Cookies helfen uns, unsere Dienstleistungen zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklärst du dich mit der Benutzung unserer Cookies einverstanden. Mehr erfahren.

11 besten Dinge die man in Krakau tun kann

Seit einigen Jahren ist Krakau das angesagteste Reiseziel in Europa, und das aus gutem Grund. Krakau wird Sie in seinen Bann ziehen, sobald Sie einen Fuß in die Stadt setzen.

Ana Caballero

Ana Caballero

8 Minuten lesen

11 besten Dinge die man in Krakau tun kann

Die Straßen von Krakau | ©Ostap Senyuk

Die Geheimnisse von Krakau zu entdecken und seine Straßen und Denkmäler zu erkunden, ist der ideale Plan für ein langes Wochenende. Die Stadt und ihre Umgebung bieten Pläne, die dem Reisenden für immer im Gedächtnis bleiben werden. Hier ist, was Sie auf Ihrer Reise nach Krakau nicht verpassen sollten.

1. Machen Sie eine geführte Tour durch die Stadt

Spazieren Sie durch die geschichtsträchtigen Straßen Krakaus| ©Charlie
Spazieren Sie durch die geschichtsträchtigen Straßen Krakaus| ©Charlie

Die Altstadt und das Jüdische Viertel von Krakau sind aufgrund der Geschichte, die hinter ihnen steckt, die bekanntesten Orte der Stadt. Obwohl ein einsamer Spaziergang durch beide Orte visuell angenehm ist, ist es unendlich bereichernder, eine geführte Tour durch Krakau zu buchen, um sie kennenzulernen.

Ein ortsansässiger und spezialisierter Führer wird Ihnen die Stadt mit seinen Augen zeigen und Ihnen dabei helfen, etwas über ihre Geschichte und Anekdoten zu erfahren. Er wird Ihnen auch Denkmäler und Orte von großem kulturellem Interesse zeigen, die sonst vielleicht unbemerkt bleiben. Es gibt mehrere Möglichkeiten für geführte Touren durch Krakau:

Buchen Sie eine geführte Tour durch Krakau

2. Besuch des Konzentrationslagers Auschwitz

Eingang zum Konzentrationslager Auschwitz| ©Pedro Antunes
Eingang zum Konzentrationslager Auschwitz| ©Pedro Antunes

Das Konzentrationslager Auschwitz liegt etwa anderthalb Autostunden vom Zentrum Krakaus entfernt und ist eine der meistbesuchten Stätten in Europa. Was einst die Hauptstadt des Grauens war, ist heute ein Museum, das dem Gedenken an die Opfer des Naziregimes gewidmet ist.

Sie können die Lager von Auschwitz auf eigene Faust besuchen (hier erfahren Sie, wie Sie von Krakau aus nach Auschwitz kommen) oder eine geführte Tour durch Auschwitz buchen. Ich empfehle ganz klar die letztere Option; prüfen Sie die Preise für Auschwitz-Tickets und Führungen, und Sie werden sehen, dass es sich lohnt.

Achten Sie bei der Buchung Ihrer Führung auf die Öffnungszeiten von Auschwitz. Ich würde vorschlagen, früh am Morgen zu buchen, da die Führungen durch die Konzentrationslager in Auschwitz in der Regel etwa zwei Stunden dauern und Sie später mehr Zeit haben, um andere Dinge zu sehen.

Interessante Fakten über organisierte Touren

Viele Pakete beinhalten neben dem Eintritt in den Auschwitz-Komplex auch den Transfer von Krakau und werden in mehreren Sprachen angeboten. Was Sie in den Konzentrationslagern von Auschwitz sehen werden, sind die Überreste einer geschichtlichen Epoche, die unbedingt bekannt gemacht und nicht vergessen werden sollte.

Diese Tour ist für Kinder unter neun Jahren nicht zu empfehlen, und ich persönlich würde sie sehr sensiblen Reisenden nicht empfehlen, da sie zwar bereichernd, aber auch ziemlich anstrengend sein kann, auch wenn die Fremdenführer zu keiner Zeit in reißerische Details gehen.

Buchen Sie eine Tour nach Auschwitz

3. Machen Sie einen Ausflug zu den Salzminen von Wieliczka

Detail der Dekoration der St.-Kinga-Kapelle, Salzbergwerk Wieliczka| ©Dennis Jarvis
Detail der Dekoration der St.-Kinga-Kapelle, Salzbergwerk Wieliczka| ©Dennis Jarvis

Nach Auschwitz ist ein Ausflug zu den Salzminen von Wieliczka der beliebteste Besuch in der Umgebung von Krakau bei Reisenden, die die polnische Stadt besuchen. Wenn Sie sich also fragen, ob es sich lohnt, die Salzminen von Krakau aus zu besuchen, lautet die Antwort: Ja.

Das Wichtigste ist, dass Sie Ihre Tickets lange im Voraus buchen sollten. Auch wenn Sie die Salzminen von Wieliczka auf eigene Faust besuchen möchten, werden die Minen immer mit einer Führung besichtigt, die in mehreren Sprachen angeboten wird und normalerweise sehr gefragt ist.

Sie können online eine komplette Tour buchen, die nur den Transfer von Krakau nach Wieliczka umfasst, oder nur die Eintrittsgebühren für die Salzminen in der Nähe von Krakau mit einer Führung, oder Sie kombinieren beide Optionen und buchen eine Tour zu den Salzminen von Wieliczka mit einer Führung.

Interessante Fakten über den Besuch der Wieliczka-Salzminen

Zu den Besonderheiten des Salzbergwerks Wieliczka gehören eine in Salz gehauene Kapelle, ein See, Kammern, die durch ein Netz von unterirdischen Tunneln miteinander verbunden sind, und Salzskulpturen berühmter Persönlichkeiten (hier können Sie einige der besten Fotos vom Salzbergwerk Wieliczka machen).

Die Salzminen liegen etwa eine halbe Autostunde von Krakau entfernt und die Besichtigung der Salzminen dauert etwa zweieinhalb Stunden.

Empfehlungen für den Besuch der Salzminen von Wieliczka

Buchen Sie eine Tour zu den Salzminen von Wieliczka

4. Besuchen Sie die Fabrik von Oskar Schindler

Fassade von Oskar Schindlers Fabrik| ©Håkan Dahlström
Fassade von Oskar Schindlers Fabrik| ©Håkan Dahlström

Wer Steve Spielbergs Meisterwerk gesehen hat, dem wird die Bedeutung dieses Ortes klar sein. Für alle anderen: Oskar Schindler war ein deutscher Geschäftsmann, der sich dafür einsetzte, eine große Anzahl von Juden vor den Konzentrationslagern zu retten, indem er sie als Arbeiter in seinen Fabriken beschäftigte.

Nach dem Krieg wurde Schindler hingerichtet, aber die Nachkommen seiner Angestellten ehren ihn noch immer.

Eine Führung durch Schindlers Fabrik im Zentrum von Krakauzu buchen, ist eine Lektion in Geschichte und eine Lektion in Hoffnung, denn inmitten all des Grauens der Nazi-Besetzung der Stadt gab es Menschen, die sich dagegen wehrten, Teil davon zu sein.

Buchen Sie eine geführte Tour durch die Schindler-Fabrik

5. Besichtigen Sie das Schloss Wawel von innen

Der Innenhof des Wawel-Schlosses| ©Dennis Jarvis
Der Innenhof des Wawel-Schlosses| ©Dennis Jarvis

In der Nähe des historischen Zentrums erhebt sich der Wawel-Hügel mit dem gleichnamigen imposanten Schloss. Von dort oben haben Sie einen perfekten Blick auf die Stadt und können auch dieses Renaissanceschloss aus dem 14. Jahrhundert besichtigen.

Es kann täglich von 9:30 bis 16:00 Uhr (im Sommer bis 17:00 Uhr) besichtigt werden, und im Inneren befinden sich die Kronschatzkammer, die königliche Waffenkammer, die königlichen Gemächer, die Gruften berühmter Persönlichkeiten und mein Lieblingsort, die Drachenhöhle.

Es ist sehr empfehlenswert, die Burg allein oder in einer Gruppe zu besichtigen, wenn man eine Führung durch das Wawel-Schloss bucht, denn das Wawel-Schloss ist eines der Wahrzeichen der Stadt Krakau.

Buchen Sie eine geführte Besichtigung des Wawel-Schlosses

6. Bummel über den Marktplatz

Krakauer Marktplatz| ©Francisco Anzola
Krakauer Marktplatz| ©Francisco Anzola

In jeder Stadt gibt es einen Ort, an dem man bummeln, in den Geschäften stöbern, die Einheimischen beobachten, gemütlich zu Mittag essen oder einfach nur sitzen und entspannen kann. In Krakau ist dieser Ort der Krakauer Marktplatz, ein mittelalterlicher Platz, der von bunten Palästen umgeben ist.

Sie werden während Ihres Besuchs viele Male daran vorbeikommen, also genießen Sie ihn und erkunden Sie ihn in aller Ruhe, denn er ist es wert.

Und natürlich ist er im Reiseprogramm enthalten, wenn Sie eine Krakauer Altstadttour und andere Stadtführungen buchen.

Buchen Sie eine Krakauer Altstadt Tour

7. Betreten Sie die Krakauer Kathedrale

Das Innere der Wawel-Kathedrale| ©Terrazzo
Das Innere der Wawel-Kathedrale| ©Terrazzo

Die Kathedrale der Stadt befindet sich auf dem Wawel-Hügel, ist dem heiligen Stanislaus geweiht und über 1000 Jahre alt. Sie ist eines der wichtigsten Bauwerke Polens und wird daher bei der Buchung einer Altstadttour mit einbezogen, und der Eintritt ist kostenlos.

Im Inneren darf man nicht fotografieren, und wenn man den Turm besteigen möchte, um die Stadt aus der Luft zu sehen, muss man etwa vier Euro bezahlen. Wenn Sie diese Besichtigung interessant finden, sollten Sie nicht zögern, auch andere der schönsten Kirchen Krakaus in Ihre Route aufzunehmen. Sie werden es nicht bereuen.

Buchen Sie eine Tour durch die Altstadt und das jüdische Viertel

8. Besuchen Sie die Barbakan-Festung

Barbakan-Festung| ©Fred Romero
Barbakan-Festung| ©Fred Romero

Diese robuste Festung befindet sich im Zentrum von Krakau und ist etwa 25 Meter hoch. Sie wurde im 15. Jahrhundert erbaut, um die Stadt vor dem Vordringen des Osmanischen Reiches zu schützen. Obwohl ein Besuch im Inneren nicht notwendig ist, sollten Sie im Vorbeigehen um die Festung herumgehen, um ihren gotischen Stil zu bewundern.

Sie befindet sich gleich hinter dem Florianstor und ist, wie die anderen bereits erwähnten Sehenswürdigkeiten, von großem historischem Interesse und wird in der Regel bei der Buchung einer Tour durch die Krakauer Altstadt mit einbezogen.

Buchen Sie eine Tour durch die Krakauer Altstadt

9. Polnische Küche probieren

Genießen Sie die typisch polnischen Pierogi| ©Quinn Dombrowski
Genießen Sie die typisch polnischen Pierogi| ©Quinn Dombrowski

Die Liste der Sehenswürdigkeiten in Krakau könnte nicht vollständig sein, ohne die polnische Küche zu erwähnen. Das beliebteste Getränk des Landes ist bekanntlich der Wodka, aber was ist mit den traditionellen Gerichten?

In den Krakauer Restaurants finden Sie Köstlichkeiten wie Pierogi, Paprykarz oder Zurek, die alle hauptsächlich aus Fleisch, Nudeln und Gewürzen bestehen.

Die polnische Küche nimmt Elemente aus anderen Küchen wie der armenischen, slawischen, türkischen, deutschen, jüdischen und französischen Küche auf. Das Ergebnis ist exquisit, und die beste Möglichkeit, es aus erster Hand zu erleben, ist ein Besuch in einem der traditionellen Restaurants der Stadt oder eine kulinarische Tour durch Krakau.

Buchen Sie eine gastronomische Tour durch Krakau

10. Besuchen Sie Warschau von Krakau aus

Ein weiterer Tipp, den ich Ihnen für die Planung Ihrer Reise nach Krakau geben kann, ist, sich nicht auf die Stadt selbst zu beschränken. Viele Leute fragen sich vor ihrer Reise , ob es besser ist, Krakau oder Warschau zu besuchen, aber die Wahrheit ist, dass man sich nicht entscheiden muss.

Wenn Sie genügend Zeit haben, können Sie auf eigene Faust von Krakau nach Warschau fahren oder an einem der organisierten Ausflüge rund um Krakau teilnehmen - lassen Sie sich keine der beiden Städte entgehen! Und wenn du immer noch Lust auf mehr hast, sieh dir diesen Beitrag über die Fahrt von Krakau nach Breslau an.

Ich empfehle dir, eine Reise nach Warschau von Krakau aus im Voraus zu buchen, damit du nicht überrumpelt wirst - Polen wartet auf dich!

Buchen Sie eine Tour nach Warschau von Krakau aus

11. Entdecken Sie das Collegium Maious

Innenhof des Collegium Maious| ©Craig Wyzik
Innenhof des Collegium Maious| ©Craig Wyzik

Das in der Krakauer Altstadt gelegene Gebäude, in dem Kopernikus studierte, zeichnet sich durch seinen schönen Innenhof aus.

Wenn Sie sich für Astronomie interessieren, sollten Sie das Universitätsmuseum besuchen. Wenn nicht, können Sie auch am Abend kommen, wenn die organisierten Führungen vorbei sind, um sich im Garten zu entspannen und die Architektur zu bewundern.

Planen Sie Ihren Besuch im Detail

Wie Sie sehen, hat Krakau den Touristen viel zu bieten, aber als große Hauptstadt hat sie auch saisonale Veranstaltungen, die man nicht verpassen sollte.

Wählen Sie das Datum Ihres Besuchs in Krakau aus (ich empfehle Ihnen, Krakau zu Weihnachten zu besuchen, vor allem , wenn Sie mit Kindern unterwegs sind) und werfen Sie einen Blick auf die Liste der Aktivitäten, die Sie in der polnischen Stadt unternehmen können:

Jede Zeit des Jahres hat ihre Vorteile. Egal, ob Sie Krakau im Winter, im Sommer, im Herbst oder im Frühling besuchen, es gibt immer etwas zu tun, also planen Sie mindestens 3 Tage für Ihren Besuch ein.

Wenn Sie weniger Zeit haben und Zeit sparen wollen, empfehle ich Ihnen, den Flughafentransfer nach Krakau im Voraus zu buchen.) Es gibt jedoch mehrere Reisepläne, die Sie hier einsehen können, auch wenn Sie mehr oder weniger Tage bleiben:

Buchen Sie einen Transfer vom/zum Flughafen Krakau