Cookies helfen uns, unsere Dienstleistungen zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklärst du dich mit der Benutzung unserer Cookies einverstanden. Mehr erfahren.

10 Dinge die man im Bryant Park tun kann

Dieser Park im Herzen Manhattans ist ein grünes Juwel, in dem man sich entspannen und gleichzeitig das geschäftige Treiben der Stadt genießen kann.

Isabel Catalán

Isabel Catalán

10 Minuten lesen

10 Dinge die man im Bryant Park tun kann

Bryant Park im Herzen Manhattans | ©Michael Hutchinson

Mitten im belebten Midtown Manhattan liegt eine kleine Oase der Ruhe, der Bryant Park, einer der kleinsten Parks der Stadt, aber einer der beliebtesten der New Yorker. Ein schöner Ort, um während Ihres Besuchs im Big Apple eine Pause einzulegen.

Wenn Sie Lust haben, einen der besten Parks in New York zu entdecken, sollten Sie sich das Kulturprogramm und die vielen Möglichkeiten, die er zu bieten hat, zu Gemüte führen:

1. Schlittschuhlaufen zu Weihnachten

Bryant Park Eislaufbahn| ©Hellotickets
Bryant Park Eislaufbahn| ©Hellotickets

Eine typische Postkarte von Weihnachten in New York sind die Schlittschuhläufer. Von Ende Oktober bis Anfang Januar können Sie einer von ihnen im Bryant Park sein, der sich für ein paar Wochen in das Bank of America Winter Village verwandelt .

Hier finden Sie The Rink, eine große, kostenlose Eislaufbahn, und einen kultigen Weihnachtsmarkt mit Souvenirs und Gaumenfreuden. Wie das Rockefeller Center zu Weihnachten hat auch der Bryant Park einen beleuchteten Weihnachtsbaum, der allerdings nicht so auffällig ist.

Feierliche Beleuchtung des Weihnachtsbaums

Es gibt keine Prominenten, die den Abend beleben, aber er ist auch etwas ganz Besonderes: Eine Gruppe von Skateboardern tanzt und macht Akrobatik zu Live-Musik als Rahmenhandlung, die mit dem Anzünden der Lichter am Baum endet. Danach wird die Eisbahn wieder für das Publikum geöffnet, während Musiker aus dem Lincoln Center Jazz spielen. Wenn Sie über Weihnachten in der Stadt sind, können Sie meinen Artikel über 15 Weihnachtsdinge die man in New York City tun kann.

Die Eisbahn bleibt bis April geöffnet, dann wird sie für das Frühjahr abgebaut und der Rasen im Bryant Park wird für den Sommer hergerichtet.

Buchen Sie eine Weihnachtstour durch Brooklyn

2. Nehmen Sie an einer ihrer Sommeraktivitäten teil

Bryant Park im Sommer| ©Krisztina Papp / Unsplash
Bryant Park im Sommer| ©Krisztina Papp / Unsplash

Ende Mai finden im Bryant Park zahlreiche Aktivitäten statt, die viele Besucher anlocken: kostenlose Yoga-, Tai-Chi- und Tanzkurse, eine Leseecke, Räume für Brettspiele und mein persönlicher Favorit, das legendäre Festival der Filmklassiker unter freiem Himmel, das in den Sommermonaten montagabends stattfindet - es gibt kostenloses Popcorn am Eingang, wenn Sie früh kommen!

Wenn Sie Lust haben und im Sommer nach New York reisen, empfehle ich Ihnen, die offizielle Website des Bryant Park zu besuchen, um den Zeitplan im Auge zu behalten und sich rechtzeitig über Zeiten, Veranstaltungen usw. zu informieren.

Buchen Sie eine Tour durch New York

3. Fotografieren Sie den legendären Springbrunnen des Bryant Park

Bryant Park-Brunnen im Winter eingefroren| ©Hellotickets
Bryant Park-Brunnen im Winter eingefroren| ©Hellotickets

Das erste, was Sie auf der Sixth Avenue sehen werden, ist der berühmte Bryant Park-Brunnen, obwohl er eigentlich Josephine Shaw Lowell Memorial Fountain heißt. Er wurde 1912 zu Ehren einer Sozialarbeiterin errichtet, die sich für bessere Arbeitsbedingungen für Frauen einsetzte. Es war das erste öffentliche Denkmal der Stadt, das einer Frau gewidmet war.

Wenn Sie den Bryant Park im Winter besuchen, ist dieser Brunnen einer der meistfotografierten Orte im Park, da die Kälte das Wasser gefrieren lässt und kuriose Formen entstehen lässt.

4. Machen Sie das Beste aus dem kulturellen Bryant Park

Bryant Park Film Festival an einem Sommerabend| ©NYC again
Bryant Park Film Festival an einem Sommerabend| ©NYC again

In seinem Lesesaal

In den wärmeren Monaten des Jahres ist der Bryant Park Reading Room ein schöner Ort unter den Bäumen mit Bänken und Tischen, an denen Sie kostenlos die Zeitung oder ein Buch lesen können. Sie brauchen keine Ausweise oder Karten.

Darüber hinaus organisiert der Lesesaal Lesungen in der Mittagspause und nach Feierabend für diejenigen, die in den nahe gelegenen Büros arbeiten und sich entspannen möchten. Außerdem gibt es Leseclubs, Rechtschreibwettbewerbe, Treffen mit Schriftstellern, Filmdiskussionen und Aktivitäten für Kinder.

Mit seinen Konzerten

Im September bietet das American Symphony Orchestra in New York mehrere intime Konzerte an, die schnell ausgebucht sind. Da die Plätze für diese Veranstaltungen begrenzt sind, empfehle ich Ihnen, frühzeitig zu erscheinen, da sie in der Reihenfolge der Anmeldungen stattfinden. Alle Aufführungen beginnen um 17:30 Uhr.

Wenn Sie Klavierkonzerte mögen, finden zwischen Juni und Oktober jeden Montag, Dienstag und Donnerstag Ragtime-, Stride- und Jazzkonzerte statt.

Picknick Aufführungen

Eine der coolsten kulturellen Aktivitäten im Bryant Park sind die Picnic Performances, bei denen das Publikum kurze Opern-, Tanz-, Musik- und Theateraufführungen kostenlos besuchen kann - ohne Anstehen, ohne Tickets und ohne Kleiderordnung.

Außerdem werden am Eingang Decken verteilt, um den Abend entspannter zu gestalten. So können Sie sich zurücklehnen und das Picknick genießen, während Sie die Show sehen - es gibt sogar Jongleure und Riesenspiele, um das Publikum zu unterhalten!

An den Schreibwerkstätten teilnehmen

Wussten Sie, dass der Bryant Park kostenlose Schreibwerkstätten mit Lehrern anbietet, um Ihre Schreibfähigkeiten zu verbessern? Wenn Sie sich für das Thema interessieren, empfehle ich Ihnen, diese Workshops zu besuchen, da sie eine großartige Gelegenheit bieten, Ihre Kreativität beim Schreiben zu steigern und Menschen in New York zu treffen, die die gleichen Interessen haben.

5. Fahren Sie mit dem Bryant Park Karussell

Das Karussell im Bryant Park| ©Betty Tsang / Flickr.com
Das Karussell im Bryant Park| ©Betty Tsang / Flickr.com

Im Bryant Park steht auch ein kleines Karussell, das im Einklang mit dem französischen Stil des Parks und als Hommage an die europäische und amerikanische Karusselltradition entworfen wurde. Die Dekorationen und Tiere sind handgefertigt. Wenn Sie New York mit Kindern besuchen, werden sie diesen Park besonders lieben. Die Fahrt kostet 3 $.

Andere Aktivitäten im Bryant Park für Kinder

Wenn Sie mit Kindern nach New York reisen, ist es wichtig, dass Sie in Ihrem Terminkalender einen Ort vorsehen, an dem auch sie ihren Urlaub genießen können. Der Bryant Park ist einer der Orte, an denen die Kleinen im Freien spielen und sich bei den geplanten Kinderaktivitäten vergnügen können: Karussell, Märchenstunde, Seifenblasenshow, Zauberei und vieles mehr.

6. Nutzen Sie die Gelegenheit und besuchen Sie die New York Public Library

Die berühmten Stufen der New York Public Library| ©Hellotickets
Die berühmten Stufen der New York Public Library| ©Hellotickets

Der Teil des Bryant Parks, der an die Fifth Avenue grenzt, wird von der New York Public Library eingenommen, einem wunderschönen neoklassizistischen Gebäude, zu dem man über eine Marmortreppe gelangt, die am Eingang zwei Brunnen und zwei Löwen mit den Spitznamen Patience und Fortress (Geduld und Festung) aufweist, die den größten Schatz dieses Ortes bewachen: die mehr als drei Millionen Bücher.

Ich empfehle Ihnen einen Besuch nach einem Spaziergang durch den Bryant Park, denn dort befinden sich literarische und historische Schätze wie ein Brief von Christoph Kolumbus, ein Entwurf der Unabhängigkeitserklärung der Vereinigten Staaten, eine Kopie der Gutenberg-Bibel und einige Manuskripte von William Shakespeare.

Aufstieg in den dritten Stock

Die majestätischen Lesesäle wurden bereits für mehrere Filme verwendet, doch der berühmteste von allen ist der Lesesaal der Rose, der Hauptlesesaal im dritten Stock. Nicht nur wegen der Größe des Fußballplatzes, sondern auch wegen der pompösen Dekoration mit Hängelampen, massiven Eichentischen und Fresken an der Decke.

Auf derselben Etage befindet sich die Bibliothek mit Originalmöbeln aus dem Besitz von Mary Shelley, der Autorin von "Frankenstein oder der moderne Prometheus", die als Kuriosität gilt. Eine der unbekanntesten Ecken für die meisten Besucher der New York Public Library.

7. Nehmen Sie an einer der Führungen durch den Park teil

Vogelbeobachtung

Wer hätte gedacht, dass es in einem so kleinen Park wie dem Bryant Park eine solche Vielfalt an Vögeln geben kann? Wenn Sie gerne Vögel beobachten, organisiert die NYC Audubon-Plattform zum Schutz dieser Tiere und ihres Lebensraums zwischen September und Oktober geführte Touren zur Beobachtung der Tierwelt im Bryant Park.

Geführte Touren

Wenn das Wetter es zulässt, findet jeden zweiten Mittwoch ein geführter Rundgang durch den Bryant Park statt, bei dem man etwas über die Ursprünge des Parks, seine Geschichte und darüber erfährt, wie er für einige Jahre zu einem Zufluchtsort für Verbrechen und Drogen am Town Square von Manhattan wurde.

Die Tour beginnt jeden Morgen um 11 Uhr am Bryant Park-Brunnen, in der Nähe der Sixth Avenue und der 41. Straße, und dauert 45 Minuten.

8. Besuchen Sie das Filmfestival im Bryant Park

Ein guter Plan für Montagabende in New York während des Sommers ist es, zum Bryant Park zu gehen, wo ein Filmfestival im Freien stattfindet. Vor dem berühmten Springbrunnen des Parks werden auf einer riesigen Leinwand Filmklassiker gezeigt, während das Publikum auf dem Rasen picknickt.

Der Zuschauerbereich wird um 17 Uhr geöffnet, damit die Besucher ihre Plätze einnehmen können, aber der Film beginnt zwischen 20 und 21 Uhr.

9. Besuchen Sie die Nikola Tesla Ecke

Die Ecke Sixth Avenue und 40th Street ist dem Erfinder Nikola Tesla gewidmet, der hier viel Zeit damit verbracht haben soll, die Vögel zu füttern. An der Straße steht sogar ein Schild mit der Aufschrift "Nikola Tesla Corner", um die Stelle zu kennzeichnen.

Andere Skulpturen oder Hommagen

  • William Earl Dodge Memorial: An der Nordseite des Parks steht eine Bronzestatue, die dem Philanthropen und Unternehmer William Earl Dodge gewidmet ist.
  • Das William Cullen Bryant Memorial: Im Bryant Park befindet sich auch eine Gedenkstatue für den Dichter und Journalisten William Cullen Bryant, nach dem der Park seit 1884 benannt ist. Als die New York Public Library fertiggestellt wurde, wurde dieses Denkmal 1911 aufgestellt.

10. Nutzen Sie die Gelegenheit, um die umliegenden Gebäude zu besichtigen

Im Inneren der Grand Central Station| ©Hellotickets
Im Inneren der Grand Central Station| ©Hellotickets

Wenn es etwas gibt, das wir Reisende an New York lieben, dann ist es die eklektische Architektur. Vom Bryant Park aus haben wir einen Blick auf einige ganz besondere Gebäude, die den Park umgeben und der Umgebung eine einzigartige Persönlichkeit verleihen.

42. Straße

  • 500 Fifth Avenue: An der nordwestlichen Ecke von Fifth Avenue und 42nd Street steht dieser 212 Meter hohe Art-déco-Wolkenkratzer, der von den Architekten des Empire State Building entworfen wurde.
  • Bryant Park Building: An der nordwestlichen Ecke der Avenue of the Americas und der 42nd Street befindet sich dieses Gebäude, das 1985 umgebaut wurde, um das Home Box Office Building (HBO) unterzubringen.
  • Salmon Tower Building: Dieses schöne Gebäude aus den 1920er Jahren fällt durch die Kachelgewölbe in der Lobby und die Flachreliefs am Eingang auf, die die Monate des Jahres darstellen. Die New York University belegt einen Teil des Gebäudes.

Avenue of the Americas

  • Bank of America Tower: Einer der modernsten Wolkenkratzer rund um den Bryan Park. Es wurde 2010 mit einem nachhaltigen Design in Verbindung mit der Natur fertiggestellt und ist das achthöchste Gebäude der Stadt. Sie erkennen es an der Dachschräge und der Glasstruktur, die das Licht hereinlässt.
  • 1095 Avenue of the Americas: Ein 192 Meter hoher Wolkenkratzer, der in den 1970er Jahren als Hauptsitz von New York Telephone gebaut wurde.

40. Straße

  • American Radiator Building: Eines der schönsten Gebäude rund um den Bryant Park. Das Gebäude im Stil des Art déco und der Neugotik zeichnet sich durch schwarze Ziegelsteine mit goldenen Verzierungen aus, die das Feuer symbolisieren - Sie werden es sofort erkennen!

Fifth Avenue

  • Knox Hat Building: Dies ist eines der schönsten Geschäftsgebäude der Stadt. Es wurde um die Wende zum 20. Jahrhundert erbaut und beherbergte die Büros eines großen Hutherstellers, der von Leuten wie Franklin Delano Roosevelt und John D. Rockefeller getragen wurde.
  • New York Public Library: Eines der beeindruckendsten Gebäude in New York, sowohl innen als auch außen. Eröffnet im Jahr 1911.

Andere Gebäude in der Nähe

  • Chrysler Building: Der beliebteste Wolkenkratzer vieler New Yorker und Touristen wegen seiner beeindruckenden Art-déco-Architektur.
  • Grand Central Terminal: Ein Wunderwerk der Kunst und Technik, das im 19. Jahrhundert eröffnet wurde und heute eines der bedeutendsten architektonischen Schmuckstücke New Yorks ist.

Wo liegt der Bryant Park und wie kommt man dorthin?

Lage des Bryant Park auf der Karte von Manhattan
Lage des Bryant Park auf der Karte von Manhattan

Der Bryant Park befindet sich an der 42nd Street zwischen der Fifth und der Sixth Avenue, ganz in der Nähe des Times Square. Der Park ist mit der U-Bahn auf den folgenden Linien zu erreichen:

  • Linien B, D, F und M (Haltestelle 42nd St/Bryant Park)
  • Linie 7 (Haltestelle 5th Ave)

Wo kann man im Bryant Park essen?

Bryant Park Terrassen| ©Dominik Pearce / Unsplash
Bryant Park Terrassen| ©Dominik Pearce / Unsplash

Der Bryant Park ist der ideale Ort in Midtown Manhattan, um eine Pause einzulegen und entspannt zu essen. Von gehobenen Restaurants bis hin zu gemütlichen Cafés und kleinen Kiosken ist alles dabei.

Das Lodge-Deck

Im Winter bietet das The Lodge Deck neben der Eisbahn eine saisonale Speisekarte und heiße Getränke in einem Raum mit Blick auf die Eisbahn. Es gibt verschiedene Wurstsorten mit Beilagen und Saucen sowie verschiedene Käse-, Gewürz- oder Speckpommes. Von Oktober bis März täglich von 10 bis 22 Uhr geöffnet.

Fieber-Baum Veranda

Bei schönem Wetter ist Fever Tree Porch ein guter Ort, um einen Happen zu essen, während Sie Ihre Batterien aufladen. Die Salate sind köstlich, aber es gibt auch andere Optionen wie Burger und Sandwiches.

In der Fever Tree Porch gibt es auch Steckdosen, an denen Sie Ihr Handy oder Ihren Computer aufladen können, was nach einem Tag in der Stadt sehr praktisch ist. Mit dem kostenlosen Wi-Fi im Bryant Park können Sie alle Ihre Fotos in die sozialen Medien hochladen oder einen Videoanruf nach Hause machen, um Ihre Freunde wissen zu lassen, wie viel Spaß Sie auf Ihrer Reise haben. Geöffnet von Montag bis Mittwoch von 12 bis 18 Uhr und Donnerstag bis Sonntag von 12 bis 20 Uhr.

Bryant Park Grill

Der Bryant Park Grill ist ein anspruchsvolles Restaurant im Pariser Stil, das sich perfekt für einen romantischen Abend eignet, wenn Sie als Paar nach New York reisen. Je nach Jahreszeit passt sich die Terrasse dem Wetter an und die Speisekarte ist umfangreich und köstlich - fragen Sie nach den Desserts und Cocktails, sie sind exquisit! Geöffnet am Wochenende von 12 bis 20.30 Uhr.

Bryant Park Café

Das Bryant Park Café wird vom Bryant Park Grill betrieben, hat aber eine eher zwanglose Atmosphäre. Man braucht keine Reservierung, um hier zu essen, und die Speisekarte ist nach amerikanischer Art. Die Terrasse ist vor allem im Sommer ein beliebter Ort. Sie ist Mittwoch bis Freitag von 15.30 bis 21.00 Uhr und an den Wochenenden von 11.30 bis 19.00 Uhr geöffnet.