Cookies helfen uns, unsere Dienstleistungen zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklärst du dich mit der Benutzung unserer Cookies einverstanden. Mehr erfahren.

Löndon Tours

London ist kosmopolitisch, dynamisch, lebendig und sehr, sehr groß. Besichtigen Sie alles bei einer geführten Tour.

Vicky Del Moral

Vicky Del Moral

9 Minuten lesen

Löndon Tours

London mit Big Ben im Hintergrund | ©Aaron Van del Pol

Zu Fuß, mit dem Fahrrad, mit dem Boot oder Bus, bei Tag oder bei Nacht. Londons berüchtigte Geschichte oder seine Pracht, die sich in Palästen und Denkmälern widerspiegelt: Es gibt Touren für jeden Geschmack, Geldbeutel und Reisenden.

1. Londons historisches Stadtzentrum zu Fuß erkunden

Londoner Brücke| ©Kimber Nilsson
Londoner Brücke| ©Kimber Nilsson

Wenn Sie gerne durch die Straßen einer Stadt schlendern, um sie kennen zu lernen, dann ist dieser Rundgang durch das Stadtzentrum eine großartige Option, denn er führt Sie zu vielen der Wunder, die sich im Labyrinth der Straßen verstecken, die einen der schönsten und historischsten Teile Londons, die Altstadt, bilden.

Was Sie lernen werden

Sie werden erfahren, dass Covent Garden einst Londons pulsierendes Rotlichtviertel war, Sie werden vor dem Great Fire of London Memorial alles über den großen Brand erfahren, der die Stadt 1666 verwüstete, und wie die Pest ein Drittel der Bevölkerung tötete. Sie sehen auch andere Wahrzeichen wie die Tower Bridge und die St. Paul's Cathedral, die jahrhundertelang das höchste Gebäude der Stadt war. Ein wahres Spektakel für die Augen.

Reiseplan

  • Covent Garden
  • Das Denkmal für den Großen Brand von London
  • Londoner Brücke
  • Tower Bridge
  • St. Pauls Kathedrale
  • Bank of England Museum
  • Tower of London

Vergleichen Sie die besten Touren in London

2. Jack the Ripper Night Tours

London bei Nacht
London bei Nacht

Ich war schon oft in London, aber dieser Besuch führte mich an Orte, die ich noch nie zuvor gesehen hatte, und ließ mich die Stadt auf eine neue Art sehen. Ich habe viel über Jack the Ripper und die schreckliche Geschichte Londons gelernt. Ich werde bei meinem nächsten Besuch auf jeden Fall wieder an einer Ihrer Touren teilnehmen.

Erschreckst du dich leicht oder hörst du gerne gruselige Geschichten? Wenn Sie letzteres bejahen... Willkommen bei der Jack the Ripper Night Tour. Hier führen Sie Ihre Führer in schauriger Gestalt viele Jahre zurück an die Orte, an denen sich die grausamsten Szenen der Londoner Geschichte abgespielt haben.

Was Sie lernen werden

Sie besuchen nicht nur das berüchtigtste Wahrzeichen der Stadt, den Tower of London, sondern entdecken auch schaurige Schauplätze der schwarzen Legende, wie das erste psychiatrische Krankenhaus, die Pestgruben, das Traitor's Gate und die Spukviertel des East End. Und wie und wo einer der berühmtesten Serienmörder der Geschichte, Jack the Ripper, dessen Identität bis heute unbekannt ist, operierte. Sind Sie bereit für eine... gruselige Zeit?

Reiseplan

  • U-Bahn-Haltestelle Tower Hill
  • Tower of London
  • Die Zehn Glocken Spitalfields

Vergleichen Sie die besten Touren in London

3. Touren zur Geschichte der Londoner U-Bahn

Londoner Untergrundbahn| ©Will H McMahan
Londoner Untergrundbahn| ©Will H McMahan

Technik- und Eisenbahnliebhaber erwartet eine Tour durch die Geschichte der ältesten und berühmtesten U-Bahn der Welt. Reisen Sie 150 Jahre zurück und erfahren Sie die Geheimnisse und die Geschichte des U-Bahn-Netzes, das London durchzieht, wie es praktisch von Hand gebaut wurde, warum es Pionierarbeit war und wie renommierte Architekten das Streckennetz entwarfen, und besichtigen Sie eine vor 50 Jahren aufgegebene Geisterstation.

Reiseplan

  • Baker Street Station, Marylebone
  • Westminster Station, Westminster

Vergleichen Sie die besten Touren in London

4. Fahrradtouren im Zentrum Londons

London Eye
London Eye

London ist eine Stadt mit viel Verkehr und Menschenmassen, so dass die Fahrradtour in Begleitung eines Fremdenführers angenehmer ist. Er zeigt Ihnen die besten Stellen zum Radfahren, wie z. B. die Ufer der Themse, und erklärt Ihnen die Details zu allem, was Sie sehen. Außerdem ist die Radtour, anders als Sie vielleicht denken, nicht schwer und kann sogar von Kindern ab 10 Jahren bewältigt werden.

Auf dieser Fahrradtour durch das Zentrum Londons lernen Sie die Geschichte der Stadt und mehr als 12 ihrer wichtigsten Sehenswürdigkeiten kennen: Big Ben und die Houses of Parliament, Westminster Abbey, die Wachablösung am Buckingham Palace, die Straßenkünstler von Covent Garden, Trafalgar Square und den farbenfrohen Leather Lane Market und Smithfield's Market. Bewegung, Spaß und Sehenswürdigkeiten, was kann man sich mehr wünschen?

Reiseplan

  • Big Ben
  • Die Häuser des Parlaments
  • Westminster-Abtei
  • St. James's Park
  • Buckingham Palace (und wenn es passt, die Wachablösung beobachten)
  • Trafalgar Square
  • Covent Garden
  • Lincoln's Inn Fields
  • Smithfield-Markt
  • St. Pauls Kathedrale
  • Kleopatra-Nadel
  • London Eye
  • Leake Street Bögen

Vergleichen Sie die besten Touren in London

5. Themse-Kreuzfahrten

Themse-Flusskreuzfahrt
Themse-Flusskreuzfahrt

Themse-Kreuzfahrten sind eine sehr schöne Möglichkeit, die Skyline Londons am Ufer des mächtigen Flusses zu sehen und eine Pause vom intensiven Sightseeing zu Fuß zu machen, das diese großartige Stadt erfordert. Die halbstündlich stattfindende Themse-Kreuzfahrt von Westminster nach Greenwich ist eine preiswerte Bootstour, bei der bis zu 13 der wichtigsten Sehenswürdigkeiten Londons besichtigt werden können.

Was Sie auf dieser Tour sehen werden

Vom Westminster Pier aus können Sie sich an Deck oder im Inneren des Schiffes entspannen und Fotos machen, während Ihnen ein sachkundiger Führer die Geschichte der wunderbaren Wahrzeichen wie der Houses of Parliament, der St. Paul's Cathedral, der Tower Bridge und des Tower of London erklärt.

Die Tour endet in Greenwich, wo Sie von Bord gehen können, um die Gegend zu erkunden und Orte wie das Ausstellungsschiff Cutty Sark, den Greenwich Park, das National Maritime Museum und das Royal Observatory in Greenwich auf eigene Faust zu besuchen. Sie können auch mit demselben Kreuzfahrtschiff zu Ihrem Ausgangspunkt Westminster zurückkehren, wenn Sie dies wünschen. Ich habe einen Artikel über Themse Flusskreuzfahrten geschrieben, der für Sie von Interesse sein könnte.

Reiseplan

  • Die Häuser des Parlaments
  • London Eye
  • Königliche Festhalle
  • Tate Modern
  • St. Pauls Kathedrale
  • Shakespeare's Globe Theater
  • HMS Belfast
  • Tower of London
  • Tower Bridge
  • Cutty Sark
  • Königliche Sternwarte Greenwich
  • Greenwich-Park
  • Altes Königliches Marine-College
  • Greenwich-Markt
  • Nationales Schifffahrtsmuseum

Vergleichen Sie die besten Kreuzfahrten auf der Themse

6. Sightseeing Bus Touren

Londoner Sightseeing-Bus
Londoner Sightseeing-Bus

Komfort und uneingeschränkte Mobilität. Dies sind zwei der Vorteile, die die ikonischen Touristenbusse zu einem "Muss" gemacht haben, das man zu jeder Zeit in der Stadt sehen kann.

Sie ermöglichen es Ihnen, London von oben und bequem sitzend zu bewundern, während ein Fremdenführer die Geschichte der verschiedenen Orte erklärt. So sind Sie nicht täglich auf das überfüllte öffentliche Verkehrsnetz angewiesen und haben vor allem die Möglichkeit, die gesamte Strecke abzufahren oder an jeder der Dutzenden Haltestellen so oft ein- und auszusteigen (das berühmte "Hop on-Hop off"), wie Sie möchten.

Die Original-Tour-Routen

Es gibt mehrere Unternehmen, die diese Touren anbieten, aber der Touristenbus Original Tour hat eine größere Auswahl an Routen(bis zu 6) und mehr Haltestellen (fast 80) und ist auch am besten für Kinder geeignet, da es an Bord Aktivitäten und Erklärungen speziell für sie gibt.

Die Routen richten sich nach dem geografischen Gebiet oder dem Thema der Attraktionen, die sie beinhalten, von einigen mit allen Sehenswürdigkeiten Londons bis hin zu anderen mit Haltestellen bei den wichtigsten Freizeiterlebnissen für die ganze Familie, einschließlich einer exklusiven Route durch das Viertel Notting Hill und einer anderen am frühen Morgen, um zu sehen, wie diese große Stadt erwacht.

Diese Tour beinhaltet auch einen kostenlosen Stadt rundgang, eine Schifffahrt auf der Themse und einige lokale Ermäßigungen*. Ihre Busse sind vollständig für Kinderwagen, Rollstuhlfahrer und Menschen mit Blindenhunden geeignet.

In meinem Hop-on-Hop-off-Bustouren können Sie alle Einzelheiten über die einzelnen Unternehmen, ihre Routen und die Attraktionen an den einzelnen Haltestellen nachlesen.

Vergleichen Sie die besten Sightseeing-Busse

7. Nacht-Sightseeing-Bustouren

Der Tower of London, beleuchtet
Der Tower of London, beleuchtet

Mich persönlich faszinieren Großstädte bei Nacht noch mehr. Wenn das natürliche Licht verschwindet und die Neonlichter, Straßenlaternen und Scheinwerfer zu erwachen beginnen, um die imposanten Monumente, Straßen und Einkaufsstraßen zu beleuchten, scheint es, als gäbe es nur Sie und die Stadt.

Warum ich diese Nachttour mag

Eine nächtliche Stadtrundfahrt, bei der man bequem in einem Sightseeing-Bus sitzt, ist eine tolle Idee, vor allem, wenn man den ganzen Tag unterwegs war. Diese nächtliche Bustour wird von demselben Unternehmen durchgeführt wie die vorherige, The Original Tour, nur dass sie in der Abenddämmerung beginnt und Sie unter anderem den Tower of London, den Buckingham Palace, die St. Paul's Cathedral oder die Millennium Bridge beleuchtet sehen können.

Die Busse fahren im Sommer alle 5 bis 12 Minuten und im Winter alle 15 bis 30 Minuten auf einer einzigen Strecke mit über 20 kostenlosen Haltestellen, an denen Sie nach Belieben ein- und aussteigen können. Darüber hinaus beinhaltet diese Tour auch eine Sightseeing-Kreuzfahrt auf der Themse und drei Stadtrundgänge.

Reiseplan

  • Tower of London
  • Buckingham Palast
  • Tower Bridge
  • SEA LIFE London Aquarium
  • Tate Modern
  • Shakespeare's Globe Theater
  • St. James's Palast
  • St. Pauls Kathedrale
  • Millennium-Brücke
  • Nationalgalerie
  • Königliche Akademie der Künste
  • Trafalgar Square
  • Der Londoner Kerker
  • Hyde Park
  • Westminster-Abtei
  • Leicester Square
  • Oxfordstraße
  • Pferdewache
  • Whitehall
  • Southbank Centre
  • Die Häuser des Parlaments
  • Big Ben
  • Wachablösung
  • Downing Street
  • Westminster
  • Die Original Londoner Stadtrundfahrt
  • Themse
  • London Eye
  • Londoner Brücke

Vergleichen Sie die besten Reisebusse

8. Führungen durch das Shakespeare's Globe, einschließlich Afternoon Tea

Klassischer britischer Nachmittagstee
Klassischer britischer Nachmittagstee

Eine Tour, die sich kein Literaturliebhaber entgehen lassen sollte: Können Sie sich vorstellen, das Theater, in dem Shakespeares berühmteste Stücke aufgeführt wurden, selbst zu erleben? Wenn Sie den berühmten Film "Shakespeare in love" gesehen haben, können Sie sich eine Vorstellung von dieser Tour durch Shakespeares Globe Theatre machen, einer Rekonstruktion des ursprünglichen elisabethanischen Theaters.

Bei dieser Tour durch Shakespeares Globe erfahren Sie mehr über das Schreiben von Theaterstücken im London des 16. Jahrhunderts, wie vor 400 Jahren Toneffekte entstanden sind, über Drehbücher, Kostüme und sogar Musik in der Globe-Ausstellung. Wenn Sie Ihren Besuch abrunden und sich wie ein echter Brite fühlen wollen, können Sie einen Nachmittagstee mit Süßigkeiten genießen, der von dem brillanten Stück "Ein Sommernachtstraum" inspiriert ist.

Reiseplan

  • Shakespeare's Globe Theatre, 21 New Globe Walk, London
  • Eintritt ins Theater inklusive

Vergleichen Sie die besten Touren in London

9. Buckingham Palace Touren

Buckingham Palast
Buckingham Palast

Fühlen Sie sich einen Tag lang wie ein König, wenn Sie den Buckingham Palace besichtigen und am Ende Ihres Besuchs einen Tee trinken - eine seltene Gelegenheit, die nur acht Wochen im Jahr wahrgenommen werden kann.

Was diese Tour beinhaltet

Ein Fremdenführer bringt Sie zu den Toren des Gebäudes, das seit dem 19. Jahrhundert die offizielle Londoner Residenz des britischen Königshauses ist und heute von Elisabeth II. bewohnt wird, und Sie erhalten Ihr Ticket, um das Innere in Ihrem eigenen Tempo und mit den Erklärungen eines Audioguides zu besichtigen.

Sie können die prächtig dekorierten Räume des Palastes mit ihren Kronleuchtern, eleganten Möbeln und Schätzen aus der königlichen Sammlung bewundern und den Thronsaal betreten, in dem bei königlichen Hochzeiten normalerweise Fotos gemacht werden.

Nach der Tour spazieren Sie und Ihr Reiseleiter durch den beliebtesten Park Großbritanniens, den wunderschönen St. James's Park, bevor Sie Ihr Erlebnis mit einem typischen Nachmittagstee und einem exquisiten Angebot an Sandwiches, hausgemachten Scones mit dicker Sahne und Marmelade sowie frisch gebackenen Kuchen beenden. Eine köstliche Tour, die für einen König geeignet ist.

10. Besichtigung von Westminster Abbey und den Houses of Parliament

Westminster-Abtei
Westminster-Abtei

Wenn Sie die britische Geschichte wirklich verstehen wollen, ist eine geführte Tour zu zwei der berühmtesten und einflussreichsten Orte der Stadt ein guter Anfang. Diese Führung durch die Westminster Abbey und die Houses of Parliament ist eine gute Möglichkeit, sich einen kurzen Überblick über die Geschichte des britischen Königshauses und seine Traditionen zu verschaffen, die auch heute noch im Leben der Briten eine große Rolle spielen.

Was Sie lernen werden

Von dem Ort, an dem seit 1066 alle großen Monarchen gekrönt wurden und große königliche Hochzeiten wie die von Prinz William und Kate Middleton im Jahr 2011 in der unverzichtbaren Westminster Abbey gefeiert wurden, bis hin zu dem Ort, an dem auch heute noch über die Politik und die Zukunft des Landes entschieden wird, in den Houses of Parliament, in denen das Unterhaus und die Lords untergebracht sind.

Im Palast von Westminster, der zum Weltkulturerbe gehört, können Sie auch den Elizabeth Tower besichtigen, in dem sich das Wahrzeichen Londons befindet: Big Ben, die Glocke, die die große Uhr schlägt. Weitere Informationen über den Besuch von Westminster Abbey finden Sie in meinem Leitfaden für Tickets für die Westminster Abbey in London: Verfügbare Optionen und alles, was Sie wissen müssen.

Reiseplan

  • Westminster-Abtei
  • Die Häuser des Parlaments
  • Big Ben

Vergleichen Sie die besten Touren in London

Andere interessante Touren in London

Wenn Sie ein Geschichtsfan sind und auf Ihrer Reise nach London ein weiteres historisches Muss erleben möchten, hilft Ihnen dieser Leitfaden für Tickets & Touren für den Tower of London: Beste Option, wo kann man sie kaufen, was kann man im Inneren sehen... bei der Organisation Ihres Besuchs im Tower of London. Wenn Sie hingegen einen entspannteren Besuch wünschen, ist Madame Tussauds ein großartiger Kontrast auf Ihrer Reise. Hier ist ein Artikel, den ich über Tickets für das Madame Tussauds in London: Wo kann man sie kaufen und was ist inkludiert. geschrieben habe, wenn Sie mehr darüber erfahren möchten.

Häufig gestellte Fragen

  • Was ist die beste Stadtrundfahrt in London?

    Es gibt viele lohnenswerte Stadtrundfahrten in London, aber wenn Sie sich nur für eine entscheiden können, sollten Sie diejenige wählen, die einen Besuch der St. Paul's Cathedral, den Eintritt in den Tower of London, eine Schifffahrt auf der Themse und optional eine Fahrt mit dem London Eye beinhaltet, da sie viele Sehenswürdigkeiten und Attraktionen der Stadt abdeckt.

  • Was kann ich in London sonst noch tun?

    Obwohl London genug zu bieten hat, um Ihnen den Atem zu rauben, sollten Sie vielleicht ein paar alternative Pläne ausprobieren, z. B. die üppige Straßenkunst der Stadt entdecken, einen Film zum Mitsingen im Prince Charles Cinema ansehen, einen Cocktail in der versteckten Bar The Mayor of Scaredy Cat town genießen oder den städtischen Obstgarten Hackney City Farm besuchen.

  • Wie kann man sich in London am besten fortbewegen?

    Die beste Art, sich in London fortzubewegen, ist zweifelsohne die U-Bahn. Hierfür besorgen Sie sich am besten eine Oyster Card für einen kurzen Besuch. Eine gute Möglichkeit, sich in der Stadt fortzubewegen, ist ein Hop-on-Hop-off-Bus, mit dem Sie alle wichtigen Sehenswürdigkeiten der Stadt anfahren können. Generell gilt: Nehmen Sie kein Taxi, wenn Sie es vermeiden können.