Cookies helfen uns, unsere Dienstleistungen zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklärst du dich mit der Benutzung unserer Cookies einverstanden. Mehr erfahren.

6- Tage New York City Route: die besten Reisetipps

New York erwartet Sie 24 Stunden am Tag, um Ihnen all seine Reize zu zeigen. Die Natur, die atemberaubenden Ausblicke, die Gastronomie und die zahlreichen Kultur- und Freizeitangebote werden Ihnen den Atem rauben.

Carmen Navarro

Carmen Navarro

11 Minuten lesen

6- Tage New York City Route: die besten Reisetipps

Sonnenuntergang in New York | ©Matias Di Meglio

Sie haben sich eine knappe Woche Zeit genommen, um New York zu erkunden. Haben Sie sich schon überlegt, was Sie tun werden?

Wenn Sie sich gut organisieren, werden Sie Zeit haben, die Stadt in vollen Zügen zu genießen. Hier ist ein Leitfaden, der Ihnen helfen wird: Es ist Zeit, Ihren Traum zu verwirklichen!

Tag 1: Central Park und seine Museen

Blick auf das Loeb Boathouse im Central Park| ©Ajay Suresh
Blick auf das Loeb Boathouse im Central Park| ©Ajay Suresh

Mit dem Fahrrad durch den Park

Es gibt keinen besseren Zeitpunkt, um früh aufzustehen und die Lunge von New York City zu besuchen. Der Central Park ist riesig und liegt zwischen der 59. und 110. Straße sowie zwischen der 5th Avenue und dem Central Park West.

Es gibt unzählige Plätze, die zum Spazierengehen einladen, und zahlreiche Seen, Rasenflächen und Brücken, auf denen schon viele Serien und Filme gedreht wurden. Außerdem sorgen Straßenkünstler und Essensstände für einen unterhaltsamen Vormittag. Und wenn Sie in den Wintermonaten reisen, können Sie auf der berühmtesten Eisbahn , der Wollman Rink, in einer traumhaften Landschaft Schlittschuh laufen.

Ich lade Sie ein, den Park in Ihrem eigenen Tempo zu erkunden, indem Sie stundenweise ein Fahrrad mieten.

Eintritt in die MET

An einem der Ausgänge auf der Ostseite des Parks und nur 500 Meter entfernt befindet sich das MET oder Metropolitan Museum of Art an der 82nd Street und 5th Avenue.

Das Met ist eines der 10 meistbesuchten Museen der Welt und natürlich eines der besten Museen in New York. Hier können Sie Werke von so bedeutenden Künstlern wie Monet, Rembrandt und Van Gogh bewundern.

Verpassen Sie nicht die unglaublichen Schätze der ägyptischen Kultur, die in diesem Museum zu finden sind, wie den Tempel von Dendur, ein Geschenk des Landes für die Hilfe bei der Rettung von Abu Simbel.

Essen im Loeb Boathouse

Kehren Sie in den Central Park zurück, um ein elegantes Abendessen zu genießen. Dieses Restaurant befindet sich im Zentrum des Parks, direkt am Ufer des Sees. Ein Gebäude mit viktorianischem Flair mit Blick auf den See.

Genießen Sie verschiedene europäische Gerichte, darunter Hummertoast und Krabbenkuchen. Suchen Sie sich einen Tisch am Fenster und Sie werden sich in die Aussicht verlieben.

Betreten Sie das Museum für Naturgeschichte

Das AMNH befindet sich an einem der Ausgänge auf der Westseite des Central Park. Sicherlich haben Sie den Ben-Stiller-Film "Nachts im Museum" gesehen.

Dann lassen Sie sich in die magische Welt der Naturgeschichte entführen. Träumen Sie sich in den "Jurassic Park" mit seiner Sammlung von Dinosaurierskeletten oder segeln Sie an Bord der Enterprise mit einem Blick auf den digitalen Atlas des Universums im Planetarium.

Sie werden auf ein Mammut, einen Riesenkraken oder den größten jemals in den USA gefundenen Meteoriten stoßen. Werden Sie ihn verpassen?

Skip-the-line-Eintritt in das Naturhistorische Museum

Segeln auf dem See bei Sonnenuntergang

Romantischer Spaziergang über die Bow Bridge| ©David Ohmer
Romantischer Spaziergang über die Bow Bridge| ©David Ohmer

Was gibt es Schöneres, als sich an einem der Stände im Park einen Burger zu holen und dabei an einem der größten und schönsten Seen des Central Parks zu sitzen?

Dort können Sie mit einem Boot über die romantische Bow Bridge fahren, die meistfotografierte Brücke im Park - fühlen Sie sich wie in einem Film!

Tag 2: Südliches Manhattan

Spaziergang um Ground Zero| ©Hellotickets
Spaziergang um Ground Zero| ©Hellotickets

9/11-Denkmal

Heute begeben Sie sich zum Ground Zero in New York City. Es ist eine Zeit des Gedenkens an die Menschen, die bei den Anschlägen vom 11. September ihr Leben verloren haben. Der Platz, der dem Memorial gewidmet ist, nimmt fast die Hälfte des World Trade Centers ein, und an der Stelle, an der einst die Zwillingstürme standen, befinden sich zwei riesige Springbrunnen. Sie können auch zwischen mehr als 400 Eichen den "Überlebenden Baum" betrachten, ein Symbol des Widerstands gegen die Katastrophe.

Wenn Sie mehr wissen wollen, besuchen Sie das 9/11 Museum.

Das Finanzviertel

Suchen Sie nicht danach, denn Sie befinden sich bereits im Financial District. In diesem Viertel gibt es eine Vielzahl von Banken und Büros, wie Sie vielleicht bemerkt haben, wenn Sie viele Führungskräfte in Anzügen durch die Straßen eilen sehen.

In diesem Viertel gibt es einige Wahrzeichen, die einen Besuch wert sind, wie z. B. die Wall Street und das ikonische Börsengebäude, die Berührung des bronzenen Charging Bull als Glücksbringer oder ein Foto mit der Statue des Fearless Girl, einem Mädchen, das ein modernes Symbol für weibliche Selbstbestimmung ist.

Wenn Sie zu Mittag essen möchten, empfehle ich Ihnen, zur Stone St. zu gehen und eine der köstlichen Pizzen zu probieren, die Sie bei Adrienne's bekommen.

Museum des jüdischen Erbes

Nur wenige Gehminuten entfernt können Sie das Museum des jüdischen Erbes besuchen, in dem Sie die Geschichte des Holocausts kennen lernen können, eine Hommage an die Menschen, die lebten, starben und überlebten, und ein Vermächtnis als Lehre aus der Tragödie.

Wenn Sie dieses Museum besuchen möchten, empfehle ich Ihnen den täglichen New York Pass, der billigste und einfachste Weg, um schnellen Zugang zu fast 100 Attraktionen in New York City zu erhalten.

Beobachten Sie den Sonnenuntergang auf dem Weg zur Freiheitsstatue

Vom Museum aus erreichen Sie im Battery Park die Anlegestelle, von der aus Sie mit der Fähre zur Freiheitsstatue übersetzen können.

Ich empfehle Ihnen, sich zu entspannen, denn es erwartet Sie eine unvergessliche zweieinhalbstündige Fahrt, bei der Sie die schönsten Sonnenuntergänge mit der Skyline von Manhattan im Hintergrund und der Freiheitsstatue, dem unbestrittenen Symbol von New York City, fotografieren können. Gibt es eine bessere Art, den Tag zu beenden?

Buchen Sie die Tour zur Freiheitsstatue

Tag 3: Brooklyn, der Stadtbezirk mit der größten Persönlichkeit

Sonnenuntergang auf Coney Island| ©Keith Michael
Sonnenuntergang auf Coney Island| ©Keith Michael

Spaziergang über die Brücke

Beginnen Sie den Tag mit einem Kaffee in der Hand und machen Sie sich auf den Weg zur Brooklyn Bridge. Spazieren Sie darüber, eine magische Reise mit den besten Aussichten auf Manhattan und den East River. Bei jedem Schritt entlang der Türme mit ihren Spitzbögen werden Sie nicht aufhören können, Fotos zu machen.

Nehmen Sie sich Zeit und genießen Sie das Geräusch der Autos, die Brise des Flusses und die Erinnerungen an Ihre Lieblingsfilme. Ihre Reise gipfelt in der Ankunft im Stadtteil Brooklyn, wo wunderbare Erlebnisse auf Sie warten.

Schlendern Sie durch DUMBO

Sobald Sie die Brücke verlassen, stehen Sie vor dem trendigsten Viertel New Yorks, DUMBO. Bewundern Sie die Straßenkunst mit Graffiti und Wandmalereien, die in den Straßen verstreut sind.

Vom Main Street Park aus können Sie weiterhin Schnappschüsse von der Skyline von Manhattans Financial District machen. Setzen Sie sich am Pebble Beach an den Fluss, um sich zu entspannen, und wenn Sie sich wie ein Kind fühlen wollen, dann fahren Sie mit Jane's Carousel, um etwas Spaß zu haben.

Besuchen und essen Sie im Time Out Market

Ohne DUMBO zu verlassen, können Sie in einem Industriegebäude einen Lebensmittelmarkt mit über 20 Ständen entdecken. DerTime Out Market hat seinen Namen von der berühmten Zeitschrift, die einige der besten Köche und Barkeeper auf einer riesigen Fläche von über 2 400 m2 auswählt. Auf jeden Fall eine fabelhafte Art und Weise, um diesen schönen Moment zu feiern und darauf anzustoßen.

Coney Island Sonnenuntergang

Wenn Sie einen spektakulären Sonnenuntergang erleben wollen, den nicht jeder Reisende kennt, weil er im südlichsten Teil Brooklyns stattfindet, dann machen Sie sich bereit für eine großartige Zeit auf Coney Island. Es ist ein beliebter Ort für New Yorker, um sich im Freien zu entspannen und den Nachmittag auf der Strandpromenade zu verbringen.

Wenn Sie mit Kindern unterwegs sind, gibt es nichts Besseres als eine Fahrt mit den historischen Fahrgeschäften im Luna Park oder einen Besuch im New York Aquarium.

Und zum Abendessen sollten Sie unbedingt die authentischen New Yorker Hot Dogs bei Nathan's Famous probieren, dem ersten Standort dieser berühmten amerikanischen Fast-Food-Kette.

Tag 4: Die Bronx

Giraffen im Zoo der Bronx| ©Terry Ballard
Giraffen im Zoo der Bronx| ©Terry Ballard

Ein Vormittag im Zoo der Bronx

Ob Sie mit Kindern reisen oder einfach nur ein Tierliebhaber sind, der die Tierwelt Amerikas, Afrikas und Madagaskars erkunden möchte, der Bronx Zoo ist sehr zu empfehlen.

Der Bronx Zoo liegt im Zentrum des Bronx Park District. Er ist der größte städtische Zoo der Welt und seine Bedeutung beruht auf der Entfernung von Käfigen, um Lebensräume zu schaffen, die den ursprünglichen Lebensräumen der Tiere ähnlich sind - verpassen Sie nicht die niedlichen Lemuren in einer Nachbildung ihres natürlichen Lebensraums! Sie werden auch Eisbären und den echten Gorilla des Kongo finden. Ein tolles Erlebnis für die ganze Familie.

Buchen Sie Ihre Eintrittskarten für den Bronx Zoo

Machen Sie ein Picknick im New Yorker Botanischen Garten

Ohne den Park zu verlassen und nach Norden zu fahren, gibt es einen weiteren tollen Plan, den Sie mit Ihrer Familie genießen können. Der New York Botanical Garden war einer der ersten botanischen Gärten in den Vereinigten Staaten.

Nehmen Sie den kostenlosen kleinen Zug durch den Park und steigen Sie nach Belieben aus, um Ihre Lieblingsplätze in Ihrem eigenen Tempo zu besichtigen.
Machen Sie eine Pause für ein Picknick am Bronx River und in einem alten Wald, um sich vorzustellen, wie New York aussah, bevor es eine Stadt der Wolkenkratzer wurde.

Besuchen Sie das Juwel in der Krone, das Enid A. Haupt Conservatory, ein schmiedeeisernes Gewächshaus mit tropischen Pflanzen und Kakteen, sowie seine berühmten Wechselausstellungen.

Machen Sie ein Foto in dem stimmungsvollen Teich mit Seerosen, Seerosen und Wasserlotussen. Steigen Sie mit Ihrem New York Pass ein und genießen Sie diese magische Ecke der Bronx, einen der meistbesuchten Orte der Stadt.

Besuchen Sie das Yankee-Stadion

Eingang zum Yankee-Stadion| ©Andres Alvarado
Eingang zum Yankee-Stadion| ©Andres Alvarado

Werden Sie ein echter Fan von Amerikas König des Sports, dem Baseball. Das 2008 neu errichtete Stadion in der Bronx, das mit der U-Bahn leicht zu erreichen ist, liegt nur einen Block vom alten Stadion entfernt und ist die Heimat der New York Yankees. Holen Sie sich in einem der vielen Geschäfte ein Trikot Ihrer Mannschaft, um sie anzufeuern.

Wenn Sie sich einen Überblick über die an den Big Apple angrenzenden Stadtteile verschaffen möchten, buchen Sie die New York Contrasts Tour, um die Schönheiten der Stadtteile Brooklyn, Bronx und Queens mit einem fachkundigen englischsprachigen Führer zu entdecken.

Buchen Sie Ihre Tickets für das Spiel der New York Yankees

Tag 5: Nördliches Manhattan

Blick vom Top of the Rock in Lower Manhattan.| ©Hellotickets
Blick vom Top of the Rock in Lower Manhattan.| ©Hellotickets

Frühstücken Sie neben Tiffany's & Co.

Es hat mehr als ein halbes Jahrhundert gedauert, bis Sie bei Tiffany's gefrühstückt haben, wie der Name des Audrey Hepburn-Films schon sagt.

Nach der Renovierung des Geschäfts in der 5th Avenue hat Tiffany einen Coffee Shop eröffnet. Vom vierten Stock aus haben Sie einen fantastischen Blick auf den Central Park. Entscheiden Sie sich für ein komplettes Frühstücksbrunch oder probieren Sie einen der feinen Teesorten auf der Speisekarte mit einem köstlichen Croissant - Sie werden sich wie ein echter Filmstar fühlen!

Aufstieg zum Top of the Rock im Rockefeller Center

Es ist an der Zeit, dass Sie sich in die Lüfte erheben, um die Größe von New York City zu bewundern.

Wenn Sie Ihr "Diamantenfrühstück" beendet haben, biegen Sie um die Ecke und Sie finden den Eingang zum 67., 69. und 79. Stockwerk des Top of the Rock, von wo aus Sie den besten Panoramablick auf New York haben und den Central Park und Manhattan in seiner ganzen Pracht sehen können. Sind Sie bereit, den Schwindel zu erleben?

Buchen Sie Ihre Skip-the-line-Tickets für den Top of the Rock

Fifth Avenue einkaufen

Nach diesem himmlischen Erlebnis ist es an der Zeit, die Füße wieder auf den Boden zu setzen, ohne jedoch den Glamour zu verlassen, denn Sie gehen auf der Fifth Avenue einkaufen!

Zusammen mit dem Times Square ist er das Nervenzentrum New Yorks, wo Sie mit Dutzenden von Menschen um sich herum die müßigen Stunden damit verbringen werden, in die Schaufenster der Bekleidungs- und Technikgeschäfte zu schauen, Ihre Lieblingsspielzeuge aus Ihrer Kindheit oder der Ihrer Kinder im Disney-Shop anzufassen oder sich eine Kappe Ihres Lieblings-NBA-Teams für das heutige Spiel zu gönnen.

Halten Sie an der St. Patrick's Cathedral, um den wunderbaren visuellen Kontrast zwischen dem Gebäude aus dem 19. Jahrhundert und den umliegenden Wolkenkratzern zu bewundern.

Beenden Sie den Tag mit einem NBA-Spiel im Madison Square Garden

Madison Square Garden, Heimstadion der New York Knicks| ©Ajay Suresh
Madison Square Garden, Heimstadion der New York Knicks| ©Ajay Suresh

Heute Abend können Sie sich auf eine tolle Show freuen! Ein NBA-Spiel live zu sehen, macht ebenso viel Spaß wie es aufregend ist, egal ob Sie ein Basketballfan oder ein Neuling sind.

Klar ist, dass es sich um eine einzigartige Erfahrung handelt. Im Madison Square Garden spielen die New York Knicks, das berühmteste Team der NBA, also lassen Sie sich die Tickets nicht ausgehen und gehen Sie hin und erleben Sie das Spiel Ihres Lebens!

Nach dem Spiel sind Sie hungrig, nicht wahr? Hier eine Auswahl der 10 besten Restaurants in New York, in denen Sie ein leckeres Pastrami-Sandwich oder einen saftigen Burger genießen können - viel Spaß!

Buchen Sie Ihre Tickets für die New York Knicks

Tag 6: Von der Spitze des Empire State Building

Das Äußere des MoMa| ©Wikimedia
Das Äußere des MoMa| ©Wikimedia

Dieser letzte Tag wird ein ganz besonderer Tag sein, denn ich zeige Ihnen die symbolträchtigsten Orte in New York, um diese spektakuläre Reise zu beenden und Sie mit dem besten Geschmack im Mund zurückzulassen.

Die Besteigung des Empire State Building ist ein absolutes Muss und bietet einen atemberaubenden Blick auf den Big Apple.

Fahren Sie in den 86. Stock, die günstigste Option, und halten Sie inne, um die Schönheit der Stadt zu betrachten. Ein letzter Schnappschuss zur Erinnerung an die Stadt der Wolkenkratzer von oben.

Buchen Sie Ihr offizielles Ticket für das Empire State Building.

Der zeitgenössische Charme des MoMA

Eine weitere Sehenswürdigkeit New Yorks ist das MoMA, das weltweit führende Museum für moderne Kunst. Machen Sie sich bereit, die Werke Ihrer Lieblingskünstler wie Van Gogh, Dalí und Warhol aus nächster Nähe zu betrachten.

Aber nicht nur das können Sie genießen, sondern auch bedeutende Sammlungen von Fotografie, Film und Design - ein wahres Juwel, das Sie sich nicht entgehen lassen sollten!

Ich empfehle Ihnen, Ihre Eintrittskarten im Voraus zu buchen, da es eines der meistbesuchten Museen ist, und Ihren Besuch zu planen, da es sehr groß ist und es im Inneren viel zu sehen gibt.

Reservieren Sie Ihren Eintritt zum MoMa, ohne anzustehen.

Chelsea Market: ein kulinarisches Erlebnis

Machen Sie sich auf den Weg zum Meatpacking District, einem ehemaligen Industriegebiet mit Schlachthöfen, das in ein trendiges Viertel mit Boutiquen, Kunstgalerien und tollen Restaurants umgewandelt wurde.

Neben dem vielfältigen gastronomischen Angebot empfehle ich Ihnen den Chelsea Market. Im Inneren können Sie seine Spezialität, Meeresfrüchte, sowie verschiedene internationale Gerichte probieren.

Lassen Sie sich von den Süßigkeiten bei Amy's Bread oder den Krapfen bei Doughnuttery verführen. Im Untergeschoss des Marktes können Sie auch einige der frischesten Produkte kaufen oder Souvenirs mit nach Hause nehmen.

Times Square und Broadway

Und zum Abschluss Ihres Aufenthalts sollten Sie noch einmal am Times Square vorbeischauen, falls Sie noch keine Gelegenheit dazu hatten, aber diesmal, um von den Stufen aus den Platz zu überblicken und die Hunderte von Menschen zu beobachten, die hin und her laufen.

Alle Augen sind an diesem Ort verstreut, wo es unmöglich ist, sich auf einen einzigen Punkt zu konzentrieren, da Dutzende von LED-Bildschirmen den Ort überfluten. Aber versuchen wir es doch einmal. Setzen Sie sich, konzentrieren Sie sich auf einen Punkt, nehmen Sie Ihre Kamera und lösen Sie den Blitz aus. Das ist Ihr besonderer Moment, den Sie mit der Welt teilen können. Bye Bye New York!

Schauen Sie sich die Top 10 Broadway-Musicals 2021/2022 an, wenn Sie Ihr Lieblingsmusical zum Abschluss einer Rundreise genießen wollen.