrten in New York?

Ankunft an der Freiheitsstatue mit dem Boot| ©Hellotickets
Ankunft an der Freiheitsstatue mit dem Boot| ©Hellotickets

Nein, es gibt keine frei zugänglichen Boote auf dem Hudson, und da es sich um eine sehr beliebte Aktivität handelt, ist es ziemlich schwierig, Rabatte oder Sonderpreise zu finden. Wenn Sie jedoch nach einer Möglichkeit suchen, bei Ihrer Hudson-Fahrt zu sparen, empfehle ich Ihnen, die New Yorker Fähre zu benutzen. Da die Fähre ein öffentlicher Verkehrsdienst ist, ist sie viel günstiger als die Touristenboote.

Sie können für einen minimalen Preis von einem Pier zum anderen oder sogar von einer Seite des Flusses zur anderen übersetzen und dabei die Aussicht auf Manhattan vom Wasser aus genießen. Natürlich wird das Erlebnis nicht so exklusiv sein, aber zumindest müssen Sie nicht auf das Segeln in New York verzichten.

Eine weitere Möglichkeit, einen Sonderpreis oder eine Kreuzfahrt auf sehr bequeme Weise zu nutzen, ist eine der Sightseeing-Karten der Stadt. Falls Sie einen New York Pass oder sogar eine Fahrkarte für den New York Sightseeing Bus haben, ist darin möglicherweise eine Freikarte für eine New York City Cruise enthalten. Dazu später mehr.

Touristenkarten, die Kreuzfahrten beinhalten

Ansichten des Hudson| ©Hellotickets
Ansichten des Hudson| ©Hellotickets

Um Ihren Besuch in New York optimal zu nutzen, können Sie eine Touristenkarte kaufen, mit der Sie Zugang zu den wichtigsten Touristenattraktionen haben und Geld und Zeit sparen, da die meisten dieser Sehenswürdigkeiten eine spezielle Warteschlange für Passinhaber haben.

Der Unterschied zwischen den Pässen besteht in der Dauer des Passes und in der Anzahl der Attraktionen, zu denen Sie Zugang haben. Welcher Pass für Sie der richtige ist, hängt von der Art der Reise ab, die Sie im Big Apple unternehmen wollen. Wir empfehlen Ihnen, einen Blick auf unseren Beitrag über New Yorker Touristenpässe zu werfen, damit Sie den für Sie am besten geeigneten Pass finden und Ihre Zweifel ausräumen können.

Wenn Sie eine Bootstour durch die Stadt machen möchten, gibt es folgende Touristenkarten, die diese Aktivität beinhalten:

New York City Explorer Pass

Der New York City Explorer Pass beinhaltet:

  • Pass für Circle Line Schiffe
  • Zugang zum New Yorker Wassertaxi

New York Pass

Dieser New York Pass beinhaltet:

  • Circle Line Bootspass
  • Zugang zum New Yorker Wassertaxi

New York Sightseeing Flex Pass

Der New York Sightseeing Flex Pass beinhaltet:

  • Hop-On-Hop-Off-Kreuzfahrt
  • Hin- und Rückfahrt mit der Fähre zur Freiheitsstatue und Ellis Island

Warum es sich lohnt, in New York City eine Kreuzfahrt zu machen

Luftaufnahme des Hudson| ©Hellotickets
Luftaufnahme des Hudson| ©Hellotickets

Einer der großen Vorteile einer solchen Bootstour durch New York besteht meiner Meinung nach darin, dass sie einen umfassenden Überblick über die Stadt bietet und es uns ermöglicht, die Sehenswürdigkeiten aus einer anderen Perspektive, nämlich der des Meeres, zu betrachten. Vor allem, wenn Sie bereits die Gelegenheit hatten, die Skyline des Big Apple von einem der fantastischen Aussichtspunkte bestimmter Wolkenkratzer aus zu betrachten.

Außerdem sind diese New Yorker Kreuzfahrten die perfekte Gelegenheit, um ein Jubiläum oder einen Geburtstag zu zweit auf sehr originelle Weise zu feiern, denn einige von ihnen verfügen über eine Bar an Bord, an der man mit ein paar Drinks auf einen besonderen Moment anstoßen kann.

Und wenn Sie die Stadt mit Ihrer Familie besuchen, ist eine Schifffahrt auf dem Hudson mit den Kindern eine sehr bequeme und unterhaltsame Art, Sehenswürdigkeiten zu besichtigen, ohne sie zu sehr zu strapazieren. Sie werden es lieben, auf ein Boot zu steigen!

Die besten Optionen für adrenalingeladene Kreuzfahrten auf dem Hudson River

Der New Yorker Hudson ist nicht nur für ruhige, entspannende Kreuzfahrten für New Yorker und Touristen geeignet. Die Gewässer laden auch zu Fahrten mit Schnellbooten und Zodiacs ein.

Wenn Sie ein Adrenalinjunkie sind und Lust auf etwas anderes haben, sollten Sie nicht zögern, an dieser Zodiacfahrt auf dem New Yorker Hudson oder dieser Schnellbootfahrt auf dem New Yorker Hudson River teilzunehmen.

Wenn Sie an einer New York-Kreuzfahrt interessiert sind, wird Ihnen das auch gefallen

Andere Pläne in New York: ein Hubschrauberflug| ©Hellotickets
Andere Pläne in New York: ein Hubschrauberflug| ©Hellotickets

Eine Bootstour durch New York ist eine bequeme und entspannende Art, die Stadt zu sehen und kennenzulernen, aber es ist nicht die einzige Möglichkeit. Es gibt auch andere Möglichkeiten, den Big Apple zu erkunden:

Die erste Möglichkeit sind geführte Rundgänge durch die verschiedenen Stadtteile. Ein Stadtspaziergang ist eine ganz besondere Art, die Stadt kennenzulernen, weil man auf Details achten kann, die sonst unbemerkt bleiben würden. Hier ist eine Liste der besten davon: New York Touren.

Der zweite ist der Sightseeing-Bus, eine sehr praktische Idee, denn er ermöglicht es Ihnen, die wichtigsten Gegenden von New York auf schnelle Weise zu entdecken, während Sie bequem im Sitzen reisen. Weitere Informationen zu dieser Option finden Sie in diesem Leitfaden über die besten Sightseeing-Busse in New York.

Vom Boot aus kann man einige Sehenswürdigkeiten nicht gut sehen, aber das lässt sich mit einer Sightseeing-Bustour leicht beheben. Wenn Sie auf Ihren Reisen noch nie eine solche Fahrt gemacht haben, würde ich Ihnen aus Erfahrung raten, diese Möglichkeit in Betracht zu ziehen, um Ihren Besuch in der Stadt abzurunden.

Häufig gestellte Fragen

  • Was ist das beste Kreuzfahrterlebnis in New York?

    Die beste Kreuzfahrt ist die Circle Line Liberty Tour, bei der Sie die Freiheitsstatue besuchen und die berühmtesten Wahrzeichen und Brücken Manhattans sehen.

  • Welcher Teil Manhattans ist vom Fluss aus am besten zu sehen?

    Die meisten Touren, die die Südseite Manhattans besuchen, sind ein besseres Erlebnis als Besuche der Nordseite, da Sie Sehenswürdigkeiten wie Downtown, das Finanzviertel, die Brooklyn Bridge und die Freiheitsstatue sehen.

  • Von wo aus starten die Manhattan-Kreuzfahrten?

    In New York gibt es derzeit drei große Häfen, darunter die South Street Seaports (im Finanzdistrikt), die Chelsea Piers (westlich von Manhattan), das Manhattan Cruise Terminal (nördlich der Chelsea Piers) und das Brooklyn Cruise Terminal in Brooklyns Stadtteil Red Hook.