Cookies helfen uns, unsere Dienstleistungen zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklärst du dich mit der Benutzung unserer Cookies einverstanden. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr erfahren.

Tickets & Touren für das 9/11 Memorial in NYC

Der 11. September markierte einen Wendepunkt in der Geschichte der Vereinigten Staaten, und die Gedenkstätte und das Museum sind der beste Tribut an seine Opfer und Helden.

Alex Grande

Alex Grande

6 Minuten lesen

Tickets & Touren für das 9/11 Memorial in NYC

Gedenken an die Opfer von 9/11 am Ground Zero | ©Hellotickets

Ground Zero und das 9/11 Memorial sind beeindruckend, geben Ihnen aber auch einen Einblick in die jüngere Geschichte New Yorks, der Ihre Sicht auf das Ereignis, das die Welt erschütterte, verändern wird. Das 9/11-Museum beschäftigt sich auch eingehend mit den sozialen und politischen Folgen des 11. Septembers.

In Erinnerung an die Anschläge vom 11. September können Sie heute das Museum, das Memorial, Ground Zero und das World Trade Center besuchen. Hier erfahren Sie, wie Sie das 9/11 Memorial und das 9/11 Museum besuchen können.

Warteschlangenfreier Zugang

9/11 Museumstickets (inklusive Audioguide)

Überspringen Sie die Warteschlangen im 9/11 Museum

Der bequemste und kostengünstigste Weg, das 9/11 Museum zu besuchen, ist der Online-Kauf dieser Tickets im Voraus.

Bevor Sie zum Ground Zero gehen, sollten Sie wissen, dass das 9/11 Memorial und das 9/11 Museum zwei verschiedene Dinge sind. Das 9/11 Memorial ist eine Gedenkstätte, die sich auf den Fundamenten der ehemaligen Zwillingstürme befindet, und das 9/11 Museum ist eine unterirdische Einrichtung unter Ground Zero, in der eine Ausstellung über die Anschläge vom 11. September 2001 und ihre Folgen gezeigt wird.

Um das 9/11-Museum zu besuchen, müssen Sie nur dieses Ticket kaufen. Bei der Buchung Ihrer Eintrittskarten müssen Sie ein Zeitfenster für den Besuch des Museums auswählen, das in der Regel etwa zweieinhalb Stunden nach der Öffnungszeit liegt.

Mit der APP des Museums haben Sie nicht nur Zugang zu interaktiven Teilen der Ausstellung, die Sie auf andere Weise nicht sehen können, sondern können sich auch einen kompletten Audioguide auf Spanisch anhören, damit Sie nichts verpassen. Sobald Sie Ihr Ticket gebucht haben, erhalten Sie es per E-Mail und müssen es nur noch am Eingang auf Ihrem Mobiltelefon vorzeigen und durch die Sicherheitskontrolle gehen, um das Museum zu betreten.


Was Sie am 9/11 Memorial sehen werden

Die St. Pauls-Kapelle, die die Angriffe überlebt hat| ©Hellotickets
Die St. Pauls-Kapelle, die die Angriffe überlebt hat| ©Hellotickets

Das World Trade Center ist heute ein Park mit Eichen, in dessen Mitte die Zwillingsbrunnen stehen, die das 9/11 Memorial bilden, wo das Wasser in einem Wasserfall herabstürzt. Zum Gedenken an die Opfer der Terroranschläge vom 11. September 2001 sind die Namen derjenigen, die an diesem Tag ihr Leben verloren, in die Außenkanten der Brunnen eingraviert.

Die Brunnen und die Namen der Opfer sind nachts beleuchtet und verleihen dem Ort eine besondere Atmosphäre.

Wo sich das 9/11 Memorial und das Museum befinden und wie man dorthin gelangt

Karte von Lower Manhattan mit dem 9/11 Memorial und Museum
Karte von Lower Manhattan mit dem 9/11 Memorial und Museum

Um zum Ground Zero in der 180 Greenwich Street zu gelangen, empfehle ich, mit der U-Bahn zum Bahnhof World Trade Center zu fahren oder die Station Chambers Street anzusteuern.

Zugang zum 9/11 Museum mit New York Pass und anderen Pässen

Zugang zum One World Trade Center mit dem Explorer Pass| ©Hellotickets
Zugang zum One World Trade Center mit dem Explorer Pass| ©Hellotickets

Denken Sie daran, dass der Eintritt zum 9/11 Museum in den wichtigsten Touristenpässen der Stadt enthalten ist: New York CityPass, New York Explorer Pass, The New York Pass, Sightseeing Pass. Wenn Sie einen dieser Pässe kaufen, können Sie das Museum trotzdem betreten, haben aber nicht die Möglichkeit, die Erläuterungen eines örtlichen Führers in Anspruch zu nehmen.

New York Pass buchen

Wie ein Besuch im 9/11-Museum aussieht

9/11-Denkmal
9/11-Denkmal

Sie betreten das 9/11 Museum durch einen Pavillon, der sich in der Gedenkstätte befindet. Sie werden in die unterirdische Anlage hinabsteigen, wo Sie als erstes Virgils Zitat "Kein Tag wird dich aus dem Gedächtnis der Zeit löschen" in dem als Memorial Hall bekannten Raum sehen werden.

Wenn Sie durch den Raum unter dem World Trade Center gehen, kommen Sie in die Foundation Hall, die Haupthalle des Museums, deren markantestes Merkmal die "Letzte Säule" ist. Dies war das letzte Stück des Gebäudes, das aus den Trümmern der Zwillingstürme entfernt wurde, und ist mit Inschriften und Unterschriften derjenigen versehen, die an den Wiederherstellungsarbeiten am Ground Zero beteiligt waren.

Wie die Exponate des Museums aussehen

Segment TV- und Radioantennen
Segment TV- und Radioantennen

Die beiden Hauptausstellungen des Museums sind "In Memoriam", das den Opfern der Terroranschläge von 2001 und des Bombenanschlags auf das World Trade Center von 1993 Tribut zollt, und "11. September 2001", eine minutengenaue Chronologie der Ereignisse dieses Tages und eine Reflexion darüber, wie die Anschläge auf die Zwillingstürme die Welt, in der wir heute leben, geprägt haben.

Im gesamten Museum finden Sie eine Sammlung von 60.000 Objekten, die aus den Trümmern der Zwillingstürme geborgen wurden und die Geschichte des 11. Septembers aus verschiedenen Blickwinkeln erzählen, darunter Erfahrungsberichte, Dokumente und persönliche Gegenstände.

Buchen Sie Ihren Besuch im 9/11 Museum

Öffnungszeiten des 9/11 Memorial und Museum

Sowohl das 9/11 Memorial als auch das 9/11 Museum sind jeden Tag in der Woche geöffnet (außer am 11. September, wenn sie wegen eines Gedenkgottesdienstes für die Öffentlichkeit geschlossen sind). Das 9/11 Memorial und das 9/11 Museum sind Freitag und Samstag von 9:00 bis 21:00 Uhr (letzter Einlass um 19:00 Uhr) und Donnerstag bis Sonntag von 9:00 bis 20:00 Uhr (letzter Einlass um 18:00 Uhr) geöffnet.

Wann man gehen sollte

Ich empfehle Ihnen, das Museum zur Öffnungszeit zu besuchen, um die Feierlichkeit und Intimität der Ausstellung zu erleben. Wenn es einen Kritikpunkt an dem Museum gibt, dann ist es der, dass sein Minimalismus und die Atmosphäre, die es zu schaffen versucht, nicht ganz mit den Touristenströmen vereinbar sind.

Praktische Informationen für Ihren Besuch

9/11-Denkmal
9/11-Denkmal
  • Versuchen Sie, so früh wie möglich zum Ground Zero zu kommen, um die Menschenmassen zu vermeiden und eine persönlichere und friedlichere Erfahrung zu machen. Der Ort ist es wert. Alternativ können Sie die Gedenkstätte auch nachts besuchen, um eine etwas abgeschiedenere Atmosphäre zu erleben.
  • Der Besuch der Gedenkstätte ist immer kostenlos, aber auch donnerstags ab 17:00 Uhr ist der Eintritt ins Museum frei.
  • Sie können sowohl an der Gedenkstätte als auch im Museum Fotos machen.

Alex' Reisetipp

Mit der Augmented-Reality-App "Explore 9/11" können Sie Ihren Besuch im 9/11-Museum vertiefen.

Ein Stück Geschichte: 11. September 2011

Gedenken an die Opfer| ©Hellotickets
Gedenken an die Opfer| ©Hellotickets

Ich kann jenen Dienstag im September kaum vergessen, als wir, nachdem wir mit meinem Bruder von der Schule nach Hause gekommen waren, wie üblich den Fernseher einschalteten, um mit der Videospielkonsole zu spielen, aber nicht dazu kamen, den Sender zu wechseln: Wir waren in die Bilder der in einer schwarzen Rauchwolke zusammenbrechenden Zwillingstürme vertieft, die in den Nachrichten immer wieder gezeigt wurden.

Wir waren noch nicht lange nach Madrid zurückgekehrt, nachdem wir fast sieben Jahre in New York gelebt hatten, und so stammten diese Bilder von dem Ort, den wir immer noch als unser Zuhause betrachteten.

Wenn Sie dies lesen, haben Sie wahrscheinlich auch eine Geschichte über 9/11 zu erzählen. Wenn Sie nicht in New York waren, sind Sie wahrscheinlich zu Hause geblieben und haben wie ich völlig schockiert die Nachrichten verfolgt. Wenn Sie in New York gelebt haben, wird Ihre Geschichte ganz anders aussehen, und genau diese Geschichte wird im 9/11 Memorial and Museum in New York erzählt.

Buchen Sie Ihren Besuch im 9/11 Museum

Wo man in der 9/11 Memorial and Museum Area essen kann

Da sich das 9/11 Memorial and Museum mitten im Financial District befindet, gibt es dort nicht allzu viele Restaurants, aber es gibt ein paar Orte, die einen Besuch wert sind:

  • Delmonico's - Ein relativ teures Steakhaus, das aber auf TripAdvisor eine ziemlich hohe Bewertung hat.
  • Leo's Bagels - Ein Ort, an dem Sie den typischen New Yorker Bagel finden, den ich jedem empfehle, den ich kenne und der nach New York reist.
  • Wenn Sie etwas Schnelles suchen, finden Sie im Oculus viele Restaurants und Fastfood-Ketten (wie in jedem Einkaufszentrum in den USA): Starbucks, Dunkin Donuts, Eataly, Shake Shack...

Der Oculus

Das Innere des Oculus| ©Hellotickets
Das Innere des Oculus| ©Hellotickets

Apropos The Oculus: Ich empfehle Ihnen, dort vorbeizuschauen und Ihren Besuch im World Observatory zu nutzen. Es handelt sich um ein Gebäude mit einem ganz besonderen Design, in dem der Bahnhof des World Trade Centers und ein Einkaufszentrum mit Geschäften, Restaurants und Cafés untergebracht sind.

Wenn Sie gerne fotografieren oder nach den besten Fotos für Instagram suchen, ist dies der perfekte Ort, den Sie auf Ihre Liste der New Yorker Sehenswürdigkeiten setzen sollten. Das Oculus ist von Montag bis Samstag von 10 bis 20 Uhr und sonntags von 11 bis 19 Uhr geöffnet.

Andere interessante Touren in New York

Wenn Sie Ihr Wissen über die Geschichte, die Kultur und die interessantesten Orte New Yorks erweitern möchten, empfehle ich Ihnen drei der herausragendsten Touren: die Harlem Tour, die Contrasts Tour und die Upper und Lower Manhattan Tour.

Hier sind die praktischen Leitfäden, die ich für jeden dieser Orte geschrieben habe, falls Sie sie vor der Organisation Ihres Besuchs lesen möchten: New York die Tour der Kontraste, Upper und Lower Manhattan Tour und Wie gelangt man zu einer Gospelmesse in Harlem, New York City.

Häufig gestellte Fragen

  • Wann ist die beste Zeit für einen Besuch des 9/11 Memorials?

    Da die meisten Fremdenführer sehr ausführlich sind, empfehlen wir Ihnen, eine Zeit zu wählen, die Ihnen auch die Möglichkeit gibt, den Rest des Geländes einschließlich des Museums zu besichtigen, bevor es geschlossen wird. Die Besichtigung der Gedenkstätte dauert in der Regel 2 Stunden.

  • Brauche ich ein Ticket, um das 9/11 Memorial zu besuchen?

    Das 9/11 Memorial ist öffentlich zugänglich, Sie benötigen also keine Eintrittskarte. Die meisten Führungen bezeichnen "9/11 Memorial Tickets" als Reservierung für eine geführte Tour oder Tickets für das 9/11 Museum.

  • Was ist der Unterschied zwischen dem 9/11 Memorial und dem 9/11 Museum?

    Das 9/11 Memorial ist für die Öffentlichkeit zugänglich und besteht aus zwei Becken, die sich in den Fundamenten der Zwillingstürme befinden, während das 9/11 Museum eine Ausstellung über die Ereignisse des 11. Septembers beherbergt, für die Sie eine Eintrittskarte benötigen.

  • Welche anderen Orte sind mit dem 9/11 Memorial verbunden?

    Jede Tour ist einzigartig, so dass Sie je nach Tag die St. Paul's Cathedral, das Firemen's Memorial, Brooks Brothers, den Survivor Tree, den Oculus oder das Millennium Hotel besuchen werden, die alle ihre eigene Geschichte mit den Ereignissen des 11. Septembers haben.