Cookies helfen uns, unsere Dienstleistungen zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklärst du dich mit der Benutzung unserer Cookies einverstanden. Mehr erfahren.

Wie man die Sixtinische Kapelle besucht

Ein Besuch der Sixtinischen Kapelle während Ihrer Romreise ist ein Muss, aber Menschenmassen und lange Warteschlangen für Eintrittskarten können das Erlebnis trüben. Hier erfahren Sie alles, was Sie wissen müssen, um das Beste daraus zu machen.

Carmen Navarro

Carmen Navarro

9 Minuten lesen

Wie man die Sixtinische Kapelle besucht

Die Fresken von Michelangelo in der Sixtinischen Kapelle | Pierre Voisin

Die Sixtinische Kapelle zieht jedes Jahr Millionen von Besuchern, Pilgern, Touristen und Kunstliebhabern an. Die Qualität, die Perfektion und der Schwierigkeitsgrad der Ausarbeitung ihrer spektakulären Fresken machen sie zweifelsohne zu einem Kunstwerk, das Bewunderung verdient. Wenn Sie in Rom sind, bereiten Sie Ihren Besuch vor, um das Beste aus einer der Hauptattraktionen herauszuholen.

Die wirtschaftlichste Option

Rom: Skip-the-Line Tickets für den Vatikan und die Sixtinische Kapelle

Entdecken Sie das künstlerische Juwel des Vatikans und die Museen ohne Warteschlangen

Buchen Sie Ihre Tickets, um das Beste der römischen Architektur und Kunst zu sehen. Sparen Sie Zeit und Geld und erkunden Sie die Wunder, die die Vatikanstadt ihren Besuchern zu bieten hat, wie z.B. die beeindruckende Sixtinische Kapelle, in Ihrem eigenen Tempo mit einem Audioguide.

Wenn Sie in Rom sind und den Vatikan noch nicht besucht haben, oder wenn Sie es noch einmal tun möchten, ohne sich mit Warteschlangen und Wartezeiten herumzuschlagen, ist dies die ideale Option. Mit dieser Eintrittskarte haben Sie Zugang zur Sixtinischen Kapelle, zu den Vatikanischen Museen und zu den Räumen des Heiligen Raphael. Sie können sich so viel Zeit nehmen, wie Sie möchten, um jeden dieser Orte zu besichtigen, und Sie erhalten einen Audioguide, der Sie ausführlich über die Geschichte dieser Orte informiert.

Empfohlen, wenn... Sie Roms ikonische Attraktionen besichtigen möchten, ohne sich Sorgen über lange Warteschlangen und Wartezeiten aufgrund von Besuchermassen zu machen.


Sie billigere Tickets und Skip-the-Line-Tickets erhalten möchten.

Römisches Kolosseum| ©Ruben Ramirez
Römisches Kolosseum| ©Ruben Ramirez

Auch wenn Sie auf Ihren Reisen gerne improvisieren, empfehle ich Ihnen, Ihren Besuch zu planen und Ihre Tickets für die Sixtinische Kapelle im Voraus zu buchen: Wenn Sie Ihre Tickets rechtzeitig online buchen, können Sie die manchmal kilometerlangen Warteschlangen umgehen.

Denken Sie daran, dass die Kapazität der Sixtinischen Kapelle heutzutage recht begrenzt ist, die Gruppen für Führungen sind ebenfalls kleiner und es ist viel einfacher, Tickets oder Führungen für den Tag und die Uhrzeit zu finden, die Ihnen am besten passen, wenn Sie im Voraus buchen. Sie können auch Preise, Fahrpläne und Tarife online vergleichen und sogar kostenlos stornieren, wenn Sie während Ihrer Reise unvorhergesehene Umstände haben.

Andere Möglichkeiten, bei Ihrem Besuch der Sixtinischen Kapelle zu sparen

Die Sixtinische Kapelle ist zweifellos eine der größten Attraktionen der Stadt Rom, aber das Kolosseum ist es auch. Und ich glaube nicht, dass Sie die Ewige Stadt verlassen möchten, ohne eine dieser beiden Hauptattraktionen besucht zu haben. Deshalb gibt es die Möglichkeit, ein Kombiticket für das Kolosseum und den Vatikan zu kaufen und bei beiden Besuchen Zeit und Geld zu sparen.

Sie können die Warteschlangen an beiden Monumenten umgehen und werden immer von einem Führer begleitet, der Ihnen die wichtigsten Dinge erklärt, die Sie an beiden Orten nicht verpassen sollten.

Buchen Sie Ihre Tickets für den Vatikan und das Kolosseum

Eintrittspreise für die Sixtinische Kapelle

Einhaltung der Sicherheitsmaßnahmen| ©Gabriella Clare Marino
Einhaltung der Sicherheitsmaßnahmen| ©Gabriella Clare Marino

Eintrittskarten für die Sixtinische Kapelle und die Vatikanischen Museen können an der Kasse gekauft werden (was ich nicht empfehle, da es zu endlosen Warteschlangen kommen kann) oder online, im Voraus auf Websites wie Hellotickets, um sich den Eintritt zu sichern.

Die geschätzten Preise sind:

  • Erwachsene: 36€ (regulär) und 45€ (mit Audioguide)
  • Kinder von 6 bis 17 Jahren: 21€ (regulär) und 31€ (mit Audioguide)
  • Studenten: 25 € (regulär) und 32 € (mit Audioguide)
  • Kinder unter 6 Jahren: kostenlos
  • Behinderte Besucher (74%) + Betreuer: kostenlos

Nehmen Sie an einer geführten Tour teil, um alles, was Sie sehen, besser zu verstehen

Innenhof der Vatikanischen Museen| ©HarshLight
Innenhof der Vatikanischen Museen| ©HarshLight

Wie jedes Kunstwerk, das sich sehen lassen kann, lässt sich auch die Sixtinische Kapelle am besten mit einem fachkundigen Führer besichtigen und genießen. Er oder sie wird Sie nicht nur durch die riesigen Gänge begleiten und Ihnen eine Führung durch die Vatikanischen Museen geben, sondern auch erklären, was Sie in der Sixtinischen Kapelle sehen werden und warum sie zu einem der wertvollsten Werke der Kunstgeschichte in der Welt geworden ist.

Sie werden Ihre Zeit viel besser nutzen und wissen, wo Sie hinschauen müssen, um sich nicht in den vielen Details zu verlieren. Die Schwierigkeit ihrer Herstellung, die Geschichte ihrer Entstehung und die Bedeutung der Tiefe, der verwendeten Farben und der Perspektive des Werks sind nur einige der Anmerkungen, die Ihnen den Besuch der Sixtinischen Kapelle in bester Erinnerung halten werden.

Sie können auch die Gelegenheit nutzen, dem Führer alle Fragen zu stellen, die Sie haben, Neugierde zu zeigen und Empfehlungen zu geben, um Ihren Besuch im Vatikan weiter zu genießen.

Buchen Sie Ihre Tickets für die Sixtinische Kapelle

Wie Sie bei Ihrem Besuch Menschenmassen vermeiden können

Die Sixtinische Kapelle voller Touristen| ©Nick Gray
Die Sixtinische Kapelle voller Touristen| ©Nick Gray

Wenn es eine Sache gibt, die Ihnen den Besuch der Sixtinischen Kapelle verderben kann, dann ist es die große Anzahl von Besuchern, die sich im Inneren ansammeln kann. Glücklicherweise sind der Zugang und die Kapazität jetzt begrenzt, so dass Sie die Schönheit der Sixtinischen Kapelle in aller Ruhe (und natürlich in völliger Sicherheit) genießen können.

Dennoch ist es immer am besten, die Tagesmitte zu meiden und zu versuchen, früh morgens hineinzukommen, wenn Sie ein Frühaufsteher sind, oder am späten Nachmittag, wenn viele internationale Touristen bereits ans Abendessen denken. Wenn Sie also mehrere Tage in Rom verbringen, sollten Sie versuchen, die Sixtinische Kapelle unter der Woche zu besuchen.

Eine der besten Möglichkeiten, die Sixtinische Kapelle in vollen Zügen zu genießen, ist die Teilnahme an einer Premium-Führung, die früh am Morgen stattfindet, bevor die Sixtinische Kapelle ihre Türen für die Öffentlichkeit öffnet. Sie zahlen zwar etwas mehr als bei den normalen Führungen, aber die Ruhe und Stille, die Sie bei einem Spaziergang durch die Vatikanischen Museen zu dieser Tageszeit genießen können, ist ein einmaliges Erlebnis.

Buchen Sie Ihre Tickets für die Sixtinische Kapelle früh am Morgen

Besuchszeiten der Sixtinischen Kapelle

Detail an der Seite der Sixtinischen Kapelle| ©Juan de Dios Santander Vela
Detail an der Seite der Sixtinischen Kapelle| ©Juan de Dios Santander Vela
  • Die Sixtinische Kapelle ist jeden Tag ab 8:30 Uhr geöffnet.
  • Von Montag bis Donnerstag ist sie bis 18:30 Uhr geöffnet (obwohl der letzte Zugang nur bis 16:30 Uhr gestattet ist).
  • An Freitagen und Samstagen sind die Öffnungszeiten länger, da sie bis 22:30 Uhr geöffnet ist (der letzte Zugang des Tages ist um 20:30 Uhr).

Wann wird die Sixtinische Kapelle geschlossen?

Obwohl die Sixtinische Kapelle an allen Tagen der Woche geöffnet ist, sollte man bedenken, dass es im Laufe des Jahres religiöse Feierlichkeiten geben kann, die den Zugang zur Kapelle zu bestimmten Zeiten oder an bestimmten Tagen einschränken. Darüber hinaus gibt es bestimmte wichtige Termine im Kalender, an denen die Kapelle geschlossen bleibt. Bitte beachten Sie:

  • Ostern
  • St. Petri-Tag (29. Juni)
  • Weihnachtstag (25. Dezember)
    1. Dezember**(Stephanustag**)

Buchen Sie Ihre Eintrittskarten für die Sixtinische Kapelle

Seien Sie vorsichtig mit Ihrer Kamera

Die Erschaffung des Menschen| ©pululante
Die Erschaffung des Menschen| ©pululante

Obwohl es in fast allen Galerien der Vatikanischen Museen erlaubt ist, ohne Blitz zu fotografieren, sind Fotos in der Sixtinischen Kapelle nicht erlaubt. Seien Sie sich bewusst, dass das Sicherheitspersonal darauf achtet, dass die Besucher keine Fotos**(mit oder ohne Blitz**) machen, denn es geht vor allem darum, die Feinheit der Fresken Michelangelos in der Sixtinischen Kapelle zu erhalten.

Ehrlich gesagt, empfehle ich Ihnen nicht, Ihre Kamera im Auge zu behalten oder vor den Blicken des Wachpersonals wegzulaufen, um Fotos zu machen. Die Erhabenheit des Ortes verdient Ihre volle Aufmerksamkeit, und im Internet finden Sie Tausende von qualitativ hochwertigen Fotos, die es Ihnen ermöglichen, ein Andenken an die Kapelle zu haben oder ihre Details zu sehen, wann immer Sie es brauchen.

Buchen Sie Ihre geführte Tour durch den Vatikan

Was muss ich bei einem Besuch der Sixtinischen Kapelle beachten?

Kleiden Sie sich angemessen für den Besuch der Kultstätte.| ©Anna Church
Kleiden Sie sich angemessen für den Besuch der Kultstätte.| ©Anna Church

Die Sixtinische Kapelle ist, wie ihr Name schon sagt, eine religiöse Kapelle und gilt daher als Kultstätte. Um sie zu betreten, müssen Sie die entsprechende Kleiderordnung einhalten (Schultern, Knie und Dekolleté müssen während des Besuchs immer bedeckt sein).

Wenn Sie im Sommer in Rom sind und die Hitze Sie daran hindert, lange Ärmel zu tragen, empfehle ich Ihnen, einen Schal, ein Foulard oder ein Sweatshirt mitzunehmen, mit dem Sie Ihre Schultern bedecken können - denken Sie daran, dass es in den Vatikanischen Museen nicht so heiß ist wie auf der Straße, machen Sie sich also keine Sorgen wegen der hohen Temperaturen in der Stadt.

Neben der angemessenen Kleidung müssen Sie sich während Ihres Aufenthalts in der Kapelle auch ruhig verhalten, und wie bereits erwähnt, ist das Fotografieren nicht erlaubt. In diesem Leitfaden mit vielen Tipps für den Besuch des Vatikans gebe ich Ihnen einige interessante Empfehlungen.

Was werde ich in der Sixtinischen Kapelle sehen?

Genießen Sie die wunderschöne Dekoration| ©Richard Mortel
Genießen Sie die wunderschöne Dekoration| ©Richard Mortel

Das erste, was Ihnen auffallen wird, ist, dass die Sixtinische Kapelle ein großer , offener Raum ist, 40 Meter lang und 13 Meter breit. An den Wänden, vor allem aber in dem spektakulären Gewölbe, können Sie mehr als 300 verschiedene Figuren betrachten, die in verschiedenen Fresken dargestellt sind, die Ihnen den Mund offen stehen lassen.

Diese Fresken stellen verschiedene Geschichten aus dem Alten Testament dar, aber das Bild, das alle Blicke auf sich zieht, ist zweifellos das der Schöpfung und des Jüngsten Gerichts. Die beste Art und Weise, alle Details zu erfassen, ist, sich im Raum zu bewegen und die Werke aus den verschiedenen Blickwinkeln der Kapelle zu betrachten.

Die Farben, der Realismus, die Proportionen und die Perspektive der Bilder sowie die Dynamik, die sie vermitteln, werden Sie vom ersten Moment an fesseln. Rund um die Kapelle gibt es mehrere Bänke, deren Benutzung jedoch nicht gestattet ist, um Menschenansammlungen zu vermeiden. Nehmen Sie sich so viel Zeit, wie Sie können, um dieses einzigartige Kunstwerk zu genießen.

Reservieren Sie Ihre Eintrittskarten für die Sixtinische Kapelle

Wie viel Zeit brauche ich, um die Sixtinische Kapelle zu besichtigen?

Detail der Decke der Sixtinischen Kapelle| ©pululante
Detail der Decke der Sixtinischen Kapelle| ©pululante

Wenn Sie die Sixtinische Kapelle mit einer Gruppe im Rahmen einer Führung besuchen, haben Sie etwa 15 bis 30 Minuten Zeit, um sich in aller Ruhe umzusehen - genug Zeit, um die Höhepunkte des Werks in sich aufzunehmen. Dennoch könnte man Stunden in der Sixtinischen Kapelle verbringen, und zwar nicht wegen ihrer Größe - sie ist im Vergleich zu anderen Galerien in den Vatikanischen Museen ein relativ kleiner Raum - sondern wegen der beeindruckenden Detailtreue der Fresken.

Wenn Sie Eintrittskarten für die Vatikanischen Museen gekauft haben und diese auf eigene Faust besichtigen, können Sie vielleicht etwas länger verweilen. Beachten Sie jedoch, dass die Sitzplätze in der Kapelle begrenzt sind, so dass Sie nach etwa 30 Minuten (je nach Anzahl der Besucher) vom Sicherheitspersonal aufgefordert werden können, in die nächsten Räume zu gehen.

Sie sollten wissen, dass Sie, auch wenn Sie die Kapelle mit einer Führung besuchen, während Ihres Besuchs keine Anweisungen vom Führer erhalten können, da Schweigepflicht besteht. Sie werden also vor dem Betreten der Kapelle darauf hingewiesen, auf welche Details Sie besonders achten sollten, um das Beste aus Ihrem Besuch zu machen.

Buchen Sie Ihre geführte Tour durch den Vatikan

Was kann ich nach dem Besuch der Sixtinischen Kapelle sehen?

Besuchen Sie die Kuppel des Petersdoms| ©Clay Banks
Besuchen Sie die Kuppel des Petersdoms| ©Clay Banks

Nach dem Besuch der Sixtinischen Kapelle sollten Sie unbedingt die Hauptgalerien der Vatikanischen Museen besichtigen. Um hierher zu gelangen, müssen Sie entweder eine Eintrittskarte für die Vatikanischen Museen kaufen oder an einer Führung teilnehmen. Nutzen Sie die Investition und genießen Sie die Kunst in den Haupträumen, wie den Raffael-Sälen, der Galerie der Landkarten oder der beeindruckenden Statuen- und Büstengalerie.

Darüber hinaus gibt es auch ein gregorianisch-ägyptisches und etruskisches Museum, falls Sie sich für diese Epoche der Kunstgeschichte interessieren. Auf Ihrem Weg durch die Museen können Sie auch die berühmte Wendeltreppe sehen, die Sie auf dem Gelände begrüßt, sowie einen begrünten Platz, auf dem Sie einen kleinen Kiosk mit Tischen finden, an denen Sie vor oder nach Ihrem Besuch ein Getränk im Freien zu sich nehmen und neue Energie tanken können.

Wenn Sie in der Vatikanstadt sind, sollten Sie sich den Petersdom und den spektakulären Aufstieg auf die Peterskuppel nicht entgehen lassen, von wo aus Sie den besten Blick auf Rom haben. Wenn Sie noch mehr sehen möchten, lesen Sie meinen Artikel über Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten im Vatikan, damit Sie nichts von diesem besonderen Ort in Rom verpassen.

Buchen Sie Ihre Tickets für die Sixtinische Kapelle

Häufig gestellte Fragen

  • Wie hoch sind die Eintrittspreise für die Sixtinische Kapelle?

    Die Eintrittskarten für die Sixtinische Kapelle kosten etwa 36 €.

  • Wie sind die Öffnungszeiten der Sixtinischen Kapelle?

    Die Sixtinische Kapelle ist von Montag bis Donnerstag von 8.30 bis 18.30 Uhr und Freitag und Samstag von 8.30 bis 22.30 Uhr geöffnet.