Cookies helfen uns, unsere Dienstleistungen zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklärst du dich mit der Benutzung unserer Cookies einverstanden. Mehr erfahren.

Besteigung des Empire State Building

Das Empire State Building ist eines der ikonischsten Gebäude in der New Yorker Skyline. Wenn Sie Tickets für die Besteigung des Empire State Building und einen Blick auf die Stadt aus der Vogelperspektive bekommen möchten, lesen Sie weiter!

Alex Grande

Alex Grande

11 Minuten lesen

Besteigung des Empire State Building

Ansichten vom Empire State Building | ©Hellotickets

Der Besuch des Empire State Building ist ein Erlebnis, das Sie bei Ihrer Reise nach New York unbedingt einplanen sollten. Es ist ein Art-Déco-Schmuckstück, innen wie außen, und die Exponate und die Aussicht auf die Stadt werden Sie nicht gleichgültig lassen.

Mein erster Tipp ist, sich die Tickets im Voraus zu besorgen - das erspart Ihnen das Anstehen für die Tickets, auch wenn Sie an der Sicherheitskontrolle anstehen müssen.

Die beste Option

Tickets für das Empire State Building

Zugang zum legendären Empire State Building zum besten Preis

Dies ist die bequemste Option, um die Stadt zu erklimmen, mit einer Auswahl an Zeiten und dem niedrigsten Preis. Verschwenden Sie keine Zeit am Ticketschalter und bestellen Sie online!

Das Empire State Building hat zwei Aussichtsplattformen, eine im 86. Stockwerk und eine im 102. Stockwerk. Mit der allgemeinen Eintrittskarte für das Empire State Building haben Sie Zugang zum 86. Stockwerk, und ich rate Ihnen, nicht den Aufpreis für die oberste Plattform zu zahlen, das ist es nicht wert.

Sie sollten bedenken, dass die Eintrittspreise in der Hochsaison höher sind und die Sternwarte daher von mehr Touristen besucht wird. Denken Sie daran, dass Kinder unter 6 Jahren kostenlos sind.

Wenn Sie Ihre Bestätigung erhalten, prüfen Sie, ob Sie Ihre ausgedruckten Tickets mitbringen müssen (zumindest als ich das letzte Mal dort war, wurden keine elektronischen Tickets akzeptiert). Wenn ja, und Sie sie aus irgendeinem Grund nicht ausdrucken können, keine Sorge, Sie können sie an den Ticketautomaten am Eingang ausdrucken, aber Sie müssen sich anstellen.

Warum ich diese Option mag: Dies ist die billigste Möglichkeit, das Empire State Building zu besteigen, und Sie können es zu der Zeit tun, die Sie wollen, so dass Sie Ihren Besuch im Voraus planen können (siehe unten für Tipps zur besten Tageszeit für den Aufstieg).

Empfohlen, wenn Sie... die Skyline von Manhattan von einem der legendärsten Gebäude aus genießen möchten.


Wie viel es kostet, das Empire State Building zu besteigen

Empire State Sternwarte| @Hellotickets
Empire State Sternwarte| @Hellotickets

Wenn Sie Ihre Empire State Tickets online im Voraus buchen, kostet Sie das bei Hellotickets etwa 39 Euro. Wenn Sie jedoch mit Kindern oder in einer Gruppe reisen oder Zugang zu einem Sondertarif haben, können Sie unter Umständen günstigere Preise erhalten. Wenn Sie sich Sorgen um Ihr Budget machen, wenn es darum geht, Ihren Besuch in diesem mythischen Wolkenkratzer zu organisieren, können Sie meinen Leitfaden zu den Ticketpreisen für den Empire State lesen, damit Sie sehen können, welcher Preis Ihnen zusteht und wie Sie Ihre Tickets kaufen können.

Ticketpreise

Sie können die Karten auch an der Kasse kaufen, und der Preis ist derselbe. Allerdings können die Warteschlangen, wie bereits erwähnt, sehr lang sein (und es kann sein, dass Sie keine Zeit mehr haben, zum gewünschten Zeitpunkt nach oben zu gehen).

Wo befindet sich das Empire State Building und wie kommt man dorthin?

Lageplan des Empire State Building
Lageplan des Empire State Building

Das Empire State Building befindet sich in der 20 W 34th St, New York, NY 10001, und der beste Weg dorthin ist entweder zu Fuß, wenn Sie in der Innenstadt sind, oder mit der U-Bahn bis zur 34 St - Herald Sq und die Straße hinunter. Wo auch immer Sie sich befinden, ich habe einen Plan für Sie. Schauen Sie sich diesen Artikel über die Anreise zum Empire State Building an, in dem ich verschiedene Routen vorschlage, je nachdem, wie viel Zeit Sie haben, wie hoch Ihr Budget ist oder wie sehr Sie die umliegenden Viertel und andere Sehenswürdigkeiten besuchen möchten.

In der Nähe des ikonischen Gebäudes im Herzen von Midtown finden Sie beispielsweise alles vom Central Park und dem Times Square bis hin zu anderen wichtigen Punkten der Stadt wie dem Flatiron Building. Ganz in der Nähe befindet sich das als Koreatown bekannte Viertel mit zahlreichen Bäckereien, Cafés, koreanischen Grillrestaurants und Karaoke-Bars sowie Kosmetikgeschäften mit direkt aus Südkorea importierten Produkten.

Beste Zeit für die Besteigung des Empire State Building

Wenn Sie die beste Zeit für einen Aufstieg auf das Empire State Building suchen, um Warteschlangen und Menschenmassen zu vermeiden, sollten Sie das Empire State Building am Morgen besuchen. Um 8:00 Uhr müssen Sie kaum noch anstehen und können an jedem Tag der Woche ein fast privates Erlebnis genießen. Am besten besuchen Sie das Gebäude gegen 00:30 Uhr, obwohl Sie an Samstagen und Sonntagen mit Sicherheit auf andere Touristen treffen werden.

Wenn Sie Ihr Ticket kaufen, müssen Sie einen Tag auswählen, an dem Sie das Empire State Building zu jeder beliebigen Zeit betreten können. Ich bin ein Romantiker und denke, dass es eine Fantasie ist, gleich morgens oder um Mitternacht hinaufzufahren, aber man kann sich die Zeit aussuchen, die man möchte, denn die Seilbahn ist das ganze Jahr über von 8 Uhr morgens bis 2 Uhr nachts geöffnet, und der letzte Lift fährt um 1:15 Uhr. Hier finden Sie alles, was Sie über das Empire State Building bei Nacht wissen müssen.

Alex' Reisetipp

Wussten Sie, dass das Empire State bis 2 Uhr morgens geöffnet ist? Erklimmen Sie das Empire State spät in der Nacht, um ganz allein vor der Unermesslichkeit von New York zu stehen - es lohnt sich!

Wie lange dauert es, das Empire State Building zu besichtigen?

Empire State Building, Nachtansicht
Empire State Building, Nachtansicht

Der Besuch des Empire State Building ist zeitlich nicht begrenzt. Die meisten Besucher verbringen etwa eine Stunde auf der Aussichtsplattform, aber Sie können auch bis zur Schließung bleiben, wenn Ihnen danach ist.

Wenn Sie zum Sonnenuntergang auf das Empire State Building wollen, empfehle ich Ihnen, sich nach der Uhrzeit des Sonnenuntergangs zu erkundigen und eine Stunde früher zum Observatorium zu gehen, um einen guten Platz zu ergattern und den Besuch zu genießen, bevor sich das Gebäude mit Touristen füllt.

Eine Sache, die das Empire State Building von den anderen New Yorker Wolkenkratzern unterscheidet, ist, dass es bis 2 Uhr nachts geöffnet ist, so dass man es fast jederzeit besuchen kann. Ich verrate Ihnen ein Geheimnis: Nach einer Party und einem abendlichen Spaziergang durch New York steht der Aufstieg auf das Dach des Gebäudes ganz oben auf meiner Liste.

Mit dem New York Pass und anderen Touristenkarten den Empire State erklimmen

Der Eingang zum Empire State Building| @Hellotickets
Der Eingang zum Empire State Building| @Hellotickets

Das Empire State Building ist zweifelsohne eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten im Big Apple und deshalb ist sein Eintritt in den meisten Touristenpässen, die es für den Besuch der Stadt gibt, enthalten. Sie wissen immer noch nicht, was eine Touristenkarte ist oder wie sie funktioniert?

Kurz gesagt handelt es sich um eine Karte, die Sie im Voraus für einen "Pauschalpreis" buchen und die Ihnen Zugang zu verschiedenen Attraktionen in der Stadt verschafft, wodurch Sie Zeit (durch das Umgehen der Warteschlangen an den Kassen) und Geld sparen.

Wie ich bereits erwähnt habe, beinhalten die meisten dieser Karten den Eintritt zum Empire State Building. Hier finden Sie eine Liste dieser Karten und Links zu meinem praktischen Leitfaden für jede einzelne Karte. Wenn Sie jedoch mit dem Gedanken spielen, eine Karte zu kaufen, empfehle ich Ihnen, diesen Artikel über den Vergleich der New Yorker Touristenpässe zu lesen.

Liste der Pässe, die den Empire State beinhalten

  • New York CityPASSMit dem New York CityPASS haben Sie die Möglichkeit, das Empire State Building bei bis zu zwei verschiedenen Gelegenheiten zu besteigen, so dass Sie die Aussicht sowohl bei Tag als auch bei Nacht genießen können.
  • New York PassDer New York CityPASS ist tageweise buchbar und ermöglicht Ihnen den Zugang zu über 100 Attraktionen, darunter auch das Empire State Building.
  • New York Sightseeing PassDer Sightseeing-Pass ist auch tageweise buchbar (und beinhaltet als einziger auch das One World Observatory).
  • New York Explorer PassDer Preis für diesen Pass hängt von der Anzahl der Attraktionen ab, die Sie buchen möchten, darunter auch das Empire State.

Mein persönlicher Rat

Wenn Sie sich nicht entscheiden können, wann Sie den berühmten Wolkenkratzer besteigen wollen, empfehle ich Ihnen, den New York CityPASS zu kaufen und morgens hinaufzugehen, damit Sie ohne Hektik und ohne Gedränge die Aussicht genießen können.

Um das Empire State Building mit Ihrem New York City Pass zu besuchen, gehen Sie einfach zum Gebäude und betreten es durch die speziell für Besucher mit einem New York City Pass vorgesehene Tür.

So sieht die Sternwarte aus

Times Square vom Empire State Building aus| @Hellotickets
Times Square vom Empire State Building aus| @Hellotickets

Vom Empire State Observatory aus können Sie durch das berühmte Fernglas schauen und das Leben in New York beobachten, mit Blick auf den Bryant Park, das Flatiron Building, die Fifth Avenue, das One World Trade Center und natürlich die majestätischen Gebäude Manhattans insgesamt.

Was Sie vom Empire State aus sehen werden

Ansichten vom Empire State Building| @Hellotickets
Ansichten vom Empire State Building| @Hellotickets

Von dem Moment an, als es 1931 eröffnet wurde, war das Empire State Building der Star der New Yorker Skyline und eine Hauptattraktion für Touristen, die auf seine Aussichtsplattform stiegen. Hier sehen Sie, was Sie von der Spitze des Empire State Building aus sehen können:

  • Bryant Park
  • Flatiron-Gebäude
  • Fifth Avenue
  • Rockefeller Center
  • Chrysler-Gebäude
  • One World Trade Center
  • Times Square
  • Freiheitsstatue
  • Brooklyn-Brücke

Wo man in der Nähe des Empire State Building essen kann

Spaziergang um das Empire State Building| @Hellotickets
Spaziergang um das Empire State Building| @Hellotickets

Wenn die Höhe Sie hungrig macht und Sie vorher wissen möchten, wo Sie essen können, gibt es in der Nähe des Empire State Building einige Restaurants, die Sie unbedingt ausprobieren sollten. Sie können zum Beispiel nach Koreatown gehen und Turntable Chicken Jazz oder BCD Tofu House ausprobieren, wo Sie vegetarische Optionen finden.

Ich persönlich empfehle, ein Stück in Richtung Chrysler Building zu gehen und den Urbanspace Vanderbilt aufzusuchen, einen in ein Lagerhaus umgewandelten Markt mit Ständen, die alle Arten von Lebensmitteln verkaufen. Wenn Sie jedoch Lust auf einen kulinarischen Tag haben, sollten Sie sich diese Liste mit Restaurants in der Nähe des Empire State Building ansehen.

Besuchen Sie das Empire State mit Kindern

Ausstellungen im Inneren des Empire State Building| @Hellotickets
Ausstellungen im Inneren des Empire State Building| @Hellotickets

Wenn Sie den Empire State mit Kindern besuchen, sollten Sie so früh wie möglich am Morgen losfahren. Rucksäcke sind erlaubt, solange sie die Größe eines normalen Rucksacks mit Griffen haben, und wenn Sie einen Kinderwagen haben, müssen Sie ihn höchstwahrscheinlich zusammenklappen, um auf die Aussichtsplattform zu gelangen.

Auf dem Empire State Building können Sie ein Foto machen lassen und es als Souvenir kaufen. Es kostet etwa 20 Dollar und ich glaube nicht, dass es das wert ist, aber wenn Sie wissen, dass Ihre Kinder aufgeregt sein werden, stellen Sie sicher, dass Sie keine grüne Kleidung tragen, da dies das Foto verderben würde (sie werden es vor einem Chroma aufnehmen).

Praktische Informationen über die Besteigung des Empire State Building

Ansichten vom Empire State Building| @Hellotickets
Ansichten vom Empire State Building| @Hellotickets

Viele Menschen fragen sich, wie viele Stockwerke das Empire State Building hat. Nun, die genaue Zahl ist 102, obwohl sich die Aussichtsplattform in der 86. Sie können einen der 73 Aufzüge im Gebäude benutzen, um sie zu besuchen, so dass der unangenehme Moment des Wartens auf den Aufzug auf ein Minimum reduziert werden sollte, nicht aber die Fahrt im Aufzug. Im 2. und 86. Stock des Empire State Building gibt es Toiletten, so dass Sie bei einem Notfall in der Höhe nicht auf den Boden zurückkehren müssen.

Kamerastative und übergroße Koffer oder Rucksäcke sind im Empire State Building nicht erlaubt, und das Gebäude verfügt nicht über Schließfächer, in denen Sie Ihre Sachen abstellen können. LuggageHero befindet sich ganz in der Nähe des Wolkenkratzers und ist die günstigste Möglichkeit, Ihre Sachen zu deponieren, während Sie das Empire State Building besteigen.

Architektur und Design des Empire State Building

Empire State Building Innenausstellung| @Hellotickets
Empire State Building Innenausstellung| @Hellotickets

Im Inneren können Sie auch die Ausstellung "Dare to Dream" besichtigen, die dem Bau des Empire State Building gewidmet ist und anhand von Bauplänen, Zeichnungen und Fotos die Geschichte seiner Erbauer erzählt. Außerdem gibt es eine Ausstellung, die die nachhaltige Energienutzung des Gebäudes erläutert.

Ein kleiner Einblick in seine Geschichte

Was nur wenige wissen, ist, dass der höchste Punkt der Turmspitze im Jahr der Eröffnung als Ankerplatz für einen Zeppelin diente, da die Architekten des Gebäudes glaubten, dass dies das Verkehrsmittel der Zukunft sein würde. Gut, dass sie eines der größten architektonischen Schmuckstücke der Welt entworfen haben, denn als Wahrsager taugten sie nicht viel...

Ein Symbol des Art déco

Das Empire State Building ist nicht nur wegen des atemberaubenden Ausblicks von seinem Observatorium ein Muss bei Ihren New York-Abenteuern, sondern auch wegen seines atemberaubenden Art-Déco-Interieurs, das ein wahres Wunderwerk ist. Es ist ein abgerundetes Erlebnis, auf das Sie noch viele Jahre nach Ihrer Reise mit Nostalgie zurückblicken werden.

Andere beliebte Observatorien, Wolkenkratzer und Gebäude in New York City

Ansichten von der Eine-Welt-Sternwarte| @Hellotickets
Ansichten von der Eine-Welt-Sternwarte| @Hellotickets

New York ist eine Stadt, die man nicht nur von unten, sondern auch von oben bewundern kann, und dafür gibt es eine Vielzahl von Wolkenkratzern, von denen aus die Aussicht auf New York atemberaubend ist.

Eine-Welt-Sternwarte

One World fällt einem vielleicht nicht so schnell ein, weil es noch relativ jung ist, aber es bietet einen atemberaubenden Blick auf das Finanzviertel, mit Geschäften, einem schicken Restaurant und interaktiven Aktivitäten, bei denen die Kinder viel Spaß haben werden. Wenn Sie Lust auf einen Besuch haben, finden Sie in meinem praktischen Führer alle Einzelheiten: Tickets für das NYC One World Observatory: Wo kann man sie kaufen, Touristenpässe, wo sie inkludiert sind, usw..

Rockefeller Center, die Spitze des Felsens

Und von allen Wolkenkratzern in New York ist meine persönliche Empfehlung das Rockefeller Center. Von der Aussichtsplattform "Top of the Rock" haben Sie den besten Blick auf die Stadt, einschließlich einer spektakulären Nahaufnahme des Empire State Building. In der Tat stehen viele Besucher vor einem Dilemma, wenn sie sich für einen der beiden Wege entscheiden müssen. Falls es hilft, hier ein Vergleich: Top of the Rock im Vergleich zum Empire State Building.

Andere ikonische Gebäude

Und wenn Sie zu den Menschen gehören, die die üblichen Touristenpfade scheuen, gibt es in New York noch viele weitere Gebäude, die Sie besuchen können, auch wenn sie kein Observatorium haben. Das Woolworth Building, das Chrysler Building, das Flatiron Building und viele andere werden jeden Architekturliebhaber begeistern.

Vergleichende Tabelle der besten Wolkenkratzer New Yorks

  • Empire State Building
  • Von 51 €
  • Sternwarte: Freiluft
  • Stockwerk: 86
  • Ansichten: Chrysler Building, Rockefeller Center, 5th Avenue und aus der Ferne One World Building
  • Standort: Midtown Manhattan
  • Reservierung
  • Top of the Rock
  • Von 47 €
  • Sternwarte: Freiluft
  • Stockwerk: 70
  • Aussicht: Empire State Building, Central Park und aus der Ferne One World Building
  • Standort: Midtown Manhattan
  • Jetzt buchen
  • Eine-Welt-Sternwarte
  • Von 48 €
  • Sternwarte: Innen
  • Stockwerk: 102
  • Aussicht: Wall Street, Freiheitsstatue, Brooklyn Bridge und aus der Ferne Empire State Building
  • Standort: Südliches Manhattan
  • Jetzt buchen
  • Die Kante
  • Von 45 €
  • Observatorium: Freiluft und Glasboden
  • Stockwerk: 110
  • Aussicht: Empire State, Midtown und aus der Ferne One World Building
  • Standort: Manhattan West
  • Jetzt buchen

Andere interessante Aktivitäten in New York

Wenn Ihnen das Erklimmen eines Wolkenkratzers nicht zusagt, Sie aber die Aussicht auf New York von oben genießen möchten, haben Sie andere Möglichkeiten, z. B. einen Hubschrauberrundflug über Manhattan oder einen Besuch in einer der vielen Rooftop-Bars der Stadt. Aber meiner Meinung nach ist das Besteigen eines Wolkenkratzers ein unglaubliches Erlebnis, das man sich nicht entgehen lassen sollte, vor allem, wenn man das erste Mal in New York ist!

Jetzt müssen Sie sich nur noch einen Wolkenkratzer aussuchen und sich darauf vorbereiten, eine der schönsten Städte der Welt so zu sehen, wie sie es verdient. Viel Spaß bei Ihrem Ausflug in die Höhe!

Häufig gestellte Fragen

  • Was ist besser, Top of the Rock oder Empire State Building?

    Das Empire State Building Observatory ist höher gelegen und bietet einen besseren Blick auf den Financial District und das One World Trade Center, während Top of the Rock die beste Wahl ist, um den Times Square, den Central Park und das Empire State Building von oben zu betrachten.

  • Wie lange dauert es, das Empire State Building zu besteigen?

    Um Warteschlangen zu vermeiden, ist es am besten, früh am Morgen oder am Abend (gegen 22:00 Uhr) zu kommen.

  • Kann ich das Empire State Building mit einem Rucksack betreten?

    Ja, Sie können Ihren Koffer, Ihren Rucksack, Ihre Handtasche und fast jedes andere Gepäckstück hineinbringen. Auch im Inneren des Empire State Building sind Kameras erlaubt.

  • Was können Sie vom Empire State Building aus sehen?

    Sie werden unter anderem alle Highlights von Midtown sehen können: den Times Square, das mythische Chrysler Building, das Flatiron Building und den Madison Square Park, den Union Square, den Financial District und den Hudson, der Manhattan umgibt. In der Ferne kann man auch den Financial District und den Hudson River sehen, der Manhattan umgibt - spektakulär!