Cookies helfen uns, unsere Dienstleistungen zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklärst du dich mit der Benutzung unserer Cookies einverstanden. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr erfahren.

Themse Flusskreuzfahrten

Eine Bootsfahrt auf der Themse, bei der Sie die Sehenswürdigkeiten der Stadt genießen können, wird der Höhepunkt Ihrer Reise sein.

Vicky Del Moral

Vicky Del Moral

6 Minuten lesen

Themse Flusskreuzfahrten

Themse-Flusskreuzfahrt | ©Shane Rounce

Vom Wasser aus sehen Sie London von einer ganz anderen Seite und erfahren mehr über seine Geschichte. Themse-Kreuzfahrten können geschlossene Touren sein oder als Sightseeing-Bus" auf Englands wichtigstem Fluss verkehren.

Auf der Themse werden zahlreiche Touren organisiert, die von preisgünstig bis exklusiv reichen und an Bord Dienstleistungen wie Essen und Live-Unterhaltung bieten. Diese sind die beliebtesten:

Die wirtschaftlichste

Sightseeing-Fahrt von Westminster nach Greenwich auf der Themse

Die unverzichtbare Tour durch London von der Themse aus

Perfekt, wenn Sie sich von langen Spaziergängen in der Stadt erholen und die beliebteste Skyline Londons von der Themse aus gesehen zum besten Preis genießen möchten.

Dauer: 1 Stunde

Die einstündige Themse-Kreuzfahrt von Westminster nach Greenwich, die alle 30 bis 40 Minuten abfährt, ist ein einstündiger, geschlossener Bootsausflug, der sehr preisgünstig ist (er ist der billigste der drei, die ich hier empfehle) und sich sehr gut eignet, um Londons Skyline und bis zu 13 der wichtigsten Sehenswürdigkeiten am Flussufer kennenzulernen.

Vom Westminster Pier aus können Sie sich an Deck oder im Inneren des Bootes entspannen, um die Wahrzeichen der Stadt zu bewundern und zu fotografieren, wie z. B. die Houses of Parliament, die St. Paul's Cathedral, die Tower Bridge und den Tower of London, während Ihnen ein Fremdenführer (die Audioaufzeichnung ist auch auf Spanisch verfügbar) Informationen über alles, was Sie sehen, gibt.

Wenn Sie in Greenwich, dem Endpunkt der Kreuzfahrt, ankommen, können Sie von Bord gehen und auf eigene Faust verschiedene Attraktionen in der Umgebung besuchen, wie das Ausstellungsschiff Cutty Sark, den Greenwich Park, das National Maritime Museum und das Royal Observatory of Greenwich. Wenn Sie möchten, können Sie auch mit demselben Kreuzfahrtschiff zu Ihrem Ausgangspunkt Westminster zurückkehren.

Warum ich diese Option mag: Dies ist eine großartige Möglichkeit, das Erlebnis zu einem reduzierten Preis zu genießen, ohne zu viel Zeit aufwenden zu müssen. Vom Fluss aus können Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten Londons sehen, während Sie sich entspannen.

Empfehlenswert, wenn... Sie nicht viel Zeit haben oder nicht viel Geld in dieses Erlebnis investieren wollen, aber die Highlights der Stadt vom Fluss aus gesehen genießen wollen.


Die flexibelste

Thames Clippers River Roamer: Hop-on-Hop-off-Pass

Steigen Sie bei dieser Bootstour auf der Themse nach Belieben ein und aus.

Perfekt, wenn Sie mehr Flexibilität wünschen und die Möglichkeit haben möchten, nach Belieben ein- und auszusteigen, um die einzelnen Gebiete zu erkunden. In diesem Fall wird die Kreuzfahrt auch als Transportmittel in der Stadt dienen.

Dauer: 1 Tag

Eine andere Möglichkeit, die flexibelste, eine Kreuzfahrt auf der Themse zu nutzen, besteht darin, sie wie einen Touristenbus zu benutzen. So wie die vorherige Kreuzfahrt eine geschlossene Tour war, kaufen Sie bei dieser eintägigen Themse-Kreuzfahrt mit freien Stopps Ihr Ticket, um es flexibel für einen ganzen Tag nutzen zu können.

Das heißt, Sie können an den verschiedenen Anlegestellen im Zentrum Londons einsteigen und an 12 Haltestellen in der Nähe von Sehenswürdigkeiten wie dem Tower of London, dem Stadtteil Greenwich, dem Old Royal Naval College oder dem großen Geschäftskomplex Canary Wharf so oft ein- und aussteigen, wie Sie möchten.

Sie können die einstündige Fahrt auch an Bord des gläsernen Decks oder in der Innenlounge verbringen und die Skyline der Stadt genießen, während Ihnen ein Fremdenführer die zu sehenden Bereiche auf Englisch erklärt.

Diese Option umfasst einen 1-Tages-Pass mit kostenlosen Stopps an bis zu 12 Sehenswürdigkeiten und einer 1-stündigen Tour. Während der Tour gibt es Audiokommentare an Bord, die alles, was Sie sehen, in den richtigen Kontext setzen.

Warum ich diese Option mag: Erstens, weil man so lange auf dem Schiff bleiben kann, wie man will, und an verschiedenen Orten ein- und aussteigen kann, um verschiedene Gegenden zu sehen, und weil es definitiv angenehmer ist, als mit der U-Bahn zu fahren....

Empfehlenswert, wenn... Sie die Kreuzfahrt nutzen möchten, um sich zwischen verschiedenen Stadtteilen zu bewegen und gleichzeitig eine entspannte Fahrt an Bord zu genießen.


Die exklusivste Option

Thames Dinner Cruise: Londoner Showboot

Genießen Sie ein Abendessen an Bord mit der besten Aussicht auf die Stadt

Wenn Sie das Beste aus Ihrer Erfahrung auf der Themse machen wollen, werden Sie sich bei diesem Abendessen an Bord des Schiffes wie in einem historischen Film fühlen, während Sie die beleuchtete Stadt genießen.

Dauer: 3 Stunden

Dies ist die beste der drei Kreuzfahrten und logischerweise auch die teuerste. Diese Dinner-Kreuzfahrt auf der Themse ist ideal, wenn Sie sich einen romantischen Abend mit Ihrem Partner gönnen oder einen Moment der Entspannung genießen möchten, während Sie London und seine beleuchteten Monumente bei Sonnenuntergang bewundern. Sie genießen ein Abendessen und eine Live-Musik-Show an Bord eines luxuriösen Schiffes.

Sie gehen an Bord des River Room, eines eleganten skandinavischen Kreuzfahrtschiffs mit Speisesaal und großer Außenterrasse, oder des neu renovierten Glass Room, von dem aus Sie einen der besten Panoramablicke auf London und Sehenswürdigkeiten wie die Tower Bridge, die St. Paul's Cathedral und Big Ben haben, die zu den insgesamt sieben Stationen gehören, die er passiert. Außerdem können Sie Ihre Kreuzfahrt aufwerten, indem Sie sich für die Option Premier Dinner entscheiden, die Sie zu einer halben Flasche Wein berechtigt.

Bitte beachten Sie, dass diese Kreuzfahrt für Familien nicht empfehlenswert ist, da Sie zwar mit kleinen Kindern reisen können, Kinder unter 12 Jahren jedoch nicht auf dieser Kreuzfahrt zugelassen sind. Diese Kreuzfahrt erfordert gutes Wetter und eine Mindestanzahl von Passagieren, maximal 15 Passagiere pro Überfahrt. Sollte die Kreuzfahrt wegen schlechten Wetters oder Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl abgesagt werden, wird Ihnen ein neuer Termin angeboten oder der gezahlte Betrag vollständig zurückerstattet.

Es wird empfohlen, sich für diese Kreuzfahrt leger, aber elegant zu kleiden. Vegetarische und andere diätetische Optionen sind ebenfalls möglich, müssen aber mindestens 48 Stunden im Voraus reserviert werden.

Warum ich diese Option mag: Ein Abendessen an Bord eines luxuriösen Schiffes zu genießen, während Sie auf der Themse fahren und die beleuchtete Stadt sehen, wird einer der unvergesslichsten Höhepunkte Ihrer Reise in Englands Hauptstadt sein.

Empfohlen, wenn... Sie Lust auf einen völlig anderen und einzigartigen romantischen Abend haben.


Zusammenfassend vergleichen wir die drei Optionen

So erreichen Sie die Einschiffungsbereiche für Themse-Kreuzfahrten

Blick auf die Tower Bridge vom Fluss aus
Blick auf die Tower Bridge vom Fluss aus

Die meisten Themse-Kreuzfahrten legen an den Docks im Zentrum Londons ab und haben öffentliche Verkehrsmittel in der Nähe, und im Falle einer flexiblen Kreuzfahrt können Sie die oben genannten Attraktionen von jeder Haltestelle aus erreichen.

Uferpier

  • U-Bahn Böschung
  • Charing Cross Zug oder U-Bahn

Westminster Pier

  • Westminster Underground
  • Turm-Pier
  • Tower Hill Untergrundbahn
  • Tower Gateway DLR Stadtbahn
  • Bahnhof Fenchurch Street
  • Buslinien 15, 15H, N15 und RV1

Greenwich Pier

  • Cutty Sark Light Railway (DLR)
  • Greenwich-Bahn
  • Buslinien 188, 199 und N1

London Eye Pier

  • Waterloo und London Waterloo Untergrundbahn
  • Buslinie RV1

Vickys Reisetipp

Versuchen Sie, bei gutem Wetter zu fahren. Wenn nicht, bringen Sie warme Kleidung mit, damit Sie die Aussicht außerhalb des Schiffes genießen können.

Warum sich eine Flusskreuzfahrt auf der Themse lohnt

Segeln unter der Blackfriars Bridge
Segeln unter der Blackfriars Bridge

Für mich ist einer der großen Vorteile einer der vielen Kreuzfahrten auf der Themse, dass man seine müden Beine nach einer Stadt, in der es so viel zu sehen und zu tun gibt, ein wenig ausruhen kann.

Sie ersparen sich damit auch die Staus im Bus oder die Menschenmassen in den U-Bahnen.

Diese Rundfahrten sind ideal, um sich einen Überblick über die Physiognomie der Stadt zu verschaffen oder ihre Sehenswürdigkeiten aus einer anderen Perspektive zu betrachten. Ich empfehle sie vor allem, wenn man mit Kindern reist, denn sie sind eine unterhaltsame und bequeme Möglichkeit, sich einen Überblick über London zu verschaffen und einige der wichtigsten Sehenswürdigkeiten zu besuchen.

Außerdem verbindet sie zwei der wichtigsten Touristenattraktionen der Stadt: das Gebiet der Westminster Abbey, wo sich der berühmte Big Ben und das London Eye befinden, mit den Bereichen der City, der St. Paul's Cathedral und dem Tower of London.

Andere interessante Attraktionen in London

Wenn Sie sich bereits für die Kreuzfahrt entschieden haben, empfehle ich Ihnen, die Gelegenheit zu nutzen, um die Westminster Abbey zu besichtigen, wo Sie an Bord gehen können, um die Tour zu beginnen. Genau dort befindet sich das London Eye (hier der Artikel, den ich über Tickets für das London Eye: Alles was Sie wissen müssen… geschrieben habe), ein paar Meter weiter Westminster Abbey (hier alle Informationen über Tickets für die Westminster Abbey in London: Verfügbare Optionen und alles, was Sie wissen müssen) und die Houses of Parliament und Big Ben.

Wenn Sie daran interessiert sind, die Stadt zu Fuß zu erkunden und sie zu genießen, indem Sie verstehen, was Sie sehen, können Sie einen Blick auf meinen Artikel über Löndon Tours werfen, der Ihnen helfen kann, eine gute Stadtführung auszuwählen, bei der Sie auch die bestgehüteten Geheimnisse der großen Stadt erfahren können.

Häufig gestellte Fragen

  • Wie lange dauern Kreuzfahrten auf der Themse normalerweise?

    Sie dauern in der Regel etwa 2 Stunden, da es sich meist um Hin- und Rückfahrten handelt. Dinner-Kreuzfahrten und andere Erlebnisse können etwas länger dauern, daher ist es ratsam, den Abend entsprechend zu planen.

  • Gibt es vegetarische und glutenfreie Menüs?

    Ja, aber Sie müssen den Veranstalter der Kreuzfahrt mindestens 24 Stunden im Voraus darüber informieren, dass Sie ein angepasstes Menü wünschen. Es kann nicht garantiert werden, dass alle Menüs und Produkte für alle Arten von Allergien oder Unverträglichkeiten geeignet sind oder dass sie zu 100 % nussfrei sind.

  • Welche Sehenswürdigkeiten der Stadt kann man von der Themse aus sehen?

    Sie werden die Gelegenheit haben, Big Ben, Westminster Abbey, das London Eye, den Tower of London und die Tower Bridge sowie einige andere kleinere Sehenswürdigkeiten zu sehen.