14 Dinge, die man in Madrid im Herbst unternehmen kann

Sie wollen den Herbst in Madrid verbringen? Was für eine fantastische Idee! In diesem Artikel finden Sie eine Liste mit einzigartigen Aktivitäten, die Sie nur zu dieser Jahreszeit genießen können.

Katherine Betances

Katherine Betances

11 Minuten lesen

14 Dinge, die man in Madrid im Herbst unternehmen kann

Retiro-Park, Madrid | ©Jocelyn Erskine-Kellie

Der Herbst ist eine der besten Zeiten für einen Besuch in Madrid. Da es sich um eine Übergangszeit zwischen Sommer und Winter handelt, ist das Wetter perfekt für einen Spaziergang durch die Straßen.

Wenn Sie wissen möchten, welche Veranstaltungen, Feste und Aktivitäten die Stadt jedes Jahr zu dieser Jahreszeit vorbereitet, finden Sie hier eine Liste der interessantesten und unterhaltsamsten. Nehmen Sie an allen teil und genießen Sie Ihren Urlaub in vollen Zügen!

1. Schutz vor dem Regen in einem der Museen Madrids

Prado-Museum, Madrid|©Fabio
Prado-Museum, Madrid|©Fabio

Der Herbst hat seine guten und seine schlechten Tage, und wenn er mit einem der letzteren zusammenfällt, gibt es nichts Besseres, als einen Tag zu reservieren, um eines der besten Museen Mad rids zu besuchen und sich vor dem Regen oder der Herbstkälte zu schützen.

Die Liste ist, wie Sie sich vorstellen können, lang. Hier sind meine Favoriten, die für jeden Geschmack und jedes Alter etwas zu bieten haben.

Welches Museum möchten Sie besuchen? Wenn Sie mit Ihrer Familie unterwegs sind, zögern Sie nicht, das Wachsfigurenkabinett oder das Museum der Illusionen zu besuchen, Sie werden einen tollen Tag erleben!

Buchen Sie Ihre Eintrittskarten für die Museen in Madrid

2. Verbringen Sie einen traumhaften Tag in einem Vergnügungspark

Warner Park Madrid|©David M.
Warner Park Madrid|©David M.

Zu dieser Jahreszeit, die mit so wichtigen Ereignissen wie Halloween oder der Vorweihnachtszeit zusammenfällt, gibt es nichts Lustigeres und Idealeres, als einen der Madrider Vergnügungsparks zu besuchen, denn die Dekorationen werden Sie während dieser Feste in Staunen versetzen.

Es gibt zwei Hauptoptionen.

  • Der Warner Park in Madrid, ab 40 €, mit einer Reihe von Themenbereichen, mit denen Sie sich identifizieren können, wie z. B. Cartoon Village, DC Super Heroes World, Movie World Studios, Old West Territory oder Hollywood Boulevard. Welcher ist Ihnen lieber?
  • Madrids Parque de Atracciones de Madrid, ab 23 €, bietet eine Reihe von Fahrgeschäften und Attraktionen, von Achterbahnen bis hin zu Wasserrutschen.

Buchen Sie Ihre Tickets für Warner Park

3. Machen Sie einen Ausflug nach Ribera del Duero

Landleben unter freiem Himmel|©Pixabay
Landleben unter freiem Himmel|©Pixabay

Es gibt keine bessere Jahreszeit als Oktober und November, um einen Ausflug nach Ribera del Duero zu buchen, denn dann ist die Landschaft in diesem Weinanbaugebiet noch viel schöner.

Auf diesem Programm, das etwa 11 Stunden dauert und einen Rücktransfer beinhaltet, besuchen Sie drei lokale Weinkellereien mit einem fachkundigen Führer, der Ihnen alle Details über diese Weine erzählt.

Eine Weinverkostung und ein kleiner Imbiss sind ebenfalls inbegriffen.

Außerdem haben Sie die Möglichkeit, einen kurzen Stopp in Segovia einzulegen, um die wichtigsten Sehenswürdigkeiten dieser kastilischen Stadt kennenzulernen.

Buchen Sie Ihren Ausflug nach Ribera del Duero

4. Lernen Sie die Stadt bequem von einem Touristenbus aus kennen.

Madrid Busrundfahrt|©gyannick2009
Madrid Busrundfahrt|©gyannick2009

Wenn Sie die Stadt auf bequeme Weise kennen lernen wollen, gibt es nichts Besseres, als eine Busrundfahrt durch Madrid zu buchen. Die Stadt ist so groß, dass Sie die Möglichkeit haben, eine größere Strecke zurückzulegen und den Rest Ihres Aufenthalts besser zu organisieren.

Außerdem sind die Herbstmonate sehr interessant, denn obwohl Madrid eine viel besuchte Stadt ist, ist der Touristenstrom in den Monaten Oktober und November geringer und Sie können diese Attraktion bequemer genießen, indem Sie auf- und abfahren, wann immer Sie wollen.

Buchen Sie Ihren Touristenbus in Madrid

5. Holen Sie sich die besten Schnappschüsse von Madrid im Herbst

Herbst im Retiro-Park| ©Mario Sánchez Prada
Herbst im Retiro-Park| ©Mario Sánchez Prada

Der Herbst ist eine der angenehmsten Jahreszeiten für einen Besuch in fast allen europäischen Städten, aber Madrid hat im Herbst eine ganz besondere Ausstrahlung, die Sie nutzen sollten, um tolle Fotos von den wichtigsten Denkmälern und Sehenswürdigkeiten der Stadt zu machen.

Die besten Orte für Herbstfotos in Madrid

  • Retiro-Park: Als wichtigster Park der Stadt wäre kein Madrid-Besuch im Herbst ohne einen Rundgang durch den Retiro-Park vollständig, denn zu dieser Jahreszeit trägt er seine üppige Vegetation in wunderschönen Braun-, Gelb- und Orangetönen.
  • Paseo del Prado: Die begrünte Allee des Paseo del Prado bildet den Auftakt zum bedeutendsten Museum der Stadt: dem Museo Nacional de Prado. Planen Sie im Herbst einen Besuch der Installationen ein, sehen Sie sich die wichtigsten Werke an und bewundern Sie natürlich auch die Vegetation und die Gärten in diesem Teil der Stadt.
  • Bosque de la Herrería: Wenn Sie einen Ausflug nach El Escorial planen, sollten Sie die umliegenden Felder und Wälder nicht vergessen; mein persönlicher Favorit ist der Bosque de la Herrería, wo Sie vom Aussichtspunkt aus Fotos machen und auf den Wegen spazieren gehen können.

Buchen Sie eine Tour durch den Retiro

6. Lassen Sie sich auf dem Festival Luz Madrid verzaubern

Festival de la Luz Plaza Mayor Madrid|©Carmen Martin
Festival de la Luz Plaza Mayor Madrid|©Carmen Martin

Ähnlich wie andere emblematische Lichtfestivals, die in wichtigen Städten und Hauptstädten Europas und der Welt stattfinden, ist das Festival de la Luz Madrid gekommen, um uns ein Festival der Fantasie und der Lichter im großen Stil zu bieten.

Bedeutende Künstler aus der lokalen und internationalen Szene nutzen die wichtigsten Plätze der Stadt als Bühne für ihre Lichtinstallationen. Die Projektion dieser jungen Veranstaltung soll eine neue Tradition begründen, die jedes Jahr im Herbst stattfinden wird.

Wo findet es statt?

Das beeindruckende Lichterfest findet in verschiedenen Bereichen und an symbolträchtigen Orten Madrids statt, wie dem Prado-Museum und dem Buen Retiro-Park. Am besten informieren Sie sich vor Ihrer Reise auf der offiziellen Website des Festival Luz Madrid über die Veranstaltungsorte und das genaue Datum der Veranstaltung.

Und natürlich sollten Sie die Gelegenheit nutzen, um eine Führung durch das Prado-Museum zu buchen, die ein wesentlicher Bestandteil Ihrer Reise nach Madrid ist.

Wie man Tickets kauft

Es sind keine Eintrittskarten erforderlich, die Veranstaltung ist kostenlos und der Eintritt ist frei.

Buchen Sie eine Führung durch das Prado-Museum

7. Verpassen Sie nicht das Festival Suma Flamenca

Suma Flamenca|©Cristina Cifuentes
Suma Flamenca|©Cristina Cifuentes

Jedes Jahr zwischen Ende Oktober und Anfang November findet in der Stadt Madrid ein Festival statt, das ganz der Flamenco-Musik gewidmet ist. Das Suma Flamenca Festival hat sich zu einer international anerkannten Veranstaltung entwickelt, bei der die herausragendsten Persönlichkeiten des heutigen Flamenco zusammenkommen.

Die Shows beinhalten die Präsentation von Gitarrenkünstlern auf der Bühne, Tanzvorführungen und natürlich auch Gesang.

Wo findet es statt?

Das Festival findet hauptsächlich auf verschiedenen Bühnen des Kunstkomplexes Teatros del Canal statt, der sich in der Gegend von Chamberí befindet. Der Komplex ist mit der Madrider Metro leicht zu erreichen: Die nächstgelegenen Stationen sind die Station Canal (Linien 2 und 7) und die Metrostation Rios Rosas (Linie 1).

Wie man Karten kauft

Für Veranstaltungen im Teatros del Canal liegen die Preise für Eintrittskarten in der Regel zwischen 9 € und 25 € im Durchschnitt.

Wenn Sie das Suma Flamenca Festival besuchen möchten, können Sie Tickets auf der Website der Veranstaltung kaufen.

8. Besuchen Sie die Madrid Craft Week

Madrider Kunsthandwerkswoche| ©timeout
Madrider Kunsthandwerkswoche| ©timeout

Diese Veranstaltung findet zweimal im Jahr statt, im Frühjahr und im Herbst in Madrid. Die Messe Madrid Craft Week bringt eine Auswahl wichtiger Händler und Kunsthandwerker aus Madrid zu einem intensiven Programm zusammen, das die Arbeit von Kunsthandwerkern und -handwerkerinnen sowie den sozialen Wert dieser schönen Kunst hervorheben soll.

Der Besuch dieser Veranstaltung lohnt sich wegen der großen Vielfalt der ausgestellten Kreationen, die von handgefertigten Modestücken über Dekorationsartikel bis hin zur Gastronomie reichen.

Der interessanteste Teil der Veranstaltung sind meiner Meinung nach die Workshops, die sich in der Regel mit allen möglichen Themen befassen und von echten Talenten des Sektors geleitet werden. Auf dem Programm stehen unter anderem: Kartenherstellung, Metallprägung, Stickerei, Töpferei und andere, je nach Programm.

Wo er stattfindet

Um der Veranstaltung mehr Dynamik zu verleihen, wechseln die Veranstaltungsorte von Ort zu Ort; am besten informieren Sie sich auf der Website der Madrider Handwerkswoche über die Einzelheiten.

Wie man Tickets kauft

Ausstellungen und Vorträge sind in der Regel kostenlos, die Anzahl der Plätze ist jedoch begrenzt, während die Kosten für praktische Workshops zwischen 40 und 60 € pro Teilnehmer liegen.

9. Genießen Sie die beste Musik auf dem Internationalen Jazzfestival Madrid

Künstler beim Festival Internacional Jazz Madrid| ©Enrique Farelo
Künstler beim Festival Internacional Jazz Madrid| ©Enrique Farelo

Jedes Jahr kommen zahlreiche internationale und lokale Künstler in die spanische Hauptstadt, um das Publikum beim Festival Internacional Jazz Madrid zu begeistern. Eine Reihe von Veranstaltungen rund um die Jazzmusik, die Raum für Diskussionen, Ausstellungsbereiche und natürlich Jazzkonzerte bieten!

Wo findet es statt?

Das Interessanteste an diesem Festival ist, dass es an verschiedenen Orten in Madrid stattfindet und die Stadt in eine ständige Party verwandelt. Zu den Veranstaltungsorten der vergangenen Jahre gehören: die spanische Nationalbibliothek, das Nationale Musikauditorium, der Círculo de Bellas Artes und andere.

Wie man Tickets kauft

Eintrittskarten werden in der Regel auf der Website oder an der Abendkasse des Veranstaltungsortes verkauft.

Der Einfachheit halber finden Sie alle Informationen auf der offiziellen Website des Jazz Madrid Festivals, mit direkten Links zum Kauf der Eintrittskarten.

10. Tauchen Sie ein in einen Abend voller Theater und Tanz auf dem Herbstfestival

Pradillo-Saal, Madrid|©Alvaro
Pradillo-Saal, Madrid|©Alvaro

Wenn Sie Madrid im Herbst besuchen, sollten Sie das Internationale Herbstfestival in Madrid besuchen, bei dem internationale und lokale Darbietungen aus den Bereichen Performance, Tanz und Theater gezeigt werden.

Diese Veranstaltung wurde in den 1980er Jahren ins Leben gerufen und gehört mit wenigen Ausnahmen zu den Highlights, die man bei einem Besuch in Madrid im November erleben kann.

Die Aufführungen dauern zwischen 15 und 20 Tagen.

Wo findet es statt?

Das Herbstfestival findet auf den Bühnen verschiedener Veranstaltungszentren in Madrid statt. In der Vergangenheit wurden u. a. die folgenden Veranstaltungsorte genutzt:

Teatros del Canal, Teatro Pradillo, Sala Mirador, Real Coliseo Carlos III und andere.

Wie man Tickets kauft

Alle Einzelheiten zum Kartenverkauf finden Sie auf der offiziellen Website des Festival de Otoño. Dort können Sie sich vor Ihrer Reise über Preise und den offiziellen Veranstaltungskalender informieren.

11. Besuchen Sie die Konzertreihe des MAZO-Festivals

MAZO SAN ISIDRO|©Matadero Madrid
MAZO SAN ISIDRO|©Matadero Madrid

Wenn Sie im Oktober, genauer gesagt zu Beginn des Monats, nach Madrid reisen, haben Sie das Glück, die Mazo-Konzertreihe besuchen zu können. Für Musikliebhaber ist dies eine der interessantesten Veranstaltungen, die man besuchen kann, vor allem wegen der vielfältigen Darbietungen, aus denen sie besteht.

Während der Tage, die sie dauert, können Sie Aufführungen von Jazz, Pop, Trip-Hop, elektronischer Musik, Instrumentalmusik und anderen Genres genießen. Kurz gesagt, Sie finden hier von allem etwas.

Wo findet es statt?

Diese Veranstaltung umfasst ein umfangreiches Programm mit wöchentlichen Auftritten für etwa 3 Monate. In diesem Zeitraum treten sie in verschiedenen alternativen Veranstaltungsorten in ganz Madrid auf, darunter der Independance Club, Sala Mon Live, Kapital, Shoko Madrid, La Riviera und viele mehr.

Wie man Tickets kauft

Tickets für die Veranstaltung werden über die Website von Dice Events verkauft.

12. Finden Sie Kuriositäten auf der besten Antiquitätenmesse in Madrid

Auf der FERIARTE| ©ImarieD
Auf der FERIARTE| ©ImarieD

Wenn Sie eine Leidenschaft für Kunst und Geschichte haben, sollten Sie sich die FERIARTE nicht entgehen lassen. Jedes Jahr im Herbst findet in Madrid eine Zusammenkunft der besten Kunstwerke aus anderen Epochen statt, um die wichtige Arbeit der spanischen Antiquitätenhändler und Galeristen zu unterstützen.

Mindestens 90 führende Unternehmen der Branche, darunter Antiquitätenhändler und Kunstgalerien, werden von einer umfangreichen Ausstellung begleitet, die rund 100 Jahre Kunstgeschichte abdeckt und verschiedene Stile aus anderen Epochen umfasst - ein einmaliges Erlebnis!

Wo die Veranstaltung stattfindet

Die Veranstaltung findet jedes Jahr auf dem Gelände der IFEMA Madrid in der Avenida del Partenón statt. Sie können den Komplex mit der Madrider Metro erreichen, indem Sie mit der Linie 8 bis zur Haltestelle Feria de Madrid fahren.

Wie man Tickets kauft

Die Eintrittskarten müssen direkt auf der offiziellen Website der Veranstaltung, FERIARTE, gekauft werden. Die Preise liegen zwischen 24 € für einen Tag und 60 €, wenn Sie die gesamten drei Tage besuchen möchten.

13. Bewundern Sie den großen Weihnachtsball

Weihnachtsball in Madrid| ©SisoyEva
Weihnachtsball in Madrid| ©SisoyEva

Wenn Sie zur Eröffnung der Weihnachtssaison in Madrid sind, die in der Regel in den letzten Novemberwochen stattfindet, sollten Sie die Gelegenheit nutzen, um die Beleuchtung der beeindruckenden Lichterketten in der ganzen Stadt zu bewundern.

Mein Favorit: die Gran Bola de Navidad, die in den letzten Jahren nach dem 20. November installiert wurde und bis nach dem Dreikönigstag im Januar in Betrieb bleibt. Am meisten Spaß macht dieShow mit Musik und Weihnachtsfiguren in Form von Lichtern, die jeden Tag um 18.30 Uhr, 20 Uhr und 21.30 Uhr auf die Kugeloberfläche projiziert werden. Sie dauert etwa 6 Minuten.

Wo findet sie statt?

Jedes Jahr im emblematischen Metropolis-Gebäude. Sie können ganz einfach mit der Madrider Metro dorthin gelangen. Die Station Banco De España ist nur drei Minuten entfernt, während die Station Gran Vía etwa 6 Minuten entfernt ist.

Wie man Tickets kauft

Sie brauchen keine Eintrittskarten, die Vorstellung ist kostenlos und öffentlich zugänglich.

14. Besuchen Sie die jährliche Vorstellung des Teatro Circo Price

Circo Price-Theater| ©Federico
Circo Price-Theater| ©Federico

Eines der besten Dinge, die man mit Kindern in Madrid während der Herbstsaison tun kann, ist der Besuch der jährlichen Show im Teatro Circo Price. Diese Show, bei der die besten Zirkustalente auftreten, findet jedes Jahr Ende November statt und dauert bis in die ersten Januarwochen.

Wo findet es statt?

Das Zirkusfestival findet jedes Jahr im Teatro Circo Price statt, das sich im Stadtteil Lavapiés befindet. Es ist leicht mit der Madrider Metro zu erreichen. Die Metrostation Embajadores (Linie 3 und 5) ist nur fünf Minuten und die Metrostation Antón Martín zehn Minuten entfernt.

Wie man Tickets kauft

Am einfachsten ist es, einige Wochen vor Ihrer Reise die offizielle Website des Teatro Circo Price zu besuchen, um Karten zu kaufen und sich über die Vorstellungszeiten zu informieren.

Die Temperaturen in Madrid im Herbst

Herbst in Madrid| ©Pedro
Herbst in Madrid| ©Pedro

Der erste Herbstmonat in Madrid, der Oktober, ist mild und sehr angenehm, da man noch die Reste des Sommers spürt. Ideal, um die vielen Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in Madrid zu genießen. Wenn der November naht oder Sie die Stadt im Dezember besuchen, nähern sich die Temperaturen der Kälte an und erreichen an manchen Tagen und in manchen Jahren Tiefstwerte von bis zu 6ºC.

Auf jeden Fall ist der Herbst immer noch eine der besten Zeiten, um die Stadt kennen zu lernen und durch ihre Straßen zu spazieren, ohne dass es zu heiß oder zu kalt wird. Wenn SieMadrid im Herbst besuchen, sollten Sie unbedingt leichte Kleidung für kaltes Wetter mitnehmen, die Sie vor allem vor dem ständigen Regen schützen wird. Packen Sie Regenstiefel, einen Regenschirm und einen Regenmantel in Ihren Koffer.

Buchen Sie eine geführte Tour durch Madrid

Der Zustrom von Touristen in Madrid im Herbst

Das Stadtzentrum von Madrid| ©Nicolas Vigier
Das Stadtzentrum von Madrid| ©Nicolas Vigier

Mit dem Einzug des Herbstes lassen nicht nur die Hitzewellen nach, sondern auch die Touristenströme, die die Stadt im Sommer bevölkern.

Im Oktober kann man noch ein wenig Bewegung finden, aber mit der Ankunft von November und Dezember werden die Straßen viel ruhiger und es ist einfacher, die Attraktionen ohne die Menschenmassen zu genießen. Wenn Sie den Menschenmassen entgehen wollen, ist der Herbst die ideale Zeit!

Buchen Sie eine geführte Tour durch Madrid