Cookies helfen uns, unsere Dienstleistungen zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklärst du dich mit der Benutzung unserer Cookies einverstanden. Mehr erfahren.

The Edge Ausblicke

Eine der großen Attraktionen von New York City heißt The Edge. Und seit März 2020 bietet er die atemberaubendsten Open-Air-Aussichten in der gesamten westlichen Hemisphäre.

Cecilia Gaitán

Cecilia Gaitán

6 Minuten lesen

The Edge Ausblicke

Genießen Sie die beste Aussicht auf The Edge | ©Laura Peruchi

Die New Yorker Skyline hat einen neuen (buchstäblichen) Aussichtspunkt namens Edge. Dieses hochmoderne Observatorium befindet sich am westlichen Ende Manhattans, im trendigen Viertel Hudson Yards, und bietet einen privilegierten Panoramablick über die gesamte Insel.

Wahrzeichen wie das Empire State Building, das Chrysler Building, das World Trade Center und sogar die Freiheitsstatue. Und Orte wie der Central Park, der Hudson River, Downtown und New Jersey. All dies und vieles mehr, von einer Außenterrasse von 700m2.

Wenn Sie eine Erfahrung machen wollen, die von Schwindel und Erstaunen geprägt ist, dürfen Sie diesen Aussichtspunkt nicht verpassen. Sie werden die Gelegenheit haben, New York aus der Vogelperspektive zu sehen und ein Souvenir von all seinen Attraktionen mitzunehmen. Das werden Sie aus 345 Metern Höhe sehen.

1. Das Empire State Building, eine Legende

Das Empire State Building| ©Hellotickets
Das Empire State Building| ©Hellotickets

New York ist reich an Attraktionen, aber eines der Kronjuwelen und ein Muss auf jedem Foto ist das Empire State Building. Das andere große Wahrzeichen der Stadt und von 1931 bis 1972 das höchste Gebäude der Welt.

Während Sie am Edge einen Kaffee trinken und den Panoramablick genießen, können Sie dieses imposante architektonische Meisterwerk im Art-déco-Stil mit 381 Metern Höhe und 102 Stockwerken betrachten. Es ist auch eine der Sehenswürdigkeiten im Big Apple, die Sie auf keinen Fall verpassen sollten. Vorverkaufskarten erhalten Sie bei Hellotickets ab knapp über 35 €.

Buchen Sie Ihre Eintrittskarten für die Sternwarte The Edge, ohne Schlange zu stehen

2. Ein Wolkenkratzer zum Verlieben: das Chrysler Building

Der Chrysler bei Nacht, beleuchtet| ©Hellotickets
Der Chrysler bei Nacht, beleuchtet| ©Hellotickets

Er ist der Liebling der New Yorker und obwohl er nicht der höchste in der Reihe ist, stiehlt er auf Fotos die Show. Die exquisite Art-déco-Architektur des Chrysler Buildings hebt sich von der Skyline ab und macht es zu einer visuellen Ikone.

Das 1931 erbaute und 319 Meter hohe Gebäude stand ein Jahr lang auf dem Podium der höchsten Wolkenkratzer. Leider ist es nicht möglich, das Innere zu besichtigen, aber von der Terrasse von The Edge aus kann man dieses wunderbare Bauwerk des Architekten William van Alen bewundern.

Buchen Sie Ihre Eintrittskarten für die Sternwarte The Edge, ohne Schlange zu stehen

3. Ground Zero mit der Eine-Welt-Sternwarte

Die Eine-Welt-Sternwarte| ©Hellotickets
Die Eine-Welt-Sternwarte| ©Hellotickets

Ground Zero ist einer der aufregendsten und beeindruckendsten Orte in Manhattan. Hier befanden sich die berühmten Zwillingstürme, bis sie durch den Terroranschlag vom 11. September 2001 zerstört wurden. Nach dieser Tragödie wurde beschlossen, das Gebiet zu rekonstruieren, um es wieder zum Leben zu erwecken, in Erinnerung an das Geschehene.

Von der 100. Etage des The Edge können Sie eine andere der großen New Yorker Aussichtsplattformen der letzten Zeit sehen, das One World Observatory. Er wurde 2014 eingeweiht, zunächst unter dem Namen Freedom Tower, und ist heute eines der Wahrzeichen des Big Apple.

Und von der 100. Etage aus haben Sie einen beeindruckenden Panoramablick über die Stadt. Sichern Sie sich Ihr Ticket ab 35 €, wenn Sie die Skyline nicht aus einem anderen Blickwinkel verpassen wollen.

Buchen Sie Ihre Eintrittskarten für die Sternwarte The Edge, ohne Schlange zu stehen

4. Die neue Aussichtsplattform Summit im One Vanderbilt

Der neue Gipfel| ©Hellotickets
Der neue Gipfel| ©Hellotickets

Die hochmoderne Aussichtsplattform des Summit One Vanderbilt, die ebenfalls 2020 eröffnet wird, ist Teil des Neubaus, der den Wolkenkratzer umgestaltet hat und den Sie von der Terrasse des The Edge aus sehen können.

Er befindet sich im Grand Central-Gebiet und ist 427 Meter hoch. Die Aussichtsplattform "The Summit" gehört zwar nicht zu den höchsten der Stadt, ist aber die höchste im Zentrum und ein sinnliches Erlebnis. Es verfügt über eine Innenterrasse, Balkone, gläserne Aufzüge und eine Art Box, die in der Luft schwebt und einen Blick auf die Madison Avenue bietet. Eine Erfahrung mehr, die es wert ist, auf die Liste gesetzt zu werden, oder?

5. Downtown New York mit dem Financial District

Das Stadtzentrum von The Edge aus gesehen| ©Hellotickets
Das Stadtzentrum von The Edge aus gesehen| ©Hellotickets

Wenn Sie sich für einen Besuch im Edge entscheiden, können Sie das Gebiet Lower Manhattan und seine mythischen Viertel wie East Village, Lower East Side und Financial District sowie die unverzichtbaren Viertel Soho, Greenwich Village, Little Italy oder Chinatown in vollen Zügen genießen. Alles, was Sie zu Fuß sehen werden, können Sie auch aus der Luft genießen. Der Zauber Manhattans liegt in seinen Straßen, seiner Vielfalt und seinem lebendigen Charakter, wo immer Sie hingehen.

Auf der 700 m2 großen Außenterrasse des Edge Observatory können Sie ein Andenken an diese traumhaften Panoramen einer der meistbesuchten Städte der Welt mit nach Hause nehmen.

6. Hudson Yards, ein Viertel voller Luxus und Modernität

Hudson Yards| ©Hellotickets
Hudson Yards| ©Hellotickets

The Edge befindet sich in einem der neuesten und angesagtesten Stadtteile Manhattans, Hudson Yards. Es lohnt sich also, den Blick auf die Gebäude im Vordergrund zu richten. Dieses Gebiet entstand aus dem Nichts, auf einem ehemaligen Bahnsteig, und dank einer der teuersten privaten Immobilieninvestitionen in den Vereinigten Staaten.

Wenn Sie ein wenig Zeit haben, um die Aussichtsplattform zu besuchen, empfehle ich Ihnen, durch Hudson Yards zu schlendern und die unzähligen Wolkenkratzer zu bewundern, die hier nebeneinander stehen. Hudson Yards ist auch direkt mit der High Line verbunden, ein Muss für jeden Besucher des Big Apple.

Ich empfehle einen Spaziergang durch diesen Park entlang des Hudson River, der an die Stadt grenzt, und genieße die Landschaften und die vielen Unterhaltungsmöglichkeiten, die sich auf dem Weg befinden.

7. Das Gefäß

Das Gefäß| ©Hellotickets
Das Gefäß| ©Hellotickets

Sie werden es vom 100. Stockwerk des Edge aus sehen und es wird Ihnen die Sprache verschlagen, wenn Sie es besuchen. Das Vessel ist bereits eine Ikone von New York City. Ein höchst originelles und beeindruckendes Kunst- und Architekturwerk, ideal für Fotoliebhaber. The Vessel hat die Form eines Bienenstocks, einer Vase, eines Korsetts oder was auch immer Ihre Kreativität anregt. Es ist ein Labyrinth mit 2.500 Stufen und 16 Stockwerken, das Sie nicht verpassen dürfen, wenn Sie in Hudson Yards sind.

Denken Sie daran, dass es nicht mehr als 700 Personen auf einmal fasst, also stellen Sie sicher, dass Sie sich vorher anmelden (wenn Sie das wollen, wenn Sie zum The Edge gehen).

Der Eintritt ist zu bestimmten Zeitenfrei, aber wenn Sie die Warteschlangen vermeiden oder einfach nur sichergehen wollen, dass Sie hineingelangen, sollten Sie Ihr Ticket online bei The Vessel kaufen.

8. Bei klarem Wetter: Freiheitsstatue und Ellis Island

Die Freiheitsstatue| ©Hellotickets
Die Freiheitsstatue| ©Hellotickets

Einer der Reize der Aussichtsplattform The Edge ist ihre Nähe zum Hudson River. So können wir als Besucher nicht nur die gewaltigen Ausblicke auf die Metropole genießen, sondern auch die Kulisse des Flusses und der Stadt New Jersey auf der anderen Seite.

Am Horizont werden wir auch Liberty Island, die Freiheitsstatue und Ellis Island sehen können. Beides sind Touristenattraktionen, die man gesehen haben muss, und für die Sie bei Hellotickets Tickets kaufen können, um alle Attraktionen, die Manhattan zu bieten hat, zu erleben.

9. Zentraler Park

Central Park, aus der Vogelperspektive| ©Hellotickets
Central Park, aus der Vogelperspektive| ©Hellotickets

Wenn wir uns dem nördlichen Punkt der großen Außenterrasse von The Edge nähern, sehen wir die große grüne Lunge Manhattans, den Central Park, vom Himmel aus. Mit seinen 340 Hektar ist er einer der größten Stadtparks der Welt. Ein Symbol für New York und ein Ort zum Flanieren, Ausruhen, Unterhalten und Ablenken für Touristen und Einheimische gleichermaßen.

DerCentral Park hat alles zu bieten. Wälder, Seen, Wasserfälle und sogar einen Zoo. Es ist ideal zum Wandern, Radfahren oder für eine Kutschfahrt. Der perfekte Plan, um eine Pause vom pulsierenden Alltag in New York zu machen.

10. Der Hudson und einige seiner Brücken

Der Hudson bei Sonnenuntergang| ©Hellotickets
Der Hudson bei Sonnenuntergang| ©Hellotickets

Einer der Vorteile des Standorts von The Edge ist seine Nähe zum Hudson River am Westufer. Von der Aussichtsplattform aus können Sie die Boote auf den Gewässern und einige der beliebtesten Brücken beobachten, die Manhattan Island mit Brooklyn (z. B. die Williamsburg Bridge) und dem Rest der Stadt verbinden.

Von hier aus sieht der Hudson bei Sonnenuntergang wie ein Spiegel oder ein riesiges silbernes Meer aus, so dass man den Grundriss der Stadt und ihre schiere Größe besser erkennen kann. Werfen Sie dazu einen Blick auf meinen Artikel über die Öffnungszeiten des Edge und wählen Sie Ihre bevorzugte Tageszeit für einen Besuch.