Cookies helfen uns, unsere Dienstleistungen zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklärst du dich mit der Benutzung unserer Cookies einverstanden. Mehr erfahren.

Tickets für die Vatikanischen Museen: Wie viel kosten sie, wo kann man sie kaufen, wie kann man Geld sparen...

Wenn Sie Rom besuchen, dürfen Sie eines seiner Juwelen nicht verpassen: Ich verrate Ihnen alles, was Sie wissen müssen, um Eintrittskarten für die Vatikanischen Museen zu bekommen, wo Sie die unglaubliche Sixtinische Kapelle sehen können.

Ana Caballero

Ana Caballero

16 Minuten lesen

Tickets für die Vatikanischen Museen: Wie viel kosten sie, wo kann man sie kaufen, wie kann man Geld sparen...

Kolonnade auf dem Petersplatz | ©Mathew Schwartz

Die Vatikanstadt, die vom Zentrum Roms aus zu Fuß erreichbar ist, ist die Residenz der Päpste und das Zentrum der katholischen Macht in der Welt. Seine Hauptattraktionen sind der Petersdom mit seiner Kuppel, der Petersplatz und die Vatikanischen Museen mit der Sixtinischen Kapelle.

Wenn Sie die Warteschlangen, die buchstäblich die längsten in Rom sind, vermeiden wollen, sollten Sie Ihr Ticket im Voraus kaufen. Hier finden Sie die verschiedenen Arten von Tickets, die Sie im Voraus kaufen können:

Die beste Option

Rom: Führung Vatikanisches Museum und Sixtinische Kapelle

Ihr Ticket für den Vatikan mit einer geführten Tour in einer kleinen Gruppe

Genießen Sie eine intimere Erfahrung bei der Besichtigung des Vatikans mit einem fachkundigen Führer in einer kleinen Gruppe.

Dauer: 3 Stunden

Bei dieser Option zahlen Sie für den Zugang zu den Vatikanischen Museen, wo Sie neben Tausenden von Kunstwerken auch die wunderbare Sixtinische Kapelle bewundern können. Der Vorteil? Sie erhalten eine Eintrittskarte, die Ihnen endlose Warteschlangen am Eingang erspart, und werden von einem fachkundigen Führer begleitet, der Ihnen hilft, alles, was Sie sehen, in den richtigen Kontext zu setzen.

Glauben Sie mir: An einem Ort mit so vielen Werken, so viel Geschichte und so viel Symbolik werden Sie es zu schätzen wissen, einige Informationen über die wichtigsten Galerien, die wichtigsten Künstler und die wichtigsten Werke zu haben, um nicht von der großen Menge an Reizen, Korridoren und Kunstwerken, die Sie in den Vatikanischen Museen finden werden, überwältigt zu werden. Bei dieser Führung gehen Sie durch die wichtigsten Säle und Galerien der Museen und erfahren die wichtigsten Details zu den bedeutendsten Werken der Vatikanischen Museen.

Wenn Sie zu denjenigen gehören, die nicht gerne in großen organisierten Gruppen unterwegs sind, sollten Sie diese Option in Betracht ziehen, da Sie so näher an den Erklärungen des Fremdenführers dran sind, ein ruhigeres Tempo während der Besichtigung haben und mehr Freiraum haben, um Fragen zu stellen, um Empfehlungen zu bitten, sich besser mit dem Fremdenführer zu verbinden usw.

Warum ich diese Option mag: Dies ist eine gute Möglichkeit, die Vatikanischen Museen mit einem Führer in einer kleinen Gruppe zu besichtigen, was Ihnen ein intimeres Erlebnis ermöglicht.

Empfohlen, wenn... Sie das Museum mit einem Führer besuchen möchten, ohne sich einer großen Gruppe anschließen zu müssen.


Die Premium-Option

Frühzeitige Besichtigung des Vatikans und der Sixtinischen Kapelle

Ihr Ticket für den Besuch des Vatikans in den frühen Morgenstunden, um Menschenmassen zu vermeiden.

Dies ist zweifellos die exklusivste Art, die Vatikanischen Museen zu besichtigen: Sie können die Sixtinische Kapelle betreten, bevor sie für die Öffentlichkeit zugänglich ist, und die Kunstwerke in einer kleinen Gruppe mit einem fachkundigen Führer genießen, ohne dass zu viele Touristen anwesend sind.

Dauer: 3 Stunden 45 Minuten

Unter all den Premium-Tickets, die Sie für den Vatikan finden können, sollten Sie eines ernsthaft in Erwägung ziehen, nämlich diesen frühen Eintritt mit bevorzugtem Zugang zur Sixtinischen Kapelle. Ich mag es besonders, in Museen eine gewisse Ruhe und Gelassenheit zu genießen, und ich lüge nicht, wenn ich sage, dass mir das in den Vatikanischen Museen im Allgemeinen und in der Sixtinischen Kapelle im Besonderen besonders schwer fiel.

Diese Option ermöglicht es Ihnen, die Sixtinische Kapelle in einem kleineren Rahmen zu besichtigen (bevor sie für die Öffentlichkeit und andere Führungen geöffnet wird), was zweifellos zu einem besseren Erlebnis führt.

Der Unterschied zwischen der Besichtigung dieses Ortes in einer kleinen Gruppe, im Detail, in der Stille und ohne Hunderte von Blitzlichtern um Sie herum wird definitiv einen Unterschied in der Art und Weise machen, wie Sie diese Erfahrung erleben. Diese Art von Eintrittskarte garantiert, dass Sie die Vatikanischen Museen im Allgemeinen und die Sixtinische Kapelle im Besonderen anderthalb Stunden vor dem Andrang in den Gängen besichtigen können. Wenn Sie sich auf Ihrer Reise etwas gönnen müssen, rate ich Ihnen, dieses Angebot sehr ernst zu nehmen.

Warum ich diese Option mag: Erstens, weil die Sixtinische Kapelle bei einem normalen Besuch in der Regel von Touristen überlaufen ist, wodurch sie viel von ihrem Charme verliert. Wenn Sie sie gleich am Morgen mit einem fachkundigen Führer besuchen, der Ihnen hilft, alles, was Sie sehen, in den richtigen Kontext zu setzen, und von einer kleinen Gruppe begleitet wird, bekommt das Erlebnis eine ganz neue Dimension.

Empfohlen, wenn... Sie glauben, dass der Besuch der Vatikanischen Museen etwas ist, das man einmal im Leben gemacht haben muss und das man in vollen Zügen genießen muss, glauben Sie mir, das ist Ihre Option.


Das Sparpaket

Rom Kombi: Vatikan-Führung und Kolosseum-Tickets

Tickets für das Beste von Rom, an einem Tag und zum besten Preis

Sie können Rom nicht verlassen, ohne das Kolosseum und die Vatikanischen Museen zu besuchen. Mit dieser Option können Sie eine geführte Tour durch beide Orte zum besten Preis machen.

Eine weitere sehr empfehlenswerte Option ist es, den Besuch der Vatikanischen Museen am Vormittag mit dem Besuch des Kolosseums am Nachmittag zu verbinden. Wie Sie vielleicht schon wissen, ist ein Besuch des Kolosseums ein Muss auf Ihrer Reise nach Rom (egal wie oft Sie die Fassade gesehen haben, Sie können sich nicht vorstellen, was sich im Inneren befindet, bevor Sie es nicht besucht haben).

Wenn Sie beim Kauf von Eintrittskarten für die beiden bedeutendsten Sehenswürdigkeiten Roms Zeit und Geld sparen möchten, ist dieses Kombiticket mit Führung durch die Vatikanischen Museen und das Kolosseum meiner Meinung nach die beste Option. In diesem Artikel über Wie man Tickets für das Kolosseum und den Vatikan kauft Ich habe beschrieben, woraus diese kombinierte Führung besteht, was sie beinhaltet, wie Sie sie organisieren können usw.

Warum ich diese Option mag: Wenn Sie eine Reise nach Rom planen, sollten Sie bereits wissen, dass sowohl das Kolosseum als auch der Vatikan zu den absoluten Muss-Sehenswürdigkeiten der Stadt gehören. Am besten ist es, beide Orte gemeinsam zu besuchen, um Geld zu sparen und sie mit einem fachkundigen Führer zu besichtigen, der dafür sorgt, dass Sie nichts verpassen.

Empfohlen, wenn... Sie planen, das Kolosseum und den Vatikan zu besuchen, ist dies der beste Weg, um beide Führungen zu buchen - genießen Sie die Tour mit einem lokalen Führer und machen Sie sich keine Gedanken über die Organisation von allem!


Zusammenfassend vergleichen wir die drei Optionen:


Wie viel kosten die Eintrittskarten für den Vatikan?

Der Petersdom des Vatikans| ©CALIN STAN
Der Petersdom des Vatikans| ©CALIN STAN

Am empfehlenswertesten ist es, das Ticket zu kaufen, das eine Gruppenführung in spanischer Sprache beinhaltet und nur 38 Euro kostet. Aber wie Sie sehen können, ist der Preis je nach Art des Tickets, das Sie kaufen möchten, völlig unterschiedlich. Das Gute daran ist, dass es Optionen für jeden Geldbeutel gibt. Wenn Sie mehr über die Preise der Eintrittskarten für den Vatikan erfahren möchten, können Sie hier meinen Artikel darüber lesen: Vatikan Tickets Preis 2022.

Für eine Premiumvariante, bei der Sie die Menschenmassen vermeiden können, gibt es die Möglichkeit, die Sixtinische Kapelle und die Vatikanischen Museen zu betreten, bevor sie für die Allgemeinheit geöffnet werden. Der Preis ist etwas höher, aber wenn Sie das Beste aus dem Erlebnis herausholen wollen, werden Sie es nicht bereuen. Er kostet knapp über 100 Euro. Sie werden jederzeit von einem fachkundigen Führer begleitet, und die Stille, die zu dieser Tageszeit in den Galerien herrscht, ist den Aufpreis allemal wert.

Tickets für den Vatikan buchen

Sparen Sie beim Kauf von Tickets

Bramante-Treppe| ©Bibi Pace
Bramante-Treppe| ©Bibi Pace

Schließlich gibt es auch Pakete, mit denen Sie beim Besuch des Vatikans und anderer Sehenswürdigkeiten der Stadt Geld sparen können. Bei Hellotickets können Sie zum Beispiel das kombinierte Paket Kolosseum + Vatikan kaufen. An einem Tag besichtigen Sie beide Attraktionen mit einem spezialisierten Fremdenführer. Der Preis beträgt etwa 90 Euro und ist damit günstiger, als wenn Sie beide Besichtigungen einzeln buchen.

Informieren Sie sich auch über die Omnia Card und den Roma Pass, die Touristenkarten der Stadt, mit denen Sie neben dem Vatikan auch andere Museen und Monumente zu einem ermäßigten Preis besuchen können.

Tickets für den Vatikan buchen

Wo man Eintrittskarten für den Vatikan ohne Warteschlangen kaufen kann

Der Petersplatz von der Kuppel der Basilika aus gesehen| ©Alan Liu
Der Petersplatz von der Kuppel der Basilika aus gesehen| ©Alan Liu

Am besten kaufen Sie Ihre Eintrittskarten im Voraus online und vergewissern sich, dass die Option, die Sie kaufen, den Zugang zum Vatikan ohne Warteschlange beinhaltet. Alle Optionen, die Sie bei Hellotickets finden, beinhalten es und es wird Ihr großer Vorteil sein, wenn Sie den Vatikan besuchen.

Die langen Warteschlangen, die sich an den Toren des Vatikans bilden können, gehen um die Mauern herum, die die Museen flankieren, und sind buchstäblich die längsten Warteschlangen in Rom. Stundenlanges Warten in der Sonne, um in die Museen, die Basilika und die Sixtinische Kapelle zu gelangen, kann Ihr schlimmster Albtraum sein, wenn Sie ohne Eintrittskarten ankommen und durch die Kasse gehen müssen.

Wenn Sie weitere Tipps und Tricks lesen möchten, um das Beste aus Ihrem Aufenthalt im Vatikan zu machen, lesen Sie meinen praktischen Leitfaden für den Vatikan: 10 Tipps um den Vatikan zu besuchen.

Tickets für den Vatikan buchen

Wie Sie mit dem Roma Pass und der Omnia Card Eintrittskarten für den Vatikan erhalten

Vatikanische Museen| ©Unsplash
Vatikanische Museen| ©Unsplash

Da Rom eine so touristische Stadt ist und es so viele Wunder zu sehen gibt, können Sie die Touristenkarte der Stadt kaufen, die für den Besuch der Vatikanischen Museen nützlich ist, da die Eintrittskarten im Preis enthalten sind.

Omnia Vatikan und Roma Pass

Diese Karte, die auch als Omnia card Roma bekannt ist, wird oft mit dem Roma Pass kombiniert und ist die beste Option für den Besuch des Vatikans, da sie den Eintritt zu den Museen und anderen Sehenswürdigkeiten beinhaltet. Wenn Sie das Gebiet eingehend besichtigen und einige Sehenswürdigkeiten im übrigen Rom besuchen möchten, empfehle ich Ihnen einen Blick auf diesen anderen Artikel über den Roma Pass, in dem ich Ihnen erkläre, wie man ihn benutzt und welche Vorteile er hat.

Rom-Stadt-Pass

Das ist der VIP-Pass für Rom, mit dem Sie freien Eintritt zu den Vatikanischen Museen und anderen Sehenswürdigkeiten wie dem Kolosseum erhalten. Sie können die Karte für einen Zeitraum von 1 bis 7 Tagen kaufen und gegen einen Aufpreis den Transport oder den Flughafentransfer einschließen.

Vatikan-Tickets buchen

Kaufen Sie günstige Tickets für den Vatikan und das Kolosseum in Kombination

Detailaufnahme eines der Gänge der Vatikanischen Museen| ©Berto Macario
Detailaufnahme eines der Gänge der Vatikanischen Museen| ©Berto Macario

Wenn Sie daran denken, das Kolosseum zu besichtigen (es ist wirklich ein Muss), sollten Sie wissen, dass es die Möglichkeit gibt, eine kombinierte Eintrittskarte für den Vatikan und das Kolosseum zu kaufen, was Ihnen Zeit und Geld spart, also wirklich praktisch ist. Der Preis ist günstiger, als wenn Sie beide Tickets einzeln kaufen, und Sie umgehen die Warteschlangen an beiden Attraktionen, was den Besuch viel angenehmer macht.

Außerdem haben Sie die Möglichkeit, beide Monumente in Begleitung eines sachkundigen Führers zu besichtigen, der dafür sorgen wird, dass Sie nichts von diesen beiden Juwelen der Ewigen Stadt verpassen.

Buchen Sie Eintrittskarten für den Vatikan und das Kolosseum

Wie man Tickets für den Vatikan an der Abendkasse kauft

Eingang zum Vatikan
Eingang zum Vatikan

Aus Erfahrung kann ich Ihnen versichern, dass die zweistündigen Warteschlangen draußen (mit langen Abschnitten in der Sonne) viel Energie von der Besichtigung der Vatikanischen Museen abziehen werden. Denken Sie daran, dass Sie je nach Uhrzeit Gefahr laufen, ausverkauft zu sein, daher empfehle ich Ihnen, gleich am Morgen zu gehen.

Zunächst einmal müssen Sie wissen, dass mit dem allgemeinen Eintritt in den Vatikan der Eintritt in die Vatikanischen Museen gemeint ist. Der Eintritt in die Vatikanstadt ist kostenlos (Sie benötigen keine Eintrittskarte; es ist wie ein Besuch in einem anderen Teil Roms) und der Zugang zum Petersdom ist kostenlos.

Die Sixtinische Kapelle und alle Werke und Galerien der Vatikanischen Museen mit einigen der berühmtesten Werke der Welt sind jedoch kostenpflichtig und erfordern Eintritt und sind vor allem schnell ausverkauft, da die Sitzplätze begrenzt sind und täglich Tausende von Besuchern kommen.

Tickets für den Vatikan buchen

Ist die Sixtinische Kapelle in den Eintrittskarten für den Vatikan enthalten?

Die Sixtinische Kapelle
Die Sixtinische Kapelle

Ja, alle Eintrittskarten für den Vatikan beinhalten einen Besuch der berühmten Sixtinischen Kapelle. Trotz der schieren Größe der Vatikanischen Museen werden Sie sofort feststellen, dass die Sixtinische Kapelle die meisten Besucher anzieht, da fast jeder in diesem Raum stehen bleibt, um sie zu sehen.

Wenn Sie es in aller Ruhe genießen möchten, können Sie die Eintrittskarte für den frühen Morgen kaufen und so die Menschenmassen vermeiden. Um Ihren Besuch vorzubereiten und das Beste daraus zu machen, können Sie meinen Artikel über den Kauf von Eintrittskarten für die Sixtinische Kapelle oder über den Besuch der Sixtinischen Kapelle lesen.

Vatikan-Tickets buchen

Ist der Petersdom in den Eintrittskarten für den Vatikan enthalten?

Petersdom
Petersdom

Nicht immer, aber der Eintritt in den Petersdom ist frei, Sie müssen also nicht zahlen, wenn Sie nicht wollen. Allerdings sind die Warteschlangen sehr lang, so dass es die Möglichkeit gibt, für den Eintritt zu bezahlen (mit oder ohne Führung), um die Warteschlangen zu umgehen. Im Inneren werden Sie die Größe und die Qualität einiger Werke bewundern.

Tickets für den Vatikan buchen

Ist der Aufstieg zur Kuppel in den Vatikan-Tickets enthalten?

Kuppel des Petersdoms
Kuppel des Petersdoms

Wenn Sie die Kuppel des Petersdoms besteigen wollen, müssen Sie ein separates Ticket kaufen, aber Sie können es vor Ort kaufen, ohne eine Reservierung vornehmen zu müssen, und in der Regel gibt es keine langen Wartezeiten, um hineinzukommen. Wenn Sie noch zögern, ob Sie die Kuppel besteigen sollen oder nicht, rate ich Ihnen, frische Luft zu schnappen und hinaufzugehen.

Auf halber Höhe werden Sie es wahrscheinlich bereuen (die schmale Wendeltreppe ist eine ziemliche Herausforderung), aber wenn Sie oben angekommen sind, wird sich die Aussicht lohnen und Sie können das Erlebnis als einen der Höhepunkte Ihrer Reise festhalten. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, können Sie meinen Artikel über die Besteigung des Petersdoms lesen.

Tickets für den Vatikan buchen

Sind die Nekropole und die Katakomben in der Eintrittskarte für den Vatikan enthalten?

Grabmal von Papst Pius XI.| ©Northfielder
Grabmal von Papst Pius XI.| ©Northfielder

Nein. Die Vatikanische Nekropole, die sich im Untergeschoss des Petersdoms befindet, benötigt einen separaten Eingang. Es ist ein sehr interessanter Besuch, bei dem Sie die Krypten und Gräber einiger historischer Päpste und des Apostels Petrus sehen können. Wenn Sie einen Besuch organisieren möchten, empfehle ich Ihnen, dies im Voraus zu tun, da die Kapazität recht begrenzt und die Nachfrage sehr groß ist. Ich erzähle Ihnen alles darüber in meinem Artikel über Vatikan Krypten und Katakomben.

Tickets für den Vatikan buchen

Gibt es Ermäßigungen auf Vatikan-Tickets?

Luftaufnahme der Vatikanischen Gärten
Luftaufnahme der Vatikanischen Gärten

Der Eintritt in den Vatikan ist kostenlos oder zu einem Sondertarif für Studenten unter 25 Jahren und Hochschulstudenten, Mitglieder von Ordensschulen oder akkreditierte Pilger, Behinderte, Journalisten und Kinder unter sechs Jahren. Wenn Sie daran interessiert sind, den Vatikan zum besten Preis zu besuchen, finden Sie hier einen Leitfaden, wie Sie billige, kostenlose oder ermäßigte Eintrittskarten für den Vatikan bekommen.

Vatikan-Tickets buchen

Öffnungszeiten des Vatikans

Die Pietà von Michelangelo| ©Sonse
Die Pietà von Michelangelo| ©Sonse

Die Öffnungszeiten der Vatikanischen Museen sind, von einigen Ausnahmen abgesehen, von 9 Uhr bis 16 Uhr. Bitte beachten Sie, dass das Museum an Sonntagen wegen der Papstmesse auf dem Petersplatz und an einigen Feiertagen ganztägig geschlossen ist. Die beste Zeit für einen Besuch ist in der Regel, wie bei allen Touristenattraktionen, früh am Morgen oder am späten Nachmittag.

Ich erzähle Ihnen alles darüber in diesem detaillierten Führer mit allen Öffnungszeiten des Vatikans (die Museen, die Basilika, der Aufstieg zur Kuppel...usw.).

Tickets für den Vatikan buchen

Dauer des Besuchs im Vatikan

Vatikanische Museen| ©iam_os
Vatikanische Museen| ©iam_os

Je nachdem, was Sie im Vatikan besichtigen wollen, benötigen Sie mindestens drei Stunden (zwei, wenn Sie es eilig haben, aber das ist es nicht wert). Ich persönlich ziehe es vor, drei Stunden mit einem gemütlichen Rundgang durch die Museen zu verbringen, bei dem ich noch ein paar Dinge aus der Sammlung sehen kann, anstatt die gesamten Museen in zwei Stunden zu besichtigen, um den "Scheck" zu bekommen, dass ich alles "gesehen" habe.

Wenn Sie auch den Petersdom besichtigen, die Kuppel besteigen oder einen Spaziergang über den Petersplatz mit seiner Kolonnade machen möchten, wird der Besuch einen ganzen Tag in Anspruch nehmen. Hier finden Sie einen ausführlichen Leitfaden zu den Dauer des Vatikan Besuchs so dass Sie berechnen können, wie viel Zeit Sie benötigen, je nachdem, was Sie während Ihres Besuchs genießen möchten.

Tickets für den Vatikan buchen

Lohnt es sich, Eintrittskarten für den Vatikan mit Führung zu kaufen?

Detail der Sixtinischen Kapelle| ©Unsplash
Detail der Sixtinischen Kapelle| ©Unsplash

Ja, eine Führung ist zu 100 % empfehlenswert: Eine Sammlung mit so viel Symbolik und historischem Kontext macht viel mehr Spaß mit einem Experten, der Ihnen Anekdoten über ihren Schöpfer, ihren Stil oder den Grund für ihre historische Bedeutung erzählen kann. Es gibt verschiedene Möglichkeiten für Führungen durch den Vatikan, je nachdem, wie viel Zeit und Geld Sie zur Verfügung haben.

Die umfangreichste und preiswerteste Tour kostet 38 Euro und ermöglicht es Ihnen, das Beste der Vatikanischen Museen und die Sixtinische Kapelle zu sehen. Wenn Sie den Menschenmassen aus dem Weg gehen möchten, können Sie die Premium-Option wählen, um die Sixtinische Kapelle gleich am Morgen zu betreten, bevor sie für die Öffentlichkeit geöffnet wird, so dass Sie die Sixtinische Kapelle in Ruhe und in einer sehr kleinen privilegierten Gruppe genießen können.

Tickets für den Vatikan buchen

So erreichen Sie den Vatikan

Detail der Sixtinischen Kapelle| ©Unsplash
Detail der Sixtinischen Kapelle| ©Unsplash

Die Vatikanstadt ist weit vom Zentrum Roms entfernt, aber das bedeutet nicht, dass sie schwer zu erreichen ist.

  • Zu Fuß: Je nachdem, wo Sie untergebracht sind, können Sie den Vatikan zu Fuß erreichen. Wenn Ihre Unterkunft beispielsweise in der Nähe der Piazza Navona liegt und Sie Lust auf einen Spaziergang haben, können Sie den Tiber überqueren und sind in etwa einer halben Stunde auf dem Petersplatz; wenn Sie einen Umweg machen, können Sie sogar zuerst an der Engelsburg vorbeigehen. Kein Spaziergang in Rom ist Zeitverschwendung, aber wenn Sie sich für diese Option entscheiden, denken Sie daran, früh aufzubrechen, um zur richtigen Zeit dort zu sein.
  • Mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Am schnellsten erreichen Sie den Vatikan mit der U-Bahn-Linie A bis Ottaviano S Pietro. Wenn die U-Bahn nicht geeignet ist, gibt es auch Busse, die von der Piazza dei Cinquecento oder dem Bahnhof Termini abfahren.

Für detailliertere Informationen habe ich einen Reiseführer für den Vatikan zusammengestellt.

Tickets für den Vatikan buchen

So kaufen Sie Tickets auf der offiziellen Website des Vatikans

Kolonnade auf dem Petersplatz
Kolonnade auf dem Petersplatz

Wenn Sie Ihre Eintrittskarten auf der offiziellen Website des Vatikans kaufen, beachten Sie bitte, dass sie nicht erstattungsfähig sind und nur für den von Ihnen gewählten Tag gelten. Wenn Sie bei Ihren Reisen gerne improvisieren, empfehle ich Ihnen diese Option von Hellotickets, da sie eine kostenlose Stornierung ermöglicht; auf diese Weise verlieren Sie kein Geld, wenn Ihnen während Ihrer Reise ein Missgeschick passiert.

Anas Reisetipp

Wenn Sie Ihr Ticket im Voraus buchen, vermeiden Sie Warteschlangen von mehr als zwei Stunden.

Praktische Tipps für den Besuch des Vatikans

Im Inneren von St. Peter
Im Inneren von St. Peter

Der Besuch des Vatikans ist ein Muss auf Ihrer Reise nach Rom, aber um das Beste aus dem Tag herauszuholen, sollten Sie Ihren Besuch ein wenig planen. Hier finden Sie eine Liste mit Tipps für den Besuch des Vatikans, von denen ich die wichtigsten im Folgenden zusammenfasse:

Bei einem Besuch des Vatikans in Deckung gehen

Man kann aus seinen Fehlern lernen, und ich bin sicher, Sie kennen jemanden, der nach der Planung seines Besuchs umkehren musste, ohne die Museen oder die Basilika zu besuchen. An diesen beiden Stellen müssen Sie Ihre Beine und Schultern bedecken. Ärmellose, tief ausgeschnittene Kleidung, kurze Hosen, Miniröcke und Hüte sind nicht erlaubt.

Müssen Sie sich im Hochsommer bedecken? Mal sehen, gesunder Menschenverstand: Nehmen Sie einen Schal oder ein langes Tuch in Ihren Rucksack, das Sie beim Betreten dieser Orte tragen können und das Sie nicht den ganzen Tag tragen müssen. Ich versichere Ihnen, dass Vorbeugen besser ist als Heilen.

Wie Sie beim Besuch des Vatikans Menschenmassen vermeiden können

Um Warteschlangen zu vermeiden, müssen Sie Ihre Eintrittskarte für die Vatikanischen Museen bereits im Voraus kaufen, aber Menschenmassen sind nicht so leicht zu vermeiden... Die einzige Möglichkeit, sie zu reduzieren, ist, den ersten oder letzten Fahrplan zu wählen und nicht vor oder nach einem Feiertag zu gehen und, wenn möglich, die Hochsaison zu meiden.

Was man mit Rucksäcken und Gepäck beim Besuch des Vatikans tun sollte

Sie sind nicht erlaubt und an den Kassen können sich wieder Warteschlangen bilden. Ich empfehle Ihnen, nur das Nötigste mitzunehmen, denn nach so vielen Stunden auf den Beinen ist selbst das Päckchen Taschentücher zu schwer für Sie.

Lohnt es sich, für den Audioguide für Kinder zu bezahlen?

Wenn Sie die Vatikanischen Museen mit Kindern besuchen, empfehle ich Ihnen, einen Audioguide speziell für sie anzufordern (empfohlen für 6 bis 12 Jahre). Auf diese Weise wird der Besuch für sie weniger ermüdend sein und sie werden die Kunstwerke mehr genießen.

Wo man in der Nähe des Vatikans essen kann

Da diese Gegend recht touristisch ist, scheint sie auf den ersten Blick nicht der beste Teil Roms zu sein, um zu Mittag oder zu Abend zu essen. Deshalb habe ich diesen Artikel mit den besten Restaurants in der Nähe des Vatikans zusammengestellt, um Enttäuschungen zu vermeiden.

Machen Sie Ihre Geschmacksnerven bereit und genießen Sie die römische Gastronomie!

Anas Reisetipp

Tragen Sie einen Schal in Ihrem Rucksack, um Ihre Schultern beim Betreten der Vatikanischen Museen und des Petersdoms zu bedecken.

Häufig gestellte Fragen

  • Welchen Teil der Vatikanstadt kann ich besuchen?

    Bei Ihrem Besuch im Vatikan sehen Sie: den Petersplatz, den Petersdom, die Vatikanischen Gärten und das Vatikanische Museum. Außerdem gibt es die Vatikanische Bibliothek, zu der nur Forscher Zutritt haben, die eine Bescheinigung über ihre Forschungen und Qualifikationen vorlegen müssen, um Zugang zu erhalten.

  • Besteht die Möglichkeit, den Papst während meines Besuchs in der Vatikanstadt zu sehen?

    Es ist zwar unwahrscheinlich, dass Sie den Papst bei einem Spaziergang durch die Stadt sehen, aber er hält normalerweise mittwochs auf dem Petersplatz die Papstaudienz ab und hält sonntags um 12 Uhr den Angelus (oder Segen). Wir empfehlen Ihnen, früher zu kommen, um die Menschenmassen zu vermeiden und einen Platz zu bekommen. Der Papst bietet auch einige Papstmessen an, und wenn Sie eine besuchen möchten, sollten Sie in seinem Terminkalender nachsehen, in welchen Kirchen und wann sie stattfinden.

  • Ist der Andrang in den Vatikanischen Museen groß?

    Im Inneren des Museums sind die Galerien und Kapellen (insbesondere die Sixtinische Kapelle) sehr überfüllt. Wenn Sie an einer geführten Besichtigung teilnehmen, wird der Fremdenführer darauf achten, dass es nicht zu Überschneidungen mit anderen Gruppen kommt, um den Besuch angenehmer zu gestalten. Aufgrund der Covid-19-Beschränkungen ist die Kapazität viel kontrollierter und es ist schwierig, Menschenmengen zu sehen.

  • Wie viele Galerien gibt es in den Vatikanischen Museen?

    Die Vatikanischen Museen bestehen aus 54 verschiedenen Galerien, von denen die letzte die Sixtinische Kapelle ist. Dazu gehören die Galerie der Landkarten, die Raffael-Säle, das Borgia-Apartment und die Vatikanische Gemäldegalerie.